Sie sind auf Seite 1von 1

Transit: Historischer Hintergrund

Hitler-Stalin-Pakt

- Hitler-Stalin-Pakt (deutsch-sowjetischer Nichtangriffspakt) geschlossen am 23.08.1939


- sowjetische Neutralitt ermglichte Angriff Deutschlands auf Polen
Nur ber Russland bekamen wir Streit. Die Hlfte der Bindest behauptete,
Russland denke bloss an sich selbst, es habe uns im Stich gelassen. Die
andere Hlfte der Binnets behauptete, die hiesigen und die deutschen
Herren htten ausgemacht, sie sollten ihr Heer zuerst auf die Russen werfen
statt auf den Westen, das eben habe Russland vereitelt.
Der alte Binnen sagte, um uns alle zu befrieden, die Wahrheit komme schon
mal ans Licht, die Dossiers wrden sicher schon mal geffnet werden, er
aber sei dann schon tot.
-Kapitel 1/III, Seite 14

Familie Binnet / Bevlkerung Frankreich ber Auenpolitik Russlands uneinig


Russland verfolgt eigene Ziele ohne Rcksicht auf andere Staaten
wollte eigentlich nur Zerstrung der Westmchte, um Kapitalismus verschwinden zu lassen
wollte Vormachtstellung in Europa
Deutschland und Frankreich hatten kooperiert und Angriff gegen Russland geplant
dieser Plan wurde durch Hitler-Stalin-Pakt vereitelt
alle dies in geheimen Protokollen oder dergleichen festgehalten

- Kriegsgegner und Partner hintergingen sich gegenseitig


- Deutschland > groe Gefahr fr alle Beteiligten, da Hitler nicht voraussehbar handelt und sich
nicht an Bndnisse/Vertrge/Versprechungen hlt