Sie sind auf Seite 1von 13

VERBEN MIT PRÄPOSITIONEN

VERBEN MIT PRÄPOSITIONEN  – WAS SOLLTE MAN ÜBER SIE


WISSEN?

 Viele Verben haben an ihrer Seite ein Helferlein in Form einer Präposition („auf“, „an“, „in“).

 Dieses Duo entscheidet in welchem Fall der Begriff steht, auf den es sich im Satz bezieht:

• „Ich spreche mit der Mutter.“ (das Verb mit der Präposition „sprechen mit“ haben dazu geführt,
dass der Begriff „die Mutter“ sich zu „der Mutter“ also in in den Dativ verändert hat)
 Man muss daher wissen, mit welcher Präposition sich das entsprechende Verb verbindet
sowie welcher Fall nach ihnen angewendet wird. Und welchen Fall Du nimmst, hängt in weiten
Teilen von der Präposition ab…
FOLJET ME PARAFJALË - ÇFARË DUHET TË DINI PËR TO?

 Shumë folje kanë një ndihmës të vogël pranë tyre në formën e një parafjale(„auf“, „an“, „in“).
 Kjo dyshe vendos se në cilë rasë termi të cilit i referohet në fjali është:
 „Ich spreche mit der Mutter.“ (folja me parafjalën „sprechen mit" ka bërë që termi "die Mutter"
të ndryshojë në "der Mutter" në rasën dhanore)
 Prandaj duhet ditur se me cilën parafjalë lidhet folja përkatëse dhe cila rasë përdoret pas tyre.
Dhe cila rasë do të marrë varet kryesisht nga parafjala...
WOHER WEIẞ ICH, WELCHEN FALL ICH NACH DEM VERB NEHME?

 Um zu wissen, welchen Fall Du nach dem gegebenen Verb mit der dazugehörigen Präposition
nimmst, musst Du erst einmal ein paar Präpositionen lernen, die sich zu 100 % mit dem
Dativ verbinden und die Präpositionen, die sich zu 100 % mit dem Akkusativ verbinden.

 Për të ditur se cilën rasën merrni pas foljes së dhënë me parafjalën përkatëse, fillimisht duhet
të mësoni disa parafjalë që kombinohen 100% me dhanoren dhe disa që kombinohen 100%
me kallëzoren.
  Nach diesen Präpositionen kommt zu 100 % immer der Dativ: aus, bei, mit, von, nach, zu

  Nach diesen Präpositionen kommt zu 100 % immer der Akkusativ: ohne, für, durch, gegen

 Wenn Du diese Präpositionen kennst, weißt Du jedes mal sofort welchen Fall Du nehmen
musst:

• „Ich erzähle von meiner Mutter.“ (nach „von“ kommt IMMER der Dativ, also „meiner“)
• „Ich gehe ohne meine Mutter.“ (nach „ohne“ kommt IMMER der Akkusativ, also „meine“)
  Pas këtyre parafjalëve, vjen gjithmonë dhanorja: aus, bei, mit, von, nach, zu

  Pas këtyre parafjalëve, vjen gjithmonë kallëzorja: ohne, für, durch, gegen

 Nëse i njihni këto parafjalë, gjithmonë do të dini se cilën rasë të përdorni:

• „Ich erzähle von meiner Mutter.“(pas "von" GJITHMONË vjen dhanorja, d.m.th. "meiner")


• „Ich gehe ohne meine Mutter.“(pas „ohne" GJITHMONË vjen kallëzorja, d.m.th. „meine")
DIE WICHTIGSTEN VERBEN MIT PRÄPOSITIONEN (LISTE)

 Es folgt eine Liste mit den wichtigsten Verben, aufgeteilt nach den Präpositionen, mit denen
sie verbunden sind.
 Rot markiert sind alle Verben, nach denen der Dativ kommt.  Blau markiert sind alle, nach
denen gemäß der oberen Regel der Akkusativ kommt:
FOLJET MË TË RËNDËSISHME ME PARAFJALË (LISTA)

 Më poshtë është një listë e foljeve më të rëndësishme, të ndara sipas parafjalëve me të cilat
lidhen.
 Të gjitha foljet e ndjekura nga dhanore janë shënuar me të kuqe. Me blu shënohen ato që
ndiqen nga kallëzore sipas rregullit të mësipërm:
DIE WICHTIGSTEN VERBEN MIT PRÄPOSITIONEN (LISTE)
 Verben mit Präposition „mit“

• anfangen mit + D
 Verben mit Präposition „aus“
• aufhören mit + D
• bestehen aus + D
• beginnen mit + D
 Verben mit Präposition „bei“
• sich beschäftigen mit + D
• sich bedanken bei + D
• rechnen mit + D
• sich beschweren bei + D
• sprechen mit + D
• sich bewerben bei + D
• streiten mit + D
• sich entschuldigen bei + D
• telefonieren mit + D
• helfen bei + D
• sich unterhalten mit + D
• sich verabreden mit + D
• vergleichen mit + D
• sich verstehen mit + D
 Verben mit Präposition „von“

• abhängen von + D
• sich erholen von + D
• erzählen von + D
• halten von + D
• hören von + D  Verben mit Präposition“nach“

• reden von + D • fragen nach + D


• sprechen von + D • rufen nach + D
 Verben mit Präposition „zu“ • suchen nach + D
• einladen zu + D • sich erkundigen nach + D
• sich entschließen zu + D
• gehören zu + D
• gratulieren zu + D
• kommen zu + D
• sagen zu + D 
• schicken zu + D
 Verben mit Präposition „über“

• sich ärgern über + A


 Verben mit Präposition „für“ • sich aufregen über + A
• ausgeben für + A • diskutieren über + A
• sich bedanken für + A • erschrecken über + A
• danken für + A • erzählen über + A
• sich entscheiden für + A • sich informieren über + A
• sich entschuldigen für + A • lachen über + A
• halten für + A • nachdenken über + A
• kämpfen für + A • sagen über + A
• sorgen für + A • schimpfen über + A

• sich interessieren für + A • sprechen über + A


• streiten über + A
• sich unterhalten über + A
• sich wundern über + A
 Verben mit Präposition „gegen“
 Verben mit Präposition „um“
• protestieren gegen + A
• sich bemühen um + A
• sein gegen + A
• sich bewerben um + A
• sich versichern gegen + A
• bitten um + A
 Verben mit Präposition „durch“
• gehen um + A • ersetzen durch + A
• sich handeln um + A
NACH DEN PRÄPOSITIONEN „AUS“ UND „AN“ KOMMT MAL DER
AKKUSATIV, EIN ANDERMAL DER DATIV:
 Verben mit Präposition „an“

• denken an + A  Verben mit Präposition“auf“


• sich erinnern an + A • achten auf + A
• glauben an + A • ankommen auf + A
• sich wenden an + A • antworten auf + A
• schreiben an + A • aufpassen auf + A
• leiden an + D • sich beziehen auf
• schicken an + D • sich freuen auf + A
• sterben an + D • hoffen auf + A
• teilnehmen an + D • sich konzentrieren auf + A
• zweifelnd an + D • sich verlassen auf + A
• erkennen an + D • sich vorbereiten auf + A

Das könnte Ihnen auch gefallen