Sie sind auf Seite 1von 18

Förderung der Schriftlichkeit –

Schreibkompetenzen erwerben

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch


„Für die LernerInnen ist oft nicht erkennbar, warum und in
welcher Weise Schreiben für das Sprachenlernen nützlich
sein soll. Viele LernerInnen verknüpfen Lernerfolg mit
ganz bestimmten Unterrichtsaktivitäten: Neben
Grammatik-übungen wird deshalb oft vor allem das
‚Sprechen‘ eingefordert. […] Durch Schreibaufgaben
sehen viele die für das ‚Sprechen‘ reservierte, wertvolle
Unterrichtszeit schwinden.“ (Ferling 2008, 133)

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 2


Was bedeutet eigentlich Schreiben?

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 3


Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 4
Gesprochene Sprache vs. geschriebene Sprache

• Direkte Kommunikation und indirekte Kommunikation


• Auflockerung vs. Verdichtung
• Höherer Grad an Redundanz vs. geringe Redundanz
• Satzabbrüche vs. Textstringenz
• Parataxe vs. Hypotaxe

(vgl. Bohn 2001, 921)

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 5


Erstsprachliches Schreiben vs.
Fremdsprachliches Schreiben

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 6


Gemeinsamkeiten und Unterschiede beim Schreiben in der
Erstsprache und beim Schreiben in der Fremdsprache

Das Schreiben im Das Schreiben in der


Allgemeinen kann Fremdsprache erfordert
einhergehen mit Fragen darüber hinaus ein ständiges
wie z.B: Nachdenken über:
• Wie strukturiert man einen • Rechtschreibung
Text?
• Satzstellung
• Wie grenzt man ein Thema
• Grammatik
ein?
• Wortschatz
• Wie findet man „die richtigen
Worte“? • Textsortenwissen (kulturell
• Wie geht man mit geprägt)
Schreibblockaden um?

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 7


Phasen während einer Textproduktion

Denken Sie einmal an Ihre letzte größere Schreibaufgabe


zurück, die Sie zu bewältigen hatten (z.B. eine wichtige E-
Mail, einen Brief, eine Seminararbeit…).
Können Sie sich erinnern, wie Sie dabei vorgegangen
sind?
Haben Sie eine Methode, wie Sie beim Schreiben eines
Textes vorgehen?

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 8


Schreibprozessmodell nach Gerd Bräuer

Abb. 15: Bräuer 2010, 4-12.

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 9


Phase: Thema finden, Material auswählen und strukturieren

Abb. 16: Bräuer, 2010, 4-12.

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 10


Phase: Text entwerfen

Abb. 17: Bräuer 2010, 4-12.

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 11


Phase: Entwurf überarbeiten

Abb. 18: Bräuer 2010, 4-12.

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 12


Phase: Überarbeitung kontrollieren

Abb. 19: Bräuer 2010, 4-12.

