Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

01: Der Unbekannte im Stall
02: Alarm im Canyon
Weihnachten im Stall: Leonie - Abenteuer auf vier Hufen
Hörbuchreihen27 Titel

Leonie - Abenteuer auf vier Hufen

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über diese Serie

Statt sich in diesem Sommer mit Lagerfeuer und Stockbrot die Zeit zu versüßen, möchten Leonie und ihre Jungschar-Gruppe etwas tun, das anderen hilft. Die Organisation "Simple Houses" stellt für Obdachlose in Astoria kleine Holzhäuser auf - und Leonie und ihre Freunde sind hoch motiviert, hier mit anzupacken. Doch schnell kommt es zu Spannungen innerhalb der Gruppe - und selbst die Bürgermeisterin ist gegen ihr Vorhaben. Als dann auch noch ein Feuer in der Nähe der Holzhäuser ausbricht und ein maskierter Reiter Angst und Schrecken verbreitet, braucht Leonie neben ihrem Spürsinn einen guten Plan, um das Rätsel zu lösen.

Ein neues Abenteuer der elfjährigen Leonie und ihrer Freunde, in dem sie so einiges über wahre Freundschaft, Selbstvertrauen und nicht zuletzt über den christlichen Glauben lernen.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum25. Nov. 2022
01: Der Unbekannte im Stall
02: Alarm im Canyon
Weihnachten im Stall: Leonie - Abenteuer auf vier Hufen

Titel in dieser Serie (27)

  • Weihnachten im Stall: Leonie - Abenteuer auf vier Hufen
    Weihnachten im Stall: Leonie - Abenteuer auf vier Hufen
    Weihnachten im Stall: Leonie - Abenteuer auf vier Hufen

    Das Städtchen "Green Valley" freut sich auf das Weihnachtsfest. Plötzlich kommt es zu Diebstählen: Essen verschwindet - aber auch Pferde und Kühe. Die Bewohner vermuten, dass die Mexikaner die Diebe sind, obwohl sie gar keine Beweise für ihre Anschuldigungen haben. Bei ihren Untersuchungen machen Leonie und ihre Freunde ausgerechnet in einem Stall eine erstaunliche Entdeckung.

  • 01: Der Unbekannte im Stall
    01: Der Unbekannte im Stall
    01: Der Unbekannte im Stall

    Die elfjährige Leonie ist entsetzt. Da wird ihrem Vater doch tatsächlich eine Stelle als Tierarzt in der berühmten "Green Valley"-Pferde-Ranch angeboten. Doch leider befindet sich diese weit weg - in Kalifornien. Leonie bleibt nichts anderes übrig. Gemeinsam mit der Familie verlässt sie ihre vertraute Umgebung und beginnt ein neues Leben in Amerika. Doch schon bald lernt sie neue Freunde kennen. Und Hilfe kann sie gut brauchen. Denn in den Stallungen der Ranch macht sich ein Unbekannter zu schaffen ... "Der Unbekannte im Stall" ist der Beginn der erfolgreichen "Leonie"-Serie. In den Abenteuern mit ihren neuen Freunden lernt sie viel über wahre Freundschaft, Selbstvertrauen und nicht zuletzt auch einiges über den christlichen Glauben.

  • 02: Alarm im Canyon
    02: Alarm im Canyon
    02: Alarm im Canyon

    Leonies Freundin Grace fährt mit ihren Eltern auf eine Gemeindefreizeit in den Canyon und Leonie beschließt, bei den Pferden im Stall zu übernachten. Doch unvermittelt bricht in der Nacht ein Unwetter los und der Damm bricht. Grace und ihre Familie sind in höchster Gefahr. Leonie und Tiffy zögern keine Sekunde und reiten sofort los, um zu helfen. Dabei lässt Leonie die Frage nicht los, ob der Dammbruch etwas mit dem Gespräch eines Energielieferanten zu tun hat, das sie zufällig mit angehört hat ...

