Sie sind auf Seite 1von 15

LEKTION 4

WAS DARF ES SEIN?


r, Einkaufszettel
r, Einkaufswagen
Lebensmittel
r, Pfirsich – e, Banane – e, Birne – r, Apfel – e, Orange – e, Erdbeere –
Obst Pflaume – e, Kiwi – e, Ananas – e, Mandarine

r, Paprika – e, Bohne - r, Knoblauch – r, Salat – e, Tomate – e, Kartoffel –


Gemüse e, Zwiebel
r, Quark – r, Käse – e, Sahne – e, Butter – r, Joghurt / Jogurt
Milchprodukte

r, Salami – s, Hähnchen – s, Steak – r, Schinken – s, Rindfleisch –


Wurst und Fleisch s, Schweinefleisch
s, Brötchen – s, Brot – r, Kuchen – e, Torte
Backwaren:

r, Eistee – r, Saft – e, Cola – e, Limonade – r. Tee – s. Bier – r, Wein – r,


Getränke Kaffee – r, Sekt – s, Mineralwasser
s, Salz – r, Zucker – r, Pfeffer – r, Curry – r, Senf
Gewürze

r, Thunfisch – s, Mehl – e, Marmelade – r/s Bonbon – r, Fisch – r, Reis – s,


Sonstiges: Ei – s, Eis – e, Suppe
Verpackung

eine Dose Mais eine Tüte Bonbons


eine Flasche Wasser ein Glas Gurken
eine Pachkung Joghurt
0,49
1,79 2,59
6,99 9,95
5,89 0,99
1,99 0,98
0,55
2,85
250 g
200 g 250 g
je = jeweils 200 g
200 g
2 Flaschen
2 Flaschen
2 Flaschen
Adjektivdeklination
nach unbestimmtem Artikel
Besonderheiten:
• Adjektive auf –e:
leise - ein leises Kind
• Adjektiv auf –el:
sensibel - ein sensibles Mädchen
dunkel - ein dunkler Wald
• Adjektive auf – er verlieren das „e“ von „er“, wenn davor ein Vokal (a, e, i, o, u) steht:
teuer - eine teure Tasche
sauer - ein saurer Apfel
Aber: sauber – ein sauberes Zimmer
• Adjektiv auf –a werden nicht dekliniert:
rosa - eine rosa Blume
lila - ein lila Kleid
• hoch - hoh-
ein hoher Turm
Übung 1: Deklinieren Sie die Adjektive.
1) Ich möchte bitte einen starken_____ Kaffee.
2) Pinocchio hatte eine lange_____ Nase, weil er immer wieder Lügen erzählte.
3) Zeigst du mir, wie man einen leckeren_____ Kuchen backt?
4) Charles Darwin hat mehr als ein wichtiges_____ Buch geschrieben.
5) Ich habe meiner Oma einen großen______ Schokoladenkuchen geschenkt.
6) Die reichen Kinder haben schöne____ Spielsachen.
7) Können Sie mir zeigen, wo ich ein billiges____ Hotel finden kann?
8) Mit einem vollen____ blauen___ Rucksack voller Essen haben wir die Wanderung begonnen.
9) Herr Holman ist ein netter_____ Lehrer mit einem kleinen___ Bart und braunen_____ Augen.
10) Ingmar Bergman war ein berühmter_____ Regisseur.
11) Mit einem großen____ Besen kann man besser fegen als mit einem kleinen___.
12) Im Rezept steht: ein halbes____ Kilo Mehl, zwei gehäufte___ Esslöffel Backpulver, ein
geschälter____ weicher____ Apfel.
Übung 2: Deklinieren Sie die unbestimmten Artikel sowie die Adjektive.
1) Das ist eine___ multikulturelle__ Schule.
2) Die schwedische Botschafterin wohnt in ein___ großes___ Haus in einen___ eleganten____ Stadtteil.
3) Lieber Opa, ich wünsche dir einer___ frohen___ neuen____ Jahr.
4) Gestern haben wir einen____ lustigen___ Film gesehen und danach eine____ leckere____ Pizza gegessen.
5) Max ist ein___ freches___ kleines____ Junge.
6) Mein Chef trägt eine___ rosa___ Krawatte und ein____ blau___ Hemd.
7) Kannst du mir bitte einer___ kleinen___ Tafel Schokolade mitbringen?
8) Meine Chefin lädt uns jedes Jahr zu ein____ gutes___ Essen in ein______ griechisches___ Restaurant ein.
9) Maria hat sich zu Weihnachten einen echten Hamster gewünscht.
10) 2012 wird eine___ schwierige___ Jahr für alle Menschen, die keine Arbeit haben.
11) “Homo Faber” ist ein___ interessantes___ Roman von Max Frisch.
12) Graf Wolkenstein wohnt in einem____ alten____ Burg aus dem Mittelalter
Das war’s für heute