Sie sind auf Seite 1von 14

Symmetrie von

Funktionsgraphen
ganzrationaler Funktionen
Inhalt des Vortrages
1.)Symmetrieeigenschaften
-Achsensymmetrie
-Punktsymmetrie
-keine Symmetrie
-Sonderfälle
2.)Übungsaufgaben
Symmetrieeigenschaften
-es gibt zwei Arten von Symmetrieeigenschaften:
-Achsensymmetrie
-Punktsymmetrie

-man kann bei diesen beiden Arten der Symmetrie


Regelmäßigkeiten feststellen

-Regelmäßigkeiten helfen bei der Feststellung der


Symmetrieeigenschaft
Achsensymmetrie
-an der Y-Achse gespiegelt

-gerade Potenzen
x2, x4, x6

f(x) = f(-x)
x f(x)
-3 14,50
-2,75 6,91
-2,5 1,78
-2,25 -1,37
-2 -3,00
-1,75 -3,50
-1,5 -3,22
-1,25
-1
-2,47
-1,50
f(x)=½x4-3x2+1
-0,75 -0,53
-0,5 0,28
-0,25 0,81
0 1,00
0,25 0,81
0,5 0,28
0,75 -0,53
1 -1,50
1,25 -2,47
1,5 -3,22
1,75 -3,50
2 -3,00
2,25 -1,37
2,5 1,78
2,75 6,91
3 14,50
Punktsymmetrie
-am Koordinatenursprung
gespiegelt

-ungerade Potenzen
x3, x5, x7

f(-x) = -f(x) oder f(x) = -f(-x)


f(-x)=x5-7x3
Keine Symmetrie
-Potenzen gerade UND ungerade
x f(x)
z.B. 1/4x4-1/3x3-x2 -2,75 13,67
-2,5 8,72
-2,25 5,14
-2 2,67

-f(x) ungleich f(-x) -1,75 1,07


-1,5 0,14

und -1,25
-1
-0,30
-0,42

f(-x) ungleich –f(x) -0,75


-0,5
-0,34
-0,19
-0,25 -0,06
0 0,00
0,25 -0,07
0,5 -0,28
0,75 -0,62
1 -1,08
1,25 -1,60
1,5 -2,11
1,75 -2,50
2 -2,67
2,25 -2,45
2,5 -1,69
2,75 -0,20
Sonderfälle
-Funktionen mit geraden UND ungeraden Potenzen
trotzdem eine Symmetrie vorhanden
-Graph angucken und passend verschieben (f(x+a) oder term+a)
Fragen?
Übungsaufgaben 1.

f(x)=¼x2+1
Um was für eine Symmetrieart handelt es sich ?

Ist f(x) = f(-x) oder f(-x) = -f(x) / f(x) = -f(-x) ?


Lösung 1.
x f(x)
-4 5,00
-3,5 4,06
-3 3,25

f(x)=¼x +1 2 -2,5
-2
2,56
2,00
-1,5 1,56
-1 1,25

Achsensymmetrie
-0,5 1,06
0 1,00
0,5 1,06
1 1,25

f(x)=f(-x) 1,5 1,56


2 2,00
2,5 2,56
3 3,25
3,5 4,06
4 5,00
Übungsaufgabe 2.

f(x)=x3-5x
Um was für eine Symmetrieart handelt es sich ?

Ist f(x) = f(-x) oder f(-x) = -f(x) / f(x) = -f(-x) ?


Lösung 2. x
-3,25
f(x)
-18,08
-3 -12,00

f(x)=x -5x 3 -2,5 -3,13


-2 2,00
-1,5 4,13
-1 4,00
-0,5 2,38
Punktsymmetrie 0 0,00
0,5 -2,38
1 -4,00
f(-x) = -f(x) 1,5 -4,13
2 -2,00
2,5 3,13
3 12,00