  • 03: Die rätselhafte Höhle
    03: Die rätselhafte Höhle
    03: Die rätselhafte Höhle

    Für Leonie beginnt der Schulalltag - zum ersten Mal in Amerika. Schnell fühlt sie sich in der Klasse wohl. Doch ihr entgeht nicht, dass die Kinder nicht gut auf ihre Freundin Tiffy reagieren. Sie wird geschnitten. Als eine Klassenreise geplant wird und Tiffy darauf sehr merkwürdig reagiert, gerät Leonie ins Nachdenken. Wie sich herausstellt, hat Tiffy nicht genügend Geld, weil ihre Eltern getrennt leben und der Vater nur ein kleines Einkommen hat. Leonie und Grace beraten, wie sie das Geld auftreiben können, ohne dass Tiffy davon erfährt. Auf der Klassenreise erleben die Freunde dann ein spannendes Abenteuer ...

  • 04: Die gespenstische Farm
    04: Die gespenstische Farm
    04: Die gespenstische Farm

    Um seine Pferdezucht zu vergrößern, fasst Dr. Hamilton die "Maple Leaf Farm" ins Auge. Denn dieses Objekt steht zum Verkauf. Auf dem Weg dorthin treffen Dr. Hamilton, Leonie, Tiffy, Grace und Leonies Vater auf einen Cree-Indianer. Der Indianer rät ihnen, sofort umzukehren, denn die Farm sei verflucht. Und tatsächlich passieren seltsame Dinge, als sie dort ankommen: Pferdewiehern erklingt aus einem leeren Stall, Türen quietschen und Stimmen sind zu hören. Dann finden Leonie und ihre Freundinnen Grace und Tiffy eine verschlüsselte Botschaft in Form eines Briefes, der sie auf eine interessante Spur führt ...

  • 05: Falsches Spiel beim Film
    05: Falsches Spiel beim Film
    05: Falsches Spiel beim Film

    Leonie, Grace und Tiffy sind völlig von den Socken. Der berühmte Hollywood-Regisseur Michael White hat sie um Hilfe für sein neuestes Filmprojekt gebeten. Er möchte einen Film über die ersten Siedler in Amerika drehen. Voller Erwartungen fahren die Mädchen nach Hollywood und sind begeistert vom Filmset. Dort treffen sie tatsächlich die bekannten Schauspieler Sarah Newmann und Ted Rutherford! Doch auf einmal kommt es zu seltsamen Vorfällen: Am Set bricht ein Feuer aus, jemand beschädigt mit Absicht einen Planwagen und ein Hund ist spurlos verschwunden. Das müssen sich die drei Spürnasen genauer ansehen ...

  • 06: Wo steckt Grace
    06: Wo steckt Grace
    06: Wo steckt Grace

    Der Schreck sitzt allen tief in den Knochen: Leonies Freundin Grace kommt nach dem Gottesdienst nicht nach Hause. Und auch am Montag bleibt sie immer noch verschwunden. Sheriff Connor macht sich an die Ermittlungen. Als Erpresserbriefe auftauchen, die eine Summe von einer Million Dollar für Graces Freilassung fordern, wird die Sache noch verwirrender. Denn die Eltern von Grace sind alles andere als wohlhabend. Da finden Leonie und Tiffy heraus, dass Grace der Millionärs-Tochter Ashley Hunter zum Verwechseln ähnlich sieht! Während ihrer Suche erfahren Leonie und Tiffy einiges über das Gemeindeleben von Grace und darüber, was die Bibel zum Thema "Vergebung" sagt.

  • 07: Auf falscher Fährte
    07: Auf falscher Fährte
    07: Auf falscher Fährte

    Ihre geliebten Pferde reiten und gleichzeitig noch etwas Gutes tun! Leonie, Tiffy und Grace sind begeistert von Dr. Hamiltons Idee, ein Wettrennen für einen wohltätigen Zweck zu veranstalten. Sollte ein Reiter den Rekord brechen, verspricht die Pferdegemeinschaft, einen großen Geldbetrag zu spenden. Leonie und Grace brechen auf und reiten so schnell sie nur können. Unterwegs treffen sie einen jungen Mann, der sie zu einer Abkürzung überredet. Einmal vom richtigen Weg abgekommen, treffen die Mädchen auf zwielichtige Schatzsucher, die sich sehr merkwürdig verhalten. Und schon stecken sie mittendrin im Abenteuer. Ein spannendes Hörspiel über Ehrlichkeit und Klugheit.

