Sie sind auf Seite 1von 19

Kunstgeschichtliche Grundbegriffe

Heinrich Wölfflin
Irren wir uns nicht, so lässt sich die Entwicklung der
Kunst auf folgende Begriffspaare bringen...

Linear-zeichnerisch Malerisch-erscheinungshaft
Claudio Bravo, Selbstbildnis, 1982
Keith Haring, o.T., 1984

Albrecht Dürer, Kupferstich,


Melanchthon, 1526
Linear- zeichnerisch

Ausbildung der Linie als Blickbahn,


Kontur,deutliche Fläche-Grund- Erkennbarkeit,
Begreifung der Körper nach tastbarem
Charakter, Umriss und Fläche, Tastbild,
haptische Stofflichkeitsillusion, feste, fassbare
Werte,...

... objektiv, sachlich, rational

Albrecht Dürer, Stehender Frauenakt, um 1519


Aert de Gelder, Sitzender Frauenakt, o.J.
Malerisch-erscheinungshaft

rauchige Übergänge, Entwertung der


Kontur,Auflösung der Form, malerisch-
erscheinungshafte Stofflichkeitsillusion, ver-
sprühende Formen, Sehbild, bloßer
optischer Schein, ...

...subjektiver Eindruck, schwebend, diffus,


emotional, individuell, Momenthaftigkeit
Isabel Quintanilla, Stillleben mit Wasserglas, 1975 Markus Lüpertz, O.T., 1975
Rembrandt, Hendrickje Stoffels, 1654 Hans Holbein, Anton der Gute, um 1534
Rembrandt, Die Schnecke, 1650
Raffael, Assunta, 1502
Geschlossene Form

Grundrichtungen: Vertikale und


Horizontale,Orthogonalität und
Planimetrie, Ordnung um Mittelachse,
relatives Gleichgewicht der
beidenBildhälften, stabile Symmetrie,
Rahmengerechtheit, Echoformen,
Paraphrasen,Formkorrespondenzen,
Farbverwerfung, ...

...Begrenztheit, Konstruktion,
Komposition für dieses Format, Rahmen
als Begrenzung, Frontalität, Zeitlosigkeit,
Statik,...
Peter Paul Rubens, Assunta, um
1618
Offene Form
atektonisch, keine Mittelachse, um die
sich etwas ordnet,
Gleichgewichtsverschiebung,
Komposition - aber scheinbar nicht für
diese Fläche, über sich hinausweisend,
offene Linie, Schräge und Diagonale
bildbestimmend, Ausschnitthaftigkeit,...

... filmisch fortsetzbar, kinetisches


Moment, abgerissen, unvollständig,
kurzer Augenblick, Schauspiel, das
vorübergeht, Dynamik,
Flächenhaftigkeit

flächige Schichtung, Pläne parallel zum


Bildrand, Raumbühne, Guckkastenbühne,
Planimetrie, Rahmengerechtheit,
Nebeneinander, reine Ansichten,...

,...Ruhe, Stabilität, Konfrontation des


Betrachters, distanzhaft, frontal, Betrachter
bleibt passiv, zeitlos gültig

Raffael, Madonna del Cardolino, 1507


Bruegel, Jäger im Schnee,

Tiefenhaftigkeit Entwertung der Fläche, Fortsetzung des Erfahrungsraumes,


raumgreifende Diagonale, Überschneidung,... (vgl. Räumlichkeit), filmisch
fortsetzbar, Führung des Auges in die Tiefe, Aufhebung der Distanz,
Aktivierung und Einbezug des Betrachters,...Augenblicklichkeit,...
Vielheitlich jedes Detail ist bedeutsam und steht für sich
>Rubens, Höllensturz, 1621
Einheitlich

Einzelne Details haben den


eigenen Stellenwert verloren -.sie
fügen sich in einer Gesamtwirkung
unter

Subordination
Fertigen Sie eine
skizzenhafte
Zeichnung, die das
Gegebene variiert.
Es soll eine offene
Form und eine
malerisch-
erscheinungshafte
umgesetzt werden.

Velazquez, Las
Meninas, 1656