Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

02: Ein guter Freund
03: Der kleine Drückeberger
01: Unglück im Regen
Hörbuchreihen26 Titel

Christopher Kirchenmaus

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über diese Serie

Erinnert ihr euch an die biblische Geschichte von den 100 Schafen, von denen eines verloren geht? Der gute Hirte lässt die 99 Schafe zurück und geht genau dem einen hinterher. Er hört nicht auf zu suchen, bis er es gefunden hat.
Eine ganz ähnliche Geschichte erlebt Christopher in dieser neuen Mäuse-Folge: Sein kleiner Bruder geht im "Mäuse-Phantasialand" verloren! Aber ob Christopher daran schuld ist und wer der rettende Engel sein wird, das müsst ihr selbst herausfinden!

Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert.
So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Antonia Kiesling / Mama, Oma, Tante Trude: Ruthild Wilson / Großvater: Helmut Jost / Vater: Frieder Jost / Bill: Laura Kiesling / Till: Lea Vitt / Malwine und Sprecherin Lied 7: Sina Babberger

Produzenten: Ruthild Wilson und Helmut Jost
(c) und (P) 2005 Gerth Medien GmbH, Asslar
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum17. Sept. 2022
02: Ein guter Freund
03: Der kleine Drückeberger
01: Unglück im Regen

Titel in dieser Serie (26)

  • 01: Unglück im Regen
    01: Unglück im Regen
    01: Unglück im Regen

    Was macht eine kleine Kirchenmaus an regnerischen Tagen? Sie langweilt sich, bis ihre Mutter den Vorschlag macht, doch draußen zu spielen - eben im Regen zu plantschen. "Aber auf keinen Fall in der Nähe des Gullys spielen!", warnt Mutter Maus. Doch es kommt, wie es kommen muss: Unsere Kirchenmaus und ihre Kumpel werden in den Gully gespült. Wer rettet sie? Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 02: Ein guter Freund
    02: Ein guter Freund
    02: Ein guter Freund

    Christopher Kirchenmaus langweilt sich. Ach, hätte er doch einen Freund, mit dem er spielen könnte! Aber wie findet man einen? Auf dieser Produktion lernt Christopher, dass man selbst freundlich sein muss, wenn man einen Freund sucht. Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 03: Der kleine Drückeberger
    03: Der kleine Drückeberger
    03: Der kleine Drückeberger

    Großvater bittet alle Mäusejungen, ihm im Holzschuppen beim Spänesammeln zu helfen. Christopher Kirchenmaus drückt sich und behauptet, er habe selbst genug zu tun. Aber diese eine Lüge zieht viele andere Lügen nach sich - bis Christopher sich in diesem Netz selbst verfängt. Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Opa: Reinhard Conrads Produzent: Stefan Weyel (c) und (P) 1992 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 04: Die Quasselstrippe
    04: Die Quasselstrippe
    04: Die Quasselstrippe

    Die kleinen Mäusekinder sind ganz aufgeregt. Tante Trudis goldener Füllfederhalter ist verschwunden! Als Christopher Kirchenmaus ihn auf Bills Schreibtisch findet, ist er überzeugt, dass Bill ihn gestohlen hat. Aber kaum hat er dieses "Geheimnis" weitergegeben, da muss er auch schon eine wichtige Lektion über den Gebrauch der Zunge lernen. Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 05: Der rote Schlitten
    05: Der rote Schlitten
    05: Der rote Schlitten

    Christopher Kirchenmaus hat einen wunderschönen neuen Schlitten bekommen und er ist sehr stolz auf ihn. Deshalb ist er stinksauer, als sein Cousin Till das teure Gefährt auf einer kleinen Probefahrt ramponiert. Christopher kann die Sache einfach nicht vergessen - und erst recht nicht vergeben. Als Till später auf der Piste verunglückt, braucht er Hilfe. Soll ausgerechnet Christopher seinen Schlitten dazu hergeben, den Übeltäter nach Hause zu bringen? Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 06: Eine ganz gemeine Lüge
    06: Eine ganz gemeine Lüge
    06: Eine ganz gemeine Lüge

