Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Passen und Fangen in der Bewegung Teil 1: Handball Fachliteratur
Effektives Einwerfen der Torhüter Teil 1: Handball Fachliteratur
Innovative Übungen im Handballtraining: Passen und Fangen, Werfen, Sprinten...
eBook-Reihen11 Titel

handball-uebungen.de Series

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über diese Serie

Passing and catching are two basic techniques in handball, which have to be continuously practiced and improved in training. The 25 practical exercises given here offer many variations to train passing and catching, both challenging and varied. A special focus is to be put on improving the accuracy in passing and catching in motion with high dynamics. Therefore, the exercises are combined with new pathways and near-to-play movements.

The exercises are easy to understand and clearly explained using simple language and diagrams, and can be integrated directly into each training session. Passing and catching can be adapted to different levels of difficulty and complexity for all age groups.
SpracheEnglish
HerausgeberDV Concept
Erscheinungsdatum24. Dez. 2012
Passen und Fangen in der Bewegung Teil 1: Handball Fachliteratur
Effektives Einwerfen der Torhüter Teil 1: Handball Fachliteratur
Innovative Übungen im Handballtraining: Passen und Fangen, Werfen, Sprinten...

Titel in dieser Serie (11)

  • Innovative Übungen im Handballtraining: Passen und Fangen, Werfen, Sprinten...
    Innovative Übungen im Handballtraining: Passen und Fangen, Werfen, Sprinten...
    Innovative Übungen im Handballtraining: Passen und Fangen, Werfen, Sprinten...

    In diesem Buch finden Sie Übungen aus allen bisher vom Sport-Fachverlag veröffentlichten themenbezogenen Bibliotheken. Neben Beispielübungen zu den einzelnen Themenblöcken im Handballtraining ist auch eine komplett ausgearbeitete Trainingseinheit enthalten. Diese beschreibt beispielhaft den Trainingsaufbau vom Einlaufen über den Hauptteil, bis hin zum Abschlussspiel. Wie in allen Bibliotheken und Trainingseinheiten von handball-uebungen.de, wird sehr viel Wert auf die Umsetzung im Training gelegt. Die einzelnen Übungen sind einfach und schnell umsetzbar. Lassen Sie sich von den Möglichkeiten inspirieren.

  • Passen und Fangen in der Bewegung Teil 1: Handball Fachliteratur
    Passen und Fangen in der Bewegung Teil 1: Handball Fachliteratur
    Passen und Fangen in der Bewegung Teil 1: Handball Fachliteratur

    Passen und Fangen sind zwei Grundtechniken im Handball, die im Training permanent trainiert und verbessert werden müssen. Die vorliegenden 25 praktischen Übungen bieten viele Varianten, um das Passen und Fangen anspruchsvoll und abwechslungsreich zu trainieren. Ein besonderer Fokus liegt dabei darauf, die Sicherheit beim Passen und Fangen auch in der Bewegung mit hoher Dynamik zu verbessern. Deshalb werden die Übungen mit immer neuen Laufwegen und spielnahen Bewegungen gekoppelt. Die Übungen sind leicht verständlich in Text und Übungsbild erklärt und können in jedes Training direkt integriert werden. Durch verschiedene Schwierigkeitsgrade und Komplexitätsstufen kann für jede Altersstufe das Passen und Fangen passend gestaltet werden.

  • Effektives Einwerfen der Torhüter Teil 1: Handball Fachliteratur
    Effektives Einwerfen der Torhüter Teil 1: Handball Fachliteratur
    Effektives Einwerfen der Torhüter Teil 1: Handball Fachliteratur

    Das Einwerfen der Torhüter ist in nahezu jedem Training notwendiger Bestandteil. Die vorliegenden 25 Übungen zum Einwerfen bieten hier verschiedene Ideen, um das Einwerfen sowohl für Torhüter als auch für die Feldspieler anspruchsvoll und abwechslungsreich zu gestalten. Ein besonderer Fokus liegt dabei darauf, schon beim Einwerfen die Dynamik der Spieler zu verbessern. Die Übungen sind leicht verständlich durch Text und Übungsbild erklärt und können in jedes Training direkt integriert werden. Ob gekoppelt mit koordinativen Zusatzübungen oder vorbereitend für Inhalte des Hauptteils, kann für jedes Training und durch verschiedene Schwierigkeitsstufen auch für jede Altersstufe das Einwerfen passend gestaltet werden.

