Sie sind auf Seite 1von 37

Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem.

Fügenberg

Integralmelioration Zillertal

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 1 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Integralmelioration – Was ist das????


integral - umfassend
Melioration - Verbesserung
Unter dem Begriff Integralmelioration versteht man umfassende,
interdisziplinäre Verbesserungsmassnahmen in einem oder mehreren
Einzugsgebieten zur Erreichung des Projektszieles.

Projektsziel ist zum Beispiel der Schutz von Siedlungsräumen vor


Vermurungen und Überschwemmungen.

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 2 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Ausgangslage:

Zunehmende Entwaldung durch

•Bevölkerungsanstieg (Bedarf an Almflächen)


•Industrialisierung (Holzbedarf)
•Verschärft durch Klimaverschlechterung

Abnahme der Waldfläche Finsinggrund

zwischen 1873 und 1951 um 30 % (!!)

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 3 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Die Folgen …..


• Vermurungen:
1943 Finsingbach, Riedbach
1944 Finsingbach, Riedbach
1945 Finsingbach
1946 Finsingbach, Riedbach, Kaltenbach

• Lawinen
1934/35 Finsinggrund
1951/52 Finsinggrund, Onkeljoch

• Rutschungen
1944 Finsinggrund,

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 4 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Finsingbach 1943 Finsingbach 1943

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 5 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Finsingbach 1943

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 6 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Aufräumarbeiten

Finsingbach 1943

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 7 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Finsingbach 1944

Rutschung Fügenberg 1944

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 8 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Finsingbach 1946

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 9 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Lawinenwinter 1935 und 1951 im Finsinggrund


1935 13.200 fm Lawinenholz (entspricht 30 ha Altholz)

1951 8.500 fm Lawinenholz (entspricht 19 ha Altholz)

Gebäudeschäden: 1 Wohnhaus zerstört


5 Almgebäude zerstört
3 Wohnhütten zerstört
19 Ställe zerstört

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 10 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Finsinggrund nach dem Lawinenwinter 1951


(Bereich Schlagalmbach)
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 11 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Finsinggrund nach dem Lawinenwinter 1951


(Bereich Sonntagsköpfl-Maschental)
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 12 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Lawinenholz im Finsingbach

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 13 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Onkeljoch-Lawine 1951

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 14 03.08.11
Goldegg-Lawine 1951
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 15 03.08.11
Lawinenbahn 1951

Zerstörtes Gebäude 1951

„Goldegg-Lawine 2010“
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 16 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Die Reaktion ……

• Sofortmaßnahmen (Aufarbeiten des Lawinenholz, Bachräumungen, Instandsetzungen


an den Verbauungsanlagen)

• Intensive Erhebungen und Ursachenanalyse

• Umsetzung von technischen Bachverbauungen

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 17 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Die Reaktion ……

z.B. Greidlbach 1951 und 1952


Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 18 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Die Reaktion ……

Bogensperre 1952

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 19 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Die Reaktion ……

ERGEBNIS ANALYSE: Reduktion der Waldfläche im Finsinggrund um 30 % von 1873


-1951

Technische Verbauungen allein nicht finanzierbar und nur Symptombekämpfung

Es braucht ein umfassendes Projekt zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Schutzwälder

INTEGRALMELIORATION ZILLERTAL

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 20 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Integralmelioration Zillertal

Generelles Projekt 1953 „Vorbeugung Vorderes Zillertal“

Einzugsgebiete: Finsingbach
Riedbach
Kaltenbach
Aschauerbach

Generelles Projekt 1961 „Vorbeugung Mittleres Zillertal“

Einzugsgebiete: Talbach
Bruchbach
Sidanbach
Horbergbach

GESAMTFLÄCHE: 200 km² (!!)


Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 21 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Projektsziele:

Nachhaltiger Schutz der Siedlungsräume vor weiteren Naturkatastrophen durch

•Verbesserung des Wasserhaushaltes durch Erhöhung des Waldanteiles

•Stabilisierung von Rutschhängen durch Wiederbewaldung

•Aufforstung von Lawinenanbruchgebieten

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 22 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Projektsmaßnahmen:

•Erhalt und Verbesserung der Schutzwälder (Ablöse der Waldweide und Streunutzung)

•Vergrößerung der Waldflächen durch Hochlagenaufforstungen

•Ablöse von Almflächen und Weidefreistellungen

•Verbesserung der verbleibenden Almflächen durch Wegerschließung, Düngung etc.

•Lawinenverbauungen (oberhalb der Waldgrenze)

…. in Ergänzung der bereits begonnenen technischen Bachverbauungen

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 23 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Kostenübersicht:

Vorbeugung Vorderes Zillertal Generelles Projekt 1953 und Folgeprojekte

Finanzierung: Bund 68 %
Land Tirol 20 %
Interessenten 12 % Gem. Fügen 2,5 %
Gem. Fügenberg 2,5 %
Gem. Uderns 2,0 %
Gem. Ried 2,0 %
Gem. Kaltenbach 1,5 %
Gem. Aschau 1,5 %

Gesamtausgaben 1953 – 2010: € 35,660.000,-- (wertberichtigt)

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 24 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Ausgeführte Maßnahmen:

Allgemeine Kosten € 7,031.989,06 19,7 %

Forstgarten (bis 1993) € 1,112.666,94 3,1 %

Ablösezahlungen für Almflächen (780 ha), Weiderechte etc. € 3,812.881,14 10,7 %

Almverbesserungen, Wegerschließungen (36 km) inkl. Erhaltung € 13,371.585,74 37,5 %

Hochlagenaufforstungen 1050 ha € 4,658.254,89 13,1 %

Forstliche Pflegemaßnahmen (Nachbesserung, Durchforstung etc.) € 2,528.221,25 7,1 %

Zaunerrichtung und Betreuung (jährliches Auf- und Ablegen) € 1,568.241,41 4,4 %

Lawinenschutz (Anbruchverbauung, Gleitschneeböcke) € 1,572.938,56 4,4 %

GESAMTKOSTEN (valorisiert) € 35,656.778,99 100,0 %

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 25 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Einige Fakten zu den Kosten:

Jährliche Kosten: € 15.600,--/Gemeinde (z.B. Fügen, Fügenberg)

Ausgaben 1953 – 1985 (Investitionsperiode) € 32,800.000,-- 92,0 %

Ausgaben 1985 – 2010 (Erhaltungsperiode) € 2,850.000,-- 8,0 %

Ausgaben derzeit: ca. € 60.000,--/Jahr € 1.500,--/Gemeinde

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 26 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Kernmaßnahme

Aufforstungen

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 27 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Kernmaßnahme

Aufforstungen

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 28 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

ABER:

… es gab auch bittere Rückschläge


Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 29 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Ausfälle durch:

•Schwarzer Schneeschimmel (Pilzkrankheit)

•Zirbentriebsterben

•Lärchenkrebs

•Untergeordnet: Weidevieh, Wild, Schifahrer

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 30 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Ursachen:

•Extreme Standorte (Höhenlage, Exposition, Kleinrelief)

•Falsche Pflanzenwahl (genetische Herkunft)

•Falsche Pflanzmethoden

•Menschliche Ungeduld – wir können die Natur nicht


kopieren

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 31 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

ABER:
das Projektsziel wurde durch die Ausbreitung
der Zwergstrauchheide größtenteils erreicht !!

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 32 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Die Zwergstrauchheide
(Almrosen, Heidelbeere etc.)
hat – mit Einschränkungen - ein ähnlich
gutes Wasserspeichervermögen wie der Wald
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 33 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Einschränkungen:

•Bodenstabilisierung (Durchwurzelung)
•Lawinenschutz
•Schneeschmelze (Schneeverteilung)
•Schutzstellung durch Forstgesetz

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 34 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Maßnahmenevaluierung

Finsingbachstudie (BFW)

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 35 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Schlussfolgerungen …

Erhalt der Projektsflächen


Forcierung Naturverjüngung
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser
Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 36 03.08.11
Informationsveranstaltung Integralmelíoration Zillertal Gem. Fügenberg

Danke für Ihre Aufmerksamkeit

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasser


Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung Seite 37 03.08.11