Sie sind auf Seite 1von 5

Bänder, Sehnen und Kapseln

Bänder Anatomie
-Bänder sind straffe Bindegewebsstränge, die wenig dehnbar sind.

-Sie verlaufen von einem Knochen zum anderen und verbinden Knochen mit
Knochen.

-Sie schränken die Beweglichkeit des Gelenks auf ein sinnvolles Maß ein.

-Bänder bestehen im Wesentlichen aus Kollagen


(Strukturproteine)
Sehnen Anatomie
-Sehnen sind feste Bindegewebsstränge, welche den Muskel mit den Knochen
verbinden.
-Sehnen bestehen aus fixen Zellen und einer Interzellularsubstanz, in die
hauptsächlich kollagene Fasern eingelagert sind
-Sehnen bestehen immer aus nebeneinander verlaufenden und fest unter sich
verbundenen Bindegewebsfasern ,die sich Bündeln.
Die stärkste Sehne im
menschlichen Körper ist die

Sehnen Arten Achillessehne. Sie ist der


Ansatzpunkt für den
Wadenmuskel und hält über
Es gibt flache, dünne, breite, mehr hautähnliche Sehnen, welche sich meist an
eine Tonne Zugbelastung aus.
flachen Muskeln finden

Außerdem gibt es noch rundliche, strangförmige Sehnen.

Unterschied zwischen Bändern und Sehnen


-Sehnen dienen als Kraftüberträger und machen uns
überhaupt erst beweglich.

-Bänder stabilisieren und zu stützen die Gelenke.


Kapseln Anatomie
-Die Kapseln bestehen aus Bindegewebe und umhüllen alle unsere Gelenke.

-In der Kapsel befindet sich die Gelenkhöhle, die mit Gelenkflüssigkeit gefüllt ist.

Die Gelenkkapsel besteht aus zwei Schichten:

Membrana fibrosa (Die äußere)


Sie besteht hauptsächlich aus kollagenem Bindegewebe und festen Faserzügen. Am
Gelenkrand ist sie mit der Knochenhaut verwachsen.

Membrana synovialis (Die zweite Schicht)


Die Membrana synovialis besteht aus weichem Bindegewebe und ist die
Gelenkinnenhaut.
Sie ist sehr locker aufgebaut und befindet sich innerhalb der Membrana fibrosum.