EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Mit Schnauzer und Ballerinas
Endlich geht es wieder los, an der Harald-Juhnke-Sekundarschule in Neukölln. Dieses Schuljahr ist anders. Die Schüler*innen bekamen einen Herzenswunsch erfüllt, für dessen Realisierung sich kurz vor den Sommerferien beinahe ein Schüler*innen-Streik (
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesenDiet & Nutrition
Nach Dem Großen Zuckers Chock
Ich war schon immer für die Outlaws, allerdings zu feige, selber einer zu sein. In den Schulpausen hing ich gern in der süßen Ecke ab bei den Zuckeressern. Also, wenn wir ausnahmsweise mal Präsenzunterricht hatten. Zucker war da noch legal, allenfall
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesenWorld
Der unsaure Sauerlacher
Anton Hofreiters Erscheinungsbild ist außergewöhnlich. Natürlich wäre es leicht, sich darüber lustig zu machen, wie er grobschlächtig durch die Gegend stiefelt mit seinen langen Loden und dem selbst gezüchteten und dann geschlachteten Schwein auf sei
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min gelesen
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin
Eulenspiegel GmbHMarkgrafendamm 24 / Haus 1810245 Berlinwww.eulenspiegel-zeitschrift.de Hartmut Berlin,Jürgen Nowak Sven Boeckverlag@eulenspiegel-zeitschrift.de Andreas Koristka(Chefredakteur dieser Ausgabe),Gregor Füller (V.i.S.d.P.),Felice von Senk
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min gelesen
Müssen Deutsche Pendler Ihr Letztes Hemd Geben?
Unverkäuflich! Aber bestechlich! Die Obsternte fiel dieses Jahr sehr üppig aus, so dass sich die Jungbauern Friedhelm und Anette Uppenkämper schicke Instrumente daraus bauen konnten. Jugendforscher alarmiert: Schon Kinder bewegen sich oft nur noch in
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min gelesen
Fehlanzeiger
EINSENDUNGEN an: fehlanzeiger@eulenspiegel-zeitschrift.de ■
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
Sandmännchen Forever
Es kommt mit dem Müllauto, dem Hubschrauber, dem Russenpanzer oder auf Rollschuhen, um sich seines Säckchens zu erleichtern. Es ist der Serienheld mit der längsten Karriere der Welt. Es erscheint finnischen, schwedischen, dänischen, norwegischen, jem
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin6 min gelesen
Ding Dong, Telefon!
Herr Döpfner, eigentlich sind Sie ja der Vorstandsvorsitzende des Axel-Springer-Medienimperiums, Sie fallen aber auch immer wieder durch satirische Auftritte auf. Neulich sollen Sie mal wieder ironisch geworden sein. Was war da los? Ich hatte vor Jah
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Mit unfreundlichen Grüßen
Nach den Künstlern und Intellektuellen war Mitte August auch die Kreishandwerkerschaft Halle-Saalekreis in Sachsen-Anhalt Bundeskanzler Olaf Scholz mit einem offenen Brief aufs Dach gestiegen. 16 Unterzeichner aus allen Innungen hatten darin geforder
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
Schluss mit Fake-Märchen!
Es war der intellektuelle Literatur-Aufreger am Rande des Sommerlochs: Anlässlich eines Kinofilms über den jungen Indianer Winnetou sollten als flankierende Maßnahme zwei Kinderbücher des Ravensburger Verlags dem Publikum das Taschengeld abknöpfen. D
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin6 min gelesen
Wahn & Sinn
Gert hat einen Fussel, den er jeden Abend aus seinem Bauchnabel puhlt, um ihn am nächsten Morgen wieder einzusetzen. Wie ein Ohrring. Ein Edelstein. Er achtet auf seinen Fussel. Hat einen Fusselkasten. Setzt ihn ganz sacht auf das Samtkissen. Seine A
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
Zuckerkügelchen und Peitsche
In ihrem irdischen Leben ist Heather Haberstroh Heilerin aus Leidenschaft. In einem Paralleluniversum ist sie ein regenbogenfarbenes Einhorn, aber das tut hier nichts zur Sache. Schon als kleines Mädchen besaß sie diese besondere Fähigkeit, Kranke ge
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min gelesenWorld
Volksaufstand!
Liebe Randaliererin, lieber Randalierer, die Deutschen stehen im Ruf, nicht besonders schnell zu sein, wenn es darum geht, sich mit Mistforken zu bewaffnen und plündernd und brandschatzend durch die Fußgängerzonen zu ziehen. Das könnte sich im von vi
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Ein Spätsommermärchen
Ich beobachte den Mann, der eine Haut hat wie ein Goldbroiler, konzentriert aus den Augenwinkeln. Er wartet, schon etwas ungeduldig, bis endlich die brünette Badenixe drüben im Unterwassermassagedüsenbecken zu ihm herüberschaut. Und dann macht er tat
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min gelesen
Duschen Wie Die Stars Aus Dem Bundestag
Seit der Russe aus unerfindlichen Gründen bei den Gaslieferungen zickt, ist Energiesparen zum Thema Nummer eins avanciert. Insbesondere das korrekte Verhalten unter der Dusche hat es unserem politischen Spitzenpersonal angetan – es vergeht kaum eine
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min gelesen
Haus Mitteilung
Liebe Leserin, lieber Leser, ich mag die Stimme meiner Mutter sehr: Sie vermittelt mir Geborgenheit und erinnert mich an meine Kindheit, als ich zuletzt glücklich war. Leider sagt sie aber heute fast nur noch unangenehme Dinge wie »Nie besuchst du mi
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Wohin Mit Der Hauptstadt?
