Sie sind auf Seite 1von 5

"

// CASE STUDY

» WSB clean ®

„Wer heute grün denkt, schreibt morgen schwarze Zahlen“


7YVM+Y9VSHUK>€SSLY:pJOZPZJOLY<T^LS[TPUPZ[LY

-YHNLUHUKLU2SPLU[LU& !"#$%&'&(#) ZPLY[L2\UKLU]LYSPLLUZPJOVM[SPLILYH\MKPL4HYRLU!


)LYNTHUU"#
+LY >PYILS :JO^LILIL[[ )PVÄST R\Ya >:)  PZ[ LPU
"
]LYZWYLJOLU\UK,YMHOY\UNLUKLYL[HISPLY[LU(UIPL[LY
(I^HZZLY[LJOUPR#
3HYZ)LYNTHUU.- PUUV]H[P]LZ 2SpY]LYMHOYLU M…Y 2SpYHUSHNLUZ`Z[LTL ,Z HSZÉ=LYZ\JOZRHUPUJOLU¸M…YLPUUL\HY[PNLZ:`Z[LTa\
(TALPZPN# IPSKL[ KLU :LSIZ[YLPUPN\UNZWYVaLZZ LPULZ UH[…YSPJOLU ^LYKLU
+ 7LUPN# .L^pZZLYZ HI \UK HYILP[L[ L_[YLT \T^LS[MYL\UK!
6;>LYUZKVYM ./+(#'
SPJOILPTH_PTHSLY,MÄaPLUa\UK:[€Y\UHUMpSSPNRLP[,Z
;  # +H )LYNTHUU H\JO WSHU[L KHZ =LYMHOYLU a\R…UM[PN
^PYK]VULPULT[YHKP[PVUZYLPJOLUZpJOZPZJOLU0UNLUP!
-   PU[LYUH[PVUHSa\WSH[aPLYLU^\ZZ[LLZKHZZLPUNY\UK!
L\YZ\U[LYULOTLU KLY )LYNTHUU(I^HZZLY[LJOUPR
RVU[HR['^ZIJSLHUJVT# SLNLUKLY :[YH[LNPL^HUKLS ]VSSaVNLU ^LYKLU T\ZZ[L
.TI/PU3PaLUaHU]LYZJOPLKLUL2SpYHUSHNLUOLYZ[LS!
^^^^ZIJSLHUJVT -VSNLUKLAPLSL^\YKLUKLÄUPLY[!
SLY]LYNLILU
$# )LRHUU[OLP[KLZUL\LU=LYMHOYLUZZ[LPNLYU
!%&*(+,-&)%&(#'
;YV[a …ILYYHNLUKLY ;LJOUVSVNPL LU[^PJRLS[L ZPJO KLY $# 4P[[LSMYPZ[PN4HYR[HU[LPSLLYO€OLUSHUNMYPZ[PN#
4HYR[HU[LPS KLZ :`Z[LTZ U\Y ZJOSLWWLUK +PL )L! 4HYR[M…OYLYZJOHM[PU+L\[ZJOSHUKHUZ[YLILU
RHUU[OLP[ \UK (RaLW[HUa KLZ LYRSpY\UNZILK…YM[PNLU $# 2SHYL7VZP[PVUPLY\UNKLZLYRSpY\UNZ#
/PNO[LJO7YVK\R[LZ^HY]PLSa\UPLKYPN\TZPJONLNLU ILK…YM[PNLU7YVK\R[LZ
KPLL[HISPLY[LU:`Z[LTHUIPL[LY¶ZWLaPLSSPT4HYR[M…Y
$# ,U[^PJRS\UNLPULZZV^VOSM…Y3PaLUaULOTLYHSZ
KLaLU[YHSL2SLPURSpYHUSHNLU¶K\YJOa\ZL[aLU+PLZSHN
H\JO,UKR\UKLUH[[YHR[P]LU*VYWVYH[L+LZPNUZ
\U[LY HUKLYLT KHYHU KHZZ QLKLY 3PaLUaULOTLY KHZ
1HU:JOTPLKNLU#!
>:)"=LYMHOYLU \U[LY LPNLULY 4HYRL H\M[YL[LU SPL $# (SSL2VTT\UPRH[PVUZTHUHOTLU#
4HYRLUILYH[\UN
+PLZJO^HJOLU[LPS^LPZLU\YYLNPVUHSH\ZNLYPJO[L[LU I…UKLSUIa^aLU[YHSZ[L\LYU
(PSPUNLY:[YHL#
+-YPLKYPJOZOHMLU 4HYRL[PUNTHUHOTLU KLY LPUaLSULU 3PaLUaULOTLY
;  # LYaL\N[LU LPU KPMM\ZLZ )PSK KLY ;LJOUVSVNPL 0U[LYLZ!
-  #
4 

RVU[HR['ZJOTPLKNLUL\#
^^^ZJOTPLKNLUL\
#
Marken- und Onlinestrategie
Jan Schmiedgen legte
die konzeptionellen Die Marke WSB® clean im Überblick. Bergmann-Gruppe
Markengrundlagen Unternehmens- & Produktmarkenstruktur

des CI-Projektes.
Markenkern Markenwerte WSB® clean
Eine klar profilierte Marke lässt sich in wenige Worte Die Persönlichkeit einer Marke definiert sich über ihre Werte
fassen. Die nachfolgende Beschreibung ist die Kernaussage und ihre individuellen Eigenschaften. Mit den Eigenschaften
zur Identität unserer Klärtechnologie. Diese Identität bildet sich der Charakter einer Marke aus. Er verändert