  • 08: Die Kunstdiebe
    08: Die Kunstdiebe
    08: Die Kunstdiebe

    Mrs. Foster betreibt einen Antiquitäten-Kunstladen in "Green Valley". Hier verschwinden auf geheimnisvolle Weise kostbare Gegenstände. Leonie und ihre Freundinnen finden heraus, dass direkt unter dem Geschäft der Tunnel einer stillgelegten Silbermine verläuft. Der ideale Einstieg zum Laden! Das müssen sie sich genauer ansehen ...

  • 09: Verschwörung im Freizeitpark
    09: Verschwörung im Freizeitpark
    09: Verschwörung im Freizeitpark

    Leonie und ihre Freundinnen Tiffy und Grace kommen jedem Geheimnis auf die Spur. In dieser Folge nimmt Dr. Hamilton Leonie und ihre Freundinnen Tiffy und Grace mit in den Freizeitpark, um mit ihnen die Premiere der neuen Western-Show zu erleben. Während der Show kommt es zu einem Unfall. Irgendetwas stimmt da nicht, meinen die Mädchen und stellen hinter den Kulissen ihre eigenen Nachforschungen an. Dabei lernen sie Laura, die Tochter des Showmasters kennen. Laura hat gerade Streit mit ihrem Vater. Ob die familiäre Missstimmung mit dem Unfall zu tun hat?

  • 10: Berühmter Besuch
    10: Berühmter Besuch
    10: Berühmter Besuch

    Für ihre erste Kino-Rolle braucht Sally Stardust Reitunterricht auf der "Green Valley"-Ranch. Dabei fällt Leonie, Tiff y und Grace auf, dass der Teenie-Star keine Entscheidung trifft, ohne vorher die Karten zu legen. Die Mädchen erzählen Sally von ihrem christlichen Glauben - und Sally überdenkt ihre Einstellung. Doch plötzlich ereignen sich höchst merkwürdige Zufälle: Ob Sallys Reitunfall damit zu tun hat, dass sie den Kontakt zu ihrem "Lichtmeister" abgebrochen hat? Spätestens jetzt wird klar, dass Leonie sich einschalten muss. Ob sie den Fall lösen kann?

  • 11: Der große Betrug
    11: Der große Betrug
    11: Der große Betrug

    Tiffys Onkel kommt zu Besuch und die Menschen in "Green Valley" sind fasziniert von ihm. Der reiche Onkel hatte einst ein Krabbengeschäft in Louisiana. Gute Geschäfte haben ihn zum Millionär gemacht. Der Onkel plant, die alte Goldgräberstadt in der Nähe der Kleinstadt zu einer Luxus-Ferienanlage umzugestalten. Er verspricht den Einwohnern des "Green Valley" neue Jobs und große Gewinne. Leonies Vater hat ein ungutes Gefühl dabei, doch die Einwohner sind begeistert. Sie kaufen euphorisch Anteile an dem Projekt. Plötzlich wird der Onkel entführt. Leonie und ihre Freunde machen sich sofort daran, den Fall aufzuklären. Doch das ist nicht so einfach - und dazu auch nicht ganz ungefährlich.

  • 12: Der entflohene Gefangene
    12: Der entflohene Gefangene
    12: Der entflohene Gefangene

    Es ist eine laue Sommernacht als Leonie hört, wie sich jemand am Stall zu schaffen macht. Ein Pferdedieb! Obwohl Leonie sofort mit Dr. Hamilton die Verfolgung aufnimmt, kann der Dieb im Dunkeln entkommen. Leonie braucht Abstand und unternimmt mit Silvercloud einen Ausritt. Am Bach trifft sie auf den Pferdedieb: ein entlaufener Sträfling, der ihr erzählt, dass er unschuldig ins Gefängnis geworfen wurde. Ob er die Wahrheit sagt? Jetzt ist Leonie und ihre Kombinationsgabe gefragt - und die Hilfe ihrer Freundinnen.

