Sie sind auf Seite 1von 3

ESSEN UND TRINKEN

die Mahlzeiten das Besteck das Messer der Lffel die Gabel das Mittagessen die Vorspeise die Suppe das Hauptgericht der Nachtisch die Milchprodukte die Milch der Jogurt der Kse die Butter die Schokolade der Quark das Fleisch das Schweinefleisch das Rindfleisch das Geflgelfleisch der Fisch das Kalbfleisch das Lammfleisch das Kaninchen die Ente / Gans die Beilagen die Kartoffeln der Reis die Kndel die Nudeln die Pommes frites der Nachtisch der Pudding das Eis das Kompott das Geschmack sss, sauer bitter, salzig die Brotaufstriche die Marmelade der Honig die Leberpastete das Gebck das Brot das Brtchen der Kuchen die Baguette die Torte die Getrnke alkoholfreie G. die Milch der Tee der Kaffee der Saft die Cola der Kakao die Limonade alkoholische G. der Wein das Sekt der Schnaps der Whisky der Cognac das Mineralwasser das Bier die Suppen die Rindfleischsuppe die Kndelsuppe die Gemsesuppe der Hunger der Durst das Frhstck das Mittagessen das Abendessen die Jause das Obst der Apfel die Birne die Orange die Zitrone die Banane die Kirsche die Pflaume die Aprikose der Pfirsich die Erdbeere die Melone die Weitraube die Ananas die Mandarine die Himbeere frhstcken zu Mittag essen zu Abend essen das Brot essen das Gemse die Karotte die Tomate die Kartoffel die Zwiebel der Kopfsalat der Paprika die Gurke der Knoblauch das Radieschen der Blumenkohl das Weisskraut die Erbsen die Bohnen die Sellerie die Zuckini

IM RESTAURANT
die Speisekarte/ die Getrnkekarte/ die Eiskarte die Vorspeise die Suppe die Hauptmahlzeit der Nachtisch der Kellner/Ober der Gast die Rechnung das Trinkgeld Was wnschen Sie? Noch etwas zum Trinken? Guten Appetit! / Mahlzeit! Danken, es hat mir sehr gut geschmeckt. Hier ist die Rechnung, bitte. Das macht zusammen 50 Euro.

K A R T O F F E L S A L A T

A T E Z R N I E W A P F E L

R O I L A R E K C U Z L M

O R S A N U D E L N W E I F

T B U S G E M S E U I L F

T O R T E E F F A K R S C E

E B L N A C H T I S C H L

S S M E S S E R K B T H R U

T E I A L E Z T I N H C S

K E H E F I S C H E P P U S

E L R T A S S E R H U H N