Sie sind auf Seite 1von 7

Angst ängstlich, besorgt

Trauer traurig, melancholisch, unglücklich


Freude fröhlich, glücklich, überrascht
Wut wütend = zornig, ärgerlich
Neugier / offen, freundlich, neugierig*
Offenheit
Ekel** unangenehm, angeekelt

• Neugier, die - ein starker Wunsch, etwas Bestimmtes zu erfahren,


was besonders andere Menschen und ihr Privatleben betrifft

• Ekel, der - Übelkeit, Widerwillen


angeekelt - unlustig, widerwillig
I Adjektivdeklination: Nullartikel
maskulin (der) neutral (das) feminin (die) Plural (die)

Nom lustiger Mann großes Fenster lange Geschichte moderne Filme

Gen lustigen Mann(e)s großen Fensters langer Geschichte moderner Filme


! !
Dat lustigem Mann großem Fenster langer Geschichte modernen Filmen

Akk lustigen Mann großes Fenster lange Geschichte moderne Filme


II Adjektivdeklination: unbestimmter Artikel
maskulin (der) neutral (das) feminin (die) Plural (die)
-en
Nom mein idealer Tag mein liebes Kind eine schöne Frau keine klugen Schüler
Gen meines idealen meines lieben einer schönen Frau keiner klugen Schüler
Tag(e)s Kind(e)s

Dat
-en meinem idealen meinem lieben einer schönen Frau keinen klugen
Tag Kind Schülern

Akk meinen idealen mein liebes Kind eine schöne Frau keine klugen Schüler
-en Tag

-en
III Adjektivdeklination: bestimmter Artikel
maskulin (der) neutral (das) feminin (die) Plural (die)
-en
Nom der gute Tisch das neue Buch die grüne Stadt die kleinen Kinder

Gen des guten Tisch(e)s des neuen Buch(e)s der grünen Stadt der kleinen Kinder

Dat
-en dem guten Tisch dem neuen Buch der grünen Stadt den kleinen Kindern

Akk den guten Tisch das neue Buch die grüne Stadt die kleinen Kinder
-en

-en