Sie sind auf Seite 1von 10

BEMER INT.

AG

Gesundheitsangst
und Lösungen

Bemer Int. AG
Bemer Int. AG - Es ist
immer wichtig, mit
allen Prinzipien der
Gesundheit auf sich
selbst aufzupassen.
BEMER INT. Regelmäßige

AG Kontrolluntersuchung
en, richtige
Ernährung und ein
gesundes Leben
ermöglichen es
einem, seine
Gesundheit auf
sorgfältige und
Bemer Int. AG
dennoch vernünftige
Weise im Auge zu
BEMER INT. AG Oft wird man übermäßig mit
Gesundheitsproblemen befasst und
in einen Kreislauf von
Gesundheitssorgen verwickelt. Ein
Gesundheitsproblem wird gelöst,
wenn sofort ein anderes auftaucht,
um seinen Platz einzunehmen.
Diese Sorgen werden nach einer
Weile allumfassend und
anstrengend.

Bemer Int. AG
Schließlich stellt der Einzelne
fest, dass dieser Kreislauf von
Gesundheitsängsten die
Lebensqualität beeinträchtigt
hat.
BEMER INT. AG
Diese dunkle Form der Angst, eine
dunkle Wolke, die immer über dem
täglichen Leben schwebt, muss
angegangen werden. Zunächst wird
festgestellt, warum dies geschieht,
welchem ​Z weck es dient und wie
dieses Verhalten unterbrochen
werden kann.

Bemer Int. AG
GRUND FÜR
GESUNDHEITSANGST

Gesundheitssorgen erfüllen
tatsächlich einen Zweck, und
dieser Zweck ist nicht schwer zu
erkennen, wenn man tief genug in
dieses Verhaltensmuster
hineinschaut. Oft führt dieses
Muster dazu, dass das Gehirn von
bestimmten Emotionen ablenkt, die Bemer Int. AG
das Individuum nur schwer
BEMER INT. AG

Viele Emotionen wie Wut,


Trauer oder Angst sind so
überwältigend, dass das
Gehirn nach Wegen sucht,
um abzulenken.
Gesundheitssorgen sind
genau das Richtige, denn
wenn man sich intensiv um
seine Gesundheit kümmert,
gibt es wenig Raum, um eine
Bemer Int. AG
störende Emotion
anzusprechen.
Gesundheitssorgen bedecken
jeden anderen Gedanken und
das FUNKTIONIERT. Dies ist die
perfekte Ablenkung von
beunruhigenden Emotionen

Bemer Int. AG
WENN EINE SORGE VERSÖHNT IST,
TRITT EINE ANDERE EIN, UM DIE
UNADRESSIERTE EMOTION ZU
VERSCHLEIERN. JEDE
GESUNDHEITSSORGE HAT EINEN
STARKEN ZWECK, DA SIE DIE WAHRE
AUFREGUNG MASKIERT, DIE AUF
LANGE SICHT VIEL SCHWIERIGER ZU
BEWÄLTIGEN IST.
THANK YOU
Bemer Int. AG