  • 13: Das gestohlene Amulett
    13: Das gestohlene Amulett
    13: Das gestohlene Amulett

    Detective Spencer steht vor einem Rätsel. Der Juwelierladen in Astoria, unweit von "Green Valley", wurde ausgeraubt. Ein großer Diebstahl - und bereits der vierte in Folge. Dann wird Leonies Englischlehrerin auch noch ein wertvoller Anhänger gestohlen. Wie konnten diese Überfälle so mühelos gelingen? Und welche Rolle hat Leonies Mitschülerin Alice in alledem?

  • 14: Das Phantom in den Bergen
    14: Das Phantom in den Bergen
    14: Das Phantom in den Bergen

    "Was ist das für ein unheimliches Gebrüll?" Leonie, Grace und Tiffy sind mit ihren Pferden in den kalifornischen Bergen unterwegs. Plötzlich hören sie ein Geräusch, das ihnen Angst macht. Sie suchen Zuflucht in einer Pension. Dort treffen sie Christina Ramirez, die versucht, dem Rätsel um ein geheimnisvolles Bild auf die Spur zu kommen. Klar, dass sich die Mädchen das näher ansehen wollen.

  • 15: Die Osterentführung
    15: Die Osterentführung
    15: Die Osterentführung

    Das gibt's doch nicht! Leonie und ihre Freundinnen planen gerade einen besonderen Oster-Gottesdienst im Zirkuszelt von Mr. Lewis, als das wertvollste Pferd des Wanderzirkus entführt wird. Als dann auch noch Leonies Hengst Silver Cloud verschwindet, wird klar, dass die Mädchen es mit einem neuen Rätsel zu tun haben. Sie nehmen die Spur auf – und lernen außerdem so einiges über den wahren Sinn von Ostern.

  • 16: Die geheimnisvolle Statue
    16: Die geheimnisvolle Statue
    16: Die geheimnisvolle Statue

    Wie aufregend! In der Nähe vom Green Valley findet eine Auktion statt, zu der Dr. Hamilton die Freundinnen Leonie, Tiffy und Grace mitnimmt. Hier gibt es neben vielen Sachen für Pferde noch etwas ganz Besonderes: Eine antike Inka-Statue. An ihr ist ein alter Schulfreund von Dr. Hamilton interessiert. Er kann nur leider nicht zur Auktion kommen. Kurz nachdem Dr. Hamilton die Statue für seinen Freund ersteigert hat, kommt es zu merkwürdigen Zwischenfällen. Denn als Leonie, Tiffy und Grace die Statue zu Mr. Allen bringen, ist dieser auf einmal verschwunden. Entführung? Ist etwa noch jemand hinter der Statue her? Die Freundinnen, versuchen mit aller Kraft, das Rätsel rund um die Statue zu lösen. Dabei wird eins deutlich: Es gibt nur einen, auf den man im Leben sein Vertrauen setzen sollte: Gott.

  • 17: Der mysteriöse Weihnachtsbesuch
    17: Der mysteriöse Weihnachtsbesuch
    17: Der mysteriöse Weihnachtsbesuch

    Kurz vor Weihnachten erwartet Dr. Hamilton hohen Besuch. Der Privatsekretär des Königs eines kleinen Landes kommt in Begleitung von Prinz Sonam, dem Sohn des Königs. Sie wollen sich auf der Green Valley-Ranch ein Pferd ansehen. Und so bekommt Leonie die einmalige Gelegenheit, mit einem echten Prinzen über den Sinn von Weihnachten zu sprechen! Doch der Prinz ist in Gefahr. Hinterhältige Männer suchen nach ihm. Sie wollen ihn abhalten, in seinem Königreich den Thron zu besteigen. Leonie und ihre Freundinnen müssen alles dafür tun, damit der Prinz nicht gefunden wird.

