Sie sind auf Seite 1von 10

ÄGYPTEN, EIN GESCHENK

DES NILS
ÄGYPTOLOGIE

• Ägypten – der erste Staat mit recht großer Grundfläche


• Seine Geschichte wird seit dem XIX. Jh. wissenschaftlich geforscht
• Der Stein von Rosette (1799 von Soldaten Napoleons gefunden / 1822 von
Champollion entziffert)
• Ägyptische, griechische, arabische Quellen
• Herodot: „Ägypten – ein Geschenk des Nils”
GEOGRAFISCHE LAGE
• Nordafrika, das untere Stromgebiet des Nils
• Isoliert und trocken → ohne Bewässerung kein Ackerbau
• Wasser aus dem Fluss gewinnen
• Ablauf des Jahres: Flut, Aussaat, Hitze
• Stein ist vorhanden, es gibt kein Holz und Metall
GESCHICHTE VON ÄGYPTEN

• Die lange Geschichte ist in Epochen eingeteilt


• Archaische Zeit (3000-2700 v. Ch.)
• Das Alte Reich (2700-2200 v. Ch.)
• Das Mittlere Reich (2060-1780 v. Ch.)
• Das Neue Reich (1550-1000 v. Ch.)
DIE ARCHAISCHE ZEIT (3000-2700 VOR CH.)
• Ackerbau betreibende Dörfer am Nil entlang im Neolithikum
• Bewässerungswirtschaft: die Bewässerungstechnik brauchte Zusammenarbeit vieler
Menschen
• Kämpfe um den besseren Boden
• Ober- und Unterägypten
• 2900 vor Ch. Menes, der Herrscher Oberägyptens erobert Unterägypten →
einheitlicher Staat, Memphis
• Typische Merkmale der ägyptischen Kunst, der Religion und der
Schrift
• Hieroglyphen
DAS ALTE REICH (2700-2200 VOR CH.)
• Pharaonen: unumschränkte Macht, als Götter verehrt, das ganze Land ihr
Eigentum, jeder war von ihnen abhängig
• Priestertum und Beamten (Schreiber)
• Produktionsarbeit: Gemeinfreie
• Pyramiden: Grabmal, das die uneingeschränkheite Macht des Herrschers
verdeutlicht (~Hufus/Kheops, ~Hafres/Khefren, ~Menkaures/Mükerinos
• Religion: Glauben an Jenseits
• Mumifikation
DAS MITTLERE REICH (2060-1780 VOR CH.)

• Nach einer Übergangsphase ist die neue Hauptstadt Theben


• Eine größere Rolle haben:
o Amunpriestertum
o Vorsitzende der einzelnen Regionen (Nomosen)
o die Städte
• Bronze
DAS NEUE REICH (1550-1000 VOR CH.)

• Ende des XVIII Jh. vor Ch. die Hyksos eroberten Ägypten (beritten, Kriegswagen,
Eisenwaffen)
• Die Hauptstadt ist Theben
• Kontakt mit dem Vorderen Orient brachte eine rasche Entwicklung
• Wirtschaft: Pflug, Schaduf, neue Tierrassen (Wollschaf, Kamel, Pferd), Eisen, Handel
• Ägypten ist Großmacht – führt Eroberungskriege
• Folge der Kriege:
o Die mit Streitwagen ausgerüstete Führerschicht der Soldaten gewinnt an Bedeutung
o Verbreitung des Sklaventums – in der Produktion eingesetzt
• Ramses II. –der größte Herrscher der Periode
• XIII. Jh. vor Ch.: die sog. Seevölker überrannten das Land, Ägypten keine Großmacht mehr
• https://www.youtube.com/watch?v=UXKvwL8Ox6k
• https://www.youtube.com/watch?v=Q0p3ddf3RJI
• https://www.youtube.com/watch?v=qPSjHDhDZPk
• https://learningapps.org/1667411
• https://learningapps.org/2656611
• https://learningapps.org/2656738
• https://learningapps.org/3953607
• https://learningapps.org/16473494
• https://learningapps.org/21565982

Das könnte Ihnen auch gefallen