Sie sind auf Seite 1von 71

Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Lang- und Kurztexte
Alle Positionen

Bauvorhaben : Städt. Realschule


Hermannstr. 26
42477 Radevormwald

Gewerk : Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht

Auftraggeber : Stadt Radevormwald


- der Bürgermeister -
Hohenfuhrstraße 13
42477 Radevormwald

Bearbeiter : Zentrale Vergabestelle


Telefon : +49 2195 - 606205 / +49 2195 - 606219
E-Mail : zentrale.vergabestelle@radevormwald.de

Ausschreibung vom :

Ausführungsfrist : 23.10.2017 - 03.11.2017


Submissionstermin : 25.09.2017 11:00:00
Angebotsabgabe an: Stadt Radevormwald, Hohenfuhrstr. 13, Zi. 2.07

Zuschlagsfrist: 23.10.2017

Bieter: .........................................................................

.........................................................................

.........................................................................

.........................................................................

Angebotssumme netto : EUR ..............................................

...............% MWSt : EUR ..............................................

Angebotssumme brutto : EUR

...............% Nachlass : EUR ..............................................


(sofern gewährt)

Angebotsendsumme : EUR

Es werden ...............% Skonto bei Zahlung binnen ............... Werktagen gewährt.


Seitens der vergebenden Stelle werden angebotene Skonti im Zuge der Angebotswertung nur dann berücksichtigt,
wenn für diese eine Zahlungsfrist von wenigstens 10 Werktagen gewährt wird.

Stand: 04.09.2017 1 von 71


Zentrale Vergabestelle

INHALTSVERZEICHNIS zum LEISTUNGSVERZEICHNIS


Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Umfang: Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ Ebene Seite

Technische Vorbemerkungen Lüftungstechnik 3


Technische Vorbedingungen für Stark- und Schwachstromanlagen 9
1 Titel 1 15
TECHNISCHE KURZBESCHREIBUNG 15
1.1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen 18
1.2 Brandschutzklappen und Brandschutzventil 24
1.3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör 28
1.4 Brandschutzvermörtelungen 41
1.5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör 44
1.6 Wärmedämmung und Brandschutzmaßnahmen 63
1.7 Insgemein- und Nebenkosten 66

Stand: 04.09.2017 2 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Technische Vorbemerkungen Lüftungstechnik


TECHNISCHE VORBEMERKUNGEN LÜFTUNG:

1. ALLGEMEINES:

1.1 Bei Unklarheiten im LV sind diese vom Bieter vor Abgabe


seines Angebotes rechtzeitig während des Vergabeverfahrens
in schriftlicher Form der zentralen Vergabestelle anzuzeigen.

Die in der Leistungsbeschreibung (Leistungsverzeichnis)


angegebenen Erzeugnisse oder Verfahren (z.B. Markennamen)
sind Qualitäts- bzw. Funktionsvorgaben. Wenn der Bieter in den
Teilleistungsbeschreibungen mit dem Zusatz „ oder gleichwertig“
keine Eintragung vornimmt, gilt das vorgeschlagene Produkt des Auftraggebers.

Sofern eine Produktvorgabe erfolgt ist, aber keine Möglichkeit


angegeben ist, ein Produkt einzutragen, dann ist das angegebene
Produkt zwingend anzubieten.

Sofern der Bieter vom Leitprodukt abweicht, muss er die


Gleichwertigkeit erklären und den Nachweis hierfür mit dem Angebot vorlegen.

Über die örtlichen Verhältnisse hat


sich der Bieter vorher genau zu informieren.
Nachforderungen, die durch Versäumnisse dieser
Bedingungen verursacht werden, werden nicht an-
erkannt.

1.2 In allen Leistungen ist, wenn nicht im einzelnen


anders bestimmt, einzukalkulieren:
Lieferung aller Materialien, die zur Erfüllung
der Leistung bis zur vollen Gebrauchsfähigkeit
erforderlich sind. Das Vorhalten sämtlicher Ge-
rüste, Geräte usw., die gesamte erforderliche
Baustelleneinrichtung.

1.3 Für die Durchführung der Maßnahmen gelten


folgende DIN-Normen und Vorschriften:

a.) VOB Teil C Allgemeine Technische Vor-


schriften

b.) DIN 18.380 Zentralheizungs-, Lüftungs-


und WW-Bereitungsanlagen

c.) DIN 1946 Lüftungstechnische Anlagen

d.) DIN 18.610 Luftschächte, Luftkanäle und


Lüftungszentralen

e.) DIN 2081 Lärmabwehr bei Lüftungsanlagen

f.) Die Bau- und feuerpolizei-


lichen Vorschriften

g.) Alle anderen, zum Zeitpunkt


der Angebotsabgabe im Rhein-
land gültigen Vorschriften,
Stand: 04.09.2017 3 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
DIN-Normen, VDI-Richtlinien
und Empfehlungen.

m.) Die behördlichen und gesetz-


lichen Vorschriften insbe-
sondere die Vorschriften zur
Unfallverhütung (UVV) und
Haftpflicht sind zu beachten.

1.4 Es sind geräuschgedämmte Geräte-, Ventilatoren


und Armaturen anzubieten und einzubauen, auf An-
ordnung sind die Schalldruckpegel-Werte nachzu-
weisen.

1.5 Die Lufttechnische Anlage ist schalltechnisch


einwandfrei zu installieren. Die DIN 4109 ist
zu beachten. Alle Befestigungen und Aufhängungen
sind schwingungsgedämpft auszuführen.
Geräte und Ventilatoren erhalten Einzel-
fundamente mit Dämmbügel-Unterbau (Dämpfungs-
nachweis auf Anfrage). Die in Zentralen ange-
brachten Hauptschalldämpfer müssen entweder un-
mittelbar an Wände oder Decken anschließen,
oder das zwischen Schalldämpfer und Wand oder
Decke verbleibene Kanalstück muß mit einer
schalldämmenden Ummantelung versehen werden.

1.6 Zum Anbringen von Befestigungen sind Metall-


Spreizdübel zu verwenden. Schußbolzen sind
nicht zulässig.

1.7 Werden Rohr- und Luftkanalbündel an einer ge-


meinsamen Quertraverse befestigt, so ist die
Traverse auf Gummipuffern zu lagern und die
Haltekonstruktion für die Traverse an der Be-
rührungsfläche mit dem Baukörper mit einer
Akustik-Einlage zu versehen.

1.8 Für die Bereiche, in denen aufgrund der bau-


lichen Statik eine Befestigung von Quertra-
versen für Rohrbügel an Decke und an Wänden
nicht möglich ist, sind vom Auftragnehmer
Unterstützungskonstruktionen anzubringen.

1.9 Rohr- und Luftkanalbefestigungen erfolgen


mittels geräuschdämpfenden Schellen, lös-
baren Pendelaufhängungen (keine Bandeisen-
schlaufen und Lochbänder) oder Rohrkonsolen
in korrosionsfester oder schwarzer Ausführung.
Schwarze Befestigungen sind nach Säuberung
(Entrostung) mit einem 2-maligen Rostanstrich
zu versehen. Falls als Zwischenstücke verzinkte
Bandeisengehänge benutzt werden, beträgt die
Mindest-Wandstärke 2 mm.

1.10 Die Rohrbefestigungen sind in technisch ein-


wandfreier Form unter Berücksichtigung der
Auflagen des Akustikers auszuführen.

Stand: 04.09.2017 4 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1.11 Es dürfen keine Schlagschellen verwendet werden.

1.12 Anlagenteile (Rohre und Luftkanäle) sind sorg-


fältig zu befestigen und während der Betonar-
beiten zu überwachen. Rohre in Fb.-Aufführung
sind nur unter Beachtung der erforderlichen
Trittschall-Isolierung zulässig.
(Vor Ausführung Rücksprache mit der Bauleitung).

1.13 Alle Medien-Leitungen (Luftkanäle und Rohre)


sind so anzuordnen, daß die strömungstechnischen
Erfordernisse, die Dehnungsmöglichkeiten, die
Entlüftungs- und Entleerungsmöglichkeiten, die
einwandfreie Rohrisolierung und die schall-
technischen Notwendigkeiten ohne Einschränkung
Berücksichtigung finden.

1.14 Anschluß- und Montageanweisungen der Geräteher-


steller für alle anzuschließenden Elektrogeräte
und Motore, bei bauseitiger Lieferung sind diese
Unterlagen rechtzeitig anzufordern.

1.15 Vor Beginn der Montage ist die Bauausführung


rechtzeitig mit der Bauleitung zu klären, da-
mit alle installationstechnischen Maßnahmen
bei Sichtbetonteilen, Sichtmauerwerk, Holz-
binderkonstruktion, Holzverkleidungen und abge-
hängten Decken entsprechend vorbereitet werden
können. Erschwernisse aus Unkenntnis der Bau-
ausführung gehen einschl. der Folgearbeiten zu
Lasten des Auftragnehmers.

1.16 Alle Luftkanal-Rohrleitungen sind in Wand- und


Deckendurchbrüchen mit einer mindestens 20 mm
dicken Sillanmatten-Umwickelung zu versehen.
Die Schutzrohre sind mit plastischem Dichtungs-
material gegen das Rohr auszufüllen. Aus den
Zentralen herauszuführende Kanäle sind gegen
das durchstoßende Bauelement akustisch abzu-
schirmen. Der Kanal ist auf der Durchtritts-
strecke mit einer 20 mm dicken Mineralfaser-
schicht (Platte oder Schale) zu umgeben.
Der restliche Zwischenraum zwischen Mineral-
faserummantelung und Wand bzw. Decke wird mit
Beton oder Mauerwerk vollständig gefüllt.
Vorn und hinten ist die Mineralfaserummantelung
mit elastischem Material abzudichten.

1.17 Anlagenteile, welche selbst Geräusche erzeugen


oder bei denen starke Füll- und Entleerungsge-
räusche auftreten, sind an den Berührungs-
stellen mit dem Baukörper (Wände und Decken)
unter Zwischenschaltung körperschalldämmender
Stoffe zu befestigen.

1.18 Der Auftragnehmer ist verpflichtet über seine


allgemeine Sorgfaltspflicht und Haftung hinaus
bei der Durchführung der Arbeiten sich an die
Bauleitung zu wenden, damit nicht offensicht-
Stand: 04.09.2017 5 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
lich zu erkennende, zu schützende Bauteile
gemeinsam festgelegt werden, (insbesondere
vorhandene Rohrleitungen und Elektroinstalla-
tionen, Unterzüge, Stürze, Kamine usw.).

1.19 Im Zuge des Baufortschrittes kann nicht mit


ununterbrochener Arbeitsfolge gerechnet werden.
Arbeitsunterbrechungen berechtigen daher nicht
zu Mehrforderungen.
(s. Bauzeitenplan)

1.20 Für alle außervertraglichen Arbeiten, die evtl.


während der Bauzeit erforderlich werden, ist
vor Arbeitsbeginn ein Angebot vorzulegen. Die
Preise müssen auf Kalkulationsbasis des Haupt-
angebotes ermittelt werden. Der Nachweis hier-
über ist dem Angebot einzufügen. Ansonsten
gelten alle Preise als Festpreise.

Eintretende Materialpreiserhöhungen werden nicht


berücksichtigt.

1.21 Nach Auftragserteilung werden dem Auftragnehmer


entsprechend dem Baufortschritt die Termine be-
nannt, zu welchen die Bestellungen von Materia-
lien, deren Massen zuvor sämtlich selbstver-
ständlich zu prüfen sind, zu erfolgen haben.
Die Bestell- und Lieferscheine für die Materia-
lien sind nach der Bestellung umgehend der Bau-
leitung zuzustellen.

1.22 Der Auftragnehmer trägt die alleinige Verant-


wortung für eine technisch einwandfreie, den
anerkannten Regeln der Technik sowie den Vor-
schriften entsprechende Anlage.

1.23 Der Auftragnehmer hat laufend für die Reinhaltung


seiner Arbeitsplätze Sorge zu tragen. Kommt er
dieser Pflicht trotz Aufforderung nicht oder
nicht ausreichend nach, so ist die Bauleitung
berechtigt, auf seine Kosten die Baustelle
reinigen zu lassen.

1.24 Vor der Fertigung der Anlage sind die baulichen


Gegebenheiten und Abmessungen zu prüfen. Ab-
weichungen und Differenzen sind der Bauleitung
unverzüglich mitzuteilen und zu klären.

1.25 Der Auftragnehmer hat unter Titel "Insgemein"


alle Leistungen im Angebot mit anzubieten, die
zur kompletten Herstellung von sach- und fachge-
rechten Anlagen und zu einem ordnungsgemäßen Be-
trieb notwendig sind, auch wenn sie im Leistungs-
verzeichnis nicht ausdrücklich erwähnt oder er-
läutert sind.

1.26 Stellt sich sofort oder innerhalb der Gewähr-


leistungsfrist heraus, daß die gelieferten Teile
hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit den ge-
Stand: 04.09.2017 6 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
stellten Forderungen nicht genügen, so hat der
Auftragnehmer die erforderlichen Änderungen auf
seine eigenen Kosten unverzüglich auszuführen.
Normaler Verschleiß und betriebsseitige Be-
schädigungen sind ausgenommen. Kostenlose Ge-
stellung von Meßgeräten und die erforderlichen
Kräfte für den Nachweis, daß die Anlagen den An-
forderungen entsprechen, hat der Auftragnehmer
in Zweifelsfällen zu übernehmen. Abweichungen
dürfen nicht mehr als 5,00 % der Nennleistungen
betragen. Der Auftragnehmer übernimmt die volle
Gewähr für die ordnungsgemäße Funktion der An-
lage.

