Sie sind auf Seite 1von 1

tlA*LA&t*${f* {#fi*f {*

txrfr*rs{{ pAfiIÄMäNT *t"ltispÄ"fAnLA&t;llTJ:

r

tlj{l*r*Af3(t4{$ fÄ*lÄ${st{?

frufl**f}e fAfitA&Esi'.;T frYr

fiüJ$*${:ry&t{} f,tJfiüf}$As rÄfrLt&#üruT

r&fif"rMrHy H{'}i}*F'fIN pAfrL,qtotge]T*

E#t{üpfi*

't,qi'{# *t**fg5fÄftt-Ä$4t.ru?E

{'Jnüp*5 PÄsffie4g}JrÄ5

run*pgt pAfiLAt$gilT it-FABLss4rruT rwü#B{',ry [.uß0prm pA&Lgtuqrr,r?

rÄRLAUrffi*{*ft*rs#

t***p*ityrÄfiLÄffiFruT

pAfiLA$'cIeT{iifi#pfj${l

r?n*89äif*frLAtrns? EIJüs*pANtiÄüLAll{*r,tTr'

$ilft*i}Ap,s*L*fd$ftTET

illirsrt*rat*-**n*r;*i f*r th* Fr**it**n*y *ir**t*rxt* f*r Pr**id*n*y $ervi**c

Unit f*r lt*c*pti*n ;c*d :t*fe!"rel *f *ffi*i*l ***ilm*.nts

318727 07.11.2013

Brussels,

Matthias Pochmann

Tschaikowskistrasse 24

04105 Leipzig

FEDERAL REPUBLIC OF GERMANY

Sehr geehrter Herr,

im Namen des Generalsekretärs best:itise ich vom 06.09.2013

den Erhalt Ihrer mit Schreiben ti6ermittelten petition

Ihre Petition wurde unter der Nr. 1602/2013 in das Register aufgenommen. Wir bitten Sie, diese

Nummer bei Ihren Schreiben stets anzugeben.

Die Petition wurde an den Petitionsausschuss weitergeleitet, der zunächst über ihre Zulässigkeit

befinden wird, d. h., ob sie in den Tätigkeitsbereich der Europäischen Union füllt. Nur in diesem Fall wird Ihre Petition dann geprüft werden.

Die Entscheidung über die Zulässigkeit Ihrer Petition wird Ihnen vom Petitionsausschuss auf direktem Wege in schriftlicher Form mitgeteilt.

Ich möchte Sie allerdings darauf hinweisen, dass die Prüfung einer Petition aufgrund der großen Zahl

eingehender Petitionen eine gewisse Zeit inAnspruch nehmen kann.

Weitere Schreiben in dieser Angelegenheit richten Sie bitte direkt an den Petitionsausschuss,

Europäisches Parlament, rue wiertz,B-1047 Brüssel (Telefax: 0032-zz\4 6s44).

Mit freundlichen Grüßen,

., tl

Fiat*ar: de

Kirc*h*rg 1.,äü:* i-rix*rnb**rE

f{** Wi**z {i* t}-X*47 *r*x*ll**

Referatsleiter