Sie sind auf Seite 1von 2

tegeler

PFLEGE & GESUNDHEIT


WIDDELHOF

Ein Konzept für das Leben


Was nach der Akutbehandlung eines Schlaganfalls
folgt, ist für das weitere Leben von entscheidender Be-
deutung. Eine professionelle und gut geplante Therapie
kann zu einer deutlichen Verbesserung führen, oft auch
zur Behebung vieler Krankheitssymptome.

Wir haben Patienten im Blick, die einen Schlaganfall Kontakt


erlitten haben und nicht gleich einen Rehabilitations-
platz erhalten oder nach der Rehabilitation noch
nicht fit für zu Hause sind. tegeler Pflege & Gesundheit
Pflegezentrum Widdelhof
Mit unserem Konzept helfen wir als tegeler Pflege & Langes Feld 4
Gesundheit, dass die Rehabilitation gut vor- und nach- 31547 Rehburg-Loccum (Winzlar)
bereitet wird – und dass das Leben nach dem Schlag-
anfall wieder eine positive Perspektive bekommt. Tel.: 05037 - 96 88-60
Fax: 05037 - 96 88-72
info@widdelhof-tegeler.de

www.tegeler-pflege.de

Wie es nach dem


Schlaganfall weitergeht

Wir kümmern uns.


So kann der Weg Woraus besteht
zurück gelingen unser Konzept? Wir haben starke Partner
Ein Schlaganfall ist eine akute, plötzlich auftretende Wir wollen Schlaganfall-Patienten mit allem ausrüsten, Wir arbeiten eng und ganzheitlich zusammen mit
Durchblutungsstörung des Gehirns mit neurolo- was sie brauchen, um die schwere Zeit danach zu meis- Teams aus Ergo- und Physiotherapie, Logopäden,
gischen Ausfällen auf einer Körperhälfte. Jedes Jahr tern. Dazu gehören etwa ausgefeilte Diagnoseverfahren, Hausärzten, Fachkliniken, Rehabilitationszentren,
erleiden mehr als 150.000 Menschen in Deutschland um das Krankheitsbild präziser zu verstehen. Aktivitäten Fachärzten und Sanitätshäusern.
erstmals einen Schlaganfall. Etwa die Hälfte von ihnen wie ein gezieltes Wasch- und Anziehtraining, Schreiben,
sterben innerhalb des ersten halben Jahres, von den Lesen, Essen und Gehen gehören genauso dazu wie eine Insbesondere haben wir folgende langjährige
Überlebenden sind knapp 30 Prozent dauerhaft Integration in den Alltag. Auf eine Förderung der Sozial- Kooperationspartner:
pflegebedürftig. kompetenz legen wir auch besonders großen Wert. •• Sanitätshaus
•• Ergotherapie
Doch bis ein Rehabilitationsplatz bewilligt wird, kann Wir nutzen Methoden zur Stimulation, um alle Sinne •• Physiotherapie
es dauern – und auch nach der Reha brauchen viele nach und nach wieder zu aktivieren. Wir entwickeln im •• Ernährungsberatung
Menschen Hilfe, um sich wieder möglichst selbst- Gespräch mit Betroffenen und Angehörigen einen
ständig zurechtzufinden. In dieser schwierigen Lage individuellen Plan und begleiten seine Umsetzung
können wir mit unserem ausgefeilten Konzept helfen Schritt für Schritt.
– damit der Weg zurück ins Leben gelingt.
Wie wir vorgehen: Melden Sie sich bei uns – wir beraten Sie
•• Detaillierte, individuelle Beratung gern und erstellen ein individuelles Konzept!
•• Erstellung eines Therapieplans
•• Einbeziehung der Angehörigen in alle Prozesse

Was wir anbieten:


•• Basale Stimulation
•• Tests zur Beurteilung von Armlähmungen
•• Beurteilung der Arm-Aktivitäten
•• Beurteilung von Spastik
•• Spezifische Therapieansätze
•• Hilfsmittelberatung und -versorgung
•• Spezialkost / spezielles Konzept bei Schluckstörungen