1.27 Die erforderlichen Gerüste, das Bauwasser, Gas,


Licht und den Kraftstrom einschl. Messer und
Zähler hat der Auftragnehmer zu seinen Lasten
zu beschaffen oder mit mehreren Auftragnehmern
anteilig zu tragen.

Auf die von den übrigen Handwerkern ausgeführten


Arbeiten ist jede Rücksicht zu nehmen. Der Auf-
tragnehmer verpflichtet sich zum Aufräumen der
Baustelle. Sollte nach Fertigstellung der
Arbeiten oder Zwischenarbeiten der Schutt noch
behinderlich für die nachfolgenden Firmen sein,
wird dieser auf Kosten des Auftragnehmers ent-
fernt. Es sind alle Vorkehrungen zu treffen,
daß Unfälle vermieden werden.

1.28 Wo im Leistungsverzeichnis nach dem angeboten-


en Fabrikat gefragt wird, ist das angebotene
Fabrikat auch unbedingt anzubieten.

1.29 Die Ausführung der Arbeiten hat genau nach An-


weisung zu erfolgen, weil die Verlegung nach
einer Gesamtplanung erfolgen muß, und sich nach
vielen anderen Leistungen zu richten hat.
Deshalb ist auch mit Unterbrechung in der
Montage zu rechnen. Unsachgemäße Verlegung ist
von den Unternehmern kostenlos abzuändern.

Es ist darauf zu achten, daß in sämtlichen Wand-


und Deckendurchbrüchen die Überschiebrohre rost-
sicher sind. Sie sind sauber zu schneiden, die
Enden zu entgraten und müssen mind. 0,5 cm aus
den Wänden oder dem Rohboden herausragen.

Anerkannt:

.............................. , .................
Stand: 04.09.2017 7 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Der Bieter:

(Stempel und rechtsgültige Unterschrift)

Stand: 04.09.2017 8 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Technische Vorbedingungen für Stark- und Schwachstromanlagen


TECHNISCHE VORBEMERKUNGEN UND INSTALLATIONSBEDINGUNGEN

FÜR DIE STARK- UND SCHWACHSTROMANLAGEN

2.1 Die für die Ausführung übergebenen Unterlagen


sind auf Übereinstimmung und Richtigkeit vom
Auftragnehmer zu prüfen.

Bei Unklarheiten im LV sind diese vom Bieter vor Abgabe


seines Angebotes rechtzeitig während des Vergabeverfahrens
in schriftlicher Form der zentralen Vergabestelle anzuzeigen.

Die in der Leistungsbeschreibung (Leistungsverzeichnis)


angegebenen Erzeugnisse oder Verfahren (z.B. Markennamen)
sind Qualitäts- bzw. Funktionsvorgaben. Wenn der Bieter in den
Teilleistungsbeschreibungen mit dem Zusatz „ oder gleichwertig“
keine Eintragung vornimmt, gilt das vorgeschlagene Produkt des Auftraggebers.

Sofern eine Produktvorgabe erfolgt ist, aber keine Möglichkeit


angegeben ist, ein Produkt einzutragen, dann ist das angegebene
Produkt zwingend anzubieten.

Sofern der Bieter vom Leitprodukt abweicht, muss er die


Gleichwertigkeit erklären und den Nachweis hierfür mit dem Angebot vorlegen.

2.2 Vor Beginn der einzelnen Arbeitsabschnitte hat


der Auftragnehmer sämtliche für die Ausführung
erforderlichen Maße (Gebäudeabsteckungen, Höhen-
angaben, Planmaße, Abmessungen von Vorleistungen
anderer Unternehmer z.B. für Putz- und Estrich-
arbeiten etc.) verantwortlich zu prüfen und
Fehler und Mängel schriftlich der Bauleitung
anzuzeigen. Diese Fehler und Mängel sind von
dem Unternehmen, das sie verursacht hat, zu be-
seitigen oder können auf Anordnung des Auftrag-
gebers zu Lasten des Vorunternehmers beseitigt
werden. Der Auftragnehmer haftet dem Auftrag-
geber für Schäden, die auf Unstimmigkeiten zu-
rückzuführen sind und kann sich hinsichtlich
der Schadensursache nicht auf Dritte berufen.

2.3 Der Auftragnehmer ist verpflichtet, sich über


seine allgemeine Sorgfaltspflicht und Haftung
hinaus bei der Durchführung der Arbeiten an
die Bauleitung zu wenden, damit nicht offen-
sichtlich zu erkennende, zu schützende Bauteile
gemeinsam festgelegt werden (insbesondere vor-
handene Rohrleitungen der Sanitär- und Heizungs-
anlage, Unterzüge, Stürze, Kamine usw.).

2.4 Wenn in den Zeichnungen nicht anders angegeben


ist, gelten folgende Installationsmaße als ver-
bindlich:

Schalterhöhe 105 cm OKFFB

Steckdosenhöhe 30 cm OKFFB
Stand: 04.09.2017 9 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Geräteanschlußdosen 30 cm OKFFB

Postdosenhöhe 30 cm OKFFB

Antennensteckdosenhöhe 30 cm OKFFB

Wandleuchtenhöhe 190 cm OKFFB

Haussprechstationenhöhe/
Wandtelefonanschluß 135 cm OKFFB

Abstand von Schaltern und


Steckdosen von fertiger
Türbekleidung oder Zarge 7 cm Mitte
Schalterdose

Steckdosenhöhe für den


Anschluß eines Kochend-
wassergerätes ab Wasseranschluß
20 cm hoch und
20 cm nach rechts

2.5 Alle erforderlichen Stemmarbeiten sind nur mit


geeigneten Werkzeug und möglichster Schonung
des Bauwerks vorzunehmen. Schlitze für Installa-
tionsrohre und Aussparungen für Gerätedosen sind
nur mit Mauerfräsen herzustellen.

2.6 Die Befestigung der Installationsrohre und


Leitungen hat mit Isolierstoffschellen oder
-bändern zu erfolgen. Das Verwenden von Haken-
nägeln oder dergleichen ist nicht gestattet.
Wird zum Festsetzen von Rohren, Kabeln, Ab-
zweig- und Gerätedosen Gips verwendet, dann
darf dieser Baustoff nur dort angewendet
werden, wo es sich um stets trockene Stellen
handelt und eine Berührung bzw. Verbindung mit
Zementmörtel ausgeschlossen ist.

2.7 Die Verteilung der Leitungen erfolgt grundsätz-


lich über Schalter-Abzweigdosen. Endet eine An-
schlußleitung nicht unmittelbar in dem Anschluß-
raum eines festinstallierten Gerätes, so ist
immer eine Enddose zu setzen. Werden End- bzw.
Leerdosen nicht mit einem Installationsgerät
(z.B. Schalter, Steckdose o.glw.) ausgerüstet,
dann sind sie mit Schraubdeckel zu versehen.

2.8 Abzweigdosen und -kästen dürfen nur mit Zu-


stimmung der Bauleitung gesetzt werden. Wurde
hierfür im Einzelfall die Zustimmung erteilt,
dürfen sie in Sichtmauerwerk, Klinker, Fliesen,
Holztäfelungen und -verkleidungen, Sichtbeton
u.ä. nicht installiert werden. Bei den später
verputzten Wänden ist bei den Installations-
arbeiten auf den gleichmäßigen Deckenabstand
der A-Dosen bzw. A-Kästen zu achten.

Stand: 04.09.2017 10 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
2.9 Zur Abdeckung von Leerdosen und A-Dosen sind
ausschl. Dosendeckel mit Schraub- und Rastver-
schlüssen zu verwenden. Der Einsatz von sog.
Federdeckeln ist nicht erlaubt.

2.10 Sämtliche Installationsdosen und -kästen


dürfen nicht der Wartung durch den Einbau in
Hohldecken und Hohlwänden oder sonstigen später
unzugänglichen Stellen entzogen werden.

2.11 Bei Installationen in Betondecken und sonstigen


Betonteilen sind ausschl. auf Betonbefestigkeit
geprüfte Materialien zu verwenden. Dies gilt
insbesondere für die in Beton montierten In-
stallationsdosen und Kunststoffrohre. Kunst-
stoff-Mantelleitung darf ungeschützt nicht in
Beton verlegt werden. Für die Deckenauslässe
sind spezielle Deckenabzweigdosen bzw. Decken-
durchgang/- enddosen zu verwenden. Bei mehr
als zwei Zuführungen pro Dose sind in jedem Fall
Deckenabzweigdosen einzusetzen. Sämtliche
Deckendosen und Installationsrohre sind im
Zuge des Baufortschrittes bzw. der Schalungs-
arbeiten zu verlegen, unverrückbar an der
Armierung zu befestigen und alle Öffnungen
sind sorgfältig abzudichten.

2.12 Die Verlegung der von Installationsrohren


auf der Rohbaudecke ist nur dann erlaubt,
wenn dadurch die Trittschalldämmung in keiner
Weise beeinträchtigt wird.

2.13 Bei Wand- und Deckdurchbrüchen ist dafür Sorge


zu tragen, daß zum Schutze von Kabeln und
Leitungen Futterrohre verwendet werden.

Bei Leitungshäufungen dürfen sich die in den


Durchbrüchen befindlichen Leitungen nicht be-
rühren. Diese Stellen sind zur Brandabschottung
mit den dafür geeigneten Materialien (z.B.
Minerwolle) fest und dicht zu verschließen.

2.14 Die Durchführung der Potentialausgleichmaß-


nahmen hat der Auftragnehmer im Benehmen mit
dem Errichter der Wasser-/Sanitärinstallation
und Heizungsanlage zu erfolgen. Der Potential-
ausgleich an Badewannen, Brausetassen etc. ist
vor dem Beginn der Fliesenlegerarbeiten durch-
zuführen.

2.15 Stegleitungen nach DIN 47715 sind von der In-


stallation ausgeschlossen. In besonders be-
gründeten Ausnahmefällen, die der Auftragnehmer
nicht zu vertreten hat, ist die Genehmigung der
Bauleitung einzuholen.

2.16 Das Einziehen der Aderleitungen in die Installa-


tionsrohre hat so lange zu unterbleiben, wie
eine Beschädigung der Leitungen durch die Bau-
Stand: 04.09.2017 11 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
feuchtigkeit möglich ist.

2.17 Für Zweifach- und Dreifachsteckdosen sind


Einzelsteckdosen mit entsp. zweiteiliger oder
dreiteiliger Kombinations-Abdeckplatte zu ver-
wenden.

Kombinationen von Schaltern mit Steckdosen sind


in der Regel nicht vorgesehen. Ausnahmen davon
sind der Ausführungszeichnung zu entnehmen.

2.18 Bei Aufputzinstallationen wird Kunststoff-


Stangenrohr als offene Rohrinstallation auf
Abstandhaltern mit eingezogener Kunststoff-
Mantelleitung verlegt. Aufputz-Abzweigdosen
müssen fest angeschraubt werden, ihre Be-
festigung mit Stahlnägeln etc. ist nicht er-
laubt.

2.19 Für die Installationen dürfen nur solche


Materialien verwendet werden, die das VDE-Prüf-
zeichen führen. Als Leiterwerkstoff für iso-
lierte Leitungen ist nur Kupfer (Cu) zulässig.

2.20 Voraussetzung für die Abnahme der elektrischen


Anlagen ist eine in Gegenwart des Beauftragten
der Bauleitung durchzuführende betriebsmäßige
Prüfung der Anlagen. Dazu gehören u.a. die
Isolationsprüfung, die Potentialausgleich-
prüfung, die Prüfung der Schaltungen, die
Messung des Erdwiderstandes sowie der schrift-
liche zu erbringende Nachweis, daß die abge-
wandte Schutzmaßnahme gegen das Bestehenbleiben
zu hoher Berührungsspannungen in allen Teilen
der Anlage voll wirksam ist.

2.21 Im Verlauf des gesamten Leitungsnetzes ist


grundsätzlich ein Schutzleiter mitzuführen.

2.22 Der Auftragnehmer stellt die für die Funktions-


und Sicherheitsprüfungen notwendigen Meß- und
Prüfgeräte zur Verfügung. Er übernimmt die An-
fertigung sämtlicher Prüfprotokolle, Bestands-
pläne, Bedienungsanleitungen, Werkstattzeich-
nungen etc..

Die Bestandspläne müssen in übersichtlicher


Darstellung einschl. aller erforderlichen
technischen Daten folgende Angaben enthalten:

2.22.1 Tatsächliche Leitungsführung in Decken,


an Wänden, in Fußböden und im Erdreich
einschl. Angabe der verwendeten Quer-
schnitte und Aderzahlen.

2.22.2 Einbauorte der Installationsgeräte


(Steckdosen, Schalter o.glw.) einschl.
Angabe der Montagehöhen.

Stand: 04.09.2017 12 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
2.22.3 Einbauorte aller Anschlußstellen, Strom-
kreisverteiler und Zählerverteilungen.

2.22.4 Bei Leerdosen oder nicht benutzten An-


schlußstellen, die nach Fertigstellung
des Bauwerks nicht mehr erkennbar sind,
müssen komplette Maßangaben zu späteren
genauen Lokalisierung dieser Anschluß-
stellen gemacht werden.

2.23 Alle Arbeiten sind im Zuge des Baufortschrittes


zügig durchzuführen, wobei eine genaue Ab-
stimmung mit den übrigen Firmen an der Baustelle
zu erfolgen hat.

2.24 Der Auftragnehmer übernimmt ohne besondere Ver-


gütung die rechtzeitige Einreichung der An-
melde- und Genehmigungsanträge sowie den er-
forderlichen Schriftwechsel einschl. der er-
forderlichen Zeichnungen für EVU und sonstige
Dienststellen, die Beantragung des Hausan-
schlusses, der Meßeinrichtungen und der Ab-
nahme der Anlage.

Für die Durchführung der Maßnahmen gelten folgende


DIN-Normen und Vorschriften:

a.) DIN 18382 Elektrische Kabel- und Leitungs-


anlagen in Gebäuden.

b.) DIN 5035 Innenraumbeleuchtung mit künst-


lichem Licht.

c.) DIN 18015/Teil 3 Elektrische Anlagen in Wohnge-


bäuden, Leitungsführung und An-
ordnung der Betriebsmittel.

d.) VDE 0100 Bestimmung für das Errichten von


Starkstromanlagen mit Nenn-
spannung bis 1000 V.

und im Besonderen:

e.) VDE 0100/Teil 410 Schutzmaßnahmen, Schutz gegen


gefährliche Körperströme.

f.) VDE 0100/Teil 430 Schutz von Leitungen und Kabel


gegen zu hohe Erwärmung.

g.) VDE 0100/Teil 523 Bemessung von Leitungen und


Kabeln, mech. Festigkeit,
Spannungsfall u. Strombelast-
barkeit.

h.) VDE 0100/Teil 540 Auswahl und Errichtung elektr.


Betriebsmittel, Erdung, Schutz-
leiter, Potentialausgleich-
Stand: 04.09.2017 13 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
leiter.

i.) VDE 0100/Teil 600 Erstprüfung.

j.) VDE 0100/Teil 710 Räume mit Badewanne und Dusche.

k.) VDE 0100/Teil 737 Feuchte und nasse Bereiche und


Räume, Anlagen im Freien.

l.) VDE 0105/Teil 1 Betrieb von Starkstromanlagen.

m.) VDE 0190 Einbeziehung von Gas- und


Wasserleitungen in den Haupt-
potentialausgleich von elektr.
Anlagen Technische Regel des
DVGW.

n.) VDEW Richtlinien für das Einbetten


von Fundamenterden in Gebäude-
fundamente.

o.) TAB Technische Anschlußbestimmungen


des örtlichen Elektrizitäts-
Versorgungsunternehmens (EVU).

p.) VDE 0800/Teil 1 Fernmeldetechnik, Errichtung


und Betrieb.

q.) VDE 0855/Teil 1 Antennenanlage, Errichtung und


Betrieb.

r.) FTZ 731 TV 1 Rohrnetze und andere verdeckte


Führungen für Fernmelde-
leitungen in Gebäuden, Vor-
schriften.

s.) UVV Unfallverhütungsvorschriften


der Berufsgenossenschaften
- Bau und Feinmechanik und
Elektrotechnik.

Anerkannt:

........................, den ................

Der Bieter:

(Stempel und rechtsgültige Unterschrift)

Stand: 04.09.2017 14 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1 Titel 1

TECHNISCHE KURZBESCHREIBUNG
TECHNISCHE KURZBESCHREIBUNG ZUM AUSTAUSCH VON
38 STK BRANDSCHUTZKLAPPEN, SOWIE ELEKTROARBEITEN
UND DER LIEFERUNG UND MONTAGE VERSCHIEDENER BE-
LEUCHTUNGSKÖRPER

BAUVORHABEN : Städtische Realschule


Hermannstr. 26
42477 Radevormwald

BAUHERR: Stadt Radevormwald


- Der Bürgermeister -
*Technisches Bauamt*
Hohenfuhrstr. 13
42477 Radevormwald
Tel.: 02195/606431
Fax: 02195/60646431
Mail: Stadt@Radevormwald.de

FACHPLANUNG UND FACHBAULEITUNG:


Dipl.-Ing. U. Hunscher
Ingenieurbüro für Technische
Gebäudeausrüstung
Beethovenstr. 56
51643 Gummersbach
Tel. : 02261/26047-48
Fax : 02261/64963
Mail : Ing-Buero-U.Hunscher@t-online.de

In dem Gebäude der Realschule finden sich in verschie-


denen Lüftungsanlagen Brandschutzklappen (BSK/BSK's)
der bekannten Firma Trox, aus den Jahren 1978/1979,
deren Klappen, innere Klappendichtungen und Dichtungen
zwischen Mauer- und Bedienteilen aus Asbest, besser
gesagt, zum Teil aus diesem Material gefertigt wurden.

Vor Erstellung dieses Leistungsverzeichnisses hat sich


das Ing.-Büro Hunscher in jeder Etage, an mehreren
Stellen umsehen müssen, um an die zu entfernenden Be-
dienteile heranzukommen.

Die Sanierungsarbeiten an den Brandschutzklappen müssen


derart ablaufen, dass als erstes die Luftkanal-An-
schlussstücke/Bögen demontiert werden, um an die Teile
der Brandschutzklappen heranzukommen, welche mit einer
Dichtung aus Asbest an die, in den Wänden befindlichen
Teile der Brandschutzklappen angeflanscht sind.

Firmen, die eine Zulassung gemäß TRGS 519 haben, werden


nach Einrichtung eines Schwarzbereiches in persönli-
chen Schutzanzügen (PSA's) die Bedienteile der BSK's
vom Mauerteil abschrauben und luftdicht verpacken. So
Stand: 04.09.2017 15 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
wird auch mit den Klappenblättern, den Klappendich-
tungen und den Dichtungen zwischen Bedien- und
Mauerteilen verfahren. Danach erfolgt der Abtransport
und die sach- und fachgerechte Entsorgung.

An die Flansche, der in den Wänden verbleibenden


Mauerteile der Brandschutzklappen, werden die
zugelassenen Vorwand-Brandschutzklappen angeschraubt
und durch Luftkanäle/Bögen/Paßstücke wieder mit den
zugehörigen Luftkanälen verbunden.

Ist ein direktes Anflanschen an die, in den Wänden ver-


bleibenden Teile der alten BSK's aus welchen Gründen
auch immer nicht möglich, so können die neuen BSK's
auch in geeignete Luftkanalstücke eingebaut werden, was
aber zurfolge hätte, dass die Luftkanalstücke zwischen
den, in den Wänden verbliebenen Mauerteilen der alten
BSK's und den neuen BSK's, L90 verkleidet werden
müssen.

Jede der neuen BSK's ist mit einem Endlagenschalter


versehen, über dessen Wechselkontakt ein 24V/DC-Signal
geschaltet werden kann. Bis zu sieben Endlagenschalter
können so mittels Kabel IY(ST)Y 2 x 2 x 0,8 in einer
oberhalb der Abhangdecken platzierten Abzweigdosen ge-
führt werden und dann mit einem Kabel IY(ST)Y 14 x 2 x
0,8 in das Hausmeisterbüro, wo über 38 Stk. Leuchtdio-
den, anzuordnen in einer im Tisch eingelassenen Alu-
Platte anzeigen, welche Brandschutzklappe geschlossen
hat. Ein Netzgerät 230 V/AC auf 24 V/DC und die not-
wendige Absicherung findet Platz in einem bauseits vorh.
Unterschrank, wo auf mehreren Schränken die Tischplatte
ruht und schon andere elektr. Schalteinrichtungen eingebaut sind.

Fällt nunmehr eine BSK, aus welchen Gründen auch immer


zu, so wird sofort, durch die entsprechende Beschrif-
tung an der rot leuchtenden Diode sichtbar, wo sich die
ausgelöste BSK befindet.

Der durch die beiden zweiflügeligen Eingangstüren zu-


gängliche Flur im EG erhält bis zu der Stelle, wo das
Wort "Dehnfuge" im linken unteren Flurbereich steht,
eine F30-Abhangdecke.

Dieses hat zur Folge, dass keine Einbau-, sondern An-


bauleuchten eingesetzt werden müssen.

Die bisherige Ein-/Ausschaltung der Leuchten bleibt er-


halten, jedoch ist ab leichter Dunkelheit vorgesehen,
dass nach Freigabe eines Dämmerungsschalters "Präsenz-
melder", angebracht an notwendigen Stellen, das Ein-
und Ausschalten der Beleuchtung übernehmen.

Bedingt durch die neu zu erstellende äußere stählerne


Fluchttreppe, entstehen im Ober- und Dachgeschoss
neue Flure, die jeweils Einbauleuchten (61,5 x 61,5) cm
erhalten und nach Freigabe durch den Dämmerungsschalter

Stand: 04.09.2017 16 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
auch über Präsenzmelder ein- und ausgeschaltet werden.

Die Nottreppe wird mittels Leuchtstofflampen, postiert


an notwendigen Stellen der Außenwand des Gebäudes be-
leuchtet. Die Versorgungsspannung kommt aus der bau-
seits vorhandenen Notstromversorgung.

Es wird sichergestellt, dass oberhalb jeder Fluchttüre


eine Notleuchte mit Piktogramm vorhanden ist.

Der Weg hin zu den Fluchttüren, wird mit Hinweis-


leuchten, aus der vorhandenen Notlicht-Beleuchtungs-
anlage mit Spannung versorgt.

Die Notstromversorgung erhält einen neuen Batterie-


satz, bestehend aus 18 Stk. Einzelbatterien mit einer
Spannung von je 12 V/DC = 216 V/DC.

Aus Sicherheitsgründen werden die 18 Stk. Batterien


in einem Spezialschrank untergebracht.

AUF SAUBERSTE MONTAGE UND DAS EINHALTEN ALLER VOR-


SCHRIFTEN WIRD HIER NOCHEINMAL AUFMERKSAM GEMACHT!

Stand: 04.09.2017 17 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1.1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen

Hinweis
Ausbau von asbesthaltigen Klappenblättern und Dich-
tungen aus bauseits vorhandenen, oberhalb der Abhang-
decken befindlichen Brandschutzklappen (BSK/BSK's).

Einrichtung eines Schwarzbereiches mittels PE-Folien


und Lattungen an den Demontagestellen (Dieser Bereich
ist von seiner Grundfläche her so zu bemessen, dass er
nicht nur an Stellen mit einer BSK, sondern auch an
Stellen mit max. drei BSK's einsetzbar ist). Nach Ab-
schluss der Arbeiten Demontage, Abtransport und Ent-
sorgung der Einhausung.

Die Bedienteile der BSK's mit einer Länge von 260 mm


sind vom verbleibenden Mauerrahmen gemäß TRGS 519 ab-
zuschrauben. Bedienteil, Klappenblatt, Klappenblatt-
dichtung und die Dichtung zwischen Bedien- und Mauer-
teil sind luftdicht zu verpacken, mittels H-Sauger ab-
zusaugen, Restfaserbindungen durchzuführen, das ange-
fallene Material aus dem Gebäude zu schaffen, in Con-
tainer zu verladen und gemäß TRSG 519 zu entsorgen.

Persönliche Schutzausrüstung (PSA), Verpackungsmate-


rial, Begleitscheinverfahren, Anmeldung der Arbeiten
bei den zuständigen Behörden, Restfaserbindemittel,
H-Saugerstunden, Container- und Entsorgungskosten sind
bei der Preisfindung zu berücksichtigen.

Einzelpreise für v.g. Maßnahmen können z.B. angefragt


werden bei der Firma

Heinrich Wacker e.K.


Wortstr. 27
58511 Lüdenscheid
Tel.: 02351/98940
Fax : 02351/9894119
Mail: info@heinrich-wacker.de

oder bei jeder anderen Firma, die über die notwendigen


Zulassungen verfügt, eingeholt werden.

1.1.10 Brandschutzklappen / Bedienteile


Brandschutzklappen / Bedienteile
Abmessungen: (318 x 201) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
12 STK

Stand: 04.09.2017 18 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.1.20 Brandschutzklappen/Bedienteile
Brandschutzklappen/Bedienteile
Abmessungen: (318 x 318) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
7 STK

1.1.30 Brandschutzklappen/Bedienteile
Brandschutzklappen/Bedienteile
Abmessungen: (400 x 318) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
9 STK

1.1.40 Brandschutzklappe/Bedienteil
Brandschutzklappe/Bedienteil
Abmessungen: (503 x 318) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
1 STK

1.1.50 Brandschutzklappe/Bedienteil
Brandschutzklappe/Bedienteil
Abmessungen: (503 x 503) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
1 STK

1.1.60 Brandschutzklappe/Bedienteil
Brandschutzklappe/Bedienteil
Abmessungen: (711 x 318) mm
( B x H ) mm

Stand: 04.09.2017 19 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht
entsorgen
1 STK

1.1.70 Brandschutzklappen/Bedienteile
Brandschutzklappen/Bedienteile
Abmessungen: (894 x 318) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
2 STK

1.1.80 Brandschutzklappe/Bedienteil
Brandschutzklappe/Bedienteil
Abmessungen: (894 x 503) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
1 STK

1.1.90 Brandschutzklappen/Bedienteile
Brandschutzklappen/Bedienteile
Abmessungen: (1125 x 318) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
2,000 Stk.

