Sie sind auf Seite 1von 6

Konzessivsätze

konzessiv (Einräumung): obwohl,


obgleich, [wenngleich, obschon],
trotzdem
Gegengrund/Einschränkung
• Konzessivsätze geben einen Gegengrund
(Vergleiche: kausal = Grund), eine
Einschränkung oder eine Einräumung an.
• Der Nebensatz formuliert eine Bedingung, der
Hauptsatz eine Folge, die aber so nicht eintritt,
bzw. nicht logisch erscheint:
• Beispiel: Obwohl es sehr kalt ist, gehe ich ins
Freibad.
Obleich, obwohl
• Obwohl sie Hans über alles liebt, will sie ihn
nicht heiraten.
• Er fährt mit dem Auto nach Hause, obwohl er
zuviel getrunken hat.
• 1. NS+HS oder 2. HS+NS
Eine konzessive Angabe kann auch mit
einer Präposition-Nomen-Konstruktionen
formuliert werden.

• Die Präpositionen lauten dann: "trotz" und


"ungeachtet" (beide + Genitiv):
• Trotz des schlechten Wetters, geht sie über
eine Stunde spazieren.
Die konzessiven Adverbien "trotzdem,
dennoch" und "allerdings.
• Diese Adverbien verlangen verlangen eine
inverse Struktur der beiden Hauptsätze!
• Konzessive Adverbien stehen entweder auf
Position 1 oder 3. Die beiden Hauptsätze
werden mit einem Punkt voneinander
getrennt.
Konzessive Adverbien: Beispiele
• Hanna ist stark erkältet, trotzdem geht sie zur
Universität.
• Ich hasse Haustiere, dennoch
streichle/streichel ich die Katze meiner
Nachbarin.