    Seitdem auch Freddy Feldmaus in der Kirche wohnt, ist er zu Christophers Spielkameraden Nr. 1 geworden. Bill, Christophers Cousin, fühlt sich zurückgesetzt. Er ist eifersüchtig. Als sich Christopher und Freddy auch noch seinen Ball ausleihen und obendrein ohne ihn Fangen spielen, ist das Maß voll. Bill rächt sich durch eine ganz gemeine Lüge, und deswegen wird Freddy von der Lehrerin für etwas bestraft, was er gar nicht getan hat. Wie kommt man aus dieser verfahrenen Situation nur wieder heraus ? Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 07: Die rettende Glocke
    07: Die rettende Glocke
    07: Die rettende Glocke

    Wo Katzen sind, da leben Mäuse in ständiger Gefahr! Seit der Kater Taffy in der Kirche wohnt, macht das Mäuseleben keinen Spaß mehr - bis Christopher eine geniale Idee hat. Er lässt Taffy ein außergewöhnliches Geschenk zukommen. Und so wird der natürliche Feind der Mäuse zum guten Freund ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 08: Die weiße Spur
    08: Die weiße Spur
    08: Die weiße Spur

    Als Christopher unerlaubt in der Küche nascht, hinterlässt er eine weiße Mehlspur. Und weil der Küster eine Mäusefalle auf die Mehlspur stellt, gerät Papa Kirchenmaus in große Gefahr. Doch Christopher kann Papa noch rechtzeitig warnen - und muss natürlich seinen Diebstahl bekennen. Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 09: Die Stadtmaus
    09: Die Stadtmaus
    09: Die Stadtmaus

    Familie Kirchenmaus bekommt Besuch aus der Stadt! Christopher freut sich riesig auf seine Cousine Klarissa, erlebt aber bald eine große Enttäuschung: Klarissa ist fürchterlich eingebildet! Christopher und seine Freunde hecken einen Plan aus, um Klarissa eine Lehre zu erteilen. Dann passiert etwas, womit keiner gerechnet hat, und alles kommt ganz anders ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert.So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 10: Die große Überraschung
    10: Die große Überraschung
    10: Die große Überraschung

    Von seinem selbstverdienten Geld kauft Christopher für seine Mama ein Geschenk. Gerade will er es hübsch einpacken, da kommt - oh Schreck! - Mama herein. Christopher ist verzweifelt, die ganze Überraschung ist futsch! Doch Oma Kirchenmaus hat eine tolle Idee ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt.

  • 11: Das große Kirchenfest
    11: Das große Kirchenfest
    11: Das große Kirchenfest

    Das alljährliche Kirchenfest ist für Christopher und seine Freunde immer wie ein Tag im Schlaraffenland - jede Menge Essen, und nur vom Feinsten. Bald ist es wieder soweit, und Christopher und die anderen freuen sich schon auf die kulinarischen Köstlichkeiten. Doch dann müssen sie lernen, dass es zwischen nehmen und stehlen einen kleinen Unterschied gibt ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Bill: Sara Lorenz / Till: Tina Pantli / Opa: Reinhard Conrads / Malwine: Jana Bernhardsgrütter Produzent: Stefan Weyel (c) und (P) 1994 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 12: Bills Handwagen
    12: Bills Handwagen
    12: Bills Handwagen

    Alle Mäuse müssen Vorräte für den Winter sammeln. Christopher findet das langweilig. Und als er Bills Handwagen, prall gefüllt mit Brotkrumen, entdeckt, hat er eine "viel bessere" Idee: In einem unbeobachteten Augenblick tauscht er Bills mühselig gesammelte Krümel einfach aus - gegen Sägemehl. Wie gemein! Muss an so etwas nicht auch die allerbeste Freundschaft zerbrechen? Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Bill: Sara Lorenz / Mama: Ruthild Wilson / Papa: Thomas Dietrich / Olga: Ramona Sander / Eule: Ruthild Wilson / Zigeunerchor: Didi, Aicy und Murks Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 1994 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 13: Ein aufregendes Zeltlager
    13: Ein aufregendes Zeltlager
    13: Ein aufregendes Zeltlager