1.1.100 Brandschutzklappe/Bedienteil
Brandschutzklappe/Bedienteil
Abmessungen: (1003 x 318) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
1 STK

Stand: 04.09.2017 20 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.1.110 Brandschutzklappe/Bedienteil
Brandschutzklappe/Bedienteil
Abmessungen: (1262 x 318) mm
( B x H ) mm

demontieren, und wie vor beschrieben fachgerecht


entsorgen
1 STK

1.1.120 Demontage Luftkanal-Paßstücke aus verzinktem


Stahlblech
bauseits vorhandene Luftkanal-Paßstücke aus verzinktem
Stahlblech, verlaufend zwischen auszubauenden Brand-
schutzklappen und dem angeschlossenen Kanalnetz mit den

Abmessungen : von (308 x 201) mm bis (1200 x 345) mm


( B x H ) mm ( B x H ) mm

Längen : von 300 mm bis 1000 mm

demontieren, abtransportieren und fachgerecht ent-


sorgen.

26 STK

1.1.130 Demontage Luftkanäle aus verzinktem Stahlblech


bauseits vorhandene Luftkanäle aus verzinktem Stahl-
blech mit den

Abmessungen : von (201 x 201) mm bis (1000 x 300) mm


( B x H ) mm ( B x H ) mm

Längen : von 200 mm bis 820 mm

demontieren, abtransportieren und fachgerecht ent-


sorgen.
20 STK

1.1.140 Demontage Luftkanal-Bögen/Etagebögen aus


verzinktem Stahlblech
bauseits vorhandene Luftkanal-Bögen/Etagebögen
aus verzinktem Stahlblech mit den

Abmessungen : von (318 x 201) mm bis (1003 x 400) mm


( B x H ) mm ( B x H ) mm

Stand: 04.09.2017 21 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Längen : von 200 mm bis 820 mm

demontieren, abtransportieren und fachgerecht ent-


sorgen.
12 STK

1.1.150 De-/Remontage Luftkanal-Schalldämpfer


bauseits vorhandenen Luftkanal-Schalldämpfer
aus verzinktem Stahlblech mit den

Abmessungen : (450 x 318) mm

Längen : 1250 mm bis 820 mm

aus bauseits vorh. Luftkanal ausbauen und nach


Umbau des Kanalsystemes wieder einbauen.

Einschl. Kanalausschnitt und des erforderlichen


Befestigungsmateriales
1 STK

1.1.160 De-/Remontage Telefonie-Schalldämpfer


bauseits vorhandenen Telefonie-Schalldämpfer
aus verzinktem Stahlblech mit den

Abmessung : 250 mm Æ

Länge : 1000 mm

aus bauseits vorh. Luftkanal ausbauen und nach


Umbau des Kanalsystemes wieder einbauen.

Einschl. Kanalausschnitt und des erforderlichen


Befestigungsmateriales
1 STK

1.1.170 De-/Remontage Jalousieklappen


bauseits vorhandene Jalousieklappen

Fabr. : TROX
Typ : JE-B

Abmessungen : (1200 x 345) mm


( B x H ) mm

aus bauseits vorh. Luftkanal ausbauen und nach


Umbau des Kanalsystemes wieder einbauen.
Stand: 04.09.2017 22 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Einschl. Kanalausschnitt und des erforderlichen


Befestigungsmateriales
2 STK

1.1.180 De-/Remontage Abluftgitter (825x225) mm, (LxB) mm


Abluftgitter (825x225) mm, (LxB) mm
Fabr. : TROX
Typ : TR-AG

aus bauseits vorh. Luftkanal ausbauen und nach


Umbau des Kanalsystemes wieder einbauen.

Einschl. Kanalausschnitt und alles erforderlichen


Befestigungsmateriales
1,000 Stk.

1.1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen Summe:

Stand: 04.09.2017 23 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
2 Brandschutzklappen und Brandschutzventil
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1.2 Brandschutzklappen und Brandschutzventil

Hinweis
Brandschutzklappen mit Wandanbaurahmen.
Brandschutzklappen in quadratischer oder rechteckiger
Bauform mit zwei Revisionsöffnungen Æ 110 mm, zum Ab-
sperren von Luftleitungen zwischen zwei Brandabschnit-
ten. Brandschutztechnisch geprüft nach EN 1366-2 mit
CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung nach Baupro-
duktordnung. Die funktionsfertige Einheit enthält ein
feuerbeständiges Klappenblatt und eine Auslöseeinrich-
tung. Geeignet zum Nasseinbau in massiven Wänden und
Decken sowie zum Trockeneinbau direkt an Massivwänden
mit dem Einbausatz WA. Der Einbausatz beinhaltet den
Wandanschlussrahmen mit Dichtung und den Einbausatz
aus Spezial-Isolierstoff. Mit flexiblen Stutzen.
Gehäuselänge 500 mm zum direkten Anschluss an Luftlei-
tungen aus nicht brennbaren oder brennbaren Baustof-
fen. Thermische oder thermoelektrische Auslösung für
72°C Auslösetemperatur.

BESONDERE MERKMALE:
- Leistungserklärung nach Bauproduktenverordnung
- Klassifizierung nach EN 13501-1, bis EL 180
(Ve, hoi ¨o)s
- Zulassung Z-56.4212-991 für das Brandverhalten
- Entspricht der europäischen Produktnorm EN 15650
- Brandschutztechnisch geprüft nach EN 1366-2
- Hygienische Anforderungen nach VDI 6022 Blatt 1
(07/2011), VDI 3803 (02/2010), DIN 1946 Teil 4
(12/2008) und EN 13779 (09/2007) nachgewiesen
- Korrosionsschutz nach EN 15650 in Verbindung mit
EN 60068-2-52 nachgewiesen
- Leckluftstrom bei geschlossenem Klappenblatt nach
EN 1751, Klasse 2
- Gehäuse-Leckluftstrom nach EN 1751, Klasse C;
(BxH)¾ 700, Klasse B
- Geringe Druckdifferenzen und Schallleistungspegel
- Beliebige Luftrichtung
GEHÄUSE:
- Verzinktes Stahlblech
KLAPPENBLATT:
- Spezial-Isolierstoff
WEITERE BAUTEILE:
- Klappenachsen und Antriebsgestänge aus Edelstahl
- Gleitlager aus Messing bzw. Edelstahl
- Dichtungen aus Polyurethan bzw. Elastomere
- Einbausatz für Trockeneinbau direkt an Massivwände
- Mikroschalter mit Anschlussleistung 1 mtr., Schutz-
zone IP 66

Fabr. : TROX GmbH o. glw.


Angebotenes Fabr. : '.............................
.....................................................'
Serie : FK-E4/DE/WA/SO/Zo2
Stand: 04.09.2017 24 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
2 Brandschutzklappen und Brandschutzventil
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Angebotene Serie : '.............................
......................................................'

Einschl. allem erforderliche Dichtungs- und


Verbindungsmaterial

1.2.10 Brandschutzklappen
Brandschutzklappen
Abmessungen: (318 x 201) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandene Mauerrahmen


anzuschrauben
12,000 Stk.

1.2.20 Brandschutzklappen
Brandschutzklappen
Abmessungen: (318 x 318) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandene Mauerrahmen


anzuschrauben
7 St

1.2.30 Brandschutzklappen
Brandschutzklappen
Abmessungen: (400 x 318) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandene Mauerrahmen


anzuschrauben
9,000 Stk.

1.2.40 Brandschutzklappe
Brandschutzklappe
Abmessungen: (503 x 201) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandenen Mauerrahmen


anzuschrauben
1,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 25 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
2 Brandschutzklappen und Brandschutzventil
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.2.50 Brandschutzklappe
Brandschutzklappe
Abmessungen: (503 x 503) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandenen Mauerrahmen


anzuschrauben
1,000 Stk.

1.2.60 Brandschutzklappe
Brandschutzklappe
Abmessungen: (711 x 318) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandenen Mauerrahmen


anzuschrauben
1,000 Stk.

1.2.70 Brandschutzklappen
Brandschutzklappen
Abmessungen: (894 x 318) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandene Mauerrahmen


anzuschrauben
2,000 Stk.

1.2.80 Brandschutzklappe
Brandschutzklappe
Abmessungen: (894 x 503) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandenen Mauerrahmen


anzuschrauben
1,000 Stk.

1.2.90 Brandschutzklappen
Brandschutzklappen
Abmessungen: (1125 x 318) mm
( B x H ) mm

Stand: 04.09.2017 26 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
2 Brandschutzklappen und Brandschutzventil
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
zu liefern und an vorhandene Mauerrahmen
anzuschrauben
2,000 Stk.

1.2.100 Brandschutzklappe
Brandschutzklappe
Abmessungen: (1003 x 400) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandenen Mauerrahmen


anzuschrauben
1,000 Stk.

1.2.110 Brandschutzklappe
Brandschutzklappe
Abmessungen: (1262 x 318) mm
( B x H ) mm

zu liefern und an vorhandenen Mauerrahmen


anzuschrauben
1,000 Stk.

1.2.120 Brandschutzventil (BSV)


Brandschutzventil (BSV)
Typ : FV-EU/DE/100/R/Z07
Angeb. Typ : '.......................................
......................................................'

zu liefern, in gemauerte Wand einsetzen und das


Restvolumen zwischen BSV und Wanddurchbruch
mit zementgebundenem Brandschutzmörtel der Mörtel-
grupppe III nach DIN 1053, Teil 1 fachgerecht
schließen
1,000 Stk.

1.2 Brandschutzklappen und Brandschutzventil Summe:

Stand: 04.09.2017 27 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1.3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör

Luftkanalabwicklung
Luftkanalabwicklung in Form von luftdicht-
und strömungstechnisch einwandfrei verar-
beiteten Luftkanälen aus verzinktem Stahl-
blech, wobei die Konstruktion die aerodyna-
mischen und akustischen Forderungen des
Bauvorhabens in wirtschaftlicher Form zu
erfüllen hat.

Es sind nur sendzimir verzinkte Stahlbleche


in Lochformerqualität mit Blechdicken gemäß
DIN 24157 bzw. DIN 1946 zu verwenden. Zink-
auflage mind. 200g/m² zweiseitig. Zur Ent-
dröhnung sind dieLuftkanäle durch Diagonal-
kantung (Bombieren) auszusteifen. Falls er-
forderlich, sind zusätzlich äußere Profil-
stahl-Versteifungen anzubringen. Luftkanäle
mit einem ungünstigen Kanalverhältnis als
a : b = 1 : 5 müssen mit einem durchlaufenden
Trennblech versehen werden.

Die Verbindung der Kanäle und Formstücke er-


folgt durch verschraubte Winkelprofilstahlrah-
men oder vorgespannte Profilblechrahmen mit
Eckverschraubungen, bei Kantenlängen ab 1.000 mm
mit mittigen Zusatzverschraubungen.

Direkt aus dem Kanalblech bzw. Formstückblech


abgekantete Rahmen mit Treibschieberverbindung
sind nur mit eingeschweißten und verschraubten
Eckwinkeln zulässig, andere Treibschieber-Ver-
bindungssysteme sind nicht zugelassen.
Ab 2.000 mm Kantenlänge sind nur verschraubte
Winkelprofil-Stahlrahmen zu verwenden.

Alle Verbindungssysteme sind in verzinkter Aus-


führung zu liefern, zum verbinden der Luftkanal-
Verbindungsrahmen sind nur korrosionsgeschützte
Schrauben und Treibschieber zu verwenden.
Schweißen ist nicht gestattet.

Es sind Leitflächen, Diffusoren, Drallverhinderer


und Gleitrichter zur wirtschaftlichen Luftführung
vorzusehen. Zur Kanalnetzkontrolle sind in aus-
reichender Menge und an Abzweigungen und Umlenkungen
Revisionsöffnungen vorzusehen. Sämtliche horizontal
verlegten Blechkanäle sind zur wirksamen Ent-
kopplung gegen den Baukörper auf Traversen über 10 mm
starkem Moosgummistreifen anzuordnen.

Kosten für Kanalausschnitte sind einzurechnen.

Die Aufhängung darf keinen Körperschall an Decken und


Stand: 04.09.2017 28 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Mauerwerk übertragen und ist daher mit entsprechenden
Vorkehrungen auszurüsten.

In der Luftkanlabwicklung nach m² sind alle erforder-


lichen Einbauten, Ausschnitte, Anschlüsse und Rich-
tungsänderungen enthalten.

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-, Dichtungs-


und Befestigungsmaterial.

1.3.10 Kanaloberfläche
Kanaloberfläche

Größte Rechteckseite: (250 - 1000) mm

zu liefern und in Teilflächen zu montieren


40,00 m²

1.3.20 Kanaloberfläche
Kanaloberfläche

Größte Rechteckseite: (1000 - 1500) mm

zu liefern und in Teilflächen zu montieren


32,00 m²

Formstücke für Luftkanäle


Formstücke für Luftkanäle in der Aus-
führung wie im Vortext der Positionen
1.3.10 und 1.3.20 beschrieben.

1.3.30 Kanaloberfläche - Formstücke


Kanaloberfläche - Formstücke

Größte Rechteckseite: (250 - 1000) mm

zu liefern und zu montieren


18,00 m²

1.3.40 Kanaloberfläche - Formstücke


Kanaloberfläche - Formstücke

Größte Rechteckseite: (1000 - 1500) mm

Stand: 04.09.2017 29 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
zu liefern und zu montieren
16,00 m²

Wickelfalzrohre mit Versteifungssicke


Wickelfalzrohre nach DIN 24145, mit Ver-
steifungssicken, kaltgewalzt aus verzink-
ten Stahlblechen umlaufend mit Lippen-
dichtungen.