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 13


Literaturverzeichnis

Ágel, Vilmos (1999): Grammatik und Kulturgeschichte. Die raison grafique am Beispiel der Epidemik. In: Gardt, Andreas / Haß-
Zumkehr, Ulrike / Roelcke, Thorsten (Hg.): Sprachgeschichte als Kulturgeschichte. Berlin/New York: de Gruyter, S. 171-223.
Bimmel, Peter / Kast, Bernd / Neuner, Gerd (2011): Deutschunterricht planen Neu. Berlin/Madrid/München et al.: Langenscheidt.
(=Fernstudieneinheit 18).
Bohn, Rainer (2001): Schriftliche Sprachproduktion. In: Helbig, Gerhard / Götze, Lutz / Henrici, Gert et al. (Hg.): Deutsch als
Fremdsprache. Ein internationales Handbuch. 2. Halbband. Berlin/New York: de Gruyter, S. 921-930.
Bräuer, Gerd (2010): Schreibprozesse begleiten. In: Deutschunterricht, Jg. 63, H. 3, S. 4-12.
Braun, Birgit et al. (2016): DaF kompakt neu A1-B1. Übungsbuch. Stuttgart: Ernst Klett Sprachen.
Dallapiazza, Rosa-Maria / Evans, Sandra / Fischer, Roland / Kilimann, Angela / Schümann, Anja / Winkler, Maresa (2015): Ziel.
Niveau B2/1. Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch Band 1. Lektion 1-8. Ismaning: Hueber Verlag.
Dräxler, Hans-Dieter (1996): Rahmenrichtlinien für den Mittelstufenunterricht am Goethe-Institut. München: Goethe-Institut.
Eisfeld, Karl-Heinz / Holthaus, Hanni / Schütze-Nöhmke, Uthild et al. (1983): Themen 1. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache.
Arbeitsbuch Ausland. München [i. e. Ismaning]: Hueber Verlag.
Eßer, Ruth (2007): Übungen zum Schreiben. In: Bausch, Karl-Richard / Christ, Herbert / Krumm, Hans-Jürgen (Hg.): Handbuch
Fremdsprachenunterricht. 5. Auflage. Tübingen/Basel: Francke, S. 292-295.
Ferling, Nikola (2008): Schreiben im DaZ-Unterricht. In: Frank, Winfried / Kaufmann, Susan / Vanderheiden, Elisabeth / Zehnder,
Erich (Hg.): Fortbildung für Kursleitende Deutsch als Zweitsprache. Band 2 – Didaktik – Methodik. Ismaning: Hueber Verlag, S.
110-141.
Fix, Martin (2006): Texte schreiben. Schreibprozesse im Deutschunterricht. Paderborn/München/Wien et al.: Schöningh.
Grotjahn, Rüdiger / Kleppin, Karin (2015): Prüfen, Testen, Evaluieren. München: Klett-Langenscheidt. (= Deutsch Lehren Lernen
7).
Hayes, John R. / Flower, Linda S. (1980): Identifying the Organization of Writing Processes. In: Gregg, Lee W. / Steinberg, Erwin
R. (Hg.): Cognitive Processes in Writing. Hillsdale: Erlbaum, S. 4-30.
Kast, Bernd (1999): Fertigkeit Schreiben. Berlin/München/Leipzig et al.: Langenscheidt. (=Fernstudienangebot Germanistik
Deutsch als Fremdsprache. Fernstudieneinheit 12).

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 14


Koithan, Ute / Schmitz, Helen / Sieber, Tanja / Sonntag, Ralf (2007): Aspekte Mittelstufe Deutsch. Arbeitsbuch 1. Niveau B1+.
Berlin/München/Wien et al.: Langenscheidt, S. 6.

Kleppin, Karin (1998): Fehler und Fehlerkorrektur. Berlin/München/Leipzig et al.: Langenscheidt.

Königs, Frank G. (2007): Fehlerkorrektur. In: Bausch, Karl-Richard / Christ, Herbert / Krumm, Hans-Jürgen (Hg.): Handbuch
Fremdsprachenunterricht. 5. Auflage. Tübingen/Basel: Francke, S.377-382.
Pauels, Wolfgang (2007): Kommunikative Übungen. In: Bausch, Karl-Richard / Christ, Herbert / Krumm, Hans-Jürgen (Hg.):
Handbuch Fremdsprachenunterricht. 5. Auflage. Tübingen/Basel: Francke, S. 302-305.
Portmann-Tselikas, Paul R. (1998): Sprachförderung im Unterricht. Zürich: Orell-Füssli.
Zanetti, Sandro (2012): Einleitung. In: ders. (Hg.): Schreiben als Kulturtechnik. Berlin: Suhrkamp, S. 7-34.

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 15


Abbildungsverzeichnis
Abb. 1:

Online verfügbar unter https://www.unigiessen.de/internationales/sprachkurse/in/schreibkompetenzen (Stand 01.08.2019)

Abb. 2 und 3:

Braun, Birgit et al. (2016): DaF kompakt neu A1-B1. Übungsbuch. Stuttgart: Ernst Klett Sprachen, S. 16f.