    Christopher und seine Freunde fahren übers Wochenende zum Zeltlager am Fluss. Sie wollen richtige Abenteuer erleben, und wie Jungs nun mal so sind, können sie dabei natürlich keine Mädchen gebrauchen. Schon gar nicht so eine schmuddelige, vorlaute Rotznase wie Christophers Cousine Potznelda. Deshalb machen sie sich ohne die kleine Cousine davon. Aber da kennen sie Potznelda schlecht ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Freddy: Sara Lorenz / Potznelda: Ramona Sander Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 1995 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 14: Großvaters Geheimnis
    14: Großvaters Geheimnis
    14: Großvaters Geheimnis

    Christopher belauscht seine Eltern und bekommt so ein furchtbares Geheimnis mit. Er will seinen Eltern unbedingt helfen, und zusammen mit seinen Freunden stellt er auch wirklich einiges auf die Beine. Doch wenn man nicht die ganze Wahrheit kennt, kann man auch alles falsch verstehen ... Wie gut, dass Großvater schließlich hilft, das Geheimnis aufzuklären. Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Freddy: Tina Pantli / Bill: Sara Lorenz / Großvater: Reinhard Conrads / Will: Sara Jost Produzenten: Helmut Jost und Stefan Weyel (c) und (P) 1995 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 15: Ein Helfer in der Not
    15: Ein Helfer in der Not
    15: Ein Helfer in der Not

    Christophers Cousin Will ist beim Spielen in eine Mausefalle geraten. Christopher kann ihn gerade noch daraus befreien, bevor Kater Taffy die beiden erwischt. Aber bei der Rettungsaktion verliert Christopher ein Stück von seinem schönen Mause-Schwanz. Das macht ihn sehr unglücklich. Werden ihn jetzt alle Leute hässlich finden? Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Will: Jana Bernhardsgrütter / Taffy: Helmut Jost / Tante Trudi: Ruthild Wilson / Papa: Oliver Kranz / Mama: Ruthild Wilson Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 1996 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 16: Die Geburtstagsparty
    16: Die Geburtstagsparty
    16: Die Geburtstagsparty

    Christopher ist verzweifelt! Seine Eltern haben keine Zeit für ihn, und seine Freunde gehen ihm aus dem Weg. Er beschließt wegzulaufen. Im Wald trifft er einen kleinen Hund namens Bernhard Iner, der in einer verzwickten Lage ist. Christopher hilft ihm und macht dabei die Erfahrung, dass man den eigenen Kummer vergessen kann, wenn man sich um andere kümmert. Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Bernhard Iner: Jana Bernhardsgrütter / Freddy: Tina Pantli / Malwine: Sara Lorenz / Tante Trudi: Ruthild Wilson / Freddys Vater: Jörg Schenk Produzenten: Helmut Jost und Stefan Weyel (c) und (P) 1996 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 17: Das Weihnachtsgeschenk
    17: Das Weihnachtsgeschenk
    17: Das Weihnachtsgeschenk

    Christopher freut sich unbändig auf Weihnachten. Gleichzeitig ist er aber ziemlich genervt von der Hektik, die überall verbreitet wird. Er fragt sich: "Was ist eigentlich der Sinn von Weihnachten?" Bei seinen Recherchen entdeckt der kleine Mäuserich, dass die Menschen eine riesige Krippe in der Kirche aufgebaut haben. Da ist der Stall, die Hirten, Maria und Joseph, die Krippe mit dem Kind und viele, viele Tiere. Doch ein Tier fehlt! Da beschließt Christopher, dem Jesuskind ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk zu machen ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Tiffany: Tina Pantli / Freddy: Sarah Lorenz / Papa: Helmut Jost / Mama: Ruthild Wilson Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 1996 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 18: Der Mäuse-Kindergottesdienst
    18: Der Mäuse-Kindergottesdienst
    18: Der Mäuse-Kindergottesdienst

    Eigentlich hätte es ein ganz normaler Gottesdienst werden können - wenn Christophers Cousin Will nicht während der Predigt eingeschlafen wäre. Und das ausgerechnet im Opferteller! Was das für eine Aufregung bei den Menschen gab! Die Mäuse überlegen, was man tun kann, wenn Kinder im Gottesdienst einschlafen oder den Gottesdienst stören. Und da hat Christophers Opa eine zündende Idee: Es muss schnellstens ein Gottesdienst nur für Mäusekinder her! Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Pastor: Helmut Jost / Kirchenbesucherin: Ruthild Wilson Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 1997 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 19: Ein aufregendes Osterfest
    19: Ein aufregendes Osterfest
    19: Ein aufregendes Osterfest

