Sie sind auf Seite 1von 1

DONNERSTAGABEND IST NETZWERKABEND

Sehr geehrte Damen und Herren,


liebe Freundinnen und Freunde vom Netzwerk Berlin,

wir laden Sie und Euch herzlich zu unserem kommenden Netzwerktreffen ein:

25 JAHRE DEUTSCHE EINHEIT:


UNEINIG GEEINT?
Jens Bisky, Buchautor und Journalist
(Sddeutsche Zeitung)

Donnerstag, 19. Mrz 2015, 20 Uhr


Foto: privat

Reichstag, SPD-Fraktionsvorstandssaal
Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.*

Vor zehn Jahren verffentlichte der Journalist und Autor Jens Bisky sein Buch Die deutsche Frage:
Warum die Einheit unser Land gefhrdet. Darin konstatiert Bisky, dass der Nachbau der Bundesrepublik
in den neuen Lndern misslungen sei und Deutschland konomisch, sozial, politisch und kulturell geteilt
ist. Er bezweifelt, dass es zu einer inneren Einheit kommen wird. Im Gegenteil: Die aktuelle deutsche
Frage lautet daher: Wie knnen in einem Staat zwei verschiedene Gesellschaften miteinander leben, ohne
im Abstiegskampf zu erstarren? Aber wie sieht es heute aus, zehn Jahre nach Erscheinen des Buches,
25 Jahre nach der Vereinigung? Brauchen wir zuknftig ein neues Bild von der Einheit?

Wir freuen uns ber Ihre und Eure Teilnahme!

Mit besten Gren

Der Vorstand vom Netzwerk Berlin

Christian Flisek Michael Hartmann Dr. Eva Hgl Christina Jantz

Christian Lange Michelle Mntefering Martin Rabanus Susann Rthrich

*Personen ohne Hausausweis des Deutschen Bundestages beachten bitte das folgende Verfahren: Die Sicherheitsvorschriften erfordern eine Anmeldung unter
www.netzwerkberlin.de bis zum 18. Mrz 2015. Ein gltiger Lichtbildausweis muss mitgebracht und am Eingang West A (Eingang fr angemeldete Besucher-
gruppen, ganz links) des Reichstages vorgezeigt werden. Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen zu Beginn der Veranstaltung; wir bitten jedoch um Verstndnis
dafr, dass ein Einlass vor 19:45 Uhr nicht mglich ist.

Geschftsstelle Netzwerk Berlin Platz der Republik 1 T 030 / 227 - 7 25 30 netzwerk.berlin@bundestag.de facebook.com/netzwerkberlin
Deutscher Bundestag 11011 Berlin F 030 / 227 - 7 66 49 www.netzwerkberlin.de twitter.com/netzwerk_berlin

Vorstand Dr. Eva Hgl (Sprecherin) Martin Rabanus (Sprecher)


Christian Flisek Michael Hartmann Christina Jantz Christian Lange Michelle Mntefering Susann Rthrich
Geschftsfhrer Arne Grimm