Sie sind auf Seite 1von 11

Wenn Essen

zur
unüberwindb
aren Qual
wird.
Gliederung:
 Beschreibung
 Vebrbreitung der Magersucht
in Deutschalnd
 Ursachen und Symptomen
 Folgen
 Behandlung
Was ist Magersucht eigentlich
genau?
Anzahl der in deutschen
Krankenhäusern
diagnostizierten fälle
Hungern zu Tode
Entstehung
der
Magersucht MAGERSUCHT
Risikofaktore
n

Biologisc Gesselsc Psycholo


he haftliche gische
Wie identifizieren wir
Magersüchtige?
• Leistungsorientiert
• Furcht vor Zunehmen
• Gedänkliche Bechäftigung mit
Kaloerienzählen
• Weigerung an der Teilnahme
am gemeinsamen Essen
• Körpersignale warden nicht
wahrgenommen
• Verlangen zu Kotzen
Haarausfall Depression und

Langfristige
Selbstmordgefährdung

Folgen:
verlangsammte
Stoffwechesl
Herzrhytmusstörungen,
 Haarauffal
Herzversagen und Tod
 Depression und
Trockene und
Selbstmordgefährdung
schuppige Haut Behaarung
 Behaarung
Organschwäche (als Folge
des Proteinmangels)  Trockene und schuppige Haut
Geschwollene und/oder
 Ausbleiben der Regelblutuung (bei der
blaue Hände Ausbleiben der Regelblutuung
Mädchen)
 Sexueller Unlust.(bei der Jungen)
Muskelschwund
 Knochenschwund
 Muskelschwund
 Herzrhytmusstörungen, Herzversagen und Tod
Knochenschwund
 Organschwäche (als Folge des Proteinmangels)
 Psychologische Störungen
Behandlung
• ambulante Behandlung

• tagesklinische
Behandlung

• stationäare
Behandlung
Vielen Dank Für
eure
Aufmerksamkei
t!