Einschl. allem erforderlichen Verbin-


dungs-, Dichtungs- und Befestigungs-
material.

1.3.50 Wickelfalzrohre 250 mm


Wickelfalzrohre 250 mm Æ
Wandstärke: 0,8 mm

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
1,250 lfdm

1.3.60 Wickelfalzrohre 225 mm


Wickelfalzrohre 225 mm Æ
Wandstärke: 0,8 mm

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
1,500 lfdm

1.3.70 Wickelfalzrohre 200 mm


Wickelfalzrohre 200 mm Æ
Wandstärke: 0,8 mm

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
2,000 lfdm

1.3.80 Wickelfalzrohre 180 mm


Wickelfalzrohre 180 mm Æ
Wandstärke: 0,8 mm

Stand: 04.09.2017 30 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
zu liefern und in Teillängen
zu montieren
0,750 lfdm

1.3.90 Wickelfalzrohre 150 mm


Wickelfalzrohre 150 mm Æ
Wandstärke: 0,8 mm

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
2,000 lfdm

1.3.100 Wickelfalzrohr 125 mm


Wickelfalzrohr 125 mm Æ
Wandstärke: 0,6 mm

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
1,000 lfdm

1.3.110 Wickelfalzrohre 100 mm


Wickelfalzrohre 100 mm Æ
Wandstärke: 0,6 mm

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
2,500 lfdm

Bögen aus verzinktem Stahlblech


Bögen aus verzinktem Stahlblech nach
DIN 24147-2 in Winkelgraden von 15°/
30°/45°/60° und 90°, r = DN
Umlaufend mit Lippendichtungen.

Einschl. allem erforderlichen Verbin-


dungs-, Dichtungs- und Befestigungs-
material.

1.3.120 Bogen 250 mm


Bogen 250 mm Æ

Stand: 04.09.2017 31 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
zu liefern und zu montieren
2,000 Stk.

1.3.130 Bogen 225 mm


Bogen 225 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.140 Bogen 200 mm


Bogen 200 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.150 Bogen 180 mm


Bogen 180 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.160 Bogen 150 mm


Bogen 150 mm Æ

zu liefern und zu montieren


3,000 Stk.

1.3.170 Bogen 125 mm


Bogen 125 mm Æ

zu liefern und zu montieren


3,000 Stk.

1.3.180 Bogen 100 mm


Bogen 100 mm Æ

zu liefern und zu montieren


4,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 32 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Abzweigstücke aus verzinktem Stahlblech


Abzweigstücke aus verzinktem Stahlblech
nach DIN 24147-6, Abgang 90° oder 45°,
umlaufend mit Lippendichtungen.

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-,


Dichtungs- und Befestigungsmaterial.

1.3.190 Abzweigstücke 250 mm


Abzweigstücke 250 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.200 Abzweigstücke 200 mm


Abzweigstücke 200 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.210 Abzweigstück 180 mm


Abzweigstück 180 mm Æ

zu liefern und zu montieren


1,000 Stk.

1.3.220 Abzweigstücke 150 mm


Abzweigstücke 150 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.230 Abzweigstücke 125 mm


Abzweigstücke 125 mm Æ

zu liefern und zu montieren


3,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 33 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.3.240 Abzweigstücke 100 mm


Abzweigstücke 100 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

Übergangsstücke aus verzinktem Stahlblech


Übergangsstücke aus verzinktem Stahlblech
in symetrischer oder asymetrischer Form
nach DIN 27147-4, umlaufend mit Lippen-
dichtungen.

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-,


Dichtungs- und Befestigungsmaterial.

1.3.250 Ü.-Stücke 250 mm auf 225 mm


Ü.-Stücke 250 mm Æ auf 225 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.260 Ü.-Stücke 225 mm auf 200 mm


Ü.-Stücke 225 mm Æ auf 200 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.270 Ü.-Stücke 200 mm auf 180 mm


Ü.-Stücke 200 mm Æ auf 180 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.280 Ü.-Stücke 180 mm auf 150 mm


Ü.-Stücke 180 mm Æ auf 150 mm Æ

zu liefern und zu montieren


3,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 34 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.3.290 Ü.-Stücke 160 mm auf 125 mm


Ü.-Stücke 160 mm Æ auf 125 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.300 Ü.-Stücke 125 mm auf 100 mm


Ü.-Stücke 125 mm Æ auf 100 mm Æ

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

Bundkragen aus verzinktem Stahlblech


Bundkragen aus verzinktem Stahlblech
nach DIN 24145-C.

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-,


Dichtungs- und Befestigungsmaterial.

1.3.310 Bundkragen 250 mm


Bundkragen

Durchmesser : 250 mm
Länge : 100 mm
Kragenbreite: 30 mm

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.320 Bundkragen 225 mm


Bundkragen

Durchmesser : 225 mm
Länge : 100 mm
Kragenbreite: 30 mm

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 35 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.3.330 Bundkragen 200 mm


Bundkragen

Durchmesser : 200 mm
Länge : 100 mm
Kragenbreite: 30 mm

zu liefern und zu montieren


1,000 Stk.

1.3.340 Bundkragen 180 mm


Bundkragen

Durchmesser : 180 mm
Länge : 100 mm
Kragenbreite: 30 mm

zu liefern und zu montieren


1,000 Stk.

1.3.350 Bundkragen 150 mm


Bundkragen

Durchmesser : 150 mm
Länge : 100 mm
Kragenbreite: 30 mm

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

1.3.360 Bundkragen 125 mm


Bundkragen

Durchmesser : 125 mm
Länge : 100 mm
Kragenbreite: 30 mm

zu liefern und zu montieren


2,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 36 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.3.370 Bundkragen 100


Bundkragen

Durchmesser : 100 mm
Länge : 100 mm
Kragenbreite: 30 mm

zu liefern und zu montieren


4,000 Stk.

Flexibeles Lüftungsrohr
Flexibeles Lüftungsrohr aus Reinaluminium,
zweilagig. Nach DIN 24146. Ausführung B.
Nicht brennbar gem. DIN 4102, Kl. 1.

Fabr. : Witzemann o. glw.


Angeb. Fabr.: '.....................................
......................................................'
Typ : Rigoform-Flex
Angeb. Typ : '.....................................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-,


Dichtungs- und Befestigungsmaterial.

1.3.380 Lüftungsrohr 250 mm


Lüftungsrohr 250 mm Æ

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
1,500 lfdm

1.3.390 Lüftungsrohr 225 mm


Lüftungsrohr 225 mm Æ

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
1,500 lfdm

Stand: 04.09.2017 37 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.3.400 Lüftungsrohr 200 mm


Lüftungsrohr 200 mm Æ

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
2,000 lfdm

1.3.410 Lüftungsrohr 180 mm


Lüftungsrohr 180 mm Æ

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
3,000 lfdm

1.3.420 Lüftungsrohr 150 mm


Lüftungsrohr 150 mm Æ

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
4,000 lfdm

1.3.430 Lüftungsrohr 125 mm


Lüftungsrohr 125 mm Æ

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
2,000 lfdm

1.3.440 Lüftungsrohr 100 mm


Lüftungsrohr 100 mm Æ

zu liefern und in Teillängen


zu montieren
5,000 lfdm

1.3.450 Revisionstüren mit Vierkantverschlüssen


Revisionstüren mit Vierkantverschlüssen.
Rahmen und Türen aus verzinktem Stahlblech pulver-
beschichtet im Farbton RAL 9016 (weiss). Mit vier
Mauerankern aushängbares Türblatt für Rechts- oder
Linksanschlag.
Stand: 04.09.2017 38 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Einbaumaß : (600 x 600) mm


Aussenmaß : (635 x 635) mm
Fabr. : UPMANN
Art.-Nr. : 20531 o. glw.

Angeb. Fabr. : '.................................


......................................................'

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs- und


Befestigungsmaterial sowie zwei Fangseilen

zu liefern, in die, in den Abhangdecken vorh.


Öffnungen einzusetzen und mittels vier Gewinde-
stangen M12 an den Betondecken zu befestigen.
14,000 Stk.

1.3.460 Revisionstüren mit Vierkantverschlüssen


Revisionstüren mit Vierkantverschlüssen.
Rahmen und Türen aus verzinktem Stahlblech pulver-
beschichtet im Farbton RAL 9016 (weiss).
Türe mit Brandschutzeinlage. Geprüft gemäß Prüf-
bericht nach DIN EN 1364-1 und DIN 1999-10.
Türblatt nicht aushängbar.

Einbaumaß : (600 x 600) mm


Aussenmaß : (635 x 635) mm
Fabr. : UPMANN
Art.-Nr. : 21648 od. glw.

Angeb. Fabr. : '.................................


......................................................'

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs- und


Befestigungsmaterial sowie zwei Fangseilen

zu liefern, in die, in den Abhangdecken vorh.


Öffnungen einzusetzen und mittels vier Gewinde-
stangen M12 an den Betondecken zu befestigen.
4,000 Stk.

1.3.470 Revisionsklappen mit eingeschraubten


Gipskartonplatten
Revisionsklappen mit eingeschraubten Gipskarton-
platten H2 nach DIN EN 520. Rahmen aus Alu-Profilen
mit verzinkten Verbindungselementen.
Mit Schnappverschluss und zwei Fangseilen. Tür-
blätter herausnehmbar.

Einbaumaß : (600 x 600) mm


Stand: 04.09.2017 39 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Aussenmaß : (645 x 645) mm
Fabr. : UPMANN
Art.-Nr. : 20391 o. glw.

Angeb. Fabr. : '.................................


......................................................'

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs- und


Befestigungsmaterial sowie zwei Fangseilen

zu liefern, in die, in den Abhangdecken vorh.


Öffnungen einzusetzen und mittels vier Gewinde-
stangen M12 an den Betondecken zu befestigen.
20,000 Stk.

1.3.480 Profilstahlkonstruktionen
Profilstahlkonstruktionen für Stütz-,
Hänge-, Trag- und Sonderbefestigungen
aus ST 37 mit feuerverzinkter Oberfläche.

Einschl. allem erforderlich Verbindungs-,


Schweiß- und Befestigungsmaterial.

Die Abrechnung erfolgt mit den Einheits-


gewichten der zutreffenden DIN-Normen.

komplett zu liefern und zu montieren.


60 kg

1.3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappe Summe:

Stand: 04.09.2017 40 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
4 Brandschutzvermörtelungen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1.4 Brandschutzvermörtelungen

Hinweis
Feuerbeständige Verfüllung von Fugen zwischen
Brandschutzklappen und den Wandbereichen,
mittels rauchgasdichtem zementgebundenem
Brandschutzmörtel der Mörtelgruppe III nach
DIN 1053, Teil 1.

Verarbeitung nach den Vorschriften des Her-


stellers.

Verfüllung der Fugen mittels Putzkelle, falls


erforderlich mittels Spezialpumpe und Verpress-
lanze zu verfüllende Wandstärke bis 30 cm.
Fugenbreite bis 50 mm.

Aufgemssen wird die ausgemörtelte Fugenlänge.

Überprüfung der bestehenden Vermörtelungen an


den, nach Ausbau der Bedienteile und Klappen-
blätter an, in den im Mauerwerk verbleibenden
Teilen der Brandschutzklappen.

1.4.10 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (318 x 201) mm


( B x H ) mm
0,500 lfdm

1.4.20 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (318 x 318) mm


( B x H ) mm

0,500 lfdm

1.4.30 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (400 x 318) mm


( B x H ) mm
0,500 lfdm

Stand: 04.09.2017 41 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
4 Brandschutzvermörtelungen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.4.40 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (503 x 318) mm


( B x H ) mm

1,000 lfdm

1.4.50 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (503 x 503) mm


( B x H ) mm
1,000 lfdm

1.4.60 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (711 x 318) mm


( B x H ) mm
1,500 lfdm

1.4.70 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (894 x 318) mm


( B x H ) mm
1,500 lfdm

1.4.80 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (894 x 503) mm


( B x H ) mm
1,500 lfdm

Stand: 04.09.2017 42 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
4 Brandschutzvermörtelungen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.4.90 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen : (1125 x 318) mm


( B x H ) mm
2,000 lfdm

1.4.100 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen (1003 x 400) mm


( B x H ) mm
2,500 lfdm

1.4.110 An Brandschutzklappen
An Brandschutzklappen

Abmessungen (1262 x 318) mm


( B x H ) mm
2,000 lfdm

1.4 Brandschutzvermörtelungen Summe:

Stand: 04.09.2017 43 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1.5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör

Hinweis
Zum Lieferumfang dieser Ausschreibung gehört das
betriebsfertige Verkabeln der gesamten Anlagen.

Die Leitungsverlegung erfolgt zum größten Teil


oberhalb der Abhangdecken und in, über mehrere
senkrecht verlaufende Installationsschächte bzw.
Stangenrohr oder Installationskanäle.

In Abzweigdosen sind die Kabel dauerhaft und


haltbar zu kennzeichnen.

Vor Montagebeginn muß die Ausführende Firma mit


dem Fachingenieur wegen aller Einzelheiten wie
Leitungsführung, einzusetzender Fabrikate usw.
Rücksprache nehmen. Es sind grundsätzlich die
ausgeschriebenen Materialien zu verwenden.