    Christophers beste Freundin Malwine verunglückt mit ihrem Fahrrad. Ein Blutspender wird gesucht. Christopher wäre zwar als Spender geeignet, aber er weigert sich, weil er mit Malwine Streit hat. Da erzählt ihm sein Opa, was Jesus für uns getan hat ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Malwine: Jana Bernhardsgrütter / Freddy: Sarah Lorenz / Großvater: Reinhard Conrads / Rettungswagenchor: Helmut Jost, Frieder Jost, Reinhard Conrads, Stefan Weyel / Schaulustige: Sabine Jost, Frieder Jost, Stefan Weyel / Polizist: Frieder Jost Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 1998 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 20: Ehrlich währt am längsten
    20: Ehrlich währt am längsten
    20: Ehrlich währt am längsten

    Christopher fährt zum ersten Mal allein auf ein Zeltlager. Aus Einsamkeit lässt sich Christopher auf eine dumme "Mutprobe" ein und bestiehlt ein kleines Mäusemädchen. Doch dann merkt er, was läuft, und fasst einen wichtigen Entschluss ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Fritz: Alexander Rink / Otto: Christian Hammer / Bossi: Philipp Marius Nowotny / Lisa: Jana Bernhardsgrütter Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 1999 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 21: Ganz oder gar nicht
    21: Ganz oder gar nicht
    21: Ganz oder gar nicht

    In Christophers Nachbarschaft wird ein Wohnheim für Kosovo-Flüchtlinge eingerichtet. Christopher freundet sich mit einem der Flüchtlings-Jungen an. Aber sein neuer Freund ist wirklich etwas merkwürdig: Er hat seltsame Kleider an und Fußball spielen mag er auch nicht, weil er keine Fußballschuhe hat. Im Kindergottesdienst hört Christopher davon, was es bedeutet, Jesus ganz nachzufolgen. Doch darunter kann er sich gar nichts vorstellen. Außerdem hat er ganz andere Probleme! Er kämpft nämlich schon seit Tagen mit sich, ob er dem neuen Freund seine Fußballschuhe schenken soll. Nicht etwa die alten, abgetretenen, sondern die nagelneuen, an denen sein ganzes Herz hängt. Schließlich verschenkt Christopher tatsächlich seine neuen Schuhe. Und da merkt er plötzlich, was es mit dem "Jesus ganz nachfolgen" auf sich hat ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Freddy: Sarah Lorenz / Großvater: Reinhard Conrads Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 2000 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 22: Du bist ein Wunder
    22: Du bist ein Wunder
    22: Du bist ein Wunder

    Christopher Kirchenmaus bekommt ein Brüderchen. Eigentlich freut er sich darüber. Doch als der kleine Sebastian da ist, ist plötzlich alles verändert: "Oh, ist der süß!", "Er ist doch noch sooo klein", "Pass auf, sei still, der Kleine schläft" - solche Sätze muss sich Christopher nun den ganzen Tag lang anhören. Christopher versteht die Welt nicht mehr! Keiner kümmert sich mehr um ihn. "Ich hau ab!", denkt er sich. Doch Großvater spürt ihn auf. "Erinnerst du dich an das Sonntagsschullied: "Jesus liebt die kleinen Kinder"?, fragt ihn sein Opa und nimmt Christopher ganz fest in den Arm. Da spürt Christopher auf einmal, dass auch er etwas ganz Besonderes ist ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Mama: Ruthild Wilson / Freddy: Sara Lorenz / Tante Trudi: Sabine Jost / Großvater: Helmut Jost Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 2001 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 23: Der verborgene Schatz
    23: Der verborgene Schatz
    23: Der verborgene Schatz

    Freddy Feldmaus hat gehört, dass unten im Kirchenkeller ein Schatz vergraben sein soll. Er will den Schatz unbedingt finden und so reich und mächtig werden wie sein Onkel Krösus. Der ist allerdings ein furchtbarer Geizhals und nutzt jeden bis zum "Geht-nicht-mehr" aus. Freddy weiht Christopher in seinen Plan ein und die beiden stürzen sich ins Abenteuer. Allerdings müssen sie bald feststellen, dass es sehr gefährlich ist, mitten in der Nacht im Keller herumzugraben. Denn da gibt es Ratten - und Taffy, den Kater! Am Schluss stellen Chris und Freddy fest, dass es der größte Schatz ist, wenn man Freunde und Eltern und einen Schutzengel hat, die einem in der Not beistehen ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Mama: Ruthild Wilson / Freddy: Sarah Lorenz / Onkel Krösus, Ratten: Reinhard Conrads / Taffy, Ratten: Helmut Jost Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 2001 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 24: Mutige Helfer
    24: Mutige Helfer
    24: Mutige Helfer

    Wisst ihr, was mutige Helfer sind? Das sind Leute, die nicht wegsehen, wenn jemandem Unrecht getan wird. Man braucht Mut dazu - aber wenn man geholfen hat, fühlt man sich wirklich gut. Christopher erlebt so eine Geschichte mit Robert, einem neuen Mitschüler. Robert sitzt im Rollstuhl. Und eines Tages gerät Robert in eine brenzlige Situation: Ein paar ganz miese Typen piesacken ihn, nur weil er behindert ist. Ob Christopher sich traut, ihm zu helfen? Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Lisa Kriegeskotte / Freddy: Sarah Lorenz / Robert: Alexander Rink Produzent: Helmut Jost (c) und (P) 2003 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 25: Gott hört dein Gebet
    25: Gott hört dein Gebet
    25: Gott hört dein Gebet

    Christophers bester Freund Freddy soll wegziehen. Seine Eltern haben ein Haus geerbt. Das Problem ist bloß: Das Haus ist in einer anderen Stadt - ganz weit weg! Christopher ist sehr, sehr traurig, denn er will doch seinen allerbesten Freund nicht verlieren. Aber eine letzte Sache wollen sie noch gemeinsam durchziehen: Sie möchten zusammen in dem neuen Kinderchor singen. Und dabei merken Christopher und Freddy, dass singen und beten wirklich helfen kann ... Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Antonia Kiesling / Freddy: Louisa Fischbach / Christophers Mama: Ruthild Wilson / Freddys Mama: Claudia Roth / Großvater: Helmut Jost Produzentin: Ruthild Wilson (c) und (P) 2004 Gerth Medien GmbH, Asslar

  • 26: Im Mäuse-Phantasialand
    26: Im Mäuse-Phantasialand
    26: Im Mäuse-Phantasialand

    Erinnert ihr euch an die biblische Geschichte von den 100 Schafen, von denen eines verloren geht? Der gute Hirte lässt die 99 Schafe zurück und geht genau dem einen hinterher. Er hört nicht auf zu suchen, bis er es gefunden hat. Eine ganz ähnliche Geschichte erlebt Christopher in dieser neuen Mäuse-Folge: Sein kleiner Bruder geht im "Mäuse-Phantasialand" verloren! Aber ob Christopher daran schuld ist und wer der rettende Engel sein wird, das müsst ihr selbst herausfinden! Die Abenteuer der beliebten Kirchenmaus lösen bei Kindern, Eltern und Erziehern große Begeisterung aus! Die Übergänge zwischen den spritzigen Kinderliedern werden in kindgerechter Sprache moderiert. So wird die biblische Botschaft, die jeder Geschichte zugrunde liegt, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Solisten: Christopher Kirchenmaus: Antonia Kiesling / Mama, Oma, Tante Trude: Ruthild Wilson / Großvater: Helmut Jost / Vater: Frieder Jost / Bill: Laura Kiesling / Till: Lea Vitt / Malwine und Sprecherin Lied 7: Sina Babberger Produzenten: Ruthild Wilson und Helmut Jost (c) und (P) 2005 Gerth Medien GmbH, Asslar

Weitere Hörbücher von Gertrud Schmalenbach

Ähnlich wie Christopher Kirchenmaus

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Christopher Kirchenmaus

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen