Sie sind auf Seite 1von 18

Wechselpräpositionen

Präpositionen mit Dativ und Akkusativ


Bestimmter
Artikel –
određeni član
• zum Beispiel:

maskulinum feminin neutrum Plural

Nominativ Das ist der Mann. Das ist die Frau. Das ist das Kind. Das sind die Kinder.

Dativ Ich spreche mit dem Mann. Ich spreche mit der Frau. Ich spreche mit dem Kind. Ich spreche mit den Kindern.

Akkusativ Ich kenne den Mann. Ich kenne die Frau. Ich kenne das Kind. Ich kenne die Kinder.
Präpositionen mit Dativ und Akkusativ
auf – na (punom površinom)
an –na (uz/prislonjeno)
hinter –iza
in – u
neben – pokraj
über – iznad
unter – ispod
vor – ispred
zwischen - između
Präpositionen mit Dativ und Akkusativ

• Dativ – Wo? Wann?


• stanje, gdje je netko ili nešto

• Akk. – Wohin?
• kretnja, kamo netko ide / kamo nešto
stavljamo
• Der Lehrer steht an der Tafel. Wo?-D. (die Tafel)

• Der Lehrer geht an die Tafel. Wohin? -Akk.

an • Das Bild hängt an der Wand. Wo?-D. (die Wand)

• Ich hänge Das Bild an die Wand. Wohin?-Akk.

• Am Sonntag, am Nachmittag, am Abend….


• Ich lege das Buch auf den Tisch. Wohin?-Akk.
(der Tisch)
auf • Das Buch liegt auf dem Tisch. Wo?-D.
• Die Kinder spielen hinter dem Haus. Wo?-D.
(das Haus)
hinter • Die Kinder laufen hinter das Haus. Wohin?-
Akk.
• Die Kinder gehen in den Kindergarten.
Wohin?-Akk. (der Kindergarten)
• Die Kinder sind im (in+dem) Kindergarten.
(Ort)
in

• Zeit: im Sommer, im Januar, im 21.


Jahrhundert.
• Ich setze mich neben den Freund. Wohin? –
Akk. (der Freund)
• Ich sitze neben dem Freund. Wo? – D.
neben
• sich setzen – Wohin? – Akk.

• sitzen – Wo? – D.
• Wir hängen das Gemälde über den Sessel.
Wohin? – Akk. (der Sessel)
• Das Gemälde hängt über dem Sessel. Wo? –
über D.

• Ich gehe über die Straße. Der Zug Berlin –


Leipzig fährt über Leipzig. (die Straße)
• Der Hund liegt unter dem Sessel. Wo? – D.
• Der Hund läuft unter den Sessel. Wohin? –
unter Akk.
• Ralf steht vor dem Haus. Wo? – D.
• Ralf geht vor das Haus. Wohin? – Akk.
vor • (Zeit). Vor dem Frühstück wasche ich mich
immer.
• Der Fernseher steht zwischen dem Fenster
und dem Schrank. Wo?-D.
(das Fenster, der Schrank)

zwischen • Wir stellen den Fernseher zwischen das


Fenster und den Schrank.

• Zwischen dem zehnten und dem vierzehnten


Lebensjahr wollte ich Astronaut werden.
Wiederholung
Maskulin (der) Neutrum (das) Feminin (die)
Garten Zimmer (Wohnzimmer, Schule
Schlafzimmer…)
Bahnhof Restaurant Post
Friseur Kino Bank
Wortschatz – Balkon Theater Bibliothek
vokabular za Flur Zentrum (Einkaufszentrum) Stadt

naučiti Park Haus (Krankenhaus) Wohnung


Supermarkt Schwimmbad Küche
Tisch Bett Toilette
Schrank Bad Bäckerei
Stuhl Fenster Wand
Regal Tafel
1) Ich bin _____ Kino? Und du?

2) Ich gehe heute Abend _______ Disco.

3) Heute bleibe ich ______ Schule bis 13 Uhr.

4) Wo lernst du Deutsch? _______ Schule oder ________ Institut?

5) Ich möchte ______ Theater gehen. Hast du Zeit?

6) Morgen spielt Borussia Dortmund gegen Werder Bremen. Kommst du mit ______ Stadion?

7) Ich gehe ______ Kino. Ich möchte den neuen Film von Fernando Meirelles sehen.

8) Wo ist Mama? Sie ist ______ Küche, sie kocht eine Suppe für dich.

9) Konrad geht ______ Bibliothek. Er möchte einige Bücher ausleihen.

10) Wann gehst du ______ Tanzschule?

11) Das Orchester spielt _______ Konzertsaal.

12) Wohin sollen wir heute Abend gehen? Gehen wir ______ Restaurant!

13) Ok, gute Idee! Wir können _______ Restaurant essen.

14) Wo arbeitet Claudia? ________ Eiscafé?

15) Meine Tante ist krank. Ich gehe heute _______ Krankenhaus.

16) Wo ist Oma? Sie ist ________ Kirche.

17) Wohin gehst du heute? Ich gehe mit meiner Mutter _________ Markt.

18) Wohin geht Hans um 17 Uhr? Er geht ________ Turnhalle.

19) Meine Familie wohnt ______ Zentrum