  • Handballnahe Spiele zur Erwärmung: Handball Fachliteratur
    Handballnahe Spiele zur Erwärmung: Handball Fachliteratur
    Handballnahe Spiele zur Erwärmung: Handball Fachliteratur

    Handball lebt von schnellen und richtig getroffenen Entscheidungen in jeder Spielsituation. Dies kann im Training spielerisch und abwechslungsreich durch handballnahe Spiele trainiert werden. Die vorliegenden 25 Spiele schulen bereits beim Erwärmen die Spielfähigkeit. Hier kann sich jeder Spieler einbringen und mit Spaß ins Training starten. Die Spiele sind leicht verständlich durch Text und Übungsbild erklärt und können in jedes Training direkt integriert werden. Durch verschiedene Schwierigkeitsstufen, zusätzlichen Hinweisen und Variationsmöglichkeiten, können sie für jede Altersstufe angepasst gestaltet werden.

  • Spielerisch zu schnelleren Beinen: Handball Fachliteratur
    Spielerisch zu schnelleren Beinen: Handball Fachliteratur
    Spielerisch zu schnelleren Beinen: Handball Fachliteratur

    Schnelligkeit ist eine der wichtigsten konditionellen Fähigkeiten im modernen Handball. Kurze Antritte mit maximaler Belastung entscheiden über den Erfolg der Aktionen. Mit den vorliegenden 25 Wettkampfspielen kann im Training die Schnelligkeit spielerisch und mit Spaß trainiert werden, in Einzelwettkämpfen, bei denen jeder für sich selbst arbeitet und in Wettkämpfen zwischen mehreren Teams. Die praktischen Übungen sind leicht verständlich durch Text und Übungsbild erklärt und können in jedes Training direkt integriert werden. Durch verschiedene Schwierigkeitsstufen und zusätzliche Hinweise und Variationsmöglichkeiten, kann das Schnelligkeitstraining so für jede Altersstufe abwechslungsreich gestaltet werden.

  • Wurfserien und Kreuzbewegungen: Handball Fachliteratur
    Wurfserien und Kreuzbewegungen: Handball Fachliteratur
    Wurfserien und Kreuzbewegungen: Handball Fachliteratur

    Der Wurf ist ein zentraler Baustein des Handballspiels, der durch regelmäßiges Training immer wieder erprobt und verbessert werden muss. Deshalb ist es immer wieder sinnvoll, Wurfserien im Training durchzuführen. Die vorliegende Übungssammlung bietet 25 verständliche, leicht nachzuvollziehende praktische Übungen zu diesem Thema, die in jedes Training integriert werden können. Angefangen von einfachen Wurfserien für die Verbesserung und Automatisierung der Wurftechnik von verschiedenen Positionen bis hin zu komplexen Abläufen mit gekoppelten Auslösehandlungen, bei denen der Werfende sich auf immer neue Situationen einstellen und den optimalen Wurf finden muss, sind hier Beispiele in verschiedenen Schwierigkeitsstufen beschrieben. Mit diesen Ideen lässt sich das Training des Wurfs für jede Altersstufe abwechslungsreich und immer wieder neu gestalten. Mit zusätzlichen Hinweisen und Variationsmöglichkeiten möchte der Autor dazu anregen, die Übungen noch weiter zu modifizieren und an das Leistungsvermögen der eigenen Spieler anzupassen.

  • Passen und Fangen in der Bewegung Teil 2: Handball Fachliteratur
    Passen und Fangen in der Bewegung Teil 2: Handball Fachliteratur
    Passen und Fangen in der Bewegung Teil 2: Handball Fachliteratur

    Passen und Fangen sind zwei Grundtechniken im Handball, die im Training permanent trainiert und verbessert werden müssen. Die vorliegenden 25 praktischen Übungen bieten viele Varianten, um das Passen und Fangen anspruchsvoll und abwechslungsreich zu trainieren. Ein besonderer Fokus liegt dabei darauf, die Sicherheit beim Passen und Fangen auch in der Bewegung mit hoher Dynamik zu verbessern. Deshalb werden die Übungen mit immer neuen Laufwegen und spielnahen Bewegungen gekoppelt. Die Übungen sind leicht verständlich in Text und Übungsbild erklärt und können in jedes Training direkt integriert werden. Durch verschiedene Schwierigkeitsgrade und Komplexitätsstufen kann für jede Altersstufe das Passen und Fangen passend gestaltet werden.

