Sie sind auf Seite 1von 11

Kunst und Kultur

Erleben oder selber machen?

MMag. B. Vavken
Gedanken zum Urlaub und zur Kultur
• Bitte schreiben Sie Ihre Erinnerungen und Ihre Vorlieben zu Kunst und Kultur auf:
• Sie finden hier die passende Grammatik:
• Zeitadverbien
• Ortsadverbien
• Relativpronomen
• Adjektivdeklinationen – Superlativ
• Genitiv

MMag. B. Vavken
Musik hören

Bücher lesen

Kino Theater Ausstellungen


Filme sehen
besuchen besuchen besuchen
MMag. B. Vavken
Was machen Sie gerne und warum?
Musik Bücher Filme Theater Ausstellung

MMag. B. Vavken
Schreiben Sie einen Text, was machen Sie gerne und
warum:
• Ich höre gern Jazz, Songs, die ich mag, habe ich am Handy. Wenn ich
fotografiere, habe ich gern schöne Stadtmotive……………Und Sie?

MMag. B. Vavken
Filme und Bücher sind meine Hobbys
• Am liebsten sehe ich Krimis, am Ende ist der Täter gefasst und die Welt wieder in
Ordnung, dann freue ich mich  Was sehen/oder lesen Sie?

MMag. B. Vavken
Endlich Urlaub- Erinnerungen meiner
Kindheit
• Als Kind war ich mit meinen Eltern immer in den Bergen, am liebsten
wäre ich für immer dort geblieben! Und Sie?

MMag. B. Vavken
Adverb – lokal /Wo, Wohin
finden Sie das Gegenteil und noch andere Beispiele

Unten oben
- • morgens - abends
hier
draußen

MMag. B. Vavken
Adverb temporal /wann
welche Zeitadverbien kennen Sie noch?

• Jeden Morgen • morgens

MMag. B. Vavken
Relativpronomen im Nominativ + Genitiv
• Der Vater/Das Kind
• Der Knopf, der dem Vater gehört
• Die Uhr, die dem Vater gehört
• Das T-Shirt, das dem Vater
gehört
• Der Knopf, des Vaters/Kindes
• Die Uhr, des Vaters/Kindes
• Das T-Shirt, des Vaters/Kindes

MMag. B. Vavken
Genitiv - Die - singular/plural
• Der Knopf, der Mutter. • Der Knopf, der Mütter
• Die Uhr, der Mutter. • Die Uhr, der Mütter
• Das T-Shirt, der Mutter • Das T-Shirt, der Mütter

MMag. B. Vavken

Das könnte Ihnen auch gefallen