Sie sind auf Seite 1von 1

ADS II Wichtige Formeln, 1

1 Linearität bei Summenformeln

Für jede reelle Zahl c und

beliebige endliche Folgen a 1 , a 2 ,

n

k=1

(ca k + b k ) = c

n

k=1

a k +

n

k=1

,

b

a n und b 1 , b 2 ,

k

, b n gilt

Die Linearitätseigenschaft wird auch von unendlichen konvergenten Reihen erfüllt.

Die Linearitätseigenschaft kann ausgenutzt werden, um Summen in Verbindung mit der asym- ptotischen Nortation zu behandeln. Beispielsweise gilt

n

k=1

2 Arithmetische Reihe

Θ(f (k)) = Θ(

n

k=1

f (k))

n

k

k=1

= n(n + 1)

2

3 Geometrische Reihe

= Summe von Gliedern einer geometrischen Folge

k

i=0

a i = a k 1 a 1

Wenn a < 1 gilt und die Summe unendlich viele Glieder hat, gilt

i=0

=

1

1 a

4 Harmonische Reihe

ABER:

H n =

n

k=1

1

n = ln n + O(1)

H =

5 Teleskopreihen

Für jede Folge a 0 , a 1 , a 2 ,

Damit gilt

, a n gilt

n1

k=0

(a k a k + 1) = a 0 a n

n1

k=1

1

k(k + 1) =

n1

k=1

(

1

k + 1 ) = 1 1

1

n

k

1