Sie sind auf Seite 1von 2

Für 4 Personen

4 große Tomaten
4 kleine Auberginen
4 mittelgroße Zucchini (z. B. runde)
2 Zwiebeln
150 g gekochter Schinken in Scheiben
6 EL Olivenöl
1 Dose(n) (425 ml) Tomaten
Salz
Pfeffer
6 Stiel(e) Basilikum
1 TL Gemüsebrühe (instant)
Zubereitung
90 Minuten
leicht

1.
Tomaten, Auberginen und Zucchini putzen und
waschen. Von dem Gemüse jeweils einen Deckel
abschneiden. Gemüse mit einem Löffel aushöhlen.
Evtl. am Boden gerade schneiden, damit das Gemüse
besser steht.

2.
Gemüseinneres fein hacken. Zwiebeln schälen und
fein würfeln. Schinken fein würfeln.

3.
Für die Füllung 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
Zwiebeln darin glasig dünsten. Schinken zufügen und
kräftig anbraten. Gemüseinneres zufügen und ca. 5
Minuten mitbraten. Tomaten samt Saft zugeben, etwas
zerkleinern, aufkochen und offen ca. 15 Minuten
köcheln.
4.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Basilikum
waschen, trocken schütteln, in feine Streifen
schneiden und unterrühren. Brühe in 1∕8 l heißem
Wasser auflösen.

5.
Füllung in das Gemüse verteilen und in eine
Auflaufform setzen. Mit 4 EL Öl beträufeln. Brühe um
das Gemüse gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-
Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 30–40
Minuten backen.

6.
Dazu schmeckt Reis.