  • 18: Der Mann ohne Gedächtnis
    18: Der Mann ohne Gedächtnis
    18: Der Mann ohne Gedächtnis

    Was ist denn da passiert? Auf der Koppel der Green Valley Ranch steht plötzlich ein Pferd, das Leonie noch nie gesehen hat – samt Sattel und Zaumzeug. Schnell zeigt sich, dass das Pferd zu einem Reiter gehört, der beim Reiten in der Nähe der Ranch abgeworfen wurde. Beim Aufprall hat der junge Mann sein Gedächtnis verloren. Er weiß weder wer er ist, noch wo er herkommt. Dr. Hamilton schaltet sofort die Polizei ein. Doch dann wird die Situation immer merkwürdiger. Eine Frau scheint ein besonderes Interesse an dem fremden Pferd zu haben. Zumindest an dem Sattel des Pferdes. Was ist so besonders an dem Sattel und wer ist der Mann ohne Gedächtnis? Haben Leonie, Tiffy und Grace es etwa mit einer kriminellen Bande zu tun?

  • 19: Die gestohlenen Bilder
    19: Die gestohlenen Bilder
    19: Die gestohlenen Bilder

    Wie gemein! Bei Dr. Hamilton wurde eingebrochen. Die Diebe haben ein altes Gemälde mitgenommen, das genau genommen wertlos ist. Das Bild wurde in der Zeit des Goldrausches von einem Pastor gemalt und zeigt die biblische Geschichte "David gegen Goliath". Es ist nicht nur für Leonie kaum zu glauben, dass es kurze Zeit später zu einem weiteren Einbruch in Green Valley kommt. Dabei wurde erneut ein Bild desselben Hobby-Malers gestohlen. Für Leonie und ihre Freundinnen beginnt eine gefährliche Spurensuche ...

  • 20: Das rätselhafte Paket
    20: Das rätselhafte Paket
    20: Das rätselhafte Paket

    Was ist das? In der Gemeinde von Grace hat ein Unbekannter auf dem Altar ein Paket abgelegt. Darin ist eine hohe Summe Bargeld enthalten. Leonie, Tiffy und Grace bringen den Fund sofort zu Sheriff Connor. Doch dann wird es immer rätselhafter. Das Geld stammt aus einem Bankraub, der bereits vor über 50 Jahren stattgefunden hat! Anschließend erscheinen aus heiterem Himmel geheimnisvolle Nachrichten an Wänden und Mauern: Auszüge aus der Bibel, die von Reichtum und Geld handeln. Haben diese Botschaften etwas mit dem Paket zu tun? Und wer hat das Geld auf dem Altar platziert?

  • 21: Spuk auf der Ranch
    21: Spuk auf der Ranch
    21: Spuk auf der Ranch

    Irgendetwas stimmt nicht mit der alten Ranch, die Susan McIntire gekauft hat. Sie besitzt noch keine Pferde - und doch kann man nachts aus dem Stall Pferdegeräusche hören. Besteht hier etwa ein Zusammenhang mit der alten Indianerin, die felsenfest behauptet, im Stall ein Geisterpferd zu sehen, das immer wieder dort auftaucht? Leonie, Grace und Tiffy wollen Susan helfen und dem Spuk auf die Schliche kommen. Aber auch viele Reporter haben Interesse an dem Geisterpferd. Wer oder was steckt hinter dem Spuk?

  • 22: Der verschwundene Fluss
    22: Der verschwundene Fluss
    22: Der verschwundene Fluss

    Green Valley ist von einer schlimmen Dürre betroffen. Der Astoria Creek ist völlig ausgetrocknet und es gibt kein Wasser mehr für die Tiere und Pflanzen der Bewohner. Nicht mehr lange und Silvercloud und die anderen Pferde müssen an einen anderen Ort gebracht werden, damit sie weiter versorgt werden können. Dann taucht auch noch der Fremde Duncan Portwater auf, der den Bewohnern des Tals Wasser verkaufen will. Wieso hat er genug davon? Merkwürdig, denkt nicht nur Leonie. Hat er etwas mit dem ausgetrockneten Fluss zu tun, oder haben vielleicht die Mono-Indianer den Fluss umgeleitet? Leonie, Grace und Tiffy begeben sich auf Spurensuche. Ein neues Abenteuer der elfjährigen Leonie und ihrer Freunde, in dem sie so einiges über wahre Freundschaft, Selbstvertrauen und nicht zuletzt über den christlichen Glauben lernen.

