Sie sind auf Seite 1von 1

VHS Programm 2/2012 Seite 235

Berufliche Bildung

Programmiersprachen

Welche Programmiersprache wozu?

Berufliche Bildung
C++ Java VisualBasic.Net C#
Einsatzgebiete Spiele; Anwendungen Internet (Client/Server- Windows-Anwendungen Windows-Anwendungen
(Office, Visual Studio), Kommunikation) aller Art. aller Art.
Betriebssysteme Anwendungen aller Art
(Linux) Unterhaltungs-Software
Echtzeit-Verarbeitung für Mobiltelefone
(Messtechnik)
Systemnahe Programme
(Dienste, Treiber)
Besondere Objektorientierte Objektorientierte Speziell für Anfänger Speziell für das .NET-
Stärken Programmiersprache Programmiersprache leicht zu erlernen, da Framework
Auch prozessorientierte Plattformunabhängig Basic-Dialekt. entwickelte Sprache.
Programmierung (Virtual Machine muss Große Ähnlichkeit mit Leicht erlernbar für

Berufliche Bildung
möglich für die Plattform VisualBasic. C++- und Java-
Hardwarenahe vorhanden sein) Ohne Anpassung auf Programmierer. Ohne
Programmierung Durch Applets in Browser allen Windows- Anpassung auf allen
möglich integrierbar (Benötigt Systemen ab Win98 Windows-Systemen ab
Compiler auf fast allen Plugins) lauffähig, wenn .NET- Win98 lauffähig, wenn
Plattformen verfügbar Runtime installiert. .NET-Runtime
installiert.
Schwächen/ Zählt zu den schwieriger Langsamer als reine Nur für das .NET- Nur für das .NET-
Schwierigkeiten erlernbaren Sprachen Compiler-Sprachen. Framework verfügbar. Framework verfügbar.
Nicht geeignet für Langsamer als reine Langsamer als reine
hardwarenahe Compiler-Sprachen. Compiler-Sprachen.
Anwendungen und
Treiber.
Nutzt systemspezifische

Berufliche Bildung
Vorteile nicht aus

Fazit
C++ bietet den größten Anwendungsbereich und beste Laufzeit, ist auf jedem System verfügbar, hat aber die flachste Lernkurve.
C++ .NET ist für C++-Programmierer optimal, die für das .NET-Framework programmieren wollen.
C# ist die optimale Sprache für .NET, aber darauf beschränkt.
VISUAL BASIC .NET ist für VisualBasic-Programmierer optimal, die für das .NET-Framework programmieren wollen, aber auf .NET
beschränkt.
Java ist speziell für Anwendungen gedacht, die auf möglichst vielen unterschiedlichen Plattformen laufen sollen, insbesondere
Client-Server Anwendungen (Applets und Servlets)

Berufliche Bildung

Visual Basic for Applications: Semi-


nare zur VBA-Programmierung in
JAVA Inhalte:
Vorstellung der grundlegenden Sprach-
den Anwendungen EXCEL und ACCESS fin- elemente,
den Sie auf den Seiten 219 und 222. Einführung in die objektorientierte Werkzeuge des JDKs,
Programmierung mit JAVA Regeln für die Namen, Datentypen,
Bildungsurlaub Variablen, Operatoren, Kontrollstrukturen,
Seminare zur App-Programmierung
JAVA ist eine universell einsetzbare, platt- Klassen, Objekte, Pakete und Schnittstellen,
für Smartphones finden Sie ab
formunabhängige Sprache. Die Liste der Ausnahmebehandlung und Threads.
Seite 207.
programmierten Anwendungen umfasst Voraussetzung: Grundkenntnisse in WIN-
Berufliche Bildung

Datenbank-Applikationen, GUI-Anwendun- DOWS, Vorkenntnisse in einer anderen


Wir hoffen, dass VHS-Kursteilneh- gen oder Web-Services. Auch zur Program- Programmiersprache.
mende wieder vergünstigte Software mierung von Handys, PDAs oder Kreditkar- Zusammenfassung gemäß AWbG möglich.
zu Studentenpreisen beziehen können. tenapplikationen wird JAVA mittlerweile A-585205 Innenstadt, VHS im KOMED
Aktuelle Informationen unter verwendet. mo – fr, 9 – 16.30 Uhr, 3.12. – 7.12., 40 UStd,
www.cobra-shop.de/vhs 337 € BU, S André Willms

Angaben zu den Unterrichtsorten finden Sie auf den Seiten 6 bis 9. | Aktuelle Informationen und direkte Online-Buchung unter www.vhs-koeln.de