Sie sind auf Seite 1von 10

WIEN – HAUPTSTADT VON ÖSTERREICH

 Wien ist die Bundeshauptstadt


Österreichs und gleichzeitig eines der
neun Bundesländer Österreichs in
einem anderen Land, Niederösterreich.

Das Hotel liegt im östlichen Teil


des Landes. Wien hat 1.867.582
Einwohner; Wien ist damit die
bevölkerungsreichste Stadt
Österreichs und belegt nach Berlin
den siebten Platz unter den
größten Städten der Europäischen
Union und den zweiten Platz unter
den deutschsprachigen Städten.
 Der Stephansdom ist ein Symbol für
Wien und Österreichs bedeutendstes
gotisches Gebäude

 Die Höhe der St.-Stephans-Kathedrale


beträgt 107,2 Meter, die Breite 34,2
Meter. Die Kathedrale hat vier Türme.
Die Höhe des höchsten südlichen Turms
beträgt 136,44 Meter.
 Das Wiener Konzerthauses
befindet sich in der Nähe der Vienna
Musical Society und ist einer der
bekanntesten Veranstaltungsorte für
Live-Konzerte klassischer Musik.

Das musikalische Spektrum des Wiener


Konzerthauses umfasst nicht nur das
klassische Repertoire, sondern auch die
Kunst des Mittelalters, der Renaissance,
des Barock, des Jazz, der ethnischen Musik
sowie der progressiven modernen Musik.
 Das Wiener Rathaus ist eines der
bekanntesten Gebäude Wiens. Das
Wiener Rathaus, das von 1872 bis 1883
nach dem Entwurf von Friedrich von
Schmidt erbaut wurde, der zuvor den
Kölner Dom gebaut hatte, ist das
bedeutendste nichtkirchliche Gebäude
in Wien im neugotischen Stil.

Das Gebäude ist nach dem Vorbild des


Brüsseler Rathauses im neugotischen Stil
errichtet. Die Breite der Struktur beträgt
127 m, die Länge beträgt 152 m.
 Die Wiener Staatsoper ist das
größte und bekannteste Opernhaus
Österreichs sowie eines der besten
Opernhäuser der Welt. Viele halten
es für das Zentrum der
Weltoperkultur.

Über 60 verschiedene Opern und


Ballettaufführungen für 300 Tage in
einer Saison. Das Spektrum des
Opernrepertoires ist weltweit
einzigartig.
 Der Heldenplatz kann als der
schönste Platz Wiens bezeichnet
werden

Auf dem Heldenplatz befinden sich


zwei Denkmäler für die
österreichischen Nationalhelden:
Prinz Eugen von Savoyen, der im 17.
Jahrhundert die Türken besiegte, und
Erzherzog Karl, Herzog von Teschen,
der 1809 Napoleon in Aspern bei
Wien besiegte.
 Das Burgtheater ist Wiens
berühmtestes Theater, ein wahres
Kunstwerk der Renaissance. Es befindet
sich in der Nähe der Hofburger Residenz
gegenüber dem gotischen Wiener
Rathaus.

Dies ist eines der ältesten Theater


nicht nur in Österreich, sondern in
ganz Europa. Nur die Pariser
Komikerin Francaise gilt als älter
als er. Das Burgtheater wurde
1741 auf Geheiß von Kaiserin
Maria Theresia gegründet.
 Schönbrunn ist ein prächtiges
Architekturensemble Wiens, einer
weiteren Sommerresidenz der
berühmten Habsburgerfamilie. Hier
sind Natur und Architektur sehr gut
miteinander verflochten und bilden ein
Ganzes

Das Schloss Schönbrunn ist eines


der schönsten barocken Bauwerke
Europas.
Abschließend sei auf die modernen
Meisterwerke der Wiener
Architektur hingewiesen.

Der berühmte österreichische


Friedensreich Hundertwasser baute
hier einige seiner Gebäude,
darunter helle und ungewöhnliche
Gebäude.