  • 23: Das doppelte Spiel
    23: Das doppelte Spiel
    23: Das doppelte Spiel

    Mrs. Mills ist eine liebe alte Dame, die allein in ihrem Haus lebt. Daher ist ihre Freude groß, als ihre Nichte Jodie sie überraschend nach langer Zeit besucht. Dann verschwindet Jodie plötzlich und ein Erpresserschreiben taucht auf. Jodies Vater soll ein hohes Lösegeld zahlen. Doch sein Verhältnis zu Jodie ist schwierig. Wird er helfen? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Leonie und ihre Freundinnen setzen alles daran Jodie zu finden und das Geheimnis zu lüften.

  • 24: Camp in Gefahr
    24: Camp in Gefahr
    24: Camp in Gefahr

    Urlauber können ab jetzt im Green Valley wie echte Cowboys leben und dabei sogar lernen, wie man mit Rinderherden umgeht. Dr. Hamilton nimmt neben einer ausgewählten Touristen-Gruppe auch Leonie, Grace und Tiffy auf die erste Tour mit. Als die Gruppe nachts in der Nähe der Kühe ihre Zelte aufschlägt, reißen auf einmal zwei Tiere aus. Danach passieren noch weitere Unglücke. Langsam verstärkt sich der Verdacht, dass jemand das Camp sabotieren will. Doch wer ist es – und vor allem, warum? Leonie und ihre Freundinnen gehen der Sache nach.

  • 25: Die große Pferdeshow
    25: Die große Pferdeshow
    25: Die große Pferdeshow

    Das größte Reitturnier in Südkalifornien steht kurz bevor: Die Astoria Horse Show! Alle Reiterinnen und Reiter träumen davon, dort einmal mitreiten zu dürfen. Zur Freude aller verlost der örtliche Radiosender in diesem Jahr drei Startplätze und Grace gehört zu den glücklichen Gewinnerinnen. Voller Vorfreude reist sie mit Leonie, Tiffy und Alamo zum Turnier. Doch dann ereignen sich auf einmal eine Reihe seltsamer Vorfälle. Ein Pferd dreht durch, eine Schlange kriecht durch den Stall und einer der Scheinwerfer fällt von der Hallendecke auf den Reitplatz. Sind das alles nur Zufälle, oder steckt mehr dahinter? Fest steht, dass Leonie, Grace und Tiffy wieder einmal vor einem spannenden Abenteuer stehen. Ein neues Abenteuer der elfjährigen Leonie und ihrer Freunde, in dem sie so einiges über wahre Freundschaft, Selbstvertrauen und nicht zuletzt über den christlichen Glauben lernen.

  • 26: Der maskierte Reiter
    26: Der maskierte Reiter
    26: Der maskierte Reiter

    Statt sich in diesem Sommer mit Lagerfeuer und Stockbrot die Zeit zu versüßen, möchten Leonie und ihre Jungschar-Gruppe etwas tun, das anderen hilft. Die Organisation "Simple Houses" stellt für Obdachlose in Astoria kleine Holzhäuser auf - und Leonie und ihre Freunde sind hoch motiviert, hier mit anzupacken. Doch schnell kommt es zu Spannungen innerhalb der Gruppe - und selbst die Bürgermeisterin ist gegen ihr Vorhaben. Als dann auch noch ein Feuer in der Nähe der Holzhäuser ausbricht und ein maskierter Reiter Angst und Schrecken verbreitet, braucht Leonie neben ihrem Spürsinn einen guten Plan, um das Rätsel zu lösen. Ein neues Abenteuer der elfjährigen Leonie und ihrer Freunde, in dem sie so einiges über wahre Freundschaft, Selbstvertrauen und nicht zuletzt über den christlichen Glauben lernen.

Weitere Hörbücher von Christian Mörken

Ähnlich wie Leonie - Abenteuer auf vier Hufen

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Leonie - Abenteuer auf vier Hufen

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen