Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Das Baby vom Deich
Mörderische Intrigen
Todbringender Schlaf
eBook-Reihen13 Titel

Nordsee

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über diese Serie

Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. Einen Ruf erwirbt man sich nicht mit Dingen, die man erst tun wird. Henry Ford
In Husum gibt es zwei Tote. Für Eike Klaasen stehen die Täter schnell fest, sowie auch der Autofahrer bekannt ist, der seine Schwester Doreen ermorden wollte: Sein Bruder Einar. Die jahrelang aufgestaute Rivalität, dessen stetiger Beliebtheitsgrad in dem kleinen Städtchen, obwohl er nur ein simpler Kinderarzt ist, kommt nun zum Vorschein. Besonders lastete er ihm den Tod seiner Grosseltern an. Seine eigenen Fehler sieht er nicht.
Der neue Kollege, Christoph Feil jedoch ermittelt, trotz Eikes Einwände. Die Ergebnisse ergeben ganz andere Bilder, sprich Täter. Alles eskaliert und dann erfährt Eike, dass gegen ihn auch das LKA seit langem ermittelt. Er beginnt verbal um sich zu schlagen, bis ihn die Ereignisse völlig überrollen.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum15. Juni 2021
Das Baby vom Deich
Mörderische Intrigen
Todbringender Schlaf

Titel in dieser Serie (13)

  • Todbringender Schlaf
    Todbringender Schlaf
    Todbringender Schlaf

    Eike Klassen leitet die kleine Polizeistation in Husum, der grauen Stadt am Meer, wie sie noch heißt. Einige Todesfälle in letzter Zeit machen ihm jetzt jedoch das Leben schwer. Er hat einen Verdacht, den er allerdings selber für zu weit hergeholt verbannt. Nun kommt noch eine neue Kollegin Aus Hamburg. Mit ihr gibt es vom ersten Tag an nur Ärger. Sie ist dreist, arrogant und hat keinerlei Ahnung von der Polizeiarbeit. Als noch die Mutter des Oberstaatsanwaltes ermordet aufgefunden wird, spitzt sich die Lage zu und Eike fordert Unterstützung vom LKA Schleswig-Holstein an, da sich seine Befürchtungen bewahrheitet haben.

  • Das Baby vom Deich
    Das Baby vom Deich
    Das Baby vom Deich

    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie. Albert Einstein In Husum wird dank Benachrichtigung einer Touristin auf dem Deich ein Säugling gefunden. Im Rahmen der Suche nach der Mutter entdecken Hauptkommissar Eike Klaasen und Oberkommissar Rolf Kristens Tage darauf durch Zufall den Leichnam einer 16-jährigen Schülerin. Schnell stellt sich heraus, dass sie die Mutter des Findelkindes ist. Da ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden kann, suchen Eike und sein neuer Mitarbeiter im Umfeld der jungen Frau nach Hinweisen auf den Vater des Babys und kommen dabei einem perfiden Vorgehen auf die Spur.

  • Mörderische Intrigen
    Mörderische Intrigen
    Mörderische Intrigen

    Wer es in kleinen Dingen mit der Wahrheit nicht ernst nimmt, dem kann man auch in großen Dingen nicht vertrauen. Albert Einstein In der Klinik in Husum finden Mitarbeiter eine Tote. Sofort gerät eine der Krankenschwestern unter Verdacht. Nach zahlreichen Verhören muss man die Frau jedoch laufen lassen. Hauptkommissar Eike Klaasen und sein Freund, Staatsanwalt Frederik Kerper kommen bei den Ermittlungen zusätzlichen Strafvergehen auf die Spur, dazu einer unvorstellbaren abartigen Form von Mobbing. Dann gibt es ein weiteres Todesopfer.

  • Tod beim Biikebrennen
    Tod beim Biikebrennen
    Tod beim Biikebrennen

    Vorurteile und ein zu schnelles Täterbild kann schädlich sein. In den Resten des Biikefeuers werden am Morgen menschliche Überreste gefunden. Schnell ist die Identität des Toten geklärt und Kommissar Eike Klaasen hat sofort die Familienangehörigen unter Tatverdacht. Es soll jedoch noch ein langer Weg werden, bis der Fall geklärt wird, bei dem weitere Tote folgen. .

  • Spurensuche: Mord verjährt nicht
    Spurensuche: Mord verjährt nicht
    Spurensuche: Mord verjährt nicht

    Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt. Albert Einstein Im Büro der Kriminalpolizei Husum erscheint eine 32-jährige Frau. Sie behauptet, ihre Mutter sei vor einundzwanzig Jahren ermordet worden. Ihr Vater hätte das seinerzeit als Selbstmord getarnt. Zu dem Zeitpunkt wäre er bereits seit Längerem mit seiner heutigen Ehefrau liiert gewesen. Nach dem Mord habe er sich unrechtmäßig an ihrem Erbe vergriffen, ihre Großeltern beraubt, schikaniert und genötigt. Eike Klassen und Rolf Kristens glauben der Tochter kein Wort, im Gegensatz zu ihrem Vorgesetzten, Axel Rothmann. Er beauftragt sie, Nachforschungen anzustellen. Nur widerwillig gehen sie der Sache nach. Sie finden bald darauf einen Toten aus dem Umfeld der Tochter. Wusste er zu viel? Unbemerkt wird Eike immer unzufriedener, was sich erst nur in Misstrauen, Zweifeln jeden gegenüber unmerklich einschleicht.

  • Die dunkle Seite
    Die dunkle Seite
    Die dunkle Seite

    Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug. Albert Einstein Hauptkommissar Eike Klassen geht mit dem Bruder und Freunden in den Wald, weil sie einen Weihnachtsbaum schlagen wollen. Nichts ahnend spazieren die Männer durch die Schonung, suchen die fast perfekt gewachsenen Nordmanntannen. Die Kinder tollen herum, spielen verstecken. Abrupt verfliegt die gute Laune, als sie eine nackte Frau unter einem der Bäume finden. Die Tote starb aufgrund einer Gewaltanwendung. Im Haus der Toten, finden sie erst, nach deren Identifizierung einen weiteren Leichnam. Ihren Mann. Der Juwelier verstarb bereits vor ihr. Die Ermittlungen führen sie zu Sexorgien, Sex-Partys und Prostituierten und vielen braven Ehemännern, eifersüchtigen Ehefrauen. Ihre Recherchen führen sie jedoch in eine völlig falsche Richtung.

  • Lynchjustiz
    Lynchjustiz
    Lynchjustiz

    Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Missbrauch. Albert Einstein Ein Kind verschwindet spurlos aus dem Kindergarten. Eine fieberhafte Suche beginnt. Als man ihn tot in einer Gartenlaube findet, kochen die Emotionen hoch. Die Bevölkerung hat schnell den Mörder entlarvt: Ein fremder Mann, der nur zuweilen in einer Wohnung wohnt. Nur in allerletzter Minute kann Hauptkommissar Eike Klaasen den Mann retten. Mit schwersten Verletzungen wird er ins Krankenhaus gefahren. Der Unbekannte ist ein bekannter Kardiologe, der Doktor Hermsen am nächsten Tag bei einer schwierigen Herzoperation an einem Kind helfen wollte. Eike, vor Wut tobend, will nun die Verleumder und Gewalttäter vor Gericht sehen. Der versuchte Mord an einem Fremden ist zu abscheulich. Der schockierende Vorfall zeigt vielen Menschen, wie leicht es wenige Verleumder schaffen, ein Blutbad anzurichten, Selbstjustiz zu verüben. Derweil geht die fieberhafte Suche nach dem wahren Mörder weiter. Eike bemerkt bei dem allen nicht, dass er sich immer mehr auf eine gefährliche Bahn begibt.

  • Mord unter Freunden
    Mord unter Freunden
    Mord unter Freunden

    Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung. Albert Einstein Die Scheune auf einem alten Bauernhof brennt ab. Darin finden sie die verkohlten Leichen von vier Menschen. Erst bei der späteren DNA-Auswertung stellt sich heraus, es waren fünf Personen. Nochmals wird die Brandstelle genau durchforstet, da erscheint die vermeidlich verbrannte Hofbesitzerin. Einen Hinweis kann jedoch auch sie nicht der Husumer Kriminalpolizei auf die Herkunft der fünf Opfer geben. Für Eike Klaasen und seinen Kollegen beginnt eine Suche, bei der jede noch so kleine Spur in einer Sackgasse endet. In seinem Privatleben tauchen ungewohnte Turbulenzen auf, mit denen er ebenfalls reichlich zu kämpfen hat. Ohne dass er es bemerkt, nähert er sich immer mehr einem gefährlichen Strudel. Als er seinen besten Freund ins Visier nimmt, ahnt er nicht, dass er im Hintergrund eine Lawine lostritt.

