Sie sind auf Seite 1von 16

Nebensätze:

”Subjunktionen”=
Verb am Ende
Im HAUPTSATZ ist das Verb #2:

Ich fahre morgen Nachmittag nach Köln .


Verb #2

Nach Köln fahre ich morgen Nachmittag .


Morgen Nachmittag fahre ich nach Köln .

Ein HAUPTSATZ kann ALLEIN stehen. Das Verb ist an


zweiter Stelle.
Bei Ja/Nein-Fragen ist das Verb an erster Stelle:

Fährst du auch nach Köln? (Ja oder nein?)


Verb #1
Hauptsatz: Verb #2
Das Wetter wird heute besser.

Ein Nebensatz kann NICHT allein stehen. Das Verb ist dann
am ENDE:
Nebensatz: Verb am ENDE

Wenn das Wetter heute besser wird

If the weather gets better today [incomplete sentence by itself]


Hauptsatz: Verb #2
Ich spiele morgen Baseball.

Nebensatz: Verb am ENDE

Weil ich morgen Baseball spiele


Weil ich morgen Baseball spiele

Because I’m playing baseball tomorrow.


[incomplete sentence all by itself]
Hauptsatz (Verb #2) Nebensatz (Verb am Ende)

Ich besuche Katrin nicht, ...


Ich bin krank. weil ich krank bin.
Mein Auto ist kaputt. weil mein Auto kaputt ist.
Ich habe keine Zeit. weil ich keine Zeit habe.
Ich arbeite heute Abend. weil ich heute Abend arbeite.
Ich mag Katrin nicht. weil ich Katrin nicht mag.
Ich fahre nach München. weil ich nach München fahre.
Katrin ist unfreundlich. weil Katrin unfreundlich ist.
Ich spiele lieber Squash. weil ich lieber Squash spiele.
Ich höre lieber meine CDs. weil ich lieber meine CDs höre.
Trennbare Verben
(Verben mit trennbaren Präfixen)
Im Hauptsatz (Verb #2, Präfix am Ende):

Ich fahre morgen Nachmittag um halb fünf ab .


(Verb) (Präfix)
Trennbare Verben
(Verben mit trennbaren Präfixen)
Im Nebensatz (Verb am Ende):

Weil ich morgen Nachmittag um halb fünf abfahre.


Präfix Stamm
MODALVERBEN (mit Infinitiv)
Im Hauptsatz (Verb #2, Infinitiv am Ende):

Ich kann morgen Nachmittag um halb fünf spielen .


Verb Infinitiv
MODALVERBEN (mit Infinitiv)
Im Nebensatz (Verb am Ende):

Wenn ich morgen Nachmittag um halb fünf spielen kann


Infinitiv Verb
Hauptsatz (Verb #2) Nebensatz (Verb am Ende)

Ich besuche Katrin nicht, ...


Du kommst nicht mit. wenn du nicht mitkommst.

Das Wetter soll schlecht ist. wenn das Wetter schlecht ist.

Sie steht so spät auf. wenn sie so spät aufsteht.

Ich lerne niemand kennen. wenn ich niemand kennen lerne.

Ich darf nicht fahren. wenn ich nicht fahren darf.

Sie lädt mich nicht ein. wenn sie mich nicht einlädt.

Ich muss ein Referat schreiben. wenn ich ein Referat schreiben muss.

Stefan darf nicht kommen. wenn Stefan nicht kommen darf.

Sie will ihre CDs hören. wenn sie ihre CDs hören will.
KONJUNKTION BEDEUTUNG

weil because

wenn if; when; whenever


sobald as soon as
solange as long as
bis until
bevor before
damit so that, in order that
obwohl although, even though
dass that
KONJUNKTION BEDEUTUNG

weil because

wenn if; when; whenever


sobald as soon as
solange as long as
bis until
bevor before
damit so that, in order that
obwohl although, even though
dass that
Schreiben Sie den Satz zu Ende!
Weil es heute regnet,...

Wenn du heute anfängst,...


Sobald ich in Berlin ankomme,...

Solange du bleiben möchtest,...


Bis meine Arbeit fertig ist,...
Bevor ihr abfahrt,...

Damit ich es nicht machen muss,...

Obwohl es keine Zeit mehr gibt,...


Dass wir warten sollen,...
Im HAUPTSATZ ist das Verb #2, bei ja/nein-Frage #1.
Der Hauptsatz hat verschiedene Elemente .

Ich fahre morgen Nachmittag nach Köln .


Verb #2

Nach Köln fahre ich morgen Nachmittag .


Morgen Nachmittag fahre ich nach Köln .
Fährst du auch morgen Nachmittag nach Köln?
Verb #1 (Ja oder nein?)
Ein HAUPTSATZ kann auch einen NEBENSATZ als
Element haben:
Ich fahre nach Köln , wenn es morgen nicht regnet .
Verb #2

Nach Köln fahre ich , wenn es morgen nicht regnet .


Verb #2

Wenn es morgen nicht regnet , fahre ich nach Köln .


Verb #2

Das Verb im HAUPTSATZ ist immer noch Element #2!


wenn / das Wetter ist gut // ich fahre in die Berge
1 2 3 4
Wenn das Wetter gut ist , fahre ich in die Berge.
obwohl / ich mag Pizza // ich möchte jetzt nichts essen.
Obwohl ich Pizza mag , möchte ich jetzt nichts essen.
sobald / das Konzert zu Ende ist // wir gehen essen.
Sobald das Konzert zu Ende ist, gehen wir essen.
weil / du kannst gut kochen // ich lade dich gern ein
Weil du gut kochen kannst , lade ich dich gern ein.
damit / ihr sie besser lernt // ihr sollt die Vokabeln aufschreiben.
Damit ihr sie besser lernt , sollt ihr die Vokabeln aufschreiben.
dass / du darfst nicht rauchen // Meine Eltern sagen immer
Dass du nicht rauchen darfst , sagen meine Eltern immer.