Sie sind auf Seite 1von 18

Brief schreiben

Vorgelegt von Neha


Oben links steht der
Absender. Das ist deine
Adresse, für den Fall,
dass die Adresse nicht
richtig ist oder dir der
Empfänger antworten
möchte.
Der Empfänger ist
immer derjenige,
an den der Brief
geht. Deshalb
schreibst du seine
Adresse rechts auf
den Umschlag.
Dazu gehört auch
die richtige
Postleitzahl (PLZ).
der Ort, das Datum (ohne
oder mit „den“)

die Anrede Frankfurt, den 2. Februar 2020

Lieber Michael,

entschuldige, dass ich so lange nichts geschrieben habe, aber ich liege im
Krankenhaus. Ich habe mir mein Bein gebrochen. Das ganze Schuljahr war
die ich keinen einzigen Tag krank. Und jetzt – das! Ich habe mich auf die Ferien
Einleitung so gefreut! Jetzt darf ich zwei Wochen lang nicht aufstehen, die
(die Krankenschwester bringt mir dreimal täglich eine Medizin.
Einführung),
der Inhalt Schreib mir schnell zurück, weil ich mich schrecklich langweile.

Ich grüße dich herzlichst und hoffe, dass es dir viel besser geht.
der
Alles Gute
die Schlusssatz
Unterschrift
dein Daniel
Korrigieren Sie 10 Fehler in diesem Brief.

München, der 30. März 2020

Lieber Thomas,

Vielen Dank für seinen Brief. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Gerne
komme ich zu deinen Fest. Toll, dass du eine Wohnung gefunden hast. Ich
möchte dich fragen, ob ich noch eine Freundin mit bringen kann. Geht das?
Sie ist sehr nett. Du fragst mich auf Musik. Kein Problem, ich habe tolle CDs
und Fotos von unseren Urlaub. Ich möchte dir gern auf etwas für die neuen
Wohnung schenken. Hast du eine Idee? Wie kann ich mich auf Wien
vorbereiten? Gibt es ein Reiseführer, den du empfehlen kannst? Ich freue sich
auf Wien und finde es toll, dass wir uns wiedersehen.

Bis bald und liebe Grüße


Tom
München, den 30. März
2020

Lieber Thomas,

vielen Dank für deinen Brief. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Gerne
komme ich zu deinem Fest. Toll, dass du eine Wohnung gefunden hast. Ich
möchte dich fragen, ob ich noch eine Freundin mitbringen kann. Geht das?
Sie ist sehr nett. Du fragst mich nach Musik. Kein Problem, ich habe tolle
CDs und Fotos von unserem Urlaub. Ich möchte dir gern auf etwas für die
neue Wohnung schenken. Hast du eine Idee? Wie kann ich mich auf Wien
vorbereiten? Gibt es einen Reiseführer, den du empfehlen kannst? Ich freue
mich auf Wien und finde es toll, dass wir uns wiedersehen.

Bis bald und liebe Grüße


Tom
Welcher Schreibtyp bist du?

Deine Freunde sagen etwas Nettes über dich. Was stimmt am meisten?

A Auf dich kann man sich echt verlassen.

B Du hast immer tolle Ideen.

C Mit dir kann man sich richtig gut unterhalten.

D Du bist hilfsbereit.
Aus den Ferien schickst du eine Ansichtskarte. Welche könnte von dir sein?

A „Am liebsten liege ich am Pool in der Sonne und


lese. Ich habe mir extra Bücher und Zeitschriften
mitgebracht.“

B „Hier kann man viel machen, zum Beispiel Beach-


Volleyball spielen, surfen oder reiten lernen. Ich bin den
ganzen Tag unterwegs.“

C „Ich habe schon viel gesehen. Es ist interessant, wie


andere Leute so leben.“

D „Ich habe hier witzige Leute kennengelernt. Wir


haben zusammen total viel Spaß.“
Du verschickst eine persönliche Nachricht. Was tust du, damit kein
anderer den Brief umschlag öffnet?

A Ich versiegele den Umschlag mit Siegel lack.

B Ich klebe ihn mit Tesafilm zu.

C Ich male gruselige Monster drauf.

D Ich schreibe „persönlich“ unter die Adresse.


Was ist dein Lieblingsfach in der Schule?

A Deutsch oder Sprachen

B Erdkunde oder Sport

C Musik oder Kunst

D Mathe oder Geschichte


Du machst zusammen mit deinen Freunden bei einem
Flohmarkt mit. Welche Aufgabe übernimmst du am
liebsten?

A Ich besorge etwas zu essen und zu trinken.

B Ich spreche die Leute an, damit sie etwas kaufen.

C Ich dekoriere unser Angebot.

D Ich kalkuliere die Preise und schreibe die


Preisschilder
Welche Wortreihe spricht dich am meisten an? (to appeal)

A Geheimnis – Zauber – rӓtselhaft

B Abenteuer – Knall(bang) – bunt

C Gewinnen – Power – locker – Luft

D Klar – Beweis – gründlich (in-depth)–


Lob(compliment)
Die Auflösung ist ganz einfach. Zähl die von dir
angekreuzten Lösungsbuchstaben zusammen und
trage hier ein, welchen Buchstaben du wie oft gewählt
hast:

A. Fantasievoller Schreibtyp

B. Dynamischer Schreibtyp

C. Kreativer Schreibtyp

D. Engagierter Schreibtyp
Fantasievoller Typ
Fantasievolle Typen lieber wenige, aber gute
Freunde. Für die nehmen sie sich viel Zeit. Sie
sind sensibel und zurückhaltend, ihren Freunden
gegenüber aber immer ehrlich. Sie können sich
gut in andere hineinversetzen und gut trösten.
Sie sind aber auch gern mal allein und können
sich prima mit sich selbst beschäftigen.
Dynamischer Typ
Dynamische Typen stecken voller Energie und
Power und sind dauernd unterwegs. Sie lieben
sportliche Aktivitäten und suchen immer neue
Herausforderungen. Überhaupt sind sie sehr
gute Teamspieler. Da kommt ihnen ihre
unkomplizierte und direkte Art nur zugute. Und
natürlich ihre Fairness.!
Kreativer Typ
Kreative Typen wollen ihren Spaß. Da ist es gut, dass
sie den Kopf voller Ideen haben. Meist wissen
sie gar nicht, welche sie zuerst umsetzen sollen.
Kreative Typen haben immer etwas Geniales auf
Lager, sie sind superspontan und haben es drauf,
andere zu begeistern. Sie verwandeln einen
normalen Tag in einen unvergesslichen Tag
Engagierter Typ
Da engagierte Typen eher vernünftig wirken, werden
sie oft älter geschätzt, als sie sind. Das liegt
daran, dass sie lieber etwas mehr über das
nachdenken, was sie so tun. Sie sind sehr
wissbegierig. Deshalb kommen die Freunde aus
der Clique auch gerne zu ihnen, wenn sie Fragen
haben: Denn von engagierten Typen kann man
immer eine Menge nützliche und interessante
Dinge erfahren
Vielen Dank