Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Karrierewege zur Professur an einer Fachhochschule
Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management: Ein Praxisleitfaden für die Lehre
Gendersensible Gestaltung des neuen Studiengangs "BWL – Digitale Wirtschaft" an der Beuth Hochschule für Technik Berlin
eBook-Reihen5 Titel

Schriftenreihe des Gender- und Technik-Zentrums (GuTZ) der Beuth Hochschule für Technik Berlin "Gender Diskurs"

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über diese Serie

Wie sieht eine geschlechtergerechte Hochschule aus? Die Organisationsklimaanalyse der Beuth Hochschule für Technik Berlin zeigt anhand der Untersuchung von Berufswegen von Professorinnen relevante Aspekte einer geschlechtergerechten Hochschulkultur auf. Die Studie liefert so gleichzeitig Ansatzpunkte und mögliche Maßnahmen für die Verbesserung des Frauenanteils an technischen Hochschulen.
SpracheDeutsch
HerausgeberBudrich UniPress
Erscheinungsdatum12. Juni 2017
Karrierewege zur Professur an einer Fachhochschule
Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management: Ein Praxisleitfaden für die Lehre
Gendersensible Gestaltung des neuen Studiengangs "BWL – Digitale Wirtschaft" an der Beuth Hochschule für Technik Berlin

Titel in dieser Serie (5)

  • Gendersensible Gestaltung des neuen Studiengangs "BWL – Digitale Wirtschaft" an der Beuth Hochschule für Technik Berlin
    Gendersensible Gestaltung des neuen Studiengangs "BWL – Digitale Wirtschaft" an der Beuth Hochschule für Technik Berlin
    Gendersensible Gestaltung des neuen Studiengangs "BWL – Digitale Wirtschaft" an der Beuth Hochschule für Technik Berlin

    Die fortschreitende Digitalisierung führt zu einem grundlegenden Wandel der Arbeitswelt. Die damit verbundenen Karrierechancen werden bislang von Frauen nicht in gleichem Maße genutzt wie von Männern. Eine gendersensible Ausgestaltung von Studiengängen kann wesentlich dazu beitragen, dies zu ändern. Welche Maßnahmen hierzu im neuen Studiengang "BWL – Digitale Wirtschaft" an der Beuth Hochschule für Technik ergriffen wurden, untersucht der vorliegende Beitrag. Ergänzend werden relevante Erfahrungen und good practice anderer Hochschulen exemplarisch vorgestellt und der mögliche Erkenntnisgewinn zu Karrierezielen und Berufsanforderungen aus Umfragen von Studierenden und Absolvent(inn)en thematisiert.Die fortschreitende Digitalisierung führt zu einem grundlegenden Wandel der Arbeitswelt. Die damit verbundenen Karrierechancen werden bislang von Frauen nicht in gleichem Maße genutzt wie von Männern. Eine gendersensible Ausgestaltung von Studiengängen kann wesentlich dazu beitragen, dies zu ändern. Welche Maßnahmen hierzu im neuen Studiengang "BWL – Digitale Wirtschaft" an der Beuth Hochschule für Technik ergriffen wurden, untersucht der vorliegende Beitrag. Ergänzend werden relevante Erfahrungen und good practice anderer Hochschulen exemplarisch vorgestellt und der mögliche Erkenntnisgewinn zu Karrierezielen und Berufsanforderungen aus Umfragen von Studierenden und Absolvent(inn)en thematisiert.

  • Karrierewege zur Professur an einer Fachhochschule
    Karrierewege zur Professur an einer Fachhochschule
    Karrierewege zur Professur an einer Fachhochschule

    Die Gewinnung von FH-Professorinnen und -Professoren wird seit 2016 von Wissenschaftsorganisationen intensiv diskutiert. Gelingt es an der Beuth Hochschule für Technik Berlin im Rahmen der freien Berufungskorridore den Frauenanteil unter den FH-Professuren markant zu erhöhen und eine "place to be"-Strategie zu etablieren?

  • Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management: Ein Praxisleitfaden für die Lehre
    Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management: Ein Praxisleitfaden für die Lehre
    Design Thinking, Digitalisierung und Diversity Management: Ein Praxisleitfaden für die Lehre

    Schriftenreihe des Gender- und Technik- Zentrums (GuTZ) der Beuth Hochschule für Technik Berlin "Gender Diskurs", Band 10 Die zunehmende Digitalisierung eröffnet neue Chancen für digitale Unterstützungsangebote im Studienalltag. Vor dem Hintergrund eines fortschreitenden Diversity Managements an deutschen Hochschulen wurden in drei Studierendenprojekten digitale Lösungen entwickelt, um geflüchtete Studierende in ihrem Studienalltag zu unterstützen.

  • Gender Diversity in der Tech-Branche: Warum Frauen* nach wie vor unterrepräsentiert sind
    Gender Diversity in der Tech-Branche: Warum Frauen* nach wie vor unterrepräsentiert sind
    Gender Diversity in der Tech-Branche: Warum Frauen* nach wie vor unterrepräsentiert sind

    Frauen* und Technik: Die Studie beleuchtet Ursachen für den geringen Anteil von Frauen* in der Technik-Branche und ermittelt anhand einer qualitativen Untersuchung branchenspezifische Erwartungen und Stereotype. Das Buch zeichnet dabei auch die Entstehungsgeschichte der Tech-Branche nach und stellt die aktuelle Genderverteilung innerhalb der Tech-Branche, insbesondere in Deutschland, vor.

  • Technische Hochschulen: attraktive Arbeitsorte für Frauen und Männer?: Der Weg von technischen Hochschulen zu geschlechtergerechten Organisationen
    Technische Hochschulen: attraktive Arbeitsorte für Frauen und Männer?: Der Weg von technischen Hochschulen zu geschlechtergerechten Organisationen
    Technische Hochschulen: attraktive Arbeitsorte für Frauen und Männer?: Der Weg von technischen Hochschulen zu geschlechtergerechten Organisationen

    Wie sieht eine geschlechtergerechte Hochschule aus? Die Organisationsklimaanalyse der Beuth Hochschule für Technik Berlin zeigt anhand der Untersuchung von Berufswegen von Professorinnen relevante Aspekte einer geschlechtergerechten Hochschulkultur auf. Die Studie liefert so gleichzeitig Ansatzpunkte und mögliche Maßnahmen für die Verbesserung des Frauenanteils an technischen Hochschulen.

Ähnlich wie Schriftenreihe des Gender- und Technik-Zentrums (GuTZ) der Beuth Hochschule für Technik Berlin "Gender Diskurs"

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Schriftenreihe des Gender- und Technik-Zentrums (GuTZ) der Beuth Hochschule für Technik Berlin "Gender Diskurs"

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen