You are on page 1of 10

Interkulturelle Kommunikation IV Kommunikationsstile Ana-Maria Pălimariu

Kommunikation • „Man kann nicht nicht kommunizieren“ • „Jeder Kommunikationsakt hat einen Inhaltsaspekt und einen Beziehungsaspekt“ Paul Watzlawick Interkulturelle Kommunikation .Palimariu 2 .

Palimariu 3 . „Klartext reden“ „Auf Deutsch gesagt“ „Rede nicht um den heißen Brei herum!“ „Komm endlich auf den Punkt!“ „Auf den Punkt gebracht“ „zur Sache kommen“ „klipp und klar“.Deutsche Sprichwörter. „kurz und bündig“ Interkulturelle Kommunikation . „klar und deutlich“ „kurz und knapp“. Redewendungen und Ausdrücke • • • • • • • • „Alles klar!“.

Palimariu 4 .Die direkte Gesprächsstrategie Was wird gesagt Verbale Aspekte Daten und Fakten Offene Kritik Kontext ist unwichtig Interkulturelle Kommunikation .

Palimariu 5 .Die indirekte Gesprächsstrategie Wie wird etwas gesagt? Nonverbale Aspekte Subtile Kommunikation Soziale Harmonie Kontext ist wichtig Interkulturelle Kommunikation .

Palimariu 6 . JEDER versteht Man weiß schnell wo man dran ist/ was man zu erwarten hat Interkulturelle Kommunikation .Vorteile der direkten Kommunikation • • • • • • • Ist gut fuer sich selbst Zeitersparnis Klarheit Ehrlichkeit Keine unstrukturierten Informationen Keine Missverständnisse.

Nachteile der direkten Kommunikation • Das Gegenüber (der/die Gesprächspartner/in) kann sich angegriffen fühlen – Harmonie kann gestört werden • Mangel an empathischer Kommunikation • Kein Platz für “Gesicht wahren”/ruhig bleiben • Kontext wird nicht beachtet • Die Beziehung wird gestört/ gefährdet • Risiko.Palimariu 7 . undiplomatisch zu sein • Der Partner ist “taub” Interkulturelle Kommunikation .

.Palimariu 8 . • .. noch Komplimente zu bekommen • Deutsche tendieren dazu. doch sie neigen dazu.Komplimente • Komplimente werden in Deuschland wertgeschätzt . weder Komplimente zu machen.. Komplimente herunterzuspielen • Zu viele Komplimente machen gilt als oberflächlich und unehrlich Interkulturelle Kommunikation . Deutsche zu beschämen • In der Regel erwarten Deutsche...

wird nur selten getan und kann als mangelndes Selbstbewusstsein interpretiert werden • Der Deutsche erscheint deshalb beim ersten Treffen als sehr ernst und humorlos. ehe man Witze machen darf/ kann • Sich über sich selbst lustig zu machen.Palimariu 9 .Humor in der deutschen Gesellschaft • Humor sollte vorsichtig benutzt werden • In Deutschland muss „das Eis erst gebrochen werden“. Interkulturelle Kommunikation .

• Sich über sich selbst lustig machen ist gut • Beim ersten Treffen sollte Humor vorsichtig benutzt werden • Die Komplimente sind sehr gut • In der Regel erwarten Rumänen sowohl Komplimente zu machen als auch Komplimente zu bekommen Interkulturelle Kommunikation .Palimariu 10 .In der rumänischen Gesellschaft • Der Humor ist unentbehrlich. für die Sozialisierung.