Sie sind auf Seite 1von 10

PRAXISERKUNDUNGSPROJEKT

zum Thema:
Einsatz von Kettenübungen zum
Training der Fertigkeit Sprechen
PEP-FRAGESTELLUNG

Was ändert sich in meinem Unterricht,


wenn ich zum Training der Fertigkeit
Sprechen die Kettenübungen einsetze?
IMPULS

Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass Schüler ungern im


Fremdsprachenunterricht sprechen. Sie haben Angst, Fehler
zu machen, und ungern Worte und Grammatik zu lernen.
Aus diesem Grund möchte ich versuchen, im Unterricht
häufiger die Kettenübungen zu einsetzen, um der Fertigkeit
Sprechen zu trainieren.
HYPOTESE

Wenn es die Kettenübungen öfter in der Klasse zu


tun, haben die Lernenden keine Angst, Fehler zu
machen beim Sprechen, und zusammen mit ihrem
Fertigkeit Sprechen trainieren sie ihre Grammatik
und Wortschatz. Die Lernenden arbeiten produktiver.
Die Lernenden:

können in einer Gruppe beteiligen sich aktiv am


arbeiten Indikatoren zur Unterricht und handeln
miteinander sprachlich
Überprüfung der
verbessern ihre Wirksamkeit von unterstützen sich
Grammatik und ihren den gegenseitig, korrigieren
Wortschatz und fragen einander ab
Kettenübungen
erhöhen ihre zum Training der trainieren ihres
kommunikative Kompetenz Fertigkeiten Hörverständnisses
Sprechen
DATENERHEBUNG DURCH:
Fragebögen für Lernende

Feldnotizen der Lehrkraft

Durchführung einer Einsatz die Kettenübungen in


Befragung, um festzustellen, die Übungsphase, während
wie gut die Lernenden mit diese die Lernenden
dem Lernstoff umgehen verschiedene Aufgaben und
können Übungen erfüllen

Durchführung ähnlichen
Befragung, um
Ausfüllen der die Ergebnisse
Fragebögen für die nach der Übungsphase zu
Lernenden vergleichen und zu blitzen,
inwieweit die Kettenübungen
zweckvoll ist
PEP-DURCHFÜHRUNG
Durchführung einer Befragung, um festzustellen, wie gut die Lernenden mit dem
1 Lernstoff zum Thema „Mein Schultag“ umgehen können.
а) Der Schüler nimmt den Ball und geht an die Tafel und schreibt das Wort zum
Thema "Mein Schultag". Dann gibt er den Ball an einen anderen Schüler weiter und
so weiter. Während dieser Arbeit aktivieren die Schüler ihren Wortschatz zum Thema
"Mein Schultag".
b) Partnerwahl durch vorbereitete Kärtchen (Körperteile, Tiere, Farben, Zahlen).
Arbeitsform die Kettenübung, bei der die Schüler über ihren Schultag miteinander
2 sprechen. Anwendung während des Gesprächs des Präteritums.
c) Die Schüler teilen mit Hilfe von Karten in drei Gruppen. Jeder Mitspieler zieht
eine Karte. Je nach gewünschter Gruppe gibt es folgende Möglichkeiten: rote Karten /
schwarze Karten bilden jeweils eine Gruppe usw. Jede Gruppe aktiviert das zu Beginn
des Unterrichts erworbene Wissen mithilfe von der Arbeitsform Kettenübung. Die
Schüler verwenden beim Sprechen Wörter aus dem Thema "Mein Schultag" und der
grammatikalischen Form Präteritum.

Durchführung ähnlichen Befragung, um die Ergebnisse nach der Übungsphase zu


3 vergleichen und zu blitzen, inwieweit die Kettenübungen zweckvoll ist.

4 Ausfüllen der Fragebögen für die Lernenden


FELDNOTIZEN

• Die Lernenden haben sehr positiv auf die Kettenübung reagiert. Die
Reaktionen der Lernfreude und die Motivation durchdrangen den ganzen
Lernenden Arbeitsprozess. Die Lernenden arbeiteten aktiv zu zweit und in
Gruppen. Sie hatten keine Angst, beim Sprechen einen Fehler zu
machen

• Während der Kettenübung habe ich mich auf das Beobachten,


Beraten und Auswerten der Qualität des Arbeitsprozesses
beschränkt. Die Lernenden waren imstande, ohne meine Hilfe
Meine
die Aufgaben zu bewältigen. Ich war beeindruckt von ihrem
Gedanken Engagement und der Intensität ihrer Beteiligung. Auch
leistungsschwächere Lernende sind nicht ins Hintertreffen
gekommen. Die Lerner haben sich gegenseitig geholfen und
unterstützt.

• Die Atmosphäre im Klassenzimmer während der Keten-


Atmosphär Übung war sehr freundlich. Die Schüler versuchten sich
e gegenseitig zu helfen. Auch schwächere Schüler, die Angst
hatten, Deutsch zu sprechen, zeigten sich sehr aktiv.
AUSWERTUNG DER DATENERHEBUNG

Die Hypothese wurde bestätigt, dass die Lernenden aktiver Deutsch


sprechen, wenn wir im Unterricht die Kettenübungen einsetzen.
Während des Sprechens trainieren die Lernenden ihre Grammatik
und ihren Wortschatz und merken sich das Lernmaterial besser.

Jede Lernende hat in der Arbeitsform Kettenübung eigene Kenntnisse


eingebracht, auch leistungsschwächere Teilnehmerinnen sind nicht
ins Hintertreffen gekommen; sie haben gern mitgearbeitet und eine
gewisse sprachliche Sicherheit gezeigt.
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!