Von den Wettbew-


ist und bleibt unveränderlich – über ihren gesamten sich, genau wie der Markenkern, nicht. Genau genommen
ständige Weiterentwicklung
Produktlebenszyklus hinweg. ist der Charakter die DNA der Marke WSB® clean. Diese
der Klärlösungen DNA legitimiert unseren Markenkern und ist elementare
Genauso wie der einzelne Mensch probieren auch Unter- Grundlage unserer Identität. Die Werte, welche für WSB®
nehmen immer wieder neue Dinge aus. Sie verändern sich
d exzellenter
aufgrund clean definiert wurden, sind also gleichzeitig Versprechen Dachlevel/ Holding

erbs-, Markt- und


und wachsen mit der Zeit. Ihr Wesenskern jedoch bleibt un- Ingenieurskunst und Zielsetzung für alle, die mit WSB® clean zu tun haben.
Kunden- und
verändert. Albert Einstein entwickelte beispielsweise sein Die Werte unserer Marke sind der verbindliche Leitfaden, an
ganzes Leben lang neue Ideen und verwarf die alten. Aber Lösungsorientierung konstant hohes dem sich unser gesamtes Handeln und Wirken im Namen
sein eigentliches Wesen – die Hingabe an die Wissenschaft, von WSB® clean orientiert:
Bergmann-Gruppe
Technologieniveau aller

Zielgruppenanalysen
seine Entdeckungsfreude und seine Menschlichkeit – verän-
derten sich nie. Auch das Wesen von WSB® clean wird sich Produkt-Konfigurationen + Umweltfreundlichkeit
nie ändern. + Zuverlässigkeit
Umweltfreundlic
chkeit + Simplizität
Corporate Level
Die Klärtechnologie trat 1999 an, um die Probleme der + Einzigartigkeit

bis hin zur Marken-


Abwasseraufbereitung mit einem simplen, funktionalen + Flexibilität
und verlässlichen System zu lösen. Ein System, das all die + Funktionalität
Verfahrensmängel der existenten Verfahren überwindet
Simplizität Einzigartigkeit erwiesene
Friedrich Bergmann Bergmann Bergmann Martin Bergmann Bergmann
und somit seinem Nutzer eine Rundum-Sorglos-Lösung Reinigungsleistung Auf den nächsten Seiten werden unsere Markenwerte Sand- & Betonwerke Grundstücksverwaltung clean Abwassertechnik Umwelttechnik Sand- & Recycling

plattform sowie
garantiert. Dieser Anspruch basiert auf dem bionischen durch ergänzende Attribute verdichtet und in Wort und Bild
und Betriebssicherheit
Wirkungsprinzip unserer Abwasseraufbereitungsanlage. ausführlich beschrieben.
Diesen Mechanismus haben wir in einem Satz auf den Zuverlässigkeit
Markenpersönlichkeit WSB® clean
Die High Tech
Punkt gebracht, der zugleich der Kern unserer Marke ist:
„Die High Tech eines Baches.“ Auch wenn Kern und Werte gleich bleiben, verändert sich
Product Level/ Brands

Wording- und Nam- eines Baches.


doch ganz kontinuierlich die Art und Weise, wie wir diesen
Wir verfügen demzufolge als einziger Anbieter über ein Kern ausdrücken und sichtbar machen. Nehmen wir unsere
Klärsystem, dass die allseits bekannte und leicht nachzu- Werbung, unsere Broschüren, unser Magazin, unseren
vollziehende Reinigungsleistung eines Baches mit moderns-
Funktionalität Internetauftritt oder andere Unterlagen: Sie verändern WSB®-clean Classic WSB®-clean Pro HDIB®-clean Max XXX-clean Xxx
4 - 55 Haushalte 50 - 500 Haushalte Rührsystem weiteres Markenprodukt

ingkonventionen.
ter Klärtechnologie verbindet. Und ebenso rein, wie das sich im Laufe der Zeit, damit die Sprache zeitgemäß bleibt
Wasser aus dem Bach kommt, wird es mit Hilfe von WSB® und wir uns den Anforderungen des Marktes und den
clean auch wieder in denselbigen eingeleitet. Dies ist unser Bedürfnissen unserer Kunden anpassen können. Um genau
Markenkern - das, was unsere Identität ausmacht. tät
Flexibilit diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, streben wir nach
den folgenden Qualitäten:

+ konstant hohes Technologieniveau aller Produkt-

Auch die Online-


Konfigurationen
+ ständige Weiterentwicklung der Klärlösungen aufgrund
exzellenter Ingenieurskunst
+ erwiesene Reinigungsleistung und Betriebssicherheit

strategie und ihre


+ Kunden- und Lösungsorientierung Firma kommuniziert eigenständig

Das ist unsere Markenpersönlichkeit – der dynamische Aus- Firma tritt nicht nach außen auf
16 druck unserer Identität. 17

anschließende Imple-
mentierung lagen in
seiner Verantwor- + konstant hohes Technologieniveau aller Produkt-
Konfigurationen

tung. Wie die Marke WSB® clean


+ ständige Weiterentwicklung der Klärlösungen
aufgrund exzellenter Ingenieurskunst

unsere Kommunikation leitet.


+ erwiesene Reinigungsleistung und
Betriebssicherheit
Die umweltfreundliche + wsb® clean basic
+ Kunden- und Lösungsorientierung
und effiziente Rundum- + wsb® clean pro
Sorglos-Klärtechnologie + wsb® clean max

+ wsb® clean gastro

clean - Die Marