Sie sind auf Seite 1von 1

Gwendolyne

Tief in mir
behalte ich die Hitze.
Du lsst mir fhlen...
dass ich tief in mir
deine Liebe behalte,
dank die ich noch leben kann,
sterbend von der Liebe,
sterbend von dir.
So, wie die Wellen
die Kste suchen,
so, wie ein Seemann seinen Heimhafen
und sein Zuhause sucht,
ich habe in meiner Seele gesucht.
Ich wollte dich finden,
aber gefunden habe ich nur
meine Einsamkeit.
Und trotzdem, dass du weit von mir bist,
sehr weit von mir...
Und trotz der anderen Ksse,
vielleicht, Gwendolyne,
erinnerst du dich noch an die Zeit
der unseren Liebe,
vielleicht erinnerst du dich noch an mich.
Und ich erinnere mich noch an diesen gestrigen Tag,
als du mit mir zusammen warst.
Du hast mir von der Liebe erzhlt
und ich konnte noch lcheln...
Ich erinnere mich noch an diese Liebe.
Und jetzt verlsst du mich.
Ich habe die Stille angefragt,
damit sie mir von dir erzhlt.
Ich wanderte durch die Nacht.
Ich wollte dich hren
und im Flstern des Windes
habe ich deinen
Namen gehrt: Gwendolyne

Taken from http://lyricstranslate.com/es/gwendolyne-gwendolyne.html-0#ixzz3ixDHWM6H