Sie sind auf Seite 1von 1

Rechtsformen der Unternehmung / Unternehmensformen

Kennzeichen Einzel OHG KG BGB-Gesellschaft Unternehmergesellschaft GmbH AG KGaA Genossenschaft


unternehmung GbR (UG haftungsbeschränkt)

Vertrag/ Satzung/Statut ------------------------ Gesellschaftsvertrag Gesellschaftsvertrag Gesellschaftsvertrag Gesellschaftervertrag Gesellschaftsvertrag Satzung Satzung Statut
(Musterprotokoll)
nicht vorgeschrieben nicht vorgeschrieben nicht vorgeschrieben 25.000,-€ 25.000,-€ 50.000,-€ 50.000,-€ nicht vorgeschrieben
Mindestgründungs- ------------------------ Bareinl.bei Gründ.; Bar-/Sacheinlage bei Mindestnennwert 1,- €
kapital Nennbetrag d. GA 1,-€ Gründung 12.500.- €
25 % Rücklage v. Gewinn Nennbetrag der
bis 25..000,- € erreicht sind Geschäftsanteile 1,-€
Mindestpersonenzahl 1 2 2 2 1-3 (max.) 1 1 oder mehrere, 5 3
bei Gründung „Mini-GmbH“ oder mehrere Kleine AG=1 Gründer
nicht vorgeschrieben, nicht vorgeschrieben, nicht vorgeschrieben, notarielles Musterprotokoll notariell beurkundeter notariell beurkundeter notariell beurkundeter Aufstellung eines Statuts
Formvorschriften nicht vorgeschrieben üblich schriftl. Vertrag üblich schriftl. Vertrag üblich schriftl. Vertrag (Gesellsch.vertrag./ -liste, Vertrag Vertrag Vertrag und Unterzeichnung durch
Geschäftsführer-bestellg.) die Gründer
Bezeichnung der Inhaber Gesellschafter Komplementär/ keine besondere Gesellschafter Gesellschafter Aktionäre Kommanditaktionäre + Genossen
Gesellschafter Kommanditist vorgesehen (lt. Gesellschafterliste) mind. 1 Komplementär
Gesellschaftsorgane keine Gesellschafter- Gesellschafter- Gesellschafter- Gesellschafter-versammlung Gesellschafter- Hauptversammlung, Hauptversammlung, Generalversammlung
versammlung versammlung versammlung versammlung Vorstand, Aufsichtsrat Vorstand, Aufsichtsrat Vorstand, Aufsichtsrat
Inhaber richtet sich nach dem Komplementär richtet sich nach dem Geschäftsführer Geschäftsführer Vorstand persönlich haftender Vorstand aus mindestens
Geschäftsführung Vertrag, sonst alle Vertrag, sonst Gesellschafter 2 Personen
gemeinschaftlich
Inhaber richtet sich nach dem Komplementär richtet sich nach dem Geschäftsführer Geschäftsführer Vorstand persönlich haftender Vorstand aus mindestens
Vertretung Vertrag, sonst alle Vertrag, sonst Gesellschafter 2 Personen
gemeinschaftlich
Inhaber haftet allein und alle Gesellschafter haften Komplementär mit gemeinschaftlich Gesellschaftsvermögen, Gesellschaftsverm., Gesellschaftsverm., persönlich haftender Haftungssumme
Haftung unbeschränkt mit seinem unmittelbar, unbeschränkt, Gesamtvermögen, mind. Stammkapital, evtl. mind. Stammkapital, evtl. mind. Grundkapital Gesellschafter (Geschäftsguthaben +
gesamten Vermögen solidarisch Kommanditisten bis zur Nachschusspflicht, Nachschusspflicht unmittelbar, unbeschränkt, ausstehende
(als Gemeinschuldner) Höhe ihrer Einlage Geschäftsführer bei solidarisch Pflichtanteile)
Verschulden Evtl. Nachschusspflicht
Stimmrecht entfällt nach Köpfen nach Köpfen nach Vertrag, sonst nach nach Kapitalanteilen nach Kapitalanteilen nach Anteilen am nach Anteilen am nach Köpfen
Köpfen Grundkapital Grundkapital
keine eigene keine eigene keine eigene keine eigene Unternehmergesellschaft juristische Person, juristische Person, juristische Person, juristische Person,
Rechtspersönlichkeit Rechtspersönlichkeit, Rechtspersönlichkeit Rechtspersönlichkeit, Rechtspersönlichkeit, juristische Person, Personal-/ Phantasie- Personal-/ Sach- / Personal-/ Sach- / Personal-/ Sach- /
Firma Personal-/ Sach-/ Personal-/ Sach-/ Personal-/ Sach- / kein Firmenname Personal-/ Phantasie- oder oder Sachfirma Phantasiefirma mit Zusatz Phantasiefirma mit Phantasiefirma mit
Phantasie- oder gemischte Phantasie- oder Phantasiefirma mit od. möglich; Sachfirma mit Zusatz GmbH AG mit Zusatz KGaA mit Zusatz eG
Firma mit Zusatz e.K.; gemischte Firma mit gemischte Firma mit Gesellschafter m. mit Zusatz bei Gründung vor 1900:
e.Kfr. Zusatz oHG Zusatz KG Familiennamen u. haftungsbeschränkt auch Personalfirma
mind.einem aus- möglich
geschr.Vornamen
Inhaber nach Vertrag, sonst 4% nach Vertrag, sonst 4% nach Vertrag nach dem Verhältnis der nach dem Verhältnis der Dividendenzahlung zuerst 4% an den nach dem Verhältnis der
Gewinnbeteiligung auf die Einlage, Rest nach auf die Einlage, Rest wird Gesellschaftsanteile Gesellschaftsanteile gemäß Beschluss der Komplementär, dann 4% Geschäftsguthaben gem.
Köpfen im angemessenen Hauptversammlung an die Aktionäre, Rest Beschluss
Verhältnis verteilt angemessen.
Inhaber nach Vertrag, sonst nach in angemessenem nach Vertrag, sonst beschränkte oder beschränkte oder keine Beteiligung, bei Komplementäre wie bei Abzug vom
Verlustbeteiligung Köpfen Verhältnis zwischen den Solidargemeinschaft unbeschränkte unbeschränkte Insolvenz, evtl. KG, Aktionäre wie bei AG Geschäftsguthaben
Gesellschaftern Nachschusspflicht Nachschusspflicht Kapitalherabsetzung
nur mittelgroße und große nur mittelgroße und Veröffentlichung nach Veröffentlichung nach § Veröffentlichung der
Publizitätspflicht nicht vorgeschrieben nicht vorgeschrieben nicht vorgeschrieben nicht vorgeschrieben GmbH abhängig von große GmbH abhängig § 160 AktG 160 AktG Statuten nach
Bilanzsumme, Umsatz, von Bilanzsumme, § 12 GenG
Anzahl Arbeitnehmer Umsatz, Anzahl
Arbeitnehmer

e.K. = HRA HRA = Handelsregister A Kein Register- HRB = Handelsregister B Genossenschafts-


(Istkaufmann) (Personengesellschaften) eintrag (Kapitalgesellschaften) register

Unternehmensformen-Uebersicht.doc © Jörg Quickels | N. Böing – www.nboeing.de