Sie sind auf Seite 1von 9

Themen

aktuell
Einstufungstest
Was nützt der schönste Einstufungstest, wenn …
… die Einzustufenden nicht verstehen, was sie tun sollen?
… die Räumlichkeiten nicht ausreichen, jedem Einzustufenden einen Platz an
einem Tisch zur Verfügung zu stellen?
… er nur von ausgebildeten Kursleiterinnen und Kursleitern ausgewertet werden
kann, die während der Einschreibung aber möglicherweise gar nicht anwesend
sind?

Deshalb bieten wir einen Einstufungstest für Themen aktuell an, der …
… sehr leicht zu verstehen ist.
… in kurzer Zeit durchgearbeitet werden kann, damit jeder Einzustufende seinen
Platz bald wieder für den nächsten räumt.
… im Hauptteil mit Schablonen ausgewertet wird, so dass die Einstufung nötigen-
falls auch in der Abwesenheit von Kursleiterinnen und Kursleitern durchgeführt
werden kann.
… zusätzlich mit konkreten Vorschlägen für ein kurzes Einstufungsgespräch und ei-
nen kurzen schriftlichen Ausdruck ergänzt werden kann, damit in Zweifelsfällen
eine noch sicherere Einstufung ermöglicht wird. (Vorschläge dazu folgen später!)

Mit diesem Test können Sie Ihre „neuen“ Kursteilnehmer/innen ohne großen
Aufwand während der Einschreibung in Ihr Kurssystem einstufen.

Der Test besteht aus insgesamt 20 Multiple-Choice-Aufgaben auf vier Seiten, die
Sie auf Ihre Festplatte herunterladen und für die Kandidaten ausdrucken können.
Zur schnellen Korrektur eignen sich die Korrekturschablonen, die sich ebenfalls
herunterladen und auf Folie ausdrucken lassen.

Die angehenden Kursteilnehmer/innen arbeiten den Test so weit durch, wie ihre
Kenntnisse es zulassen. Die Testzeit dürfte pro Seite 5 bis 8 Minuten betragen.
Manche werden auf gut Glück auch die Aufgaben ankreuzen, die sie überhaupt
nicht verstehen. Um die Wahrscheinlichkeit von Fehleinstufungen infolge Zufalls-
häufung zu verringern, bieten die Tests nicht nur zwei, sondern drei Distraktoren
an.

Wenn die personelle Situation während der Kurseinschreibung das zulässt, kann
das Ergebnis des Multiple-Choice-Tests durch ein zusätzliches kurzes Gespräch
und eine kleine Aufgabe zum schriftlichen Ausdruck überprüft werden. (Vorschläge
dazu folgen später!)

Auswertung
Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

Jede Seite entspricht einer Niveaustufe von fünf Lektionen in Themen aktuell.
Auf jeder Niveaustufe gibt es maximal 15 Punkte. Die Stufe wird erreicht, wenn
mindestens 11 Punkte erzielt werden.
Punkte Einstufung
Themen aktuell in 3 bzw. 6 Bänden
Testaufgaben 1–5: 11 Punkte und mehr: Themen aktuell 1, Lektion 6
Testaufgaben 6–10: 11 Punkte und mehr: Themen aktuell 2, Lektion 1
Testaufgaben 11–15: 11 Punkte und mehr: Themen aktuell 2, Lektion 6
Testaufgaben 16–20: 11 Punkte und mehr: Themen aktuell 3, Lektion 1
Einstufungstest – Themen aktuell
Seite 1
Name:____________________
Was passt? → ■ ■ ✗
■ ■

1 ▲ Wie ________ du?


■ bin ■ bist ■ heißen ■ heißt 1 ■

● Mein Name ________ Sabine.


■ bin ■ hat ■ heißt ■ ist 2 ■

▲ Und __________ kommst du?


■ wo ■ woher ■ wohin ■ woraus 3 ■

● __________ Berlin.
■ Aus ■ In ■ Nach ■ Über 4 ■ ■■■

2 Das sind Karin und Inga. ________ sind noch Schülerinnen.


■ Die ■ Diese ■ Sie ■ Und 5 ■

Das ist doch __________ Kühlschrank, das ist ein Geschirrspüler.


■ kein ■ nicht ■ nichts ■ nie 6 ■

Entschuldigen Sie. Ist das hier ___________ Uhr?


■ deine ■ Ihre ■ kein ■ seine 7 ■ ■■■

3 ● Ich trinke ein Bier. Und was _____________?


■ du ■ hast du ■ nimmst du ■ sagst du 8 ■

▲ Ich _______ jetzt kein Bier.


■ esse ■ habe ■ mag ■ möge 9 ■

Ich bestelle mir lieber _________ Apfelsaft.


■ den ■ der ■ ein ■ einen 10 ■ ■■■

4 Hier dürfen Sie nicht rauchen! Bitte ___________________!


■ aufhören Sie ■ hören auf Sie ■ hören Sie auf ■ Sie hören auf 11 ■

● Mama, _________ ich noch fernsehen?


■ darf ■ möchte ■ muss ■ will 12 ■

▲ Nein, du musst jetzt ins Bett.

Wie viel Uhr ist es? 12

9 3
Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

■ fünf nach ■ fünf nach ■ fünfunddreißig ■ fünfunddreißig 13 ■ ■■■


halb eins halb zwei nach eins vor zwei

5 ▲ Wo gibt es hier ein Restaurant?


● Hier in der Nähe gibt es leider ___________.
■ einer ■ kein ■ keiner ■ keins 14 ■

Wo ist Wolfgang? – Ich glaube, _____________ Küche.


■ auf der ■ in ■ in der ■ in die 15 ■ ■■■

Total: ■■■
Einstufungstest – Themen aktuell
Seite 2
Name:____________________
Was passt?
6 Ich habe solche Rückenschmerzen. Mein Arzt sagt, ich __________ jeden
Morgen Gymnastik machen.
■ möchte ■ mag ■ soll ■ will 1 ■

▲ Und was ________ du gestern gemacht?


■ bist ■ hast ■ hat ■ ist 2 ■

● Ich habe Tennis ______________.


■ gespielt ■ spiele ■ spielen ■ spielt 3 ■ ■■■

7 Ist Herr Staller wieder zu Hause? – Ja, ich habe _________ gestern gesehen.
■ er ■ es ■ ihn ■ sie 4 ■

Warum ________ ihr am Mittwoch nicht gekommen?


■ habt ■ hattet ■ seid ■ sind 5 ■

Wo _______ du gestern?
■ bist ■ hast ■ hattest ■ warst 6 ■ ■■■

8 Wir wohnen jetzt schon ein halbes Jahr ______ München.


■ auf ■ im ■ in ■ zu 7 ■

Hier kann man wirklich viel machen, zum Beispiel ________ Biergarten gehen.
■ im ■ in der ■ in dem ■ in den 8 ■

_________ Disco „P1“ kann man bis zum frühen Morgen tanzen.
■ Im ■ In ■ In die ■ In der 9 ■ ■■■

9 ▲ Guten Tag. Kann ich ______ helfen?


● Ich suche einen Walkman, als Geschenk für meine Mutter.
■ ihm ■ ihr ■ Ihnen ■ ihnen 10 ■

▲ Wie wärs mit _____ hier? Der ist sehr gut.


■ dem ■ der ■ ihm ■ ihn 11 ■

Dieses Radio ist sehr teuer, aber es funktioniert auch viel __________ als
dieses hier.
■ am besten ■ besser ■ gut ■ mehr 12 ■ ■■■

10 Lesen Sie den Text. Welche Aussagen sind richtig?


Armer Mozart!
Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

Von Mozarts Musik leben Musiker, Agenturen, Opernhäuser, Plattenfirmen und


Souvenirproduzenten. Sogar Städte machen aus seinem großen Namen viel
Geld. Salzburg zum Beispiel, wo er 1756 geboren wurde. Oder Wien, wo er bis
zu seinem Tode lebte. Beide nennen sich „Mozartstadt“ und locken damit Besu-
cher aus aller Welt an. Mozart selbst hatte von all dem nichts mehr. Er ist 1791
im Alter von 35 Jahren gestorben. Zu seiner Beerdigung ist niemand gekommen
– das Wetter war zu schlecht. So weiß man nicht einmal, wo er begraben wurde.
Richtig
Viele Leute verdienen noch heute viel Geld mit Mozarts Musik. ■ 13 ■
Nur wenige Menschen besuchen die „Mozartstädte“ Salzburg und Wien. ■ 14 ■
Mozart wurde sehr alt. ■ 15 ■ ■■■