Änderungen nur mit Genehmigung der Fachbaulei-


tung.

Kunststoffmantelleitungen NYM-I und IY (ST) Y


verlegen kompl. mit allen Nebenarbeiten, wie
Absetzen und Verklemmen.

Einschl. allem erforderlichen KLemm-, Isolier-,


Verbindungs- und Befestigungsmaterial.

1.5.10 Leitung NYM-J, 5 x 2,5 mm²


Leitung NYM-J, 5 x 2,5 mm²

zu liefern und in Teillängen verlegen


8,000 lfdm

1.5.20 Leitung NYM-J, 3 x 2,5 mm²


Leitung NYM-J, 3 x 2,5 mm²

zu liefern und in Teillängen zu verlegen


10,000 lfdm

1.5.30 Leitung NYM-J, 7 x 1,5 mm²


Leitung NYM-J, 7 x 1,5 mm²

Stand: 04.09.2017 44 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
zu liefern und in Teillängen verlegen
20,000 lfdm

1.5.40 Leitung NYM-J, 5 x 1,5 mm²


Leitung NYM-J, 5 x 1,5 mm²

zu liefern und in Teillängen verlegen


60,000 lfdm

1.5.50 Leitung NYM-J, 3 x 1,5 mm²


Leitung NYM-J, 3 x 1,5 mm²

zu liefern und in Teillängen verlegen


120,000 lfdm

Hinweis
Fernmeldeleitung für Sprech- und Signal-
übertragung in Cu-Ausführung nach VDE 0482.
Installation im Mauerwerk, in Zwischen-
decken und Hohlwänden oder Einziehen in
Installationsrohre-/Kanäle, Befestigung mit
Isolierschellen und verzinkten Nägeln (alter-
nativ Schnellbindemörtel, kein Gips) etc.
Bändern, Sammelbefestigungen gradlienige und
straffe Leitungsführung. Komplett mit allen
Nebenarbeiten, wie Absetzen und Verklemmen.

Einschl. allem erforderlichen Klemm-, Isolier-,


Verbindungs- und Befestigungsmaterial.

1.5.60 Leitung IY (ST) Y 20 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 20 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


15,000 lfdm

1.5.70 Leitung IY (ST) Y 16 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 16 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


25,000 lfdm

Stand: 04.09.2017 45 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.5.80 Leitung IY (ST) Y 14 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 14 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


30,000 lfdm

1.5.90 Leitung IY (ST) Y 12 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 12 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


15,000 lfdm

1.5.100 Leitung IY (ST) Y 10 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 10 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


12,000 lfdm

1.5.110 Leitung IY (ST) Y 8 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 8 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


125,000 lfdm

1.5.120 Leitung IY (ST) Y 6 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 6 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


148,000 lfdm

1.5.130 Leitung IY (ST) Y 4 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 4 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


10,000 lfdm

Stand: 04.09.2017 46 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.5.140 Leitung IY (ST) Y 2 x 2 x 0,8 mm


Leitung IY (ST) Y 2 x 2 x 0,8 mm Æ

zu liefern und in Teillängen verlegen


48,000 lfdm

Leitungsschutzschalter
Leitungsschutzschalter
nach DIN VDE 0641/11-08.92 (EN 60 898), Berührungs-
schutz nach DIN VDE 0106/100 mit VDE-Zeichen. LS
mit zeitverzögertem thermischem Auslöser für Über-
lastungsschutz und elektromagnetischer Auslöser für
Kurzschlußschutz. Geeignet zum nachträglichen Anbau
von Zusatzeinrichtungen.

Energiebegrenzungs-
klasse : 3
Bemessungsspannung : 230/400 V AC
Bemessungsschalt-
vermögen : 6 kA
Fabr. : HAGER o. glw.
Angeb. Fabr. : '.............................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-, Befes-


tigungs-, Klemm- und Isoliermaterial.

1.5.150 Leitungsschutzschalter
Leitungsschutzschalter

Bemessungsstrom : 6A
Auslösecharakteristik : B
Polzahl : 1
Best.-Nr. : MBS/06

Angeb. Fabrikat:.......................................................................

zu liefern, in bauseits vorhandenen Unter-


schrank auf die unter Pos. 1.5.200 aufgeführte
Tragschiene stecken und betriebsbereit anzu-
schließen.
1,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 47 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.5.160 Hutschienen-Netzteil in Kunststoffgehäuse


Hutschienen-Netzteil in Kunststoffgehäuse
mit professioneller Ausstattung

Und zwar:

- DC-OK und DC-LOW-Anzeige


- Weitbereichseingang für AC und DC
- Überlast- und Kurzschlussfest
- Eingangsspannung : 90 -265 V/AC
- Ausgangsspannung : 24 - 28 V/DC
- Leistung : 100 W
- Fabr. : CONRAD
- Typ : EA-PS 824-040 KSM
- Best.-Nr. : 512939-22

- od. glw., angeb. Fabrikat:......................................................

Einschl. allem erforderlichen Klemm-, Isolier-,


Verbindungs- und Befestigungsmaterial.

zu liefern, in bauseits vorhandenen Unterschrank


auf die unter Pos. 1.5.200 aufgeführte Tragschiene
stecken und betriebsbereit anzuschließen.
1,000 Stk.

1.5.170 LED-Signallampen zum Einbau in eine Tischplatte


LED-Signallampen zum Einbau in eine Tischplatte.
Betriebsspannung : 24 V/DC
Betriebsstrom : 17 mA
Lebensdauer : 60000 h
Montageart : Schraubbefestigung
Einbaudurchmesser : 8 mm
Leuchtfarbe : rot
Anschlüsse : Flachstecker 2,8 mm
Fabr. : CONRAD o. glw.
Angeb. Fabr. : '.............................
......................................................'
Typ : SMQ008024
Angeb. Typ : '.............................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichem Klemm-, Isolier-,


Verbindungs- und Befestigungsmaterial.

zu liefern, zu montieren und betriebsbereit


anzuschließen.
38,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 48 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.5.180 Bohrungen d= 8,50 mm in Alu-Platte


Bohrungen mit einem Æ von 8,50 mm durch eine
ca.: 4 mm starke Alu-Platte und darunterlie-
gender Spanplatte mit einer Stärke von
19 mm - 4 mm = 15 mm mit geeignetem Werk-
zeug erstellen.
Die unter den Bohrstellen in einem tisch-
hohen Schrank befindlichen elektrischen
Teile, wie Leitungsschutzschalter, Absiche-
rungen etc. sind entsprechend abzudecken,
das anfallende Bohrmaterial zu entsorgen
und betroffene Stellen zu reinigen.
38,000 Stk.

1.5.190 Bohrungen mittels Schalungsbohrer d=15-20mm


Bohrungen mittels Schalungsbohrer mit einem
Æ von 15-20 mm von unten 8 mm tief in unter
Pos.: 1.5.180 aufgeführte Spanplatte bohren, um die
Muttern auf das Gewinde der unter Pos.: 1.5.180
aufgeführten LED-Signallampen zu schrauben.

Die unter den Bohrstellen in einem tisch-


hohen Schrank befindlichen elektrischen
Teile, wie Leitungsschutzschalter, Absiche-
rungen etc. sind entsprechend abzudecken,
das anfallende Bohrmaterial zu entsorgen
und betroffene Stellen zu reinigen.
38,000 Stk.

1.5.200 Tragschiene zur Montage in Unterschrank


Tragschiene zur Montage in einem tischhohen
Unterschrank zur Aufnahme, des unter Pos.: 1.5.150
aufgeführten Leitungsschutzschalters und des
unter Pos.: 1.5.160 aufgeführten Netzteiles.
Hutprofil : 35 mm
Länge : 162 mm

Einschl. allem erforderlichen Befestigungsmaterials.


1,000 Stk.

Brandschutzschaum CM 620
Brandschutzschaum CM 620

Beschreibung:
Erläuterungen des Zulassungsbescheides:
bei der Ausführung mit Brandschutz-

Stand: 04.09.2017 49 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
schaum als
- Kabelabschottung S90 ist grundsätzlich der
Zulassungsbescheid des Institutes für Bau-
technik (DiBT) Z-19.15-1353 maßgeblich
- Rohrabschottung R90 nicht brennbare Rohre
ist grundsätzlich das Allgemein-Bauaufsicht-
liche Prüfzeugnis P-3659/3470-MPA-BS (ABP)
oder der Zulassungsbescheid des Institutes
für Bautechnik (DiBT) Z-19.15-1353 maßgeb-
lich.
- Kabelabschottung S90 in Kombination mit
Brandschutzstein CP 657-L ist die Zulassung
CP 57-L, Z-19.15-1393 maßgeblich.

Sicherheitsratschläge:

- von Kindern fernhalten


- EG-Sicherheitsdatenblatt anfordern und beachten
- bei der Arbeit Schutzbrille, Schutzhandschuhe und
Schutzkleidung tragen.

Produktdaten:
Farbe : rot
Inhalt der Kartusche : 300 mm
Schaumausbeute : bis zu 2,2 l
Verarbeitungstemperatur : + 10°C bis + 30°C
Temperaturbeständigkeit
des ausgehärteten Schaum: - 30°C bis + 100°C
Mindesttemperatur
- Untergrund : + 0°C
- Kartusche : + 15°C
Lager-/Transport-
Temperatur : + 5°C bis 25°C
Aushärtung
- klebefrei (nach) : ca.: 35 sec.
- schneidbar (nach) : ca.: 1 min
Baustoffklasse nach
DIN 4102 : B1
Lagerfähigkeit (bei
20°C und trockener
Lagerung : 9 Monate
Lagerungstemperatur : + 5°C bis 25°C

Verarbeitung Brandschutzschaum:
Verarbeitung erfolgt nach den Bestimmmungen des
Herstellers. Die ordnungsgemäße Ausführung ist
vom Unternehmer nach Abschluß der Arbeiten durch
eine Übereinstimmng zu bescheinigen.

Preisbildung:
In die Einheitspreise des Brandschutzschaumes
sind die Verarbeitung und alle zusätzlichen
Montage- udn Befestigungsmaterialien mit einzu-
rechnen um die Durchführung zu verschließen.

Stand: 04.09.2017 50 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Fabr. : HILTI o. glw.
Typ : CP 620
Angeb. Fabr. : '.........................
......................................................'
Angeb. Typ : '.........................
......................................................'

1.5.210 Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottung, Feuerwiderstands-
klasse S30, S90 DIN 4102-9, Erzeugnis Hilti
BS Schaum CP 620 (Z-19.15-1353) o. glw.

Schottfläche : 1 cm²

fachgerecht schließen
30,000 Stk.

1.5.220 Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottung, Feuerwiderstands-
klasse S30, S90 DIN 4102-9, Erzeugnis Hilti
BS Schaum CP 620 (Z-19.15-1353) o. glw.

Schottfläche : 2 cm²

fachgerecht schließen
4,000 Stk.

1.5.230 Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottung, Feuerwiderstands-
klasse S30, S90 DIN 4102-9, Erzeugnis Hilti
BS Schaum CP 620 (Z-19.15-1353) o. glw.

Schottfläche : 4 cm²

fachgerecht schließen
4,000 Stk.

1.5.240 Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottung, Feuerwiderstands-
klasse S30, S90 DIN 4102-9, Erzeugnis Hilti
BS Schaum CP 620 (Z-19.15-1353) o. glw.

Stand: 04.09.2017 51 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Schottfläche : 6 cm²

fachgerecht schließen
4,000 Stk.

1.5.250 Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottungen
Brandschutzabschottung, Feuerwiderstands-
klasse S30, S90 DIN 4102-9, Erzeugnis Hilti
BS Schaum CP 620 (Z-19.15-1353) o. glw.

Schottfläche : 8 cm²

fachgerecht schließen
4,000 Stk.

Stangenrohr für Aufputzinstallation von Kabel


Stangenrohr für Aufputzinstallation von Kabel
und Leitungen, als offene Rohrverlegung, Aus-
führung nach VDE und DIN, mit Abstands- oder
Registerschellen (mind. 4 Stk. Schellen je
Meter), in offener Rohrverlegung. Auf gerad-
lienige und straffe Leitungsführung wird be-
sonders Wert gelegt.

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs- und


Befestigungsmaterial.

1.5.260 Stangenrohr NG 16
Stangenrohr NG 16

zu liefern und in Teillängen verlegen


20,000 lfdm

1.5.270 Stangenrohr NG 13,5


Stangenrohr NG 13,5

zu liefern und in Teillängen verlegen


60,000 lfdm

Stand: 04.09.2017 52 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.5.280 Stangenrohr NG 9
Stangenrohr NG 9

zu liefern und in Teillängen verlegen


60,000 lfdm

Leitungsausführungskanäle nach DIN VDE 0604


Leitungsausführungskanäle nach DIN VDE 0604,
aus PVC-hart, Farbe: weiß, einschl. allem
systemgebundenen Form-, Eck-, Verbindungs-
und Befestigungsmaterial.
Montage auf Bon, Mauerwerk oder Holz
Maßangaben: (Breite x Höhe) mm

1.5.290 Leitungsführungskanal
Leitungsführungskanal
(57 x 40) mm

zu liefern und in Teillängen montieren


10,000 lfdm

1.5.300 Leitungsführungskanal
Leitungsführungskanal
(40 x 17,5) mm

zu liefern und in Teillängen montieren


3,000 lfdm

1.5.310 Leitungsführungskanal
Leitungsführungskanal
(30 x 32) mm

zu liefern und in Teillängen montieren


5,000 lfdm

1.5.320 Leitungsführungskanal
Leitungsführungskanal
(30 x 17) mm

Stand: 04.09.2017 53 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
zu liefern und in Teillängen montieren
5,000 lfdm

1.5.330 Leitungsführungskanal
Leitungsführungskanal
(15 x 15) mm

zu liefern und in Teillängen montieren


5,000 lfdm

Kabelabzweigkästen für A.P.-Montage


Kabelabzweigkästen für A.P.-Montage, aus schlag-
festtem, halogenfreiem glasfaserverstärktem
Thermoplast, in Feuchtraumausführung IP 65, mit
5-poligem in Klemmstein und Leitungseinführungen
über Anbaustutzen.

Einschl. allem erforderlichen Klemm-, Isolier-,


Verbindungs-, Klein- und Befestigungsmaterial.

1.5.340 Kabelabzweigkästen für Kabel bis 4 mm²


Kabelabzweigkästen für Kabel bis 4 mm²

Abmessungen : (98 x 98 x 61) mm


(B x H x T) mm

zu liefern, zu montieren und betriebs-


bereit zu verdrahten
4,000 Stk.

1.5.350 Kabelabzweigkästen für Kabel bis 4 mm²


Kabelabzweigkästen für Kabel bis 4 mm²

Abmessungen : (150 x 150 x 80) mm


( B x H x T) mm

zu liefern, zu montieren und betriebs-


bereit zu verdrahten
4,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 54 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.5.360 Anbau- und Pendelleuchten mit 1 x T 26 58 Watt


Anbau- und Pendelleuchten mit 1 x T 26 58 Watt
direkt strahlend mit elektronischem Vorschalt-
gerät.
Anschlussfertig mit wärmefesten Leitungen ver-
drahtet für den Netzbetrieb. Leuchtengehäuse
aus Stahlblech. Pulverbeschichtet in weiß, ähnl.
RAL 9016

Mit opaler Plexiglasscheibe weiß, UV-undurchlässig,


lichtstreuend und transluzent.

Abmessungen : (1532 x 139 x 62) mm (LxBxH) mm


Spannung : 230 V / AC 50 Hz
Transmissions-
grad : 78%
Schutzart : IP 20
Fabr. : LENNEPER o. glw.
Angeb. Fabr. : '.................................
......................................................'
Art.-Nr. : RAK 0158 10S-EVG
Angeb. Art.-Nr. : '.................................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichem Klemm-, Isolier-,


Verbindungs-, Klein- und Befestigungsmaterial.

zu liefern, zu montieren und betriebsbereit anzu-


schließen
12,000 Stk.

1.5.370 Anbau- und Pendelleuchten mit 1 x TL 80


Anbau- und Pendelleuchten mit 1 x TL 80
direkt strahlend mit elektronischem Betriebs-
gerät für LED. Anschlussfertig mit wärmefesten
Leitungen verdrahtet für Netzbetrieb.
Leuchtengehäuse aus Stahlblech. Pulverbeschichtet
in weiß, ähnl. RAL 9016

Mit opaler Plexiglasscheibe weiß, UV-undurchlässig,


lichtstreuend und transluzent.

Leuchtenstrom : 3150 lm
Anschlußleistung : 37,4 W
Leuchteneffizienz : 84 lm/W
Lichtfarbe : 4000 K
Farbwiedergabe : Ra > 82
Photometrischer Code: 840/359
Farbkonsistenz : 3MacAdam
Abmessungen : (1420 x 139 x 50) mm (LxBxH) mm
Fabr. : LENNEPER o. glw.
Angeb. Fabr. : '.............................
Stand: 04.09.2017 55 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
......................................................'
Art.-Nr. : RAF 01-TL80-SLK-840
Angeb. Art.-Nr. : '.............................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichem Klemm-, Isolier-,


Verbindungs-, Klein- und Befestigungsmaterial.

zu liefern, zu montieren und betriebsbereit anzu-


schließen
12,000 Stk.

1.5.380 Einbauleuchten mit 4 x T 26 18 Watt.


Einbauleuchten mit 4 x T 26 18 Watt.
Direkt strahlend mit elktronischem Vorschalt-
gerät für Netzbetrieb 230 V/AC, 50 Hz. Ein-
schl. Leuchtmitteln, Leuchtengehäuse aus
Stahlblech. Pulverbeschichtet in weiß, ähnl.
RAL 9016

Raster : weiß
Abmessungen : (622 x 622 x 95) mm (LxBxH) mm
Fabr. : LENNEPER o. glw.
Angeb. Fabr. : '.................................
......................................................'
Art.-Nr. : LEF 0418-1-WS-EVG
Angeb. Art.-Nr. : '.................................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichem Klemm-, Isolier-,


Verbindungs-, Klein- und Befestigungsmaterial.

zu liefern, zu montieren und betriebsbereit anzu-


schließen
4,000 Stk.

1.5.390 Einbauleuchten mit 4 x TL 14.


Einbauleuchten mit 4 x TL 14.
Direkt strahlend mit elektronischem Betriebs-
gerät für LED- und Netzbetrieb 230 V/AC, 50 Hz.
Einschl. Leuchtmitteln, Leuchtengehäuse aus
Stahlblech. Pulverbeschichtet in weiß, ähnl.
RAL 9016

Raster : weiß
Leuchtenlichtstrom : 3750 lm
Anschlußleistung : 33,1 W
Leuchteneffizienz : 113 lm/W
Lichtfarbe : 4000 K
Farbwiedergabe : Ra > 82

Stand: 04.09.2017 56 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Photometrischer Code: ô40/359
Farbkonsistenz : 3MacAdam
Abmessungen : (622 x 622 x 95) mm (LxBxH) mm
Fabr. : LENNEPER o. glw.
Angeb. Fabr. : '.............................
......................................................'
Art.-Nr. : LEF 04-TL14-WS-840
Angeb. Art.-Nr. : '.............................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichem Klemm-, Isolier-,


Verbindungs-, Klein- und Befestigungsmaterial.

zu liefern, zu montieren und betriebsbereit anzu-


schließen
4,000 Stk.

1.5.400 Präsenzmelder zur Anwesenheitsüberwachung


Präsenzmelder zur Anwesenheitsüberwachung
(Betriebsart: Präsenzmelder), zur Bewegungs-
erkennung (Betriebsart: Deckenwächter) oder
zur Überwachung durch Meldetelegramme (Be-
triebsart: Melder) in Innenräumen.
- Unterputz-Gerät mit integrierter KNX Busankoppelung.
- Programmier-LED/-Taste nach Abnahme des Zierrings
im eingebauten Zustand sichtbar/bedienbar.
- PIR-Sensorik: drei Sensoren (gekreuzte Strahlen-
gänge), integrierter Helligkeitssensor.
- Einsteller zur manuellen Korrektur der Empfind-
lichkeit.
- Empfindlichkeit konfigurierbar.
- Empfindlichkeitseinsteller am Gerät über Soft-
ware deaktivierbar.
- Anzeige der Bewegungserfassung (permanent oder nur
im Gehtest).
- Ein Funktionsblock konfigurierbar.
- Einstellbare Betriebsart: Deckenwächter, Präsenz-
melder, Melden.
- Einzelgerät, Hauptstelle, Nebenstelle einstellbar.
- Betriebsart bei Einzelgerät bzw. Hauptstelle:
Automatik.
- Halbautomatik (Manuell EIN / Automatik AUS bzw.
Automatik EIN / Manuell AUS.
- Zwei Ausgänge (Bei Funktion: Deckenwächter, Prä-
senzmelder).
- Ausgang (Bei Funktion: Deckenwächter, Präsenz-
melder):
- Schalten, Treppenhausfunktion, Schalten mit Zwangs-
stellung.
- Dimmwertgeber, Lichtszenennebenstelle, Temperatur-
wertgeber.
- Helligkeitswertgeber, Temperater-Betriebsmodus.
- Dämmerungsstufe über externes Kommunikationsob-

Stand: 04.09.2017 57 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
jekt oder per Teach-In einstellbar.
- Zusätzliche Sendeverzögerung über externes
Kommunikationsobjekt.
- Adaptive Nachlaufzeit (Selbstlernende zusätzliche
Sendeverzögerung).
- Kurzzeit-Präsenzfunktion.
- Rückmeldung der Dämmerungsstufe.
- Sperrfunktion.
Handbetätigung über Tastsensor (separates
Kommunikationsobjekt).
- Abschalthelligkeit (bei Präsenzmelder) über
Teach-Inn. Messung der Zeitspanne nach letzter
Bewegung.

Technische Daten

Bewegungserfassung
- Erfassungswinkel : 360°
- Reichweite : Ý ca. 20 m
(Montagehöhe 3 m)
Helligkeitssensor
- Messbereich : 0 bis 2000 Lux
- Erfassungsbereich : Ý 2 m
Umgebungstemperatur : - 5°C bis + 45°C
Relative Feuchte : 5 bis 93 % (keine Betauung)
Schutzklasse : III
Abmessungen in mm : 103 mm Ý, H = 50 mm
- Gehäusefarbe : reinweiß
Fabr. : GIRA o. glw.
Best.-Nr. : 210502
Angeb. Fabr. : '.........................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichen Befestigungsmaterial


zu liefern und zu montieren
6,000 Stk.

1.5.410 Montagekits zur Aufputzmontage


Montagekits zur Aufputzmontage von
unter Pos.: 1.5.480 aufgeführten Präsenzmelder
Gehäusefarbe: reinweiß
Fabr. : GIRA o. glw.
Best.-Nr. : 211002

Angeb. Fabr. : '.........................


......................................................'

Einschl. allem erforderlichen Befestigungs-


materiales

zu liefern und zu montieren


6,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 58 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.5.420 Dämmerungsschalter
Dämmerungsschalter
Wassergeschütztes Aufputz-Gerät mit
schlagfestem Gehäuse.
Verstärktes Relais.
Hohe Lichtempfindlichkeit.
Großer Anschlußraum.

Anschlussleistung : bis 2300 Va


Max.Schaltstrom : AC 230 V, 10 A, cos Ý = 0,6
Halogenlampen : AC 230 V bis 2000 W
Glühlampen : AC 230 V bis 2300 W
Kapazitive Last : max. 140 uF
Anschlussklemmen : für 2,5 mm² starre Leiter
Einstellbereich/
Schaltschwelle : 3 bis 2000 Lux einstellbar
Schaltverzögerung :
-beim Einschalten : ca.: 40 s
-beim Ausschalten : ca.: 100 s
Schutzart : IP 54
Abmessungen : ca.: (97 x 80 x 47) mm
Farbe : weiß
Fabr. : Merten
Typ : ARGUS
Best.-Nr. : 544819

oder glw., angebotenes Fabrikat:.............................................

Einschl. allem erforderlichen Klemm-,


Isolier-, Verbindungs-, Klein- und Be-
festigungsmaterial

zu liefern, zu montieren und betriebs-


bereit anzuschliessen
1,000 Stk.

1.5.430 Kunststoffleuchten zur Rettungswegkennzeichnung


Kunststoffleuchten zur Rettungswegkennzeichnung
Armatur und Diffusor aus Kunststoff opt. Kombi-
folie mit entsprechender Kennzeichnung. Geeignet
für Wand- und Deckenbefestigung.
Abmessungen : (240 x 126 x 145) mm, (LxBxH) mm
Farbe : Weiß
Schutzart : II
Schutzklasse : IP 54
Spannung : 220-240 V 0/50-60 Hz
Erkennungsweite : 21 m
Bestückung : LED 2 W
Fabr. : RZB
Best.-Nr. : 671782.002

Stand: 04.09.2017 59 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
oder glw., angebotenes Fabrikat:.............................................

Einschl. allem erforderlichen Klemm-, Isolier-,


Verbindungs-, Klein- und Befestigungsmaterial

zu liefern und zu montieren


19,000 Stk.

1.5.440 Pendelabhängungen mit Baldachin, weiß


pulverbeschichtet
Pendelabhängungen mit Baldachin, weiß pulver-
beschichtet
Pendel Æ : 10 mm, verchr.
Pendellänge : 500 mm
Fabr. : RZB
Best.-Nr. : 90-4164.002

od. glw., angeb. Fabr.:.............................................................

Einschl. allem erforderlichen Klemm-, Isolier-,


Verbindungs-, Klein- und Befestigungsmaterial

zu liefern und an die unter Pos.: 5.1.430 aufge-


führten Kunststoffleuchten sowie die Betondecken
zu montieren
2,000 Stk.

1.5.450 Ausleger als Stahlwinkel weiß pulverbeschichtet


Ausleger als Stahlwinkel weiß pulverbeschichtet
Fabr. : RZB
Best.-Nr. : 981144.002

od glw., angeb. Fabr.: ......................................................

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-


und Befestigungsmaterial

zu liefern und an die unter Pos. 1.5.430 auf-


geführten Kunststoffleuchten sowie an die Wände
zu montieren.
2,000 Stk.

1.5.460 Kunststoff-Rechteckleuchten
Kunststoff-Rechteckleuchten. Armaturen und
Refraktoren aus Polycarbonat, klar prismatisch.
EVG eingebaut.

Serie : Varioplast I
Stand: 04.09.2017 60 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Abmessungen : (320x186x80) mm, (LxHxB) mm
Farbe : weiß
Schutzart : IP54
Schutzklasse :I
Spannung : 220-240 V, 0/50-60 Hz
Bestückung : TC-EL 11 W
Fabr. : RZB
Best.-Nr. : 671247.912

od. glw., angebotenes Fabrikat:...............................................

Einschl. allem erforderlichen Klemm-, Isolier-,


Verbindungs-, Klein- und Befestigungsmaterial

zu liefern und zu montieren


4,000 Stk.

1.5.470 Batterieschrank aus Stahlblech pulverbeschichtet


Batterieschrank aus Stahlblech pulverbeschichtet
und einbrennlackiert. Türen rechts angeschlagen
und um 180° zu öffenen. Kabeleinführungen von
oben, unten und der Rückseite möglich.
Bestückt mit Einzelbatterien, extrem gasungsarm,
niedrige Selbstentladung und zu 100% regulierbar

Abmessungen : (600x1800x600) mm, (BxHxT) mm


Farbe : RAL 7032 (kieselgrau)
Schutzart : IP 21
Anzahl der Batterien: 18 Stk.
Batterie-Einzel-
spannung : 12 V
Batterie-Gesamt-
spannung : 216 V
Einzel-Kapazität : 100 Ah
Gesamt-Kapazität : 100 A/3h
Fabr. : RZB
Best.Nr. : 985107 (Schrank) +
67000.0.101 (18 Batterien)
o. glw.
Angeb. Fabr. Schrank:.............................................................

Anbeb. Fabr. Batterien:............................................................

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs- und


Befestigungsmaterial

zu liefern und zu montieren


1,000 Stk.

Stand: 04.09.2017 61 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

1.5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör Summe:

Stand: 04.09.2017 62 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
6 Wärmedämmung und Brandschutzmaßnahmen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1.6 Wärmedämmung und Brandschutzmaßnahmen

1.6.10 Oberflächenisolierung von Luftkanälen und


Formstücken
Komplette Oberflächenisolierung von Luft-
kanälen und Formstücken aus verzinktem
Stahlblech.
MATERIAL: Mineralfasermattem (Wärmeleit-
fähigkeit 0,040 W/m x K) nicht brennbar
nach DIN 4102, Klasse A auf Aluminiumfolie
geklebt. Unter Einhaltung der Nennstärke
passend zuschneiden und mit einem Spezial-
kleber vollflächig aufkleben. Zusätzlich
mit Drahtstiften und Klemmplättchen auf der
Kanaloberfläche zu befestigen. Alle Ecken
sind besonders auszustopfen und die Stöße
der Isolierung mit Aluminiumband diffussions-
dicht zu verkleben.
Dämmschichtstärke : 30 mm

zu liefern und in Teilflächen aufzubringen

84,00 m²

1.6.20 Promaduct-L-500-Bekleidung L 90
Promaduct-L-500-Bekleidung L 90 von
eckigen Blechkanälen nach Promat-
Konstruktion 478, Detail M7 und amt-
lichem Nachweis, 2- und 3-seitig aus
35 mm Promatect-L9, Silikat-Brandschutz-
bauplatten, Rohdichte ca. 500 kg/cbm,
nicht brennbar - A1, in einschaligem
Aufbau.
Hinterlegung oberhalb der Traversen aus
Promatect-H-, -L- oder -L-500 Streifen,
d = 25 mm, b = 100 mm.
Stoßabdeckung aus Promatect-H-Streifen,
d = 10 mm, b = 100 mm.
Befestigung der Eck- und Stoßverbindungen
mit Schnellbauschrauben oder Stahldraht-
klammern.
Anschluß an Massivbauteile mit verzinktem
Stahlblechwinkel 40 x 60 x 1 mm und
Promatect-L-500-Streifen, b = 60 mm.
Abhänger und Traversen nach Konstruktion
476.

Fabr. : Promat o. glw.


Angeb.Fabr. : '.......................................
......................................................'

Stand: 04.09.2017 63 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
6 Wärmedämmung und Brandschutzmaßnahmen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-
und Befestigungsmaterial

zu liefern und in Teilflächen zu montieren


8,00 m²

Details zu Pos. 1.6.30


Brandschutzgeprüftes Befestigungssystem für Kabel-
leitungen in Fluren und Fluchtbereichen, gemäß den
Anforderungen der MLAR 03/2000 oberhalb einer ent-
sprechenden F-30 Zwischendecke bzw. Verkleidung. Das
Befestigungssystem ist bei der Materialprüfanstalt in
Braunschweig geprüft und auf die Eignung auf mind.
F-30 nachgewiesen.

Das System besteht aus geprüften Metallschellen,


Sammelhalterungen und Dübeln.

Für jede Befestigung ist ein Nachweis zu führen,


dass die Konstruktion dem Prüfbericht entspricht.
Prüfbericht MPA BS Nr.: 3829/5270 und 3228/0041

Fabr. : HILTI o. glw.


Angeb. Fabr.: '.......................................
......................................................'

Einschl. allem erforderlichen Verbindungs-


und Befestigumgsmaterial.

1.6.30 Brandschutzgeprüfte Befestigungssysteme


Brandschutzgeprüfte Befestigungssysteme
für Kunststoffmantelleitungen NYM-I
von 5 x 2,5 mm² - 3 x 1,5 mm²

Höhe bis UK-Decke : ca. 3,00 mtr.

zu liefern und zu montieren


50,000 Stk.

1.6.40 Selbstklebende Resopalschilder


selbstklebende Resopalschilder mit
einem Durchmesser von 40 mm und
angefasten Kanten

Farbe der Schilder : rot


Schrift : weiß
Anzahl der Zeilen : 2
Anzahl der Buch-
staben/Zeilen :6
Stand: 04.09.2017 64 von 71
Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
6 Wärmedämmung und Brandschutzmaßnahmen
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Einschl. allem erforderlichen Bestigungs-


materials

zu liefern und anzubringen


38,000 Stk.

1.6 Wärmedämmung und Brandschutzmaßnahmen Summe:

Stand: 04.09.2017 65 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
7 Insgemein- und Nebenkosten
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
1.7 Insgemein- und Nebenkosten

1.7.10 Hinweis
Für das Transportieren der Materialien
und Werkzeuge frei Baustelle, Einrichten
der Werkstatt, Montageanleitung und
Überwachung, Rücktransport der Werkzeuge
und Reinigen der Baustelle vom Bauschutt.
Verantwortliche Prüfung aller Ausführungs-
unterlagen.
1,000 Stk.

Besondere Leistungen
Besondere Leistungen ergänzend zur
ATV DIN 18299, Abschnitt 4.2:

1.7.20 Behördliche Abnahme von 38 Stk. Brandschutzklappen


Behördliche Abnahme von 38 Stk. Brand-
schutzklappen und eines Brandschutzven-
tiles durch einen staatlich zugelassenen
und anerkannten Sachverständigen.

Angebotener staatlich und anerkannter


Sachverständiger:
'......................................................
.......................................................
.......................................................
......................................................'
Einschl. Gebühren für die einmalige Ab-
nahme.
Lieferung aller vom Sachverständigen
geforderten Unterlagen sowie Begleitung
eines Fachmonteures während der gesamten
Abnahmezeit.
1,000 Stk.

1.7.30 Revisionsunterlagen
Revisionsunterlagen als Ausführung in
übersichtlichen Ordnern mit Trennblättern
und Inhaltsverzeichnis.

Die Revisionsunterlagen sollen umfassen:

- Unterlagen der verbauten Geräte mit


Bezugsquellen und Bezugsnachweisen
- Bedienungsanleitungen der verbauten
Geräte

Stand: 04.09.2017 66 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
7 Insgemein- und Nebenkosten
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
- Plan-Dokumentation der Gebäudetechnik
Grundriss und Schemazeichnungen auf
Basis der Revisions-/Bestandszeichnungen
als Farbplot im Originalmaßstab der Aus-
führungspläne und in digitaler Form als
AutoCad DWG-Datei
- Elektroschalt- und Stromlaufpläne, Ab-
nahmebescheinigungen und sonstige Be-
scheinigungen soweit erforderlich
- Einweisungsprotokolle mit Unterschrift
der eingewiesenen Personen

Die Unterlagen sind dem Fachplaner oder


dem Auftraggeber zu überlassen.
2,000 Sätz

Bohrungen MITTELS BOHRHAMMER


Bohrungen MITTELS BOHRHAMMER
durch Mauerwerk aus Ziegel-, Kalksand
oder Bimsstein, bis zu einer Stärke von
30 cm, fachgerecht herstellen.

Einschl. der Beseitigung des anfallenden


Bohrmateriales und Reinigung der betroffenen
Wand- und Bodenflächen.

1.7.40 Bohrungen von 30 mm


Bohrungen von 30 mm Æ
fachgerecht herstellen
30,000 Stk.

1.7.50 Bohrungen von 20 mm


Bohrungen von 20 mm Æ
fachgerecht herstellen
30,000 Stk.

Bohrungen MITTELS BOHRHAMMER


Bohrungen MITTELS BOHRHAMMER
durch ca. 20 cm starke Betondecken
mit ca. 3 cm Dämmung und ca. 8 cm
Zemtentestrich fachgerecht herstellen.

Einschl. der Beseitigung des anfallenden

Stand: 04.09.2017 67 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
7 Insgemein- und Nebenkosten
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Bohrmateriales und Reinigung der betroffenen
Wand- und Bodenflächen.

1.7.60 Bohrungen von 30 mm


Bohrungen von 30 mm Æ
fachgerecht herstellen
4,000 Stk.

1.7.70 Bohrungen von 20 mm


Bohrungen von 20 mm Æ
fachgerecht herstellen
4,000 Stk.

Bohrungen MITTELS KERNBOHRMASCHINE


Bohrungen MITTELS KERNBOHRMASCHINE
durch ca. 20 cm starke Betondecken mit
ca. 3 cm Dämmung und ca. 8 cm Zement-
estrich fachgerecht herstellen

Einschl. der Beseitigung des anfallenden


Bohrmateriales und Reinigung der betroffenen
Wand- und Bodenflächen.

1.7.80 Bohrung 80 mm
Bohrung 80 mm Æ
fachgerecht herstellen
1,000 Stk.

1.7.90 Bohrungen 50 mm
Bohrungen 50 mm Æ
fachgerecht herstellen
2,000 Stk.

1.7.100 Fahrbares Gerüst


fahrbares Gerüst mit einer Grundfläche
bis 5 m²/Höhe bis 3 mtr.
Gerüst nach DIN 4420.
Umsetzen des vorgeschriebenen Fahrgerüstes
durch Ab- und Wiederaufbau nach Vorgabe
der Fachbauleitung.

Stand: 04.09.2017 68 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
7 Insgemein- und Nebenkosten
Ausgabeumfang: Alle Positionen
OZ / Pos.-Nr. Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag
Standzeit : 1 Woche (5 Werktage)

zu liefern und aufzubauen


1,000 Stk.

1.7.110 Standzeitverlängerung für eine weitere Woche


Standzeitverlängerung für eine weitere Woche
1,000 Stk.

Hinweis für Lohnarbeiten


FÜR Lohnarbeiten
werden hier zu Gesamtkostenermittlung
angenommen, jedoch vor der Ausführung
schriftlich anzuzeigen und von der Fach-
bauleitung, genehmigen und tageweise ab-
zeichnen zu lassen.

1.7.120 MONTEURSTUNDEN
MONTEURSTUNDEN
einschl. aller Zuschläge
16,000 Stk.

1.7.130 HILFSMONTEURSTUNDEN
HILFSMONTEURSTUNDEN
einschl. aller Zuschläge
16,000 Stk.

1.7.140 AUSZUBILDENDENSTUNDEN
AUSZUBILDENDENSTUNDEN
einschl. aller Zuschläge
16,000 Stk.

1.7 Insgemein- und Nebenkosten Summe:

Stand: 04.09.2017 69 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
1 Titel 1
Ausgabeumfang: Alle Positionen Gesamtbetrag
OZ in EUR
Zusammenstellung

1.1 Demontage von Brandschutzklappen und Luftkanälen

1.2 Brandschutzklappen und Brandschutzventil

1.3 Luftkanäle, Wickelfalzrohre, Formstücke, Revisionsklappen

1.4 Brandschutzvermörtelungen

1.5 Elektroinstallationen, Beleuchtungsanlage und Zubehör

1.6 Wärmedämmung und Brandschutzmaßnahmen

1.7 Insgemein- und Nebenkosten

1 Summe

Stand: 04.09.2017 70 von 71


Zentrale Vergabestelle

LEISTUNGSVERZEICHNIS
Projekt: 2017 Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheitslicht
Ausgabeumfang: Alle Positionen Gesamtbetrag
OZ in EUR
Zusammenstellung

1 Titel 1

Summe

+ 19 % MwSt.

Bruttosumme Sanierung Brandschutzklappen und Sicherheit

...............% Nachlass (sofern gewährt)

Angebotsendsumme

Es werden ...............% Skonto bei Zahlung binnen ............... Werktagen gewährt.


Seitens der vergebenden Stelle werden angebotene Skonti im Zuge der Angebotswertung nur dann berücksichtigt,
wenn für diese eine Zahlungsfrist von wenigstens 10 Werktagen gewährt wird.

( Stempel und Unterschrift ) (Datum )

Stand: 04.09.2017 71 von 71