Sie sind auf Seite 1von 53

Verträge

Ein Vertrag ist eine Vereinbarung zwischen (mindestens) zwei


Vertragspartnern über ihre gegenseitigen Rechte und Pflichten.
Vertragsarten
Vertragspunkte
Übereinstimmende Willenserklärung
Ein Vertrag kommt durch ein Angebot und die Annahme des Angebots zustände
Anbieter und Nachfrager müssen sich in Bezug auf alle Vertragspunkt einig sein. Die
Einigkeit wird durch die übereinstimmende Willenserklärung ausgedrückt.
Eine übereinstimmende Willenserklärung ist die eindeutige Zustimmung der
Vertragspartner zum Vertragsinhalt.
Geschäftsfähigkeit
Verträge kann nur abschließen, wer geschäftsfähig ist. Der Umfang der
Geschäftsfähigkeit hängt vom Alter ab.
Erfüllung von Verträgen
Die Erfüllung erfolgt durch Leistung und Gegenleistung. Was die
Leistung und Gegenleistung ist hängt vom Vertrag ab.
Gesetzliche Grundlagen für Verträge
Kaufvertrag
Beim Kaufvertrag vereinbaren Verkäufer und Käufer, eine Sache gegen
Geld zu tauschen.
Gesetzliche Grundlagen des Kaufvertrags
Werkvertrag
Beim Werkvertrag vereinbaren die Vertragspartner, dass der
Auftragnehmer eine bestimmte Leistung für den Auftraggeber erbringt
und der Auftraggeber diese Leistung bezahlt.
Arbeitsverträge
Beim Dienstvertrag verpflichtet sich der Dienstnehmer, für bestimmte
oder für unbestimmte Zeit Dienstleistungen für den Dienstgeber zu
erbringen. Der Dienstgeber verpflichtet sich zur Zahlung der
vereinbarten Vergütung.
Miet- und Pachtvertrag
Kreditvertrag
Versicherungsart
Kaufvertrag

Bestandteile eines Kaufvertrags


Warenart (Qualität)
Menge (Quantität)
Preis
Preisabzüge und Preisnachlässe
Lieferbedingungen
Liefertermin
Lieferort
Verpackung

Funktionen der Verpackung


• Schutz der Ware
• Erhöhung der Transport- und Lagerfähigkeit
• Erhöhung der Verkaufsfähigkeit

Wie wird die Verpackung im Kaufvertrag geregelt


• Art der Verpackung
• Kosten der Verpackung

Aus betriebswirtschaftlicher Sinn erfüllen Verpackungen sinnvolle


Funktionen, jedoch sind sie aus ökologischer Sicht umweltschädlich.
Zahlungsbedingungen
AGB
Pflichten der Vertragspartner
Versandwege
Begleitpapiere
Lieferschein
• Lieferschein  bleibt bei dem Käufer
• Gegenschein  Auf ihm bestätigt der Käufer, die Übernahme; der Gegenschein bleibt beim Verkäufer

Frachtpapiere
• Erfolgt die Lieferung durch einen Frachtführer, wird die Ware von einem Frachtpapier auf dem Transport
begleitet

Sonstige Begleitpapiere
• Zollerklärung
• Ursprungszeugnis
• Devisenerklärung
• ausländische Einfuhrbewilligung
Gesetzliche Bestandteile einer Rechnung
Ware abnehmen
Annahme der Ware:
Der Käufer muss die Ware zum vereinbarten Ort und Zeit annehmen.
Prüfung der Ware und der Rechnung
Widrigkeiten beim Kaufvertrag
Mangelhafte Ware
Mängel feststellen und wiedergeben
Gewährleistung
Garantie
Die rechtlichen Möglichkeiten des Käufers

Verbesserung (Nachlieferung, Reparatur oder Austausch)

Preisminderung

Wandlung (Rücktritt vom Vertrag oder bzw. Auflösung der Vertrags)


Produkthaftung
Lieferverzug
Die rechtlichen Möglichkeiten des Käufers bei
Lieferverzug

vom Vertrag zurücktreten

auf nachträgliche Lieferung bestehen

Schadenersetz anfordern
Käufer nimmt nicht Ware an
Die rechtlichen Möglichkeiten für den
Verkäufer
• Hinterlegung
Ware in einem Lagerhaus hinterlegen

• Selbsthilfeverkauf
Eine Nachfrist setzen und eine öffentliche Versteigerung androhen.

• Rücktrittsrecht
Vom Vertrag zurücktreten
Lieferverzug
Rechtsfolgen bei Zahlungsverzug
Mahnplan
Weitere außergerichtliche Verfahren

Inkassobüro

Rechtsanwalt

Das könnte Ihnen auch gefallen