Total: ■■■
Einstufungstest – Themen aktuell
Seite 3
Name:____________________
Was passt?
11 Jakob ist ein bisschen größer ________ seine Zwillingsschwester.
■ als ■ ob ■ so ■ wie 1 ■

Susannes neuer Freund sieht nicht sehr gut aus: Er hat einen ________
Bauch.
■ dick ■ dicke ■ dicken ■ dicker 2 ■

Was soll ich heute Abend bloß anziehen? Das __________ Kleid?
■ schwarz ■ schwarze ■ schwarzen ■ schwarzes 3 ■ ■■■

12 Herr Müller arbeitet als Taxifahrer, ___________ ihm die unregelmäßige


Arbeitszeit nicht gefällt.
■ denn ■ obwohl ■ trotzdem ■ weil 4 ■

Franz ________ eigentlich Ingenieur werden. Aber er ist dann doch Friseur
geworden.
■ will ■ wolle ■ wollte ■ würde 5 ■

Manfred ist krank. _________ kann er heute nicht arbeiten.


■ Denn ■ Deshalb ■ Wenn ■ Weil 6 ■ ■■■

13 Macht doch endlich den Fernseher aus! Ihr interessiert __________ doch
nicht wirklich für so eine Show, oder?
■ euch ■ Ihnen ■ ihr ■ sich 7 ■

Unsere Kinder _________ gern viel mehr fernsehen. Aber sie dürfen nicht.
■ haben ■ hätten ■ wären ■ würden 8 ■

Meine Nachbarin besucht jetzt eine Schauspielschule. Ich glaube, sie ______
gern ein Fernsehstar.
■ hätte ■ wäre ■ war ■ sei 9 ■ ■■■

14 Warum nimmst du nicht den Wagen da? Der hat einen wesentlich ________
Benzinverbrauch als dieser Wagen hier.
■ niedrig ■ niedrigen ■ niedrigeren ■ niedrigsten 10 ■

Die Bremsen _________ bei der nächsten Autoinspektion geprüft.


■ haben ■ sind ■ werden ■ wird 11 ■

Werden die Reifen von der Werkstatt _____________?


■ gewechselt ■ wechseln ■ wechselst ■ wechselt 12 ■ ■■■
Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

15 Ich habe keine Lust, nach Italien ________________.


■ fahren ■ bleiben ■ zu bleiben ■ zu fahren 13 ■

Ich sagte: „Geh endlich weg!“, aber er _______ einfach nur da und sah mich
an.
■ stand ■ stände ■ stehe ■ steht 14 ■

_______ ich sieben Jahre alt war, hat mir mein Vater einen Hund geschenkt.
■ Als ■ Da ■ Wenn ■ Wo 15 ■ ■■■

Total: ■■■
Einstufungstest – Themen aktuell
Seite 4
Name:____________________
Was passt?
16 In Bombay _________ nie.
■ es schneit ■ schneit ■ schneit er ■ schneit es 1 ■

Ich möchte in einem Land leben, ______ schöne Landschaften hat.


■ das ■ dem ■ die ■ in das 2 ■

Ich möchte an einem See leben, ______ Wasser warm ist.


■ das ■ dem ■ deren ■ dessen 3 ■ ■■■

17 Ich werde wirklich älter. Jetzt brauche ich _______ Lesen schon eine Brille.
■ als ■ bei ■ zu ■ zum 4 ■

Frau Möller überlegt, _______ sie dieses Jahr in den Urlaub fahren soll.
■ deshalb ■ ob ■ wenn ■ wo 5 ■

Er ist nach Deutschland gekommen, ______ seine Kinder bessere Berufs-


chancen haben.
■ damit ■ dass ■ um ■ wegen 6 ■ ■■■

18 _______ des Gewitters hatten wir gestern keinen Strom.