»Berlin hatte alle Chancen der Welt, wenn nicht sogar Deutschlands!«, resümiert mit schwerer Genugtuung in der Stimme Dr. Konradin Knetjen gleich zu Anfang seines Vortrags, an dessen Ende ein Neustart steht: Der stellvertretende Ministerialdirigent i
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min gelesen
Ausgerechnet Dieser Dramatische Beruf!
Viele journalistische Beiträge werden mittlerweile von einer Künstlichen Intelligenz geschrieben. Die kurzen Einleitungstexte auf den Internetseiten der meisten Medien – im Fachjargon »Teaser« oder »Anreißer« genannt – werden jedoch oft noch in Handa
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Die Verfemten
Viele Menschen sehen aus ihren SUV derzeit mit Verwunderung auf die großen Kampagnen, mit denen das Handwerk versucht, Akademiker – kinder für eine Ausbildung zu begeistern. Schon sind ihnen die ersten Jugendlichen auf den Leim gegangen (Ponal Pur We
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
Sie Hat Es Wieder Getan! Und Zwar Ebend
Der Spitzendiplomat, der im Auswärtigen Amt die berüchtigte »zupackende Rhetorik« seiner Ministerin zu betreuen hat, sitzt wie auf einem Pulverfass: Jeden Moment könnte die Chefin ein Ding raushauen, das im harmlosen Fall weltweit bei den Regierenden
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin5 min gelesen
Nicht So Lang, Nicht So Dick
Holzdiebstahl wird in diesen Tagen vielerorts den Leuten unnötig schwer gemacht, ja in einigen Gegenden Deutschlands sogar verunmöglicht. In der Rhön (hessische Seite) wurde ein Familienvater auf offener Straße gezwungen, acht Raummeter ordinäre Fich
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
LMM 1599 … Leser machen mit Post
Liefern Sie uns zu dieser Zeichnung eine passende Unterschrift. Für die drei originellsten Sprüche berappen wir 16, 15 und 14 €. Adresse: Eulenspiegel, Markgrafendamm 24/Haus 18, 10245 Berlin oder per E-Mail an: verlag@eulenspiegel-zeitschrift.de. Ke
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
»Er Steckt Wellensittic He In Die Mikrowelle«
Herr Düsing, Sie haben mehr als 7619 Träume analysiert, in denen der FDP-Politiker Wolfgang Kubicki vorkommt. Warum? In meiner psychoanalytischen Praxis ist mir aufgefallen, dass meine Klienten immer häufiger von Träumen berichten, in denen Herr Kubi
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
Heute vor 50 Jahren
Oder: »Früher war die EULE besser!« Humorloser Leitartikel Frage: Lieber Eulenspiegel! Beiliegend senden wir Dir ein kleines Werbeplakat. Die von uns in leicht abgeänderter Form verwendete Karikatur entnahmen wir einer der letzten Nummern Deiner Zeit
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesenGender Studies
Der Sprache sein Geschlecht
Peter Köhler: »Respekt zu diesem Deutsch! Sprachpannen auf massiv dünnem Eis« Verlag C.H. Beck 220 Seiten, 12 Euro Erscheinungstermin: 15. September Dass es nicht so übersichtlich ist, wie es die von 1 Männlein und 1 Weiblein bevölkerte Schöpfungsges
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Die letzten PENNER
Spitze Worte, die tief ins Hirn stechen. Scharfe Sätze, die sperrangelweite Löcher in den Gegner bohren. Glühende Reden, die den Kontrahenten rot kochen. So ging es zuletzt im PEN Deutschland zu. Blutiger Stein des Anstoßes: Der zuvor aus freien, geh
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
Volkskrankheit »Long ELSTER«
Funz dir deine Meinung Unverkäuflich! Aber bestechlich! Die beiden deutschen Wespen Brummi und Stechi wurden vom Goethe-Institut als Kulturbotschafter auf eine dreiwöchige Rundreise nach Kanada geschickt. In insgesamt 14 Städten werden sie den Nordam
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin6 min gelesen
Wahn & Sinn
Nach meinen wundervollen Erfahrungen kann ich jedem Naturfreund nur wärmstens empfehlen, künftig bei der Insektenzählaktion des Nabu mitzuwirken! An zehn Tagen im Frühsommer habe ich in meinem Garten jeden Tag für eine Stunde alles mit Pestiziden ein
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Versöhnung im Weinkeller
»Ich will hier rein!«, jault es in die Spätsommernacht. Vierzig Jahre nach seiner historischen Kneipentour rüttelt Gerhard Schröder wieder von außen an einem Zaun oder der Zaun an ihm. So genau lässt sich das nicht beurteilen, denn der Hausherr hat d
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min gelesen
Generation Xxx
Trotz Altersarmut, Pflegekräftemangel und Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn hat die Zahl der mindestens Hundertjährigen hierzulande einen neuen Höchststand erreicht. Gut 23 500 Menschen, die hundert Jahre und älter waren, zählten die Altertumsfo
...oder etwas Neues entdecken