  • Der Tote im Watt
    Der Tote im Watt
    Der Tote im Watt

    Neid ist ein kleines, kriechendes Laster, das keine andere Befriedigung kennt als das gänzliche Verderben seines Gegenstandes. Gotthold Ephraim Lessing Im Watt wird ein schwimmender, männlicher Leichnam entdeckt. Noch ahnen die Beamten der Husumer Kriminalpolizei nicht, dass sie einem perfiden Verbrechen auf die Spur kommen. Eike Klaasen, der erste Hauptkommissar, hat jedoch private Probleme, deswegen kommt es immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten mit dem Kollegen, bis es schliesslich eskaliert. Auch darunter leiden die Ermittlungen.

  • Die Tote am Strand
    Die Tote am Strand
    Die Tote am Strand

    Die blinde Begierde nach Ehrenstellen und Reichtum treibt die erbärmlichen Menschen, sich über die Grenzen des Rechtes wegzusetzen. Lukrez Am Rande der Dünen finden Spaziergänger die Leiche eines jungen Mädchens. Der erste Hauptkommissar Rainer Bosse erkennt die Jugendliche sofort und ruft den Oberstaatsanwalt an. Die Tote sollte als Vergewaltigungsopfer in einem Prozess aussagen. Weitere minderjährige Mädchen ziehen ihre Anzeigen und Aussagen zurück. Die Anklage droht gegen den mutmaßlichen Täter, einem ehemaligen Kriminalkommissar, scheint zu kippen. Oberstaatsanwalt Janne Stern handelt und schickt den Husumer Leiter der Kriminalpolizei auf die Insel Sylt. Er kommt einer blutigen Spur sehr nahe.

  • Schmutziges Spiel
    Schmutziges Spiel
    Schmutziges Spiel

    Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. Albert Einstein Ich versuche, die Aufmerksamkeit der Leser zu fesseln, sie zu unterhalten und zu erfreuen, möglicherweise zu erregen oder tief zu bewegen.

  • Blutige Spur
    Blutige Spur
    Blutige Spur

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. Eike Klaasen ist nach dem Mordanschlag einigermaßen genesen. Der Täter wurde immer noch nicht ermittelt, was ihn selber ein wenig nachforschen lässt. Nun stehen ihm viele Gerichtsverhandlungen bevor, da er bei seinen Ermittlungen auf Sylt anscheinend in ein Wespennest stach, welche sich bis nach Husum ausbreitete, auch in seinen privaten Bereich. Was jedoch nun auf ihn einprasselt, hätte er nie für möglich gehalten.

  • Hochmut kommt vor dem Fall
    Hochmut kommt vor dem Fall
    Hochmut kommt vor dem Fall

    Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. Einen Ruf erwirbt man sich nicht mit Dingen, die man erst tun wird. Henry Ford In Husum gibt es zwei Tote. Für Eike Klaasen stehen die Täter schnell fest, sowie auch der Autofahrer bekannt ist, der seine Schwester Doreen ermorden wollte: Sein Bruder Einar. Die jahrelang aufgestaute Rivalität, dessen stetiger Beliebtheitsgrad in dem kleinen Städtchen, obwohl er nur ein simpler Kinderarzt ist, kommt nun zum Vorschein. Besonders lastete er ihm den Tod seiner Grosseltern an. Seine eigenen Fehler sieht er nicht. Der neue Kollege, Christoph Feil jedoch ermittelt, trotz Eikes Einwände. Die Ergebnisse ergeben ganz andere Bilder, sprich Täter. Alles eskaliert und dann erfährt Eike, dass gegen ihn auch das LKA seit langem ermittelt. Er beginnt verbal um sich zu schlagen, bis ihn die Ereignisse völlig überrollen.

Autor

Angelika Friedemann

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. Albert Einstein Ich versuche, die Aufmerksamkeit der Leser zu fesseln, sie zu unterhalten und zu erfreuen, möglicherweise zu erregen oder tief zu bewegen.

Mehr von Angelika Friedemann lesen

Ähnlich wie Nordsee

Ähnliche E-Books