Abb. 4:

Eisfeld, Karl-Heinz / Holthaus, Hanni / Schütze-Nöhmke, Uthild et al. (1983): Themen 1. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Arbeitsbuch Ausland. München [i. e. Ismaning]: Hueber Verlag, S. 104.

Abb. 5:

Eisfeld, Karl-Heinz / Holthaus, Hanni / Schütze-Nöhmke, Uthild et al. (1983): Themen 1. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Arbeitsbuch Ausland. München [i. e. Ismaning]: Hueber Verlag, S. 105.

Abb. 6 und 7:

Koithan, Ute / Schmitz, Helen / Sieber, Tanja / Sonntag, Ralf (2007): Aspekte Mittelstufe Deutsch. Arbeitsbuch 1. Niveau B1+.
Berlin/München/Wien et al.: Langenscheidt, S. 6.

Abb. 8:

Koithan, Ute / Schmitz, Helen / Sieber, Tanja / Sonntag, Ralf (2007): Aspekte Mittelstufe Deutsch. Arbeitsbuch 1. Niveau B1+.
Berlin/München/Wien et al.: Langenscheidt, S. 7.

Abb. 9 und 10:

Bimmel, Peter / Kast, Bernd / Neuner, Gerd (2011): Deutschunterricht planen Neu. Berlin/Madrid/München et al.: Langenscheidt
(=Fernstudieneinheit 18), S. 102.

Abb. 11:

Kast, Bernd (1999): Fertigkeit Schreiben. Berlin/München/Leipzig et al.: Langenscheidt. (=Fernstudienangebot Germanistik
Deutsch als Fremdsprache. Fernstudieneinheit 12), S. 30f.

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 16


Abb. 12:

Dallapiazza, Rosa-Maria / Evans, Sandra / Fischer, Roland / Kilimann, Angela / Schümann, Anja / Winkler, Maresa (2015):
Ziel. Niveau B2/1. Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch Band 1. Lektion 1-8. Ismaning: Hueber Verlag, S. 115.

Abb. 13:

Dallapiazza, Rosa-Maria / Evans, Sandra / Fischer, Roland / Kilimann, Angela / Schümann, Anja / Winkler, Maresa (2015):
Ziel. Niveau B2/1. Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch Band 1. Lektion 1-8. Ismaning: Hueber Verlag, S. 116.

Abb. 14:

Kast, Bernd (1999): Fertigkeit Schreiben. Berlin / München / Leipzig et al.: Langenscheidt. (= Fernstudienangebot
Germanistik Deutsch als Fremdsprache. Fernstudieneinheit 12), S. 78.

Abb. 15-19:

Bräuer, Gerd (2010): Schreibprozesse begleiten. In: Deutschunterricht Jg. 63, H. 3, S. 4-12.

Abb. 20:

Grotjahn, Rüdiger / Kleppin, Karin (2015): Prüfen, Testen, Evaluieren. München: Klett-Langenscheidt. (= Deutsch Lehren
Lernen 7), S. 141.

Modul 1: Methoden und Prinzipien der Fremdsprachendidaktik Deutsch 17


Thema: Methoden zur Förderung der Schriftlichkeit
Kapitel: Förderung der Schriftlichkeit – Schreibkompetenzen erwerben
Baustein: Materialien für die Lehr- und Lernpraxis
Autoren: Baliuk, Natallia; Buda, Filippa; Rösler, Dietmar; Würffel, Nicola
.

gefördert durch

Dhoch3 ist ein Projekt des Deutschen Akademischen Austauschdienstes e.V.,


gefördert aus Mittel des Auswärtigen Amtes. Der Text steht unter der CC-Lizenz
„Namensnennung – nicht kommerziell“ (CC BY-NC).

Das könnte Ihnen auch gefallen