■ Außer ■ Da ■ Wegen ■ Weil 7 ■

Viele Menschen haben Angst ______ einem Krieg.


■ auf ■ für ■ von ■ vor 8 ■

In ________ Monat fahre ich nach Berlin.


■ ein ■ einem ■ einen ■ einer 9 ■ ■■■

19 Ich gehe jetzt in die Stadt. Ich will ______ einen neuen Mantel kaufen.
■ dich ■ du ■ mich ■ mir 10 ■

Du, ich brauche den Wagen. Würdest du ____________ leihen?


■ er mir ■ es mir ■ mir ■ ihn mir 11 ■

Sie haben ______ beim Tanzen kennen gelernt.


■— ■ ihnen ■ ihr ■ sich 12 ■ ■■■

20 Lesen Sie den Katalogtext zu einem Kriminalroman.


Welche Aussagen sind richtig?

Fritz Sperling: „Das große Nichts“


Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

Kriminalroman, Taschenbuch, Euro 9,80


Claus Weigart möchte ein berühmter Schriftsteller sein. Doch er hat ein Problem:
Er hat keine Ideen. Eines Tages lernt er Peter Mann kennen. Der schreibt wunderba-
re Romane, will aber nichts veröffentlichen. Weigart stiehlt die Manuskripte und
lässt sie unter seinem eigenen Namen erscheinen. Als Mann dahinter kommt, beginnt
ein mörderisches Spiel ...
Spannende Unterhaltung – ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann.
Richtig
Claus Weigart schreibt berühmte Romane. ■ 13 ■
Peter Mann ermordet Claus Weigart. ■ 14 ■
Wenn man anfängt, das Buch zu lesen, kann man nicht mehr
damit aufhören. ■ 15 ■ ■■■

Total: ■■■
Themen aktuell
Einstufungstest
Schablone zu Seite 1

1 Wie ________ du?


Lösungen

■ bin ■ bist ■ heißen ■ heißt 1 ■

● Mein Name ________ Sabine.


■ bin ■ hat ■ heißt ■ ist 2 ■

▲ Und __________ kommst du?


■ wo ■ woher ■ wohin ■ woraus 3 ■

● __________ Berlin.
■ Aus ■ in ■ nach ■ über 4 ■ ■■■

2 Das sind Karin und Inga. ________ sind noch Schülerinnen.


■ Die ■ Diese ■ Sie ■ Und 5 ■

Das ist doch __________ Kühlschrank, das ist ein Geschirrspüler.


■kkein ■ nicht ■ nichts ■ nie 6 ■

Entschuldigen Sie. Ist das hier ___________ Uhr?


■ deine ■ Ihre ■ kein ■ seine 7 ■ ■■■

3 ● Ich trinke ein Bier. Und was _____________?


■ du ■ hast du ■ nimmst du ■ sagst du 8 ■

▲ Ich _______ jetzt kein Bier.


■ esse ■ habe ■ mag ■ möge 9 ■

Ich bestelle mir lieber _________ Apfelsaft.


■ den ■ der ■ ein ■ einen 10 ■ ■■■

4 Hier dürfen Sie nicht rauchen! Bitte ___________________!


■ aufhören Sie ■ hören auf Sie ■ hören Sie auf ■ Sie hören auf 11 ■

● Mama, _________ ich noch fernsehen?


■ darf ■ möchte ■ muss ■ will 12 ■

▲ Nein, du musst jetzt ins Bett.

Wie viel Uhr ist es?


13 ■ ■■■
Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

■fünf nach ■fünf nach ■ fünfunddreißig ■ fünfunddreißig


halb eins halb zwei nach eins vor zwei 14 ■

5 ▲ Wo gibt es hier ein Restaurant?


● Hier in der Nähe gibt es leider ___________. 15 ■ ■■■
■ einer ■ kein ■ keiner ■ keins
Total: ■■■
Wo ist Wolfgang? – Ich glaube, _____________ Küche.
■ auf der ■ in ■ iin der ■ in die

Themen aktuell
Einstufungstest
Schablone zu Seite 2

6 Ich habe solche Rückenschmerzen. Mein Arzt sagt, ich __________ jeden
Lösungen
Morgen Gymnastik machen.
■ möchte ■ mag ■ soll ■ will 1 ■

▲ Und was ________ du gestern gemacht?


■ bist ■ hast ■ hat ■ ist 2 ■

● Ich habe Tennis ______________.


■ gespielt ■ spiele ■ spielen ■ spielt 3 ■ ■■■

7 Ist Herr Staller wieder zu Hause? – Ja, ich habe _________ gestern gesehen.
■ er ■ es ■ ihn ■ sie 4 ■

Warum ________ ihr am Mittwoch nicht gekommen?


■ habt ■ hattet ■ seid ■ sind 5 ■

Wo _______ du gestern?
■ bist ■ hast ■ hattest ■ warst 6 ■ ■■■

8 Wir wohnen jetzt schon ein halbes Jahr ______ München.


■ auf ■ im ■ in ■ zu 7 ■

Hier kann man wirklich viel machen, zum Beispiel ________ Biergarten gehen.
■ im ■ in der ■ in dem ■ in den 8 ■

_________ Disco „P1“ kann man bis zum frühen Morgen tanzen.
■ im ■ in ■ in die ■ In der 9 ■ ■■■

9 ▲ Guten Tag. Kann ich ______ helfen?


● Ich suche einen Walkman, als Geschenk für meine Mutter.
■ ihm ■ ihr ■ Ihnen ■ ihnen 10 ■

▲ Wie wärs mit _____ hier? Der ist sehr gut.


■ dem ■ der ■ ihm ■ ihn 11 ■

Dieses Radio ist sehr teuer, aber es funktioniert auch viel __________ als
dieses hier.
■ am besten ■ besser ■ gut ■ mehr 12 ■ ■■■

10 Lesen Sie den Text. Welche Aussagen sind richtig?


Armer Mozart!
Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

Von Mozarts Musik leben Musiker, Agenturen, Opernhäuser, Plattenfirmen und Sou-
venirproduzenten. Sogar Städte machen aus seinem großen Namen viel Geld. Salz-
burg zum Beispiel, wo er 1756 geboren wurde. Oder Wien, wo er bis zu seinem Tode
lebte. Beide nennen sich „Mozartstadt“ und locken damit Besucher aus aller Welt an.
Mozart selbst hatte von all dem nichts mehr. Er ist 1791 im Alter von 35 Jahren ge-
storben. Zu seiner Beerdigung ist niemand gekommen – das Wetter war zu schlecht.
So weiß man nicht einmal, wo er begraben wurde.
Richtig
Viele Leute verdienen noch heute viel Geld mit Mozarts Musik. ■ 14 ■
Nur wenige Menschen besuchen die „Mozartstädte“ Salzburg und Wien. ■ 15 ■
Mozart wurde sehr alt. ■ 16 ■ ■■■

Total: ■■■

Themen aktuell
Einstufungstest
Schablone zu Seite 3

11 Jakob ist ein bisschen größer ________ seine Zwilligsschwester.


Lösungen
■ als ■ ob ■ so ■ wie 1 ■

Susannes neuer Freund sieht nicht sehr gut aus: Er hat einen ________
Bauch.
■ dick ■ dicke ■ dicken ■ dicker 2 ■

Was soll ich heute Abend bloß anziehen? Das __________ Kleid?
■ schwarz ■ schwarze ■ schwarzen ■ schwarzes 3 ■ ■■■

12 Herr Müller arbeitet als Taxifahrer, ___________ ihm die unregelmäßige


Arbeitszeit nicht gefällt.
■ denn ■ obwohl ■ trotzdem ■ weil 4 ■

Franz ________ eigentlich Ingenieur werden. Aber er ist dann doch Friseur
geworden.
■ will ■ wolle ■ wollte ■ würde 5 ■

Manfred ist krank. _________ kann er heute nicht arbeiten.


■ denn ■ Deshalb ■ wenn ■ weil 6 ■ ■■■

13 Macht doch endlich den Fernseher aus! Ihr interessiert __________ doch
nicht wirklich für so eine Show, oder?
■ euch ■ Ihnen ■ ihr ■ sich 7 ■

Unsere Kinder _________ gern viel mehr fernsehen. Aber sie dürfen nicht.
■ haben ■ hätten ■ wären ■ würden 8 ■

Meine Nachbarin besucht jetzt eine Schaupielschule. Ich glaube, sie ______
gern ein Fernsehstar.
■ hätte ■ wäre ■ würde ■ sei 9 ■ ■■■

14 Warum nimmst du nicht den Wagen da? Der hat einen wesentlich ________
Benzinverbrauch als dieser Wagen hier.
■ niedrig ■ niedrigen ■ niedrigeren ■ niedrigsten 10 ■

Die Bremsen _________ bei der nächsten Autoinspektion geprüft.


■ haben ■ sind ■ werden ■ wird 11 ■

Werden die Reifen von der Werkstatt _____________?


■ gewechselt ■ wechseln ■ wechselst ■ wechselt 12 ■ ■■■
Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

15 Ich habe keine Lust, nach Italien ________________.


■ fahren ■ bleiben ■ zu bleiben ■ zu fahren 13 ■

Ich sagte: „Geh endlich weg!“, aber er _______ einfach nur da und sah mich
an.
■ stand ■ stände ■ stehe ■ steht 14 ■

_______ ich sieben Jahre alt war, hat mir mein Vater einen Hund geschenkt.
■ Als ■ da ■ wenn ■ wo 15 ■ ■■■

Total: ■■■

Themen aktuell
Einstufungstest
Schablone zu Seite 4

16 In Bombay _________ nie.


Lösungen
■ es schneit ■ schneit ■ schneit er ■ schneit es 1 ■

Ich möchte in einem Land leben, ______ schöne Landschaften hat.


■ das ■ dem ■ die ■ in das 2 ■

Ich möchte an einem See leben, ______ Wasser warm ist.


■ das ■ dem ■ deren ■ dessen 3 ■ ■■■

17 Ich werde wirklich älter. Jetzt brauche ich _______ Lesen schon eine Brille.
■ als ■ bei ■ zu ■ zum 4 ■

Frau Möller überlegt, _______ sie dieses Jahr in den Urlaub fahren soll.
■ deshalb ■ ob ■ wenn ■ wo 5 ■

Er ist nach Deutschland gekommen, ______ seine Kinder bessere Beruf-


schancen haben.
■ damit ■ dass ■ um ■ wegen 6 ■ ■■■

18 _______ des Gewitters hatten wir gestern keinen Strom.


■ außer ■ da ■ Wegen ■ weil 7 ■

Viele Menschen haben Angst ______ einem Krieg.


■ auf ■ für ■ von ■ vor 8 ■

In ________ Monat fahre ich nach Berlin.


■ ein ■ einem ■ einen ■ einer 9 ■ ■■■

19 Ich gehe jetzt in die Stadt. Ich will ______ einen neuen Mantel kaufen.
■ dich ■ du ■ mich ■ mir 10 ■

Du, ich brauche den Wagen. Würdest du ____________ leihen?


■ er mir ■ es mir ■ mir ■ ihn mir 11 ■

Sie haben ______ beim Tanzen kennen gelernt.


■ ___ ■ ihnen ■ ihr ■ sich 12 ■ ■■■

20 Lesen Sie den Katalogtext zu einem Kriminalroman.


Welche Aussagen sind richtig?

Fritz Sperling: „Das große Nichts“


Werbemittel-Nr 400311 /1.2 Themen aktuell © 2003 Max Hueber Verlag

Kriminalroman, Taschenbuch, Euro 9,80


Claus Weigart möchte ein berühmter Schriftsteller sein. Doch er hat ein Problem: Er
hat keine Ideen. Eines Tages lernt er Peter Mann kennen. Der schreibt wunderbare
Romane, will aber nichts veröffentlichen. Weigart stiehlt die Manuskripte und lässt
sie unter seinem eigenen Namen erscheinen. Als Mann dahinter kommt, beginnt ein
mörderisches Spiel ...
Spannende Unterhaltung – ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann.
Richtig
Claus Weigart schreibt berühmte Romane. ■ 13 ■
Peter Mann ermordet Claus Weigart. ■ 14 ■
Wenn man anfängt, das Buch zu lesen, kann man nicht mehr
damit aufhören. ■ 15 ■ ■■■

Total: ■■■