  • Effektives Einwerfen der Torhüter Teil 2: Handball Fachliteratur
    Effektives Einwerfen der Torhüter Teil 2: Handball Fachliteratur
    Effektives Einwerfen der Torhüter Teil 2: Handball Fachliteratur

    Das Einwerfen der Torhüter ist in nahezu jedem Training notwendiger Bestandteil. Die vorliegenden 25 Übungen zum Einwerfen bieten hier verschiedene Ideen, um das Einwerfen sowohl für Torhüter als auch für die Feldspieler anspruchsvoll und abwechslungsreich zu gestalten. Ein besonderer Fokus liegt dabei darauf, schon beim Einwerfen die Dynamik der Spieler zu verbessern. Die Übungen sind leicht verständlich durch Text und Übungsbild erklärt und können in jedes Training direkt integriert werden. Ob gekoppelt mit koordinativen Zusatzübungen oder vorbereitend für Inhalte des Hauptteils, kann für jedes Training und durch verschiedene Schwierigkeitsstufen auch für jede Altersstufe das Einwerfen passend gestaltet werden.

  • Spieleröffnungen im Handball: Handball Fachliteratur
    Spieleröffnungen im Handball: Handball Fachliteratur
    Spieleröffnungen im Handball: Handball Fachliteratur

    Einfaches Kreuzen, sowie komplexe Abläufe sind im Handball Standard, um die gegnerische Abwehr in Bewegung zu bekommen und auszuspielen. Der Autor hat viel Wert auf Weiterspielmöglichkeiten nach einer Auftakthandlung gelegt, damit die Spieler jederzeit kreativ auf Veränderungen reagieren können und müssen. Damit solche Abläufe „optimal“ funktionieren, müssen sie immer wieder im Training geübt und die Spieler auf die wichtigen Schlüsselsituationen (Druck auf Nahtstellen, richtiges Timing, usw.) hingewiesen werden. Abhängig von der Leistungsstärke der Mannschaft kann von einer halben bis ganzen Runde ausgegangen werden, bis das Timing der Abläufe passt. Wichtig ist noch: Nicht jeder Ablauf passt zu jeder Mannschaft! Ein Trainer muss genau analysieren, welche Auftakthandlung zu seinem Spielkonzept und seiner Mannschaft passen und die Stärken der einzelnen Akteure optimal nutzen. Die Abläufe sind leicht verständlich in Text und Übungsbild erklärt. Durch verschiedene Schwierigkeitsgrade und Komplexitätsstufen ist eine Steigerung der Anforderung und eine Anpassung an die Spieler möglich.

  • Koordination mit Ball - Koordinative Grundlagen mit Ball trainieren: Fachliteratur
    Koordination mit Ball - Koordinative Grundlagen mit Ball trainieren: Fachliteratur
    Koordination mit Ball - Koordinative Grundlagen mit Ball trainieren: Fachliteratur

    Koordinative Fähigkeiten sind eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Sportartenübergreifende Ausbildung. Deshalb sind Übungen zur Koordination elementarer Bestandteil jedes Trainings. Das vorliegende Buch soll Ihnen mit 25 Einzelübungen Anreize geben, wie ballspezifische Koordination abwechslungsreich gestaltet werden kann. Im ersten Block finden Sie Übungen, die jeder Spieler selbständig mit Ball ausführen kann, diese können z.B. in Form von „Hausarbeiten“ mitgegeben werden. Anschließend folgen Teamübungen. Ein Block mit Laufkoordination zur Verbesserung der Beinarbeit schließt die Sammlung ab.

  • Passing and Catching while Moving - Part 1: Handball Reference Book
    Passing and Catching while Moving - Part 1: Handball Reference Book
    Passing and Catching while Moving - Part 1: Handball Reference Book

    Passing and catching are two basic techniques in handball, which have to be continuously practiced and improved in training. The 25 practical exercises given here offer many variations to train passing and catching, both challenging and varied. A special focus is to be put on improving the accuracy in passing and catching in motion with high dynamics. Therefore, the exercises are combined with new pathways and near-to-play movements. The exercises are easy to understand and clearly explained using simple language and diagrams, and can be integrated directly into each training session. Passing and catching can be adapted to different levels of difficulty and complexity for all age groups.

Mehr von Jörg Madinger lesen

Ähnlich wie handball-uebungen.de

Verwandte Kategorien

Rezensionen für handball-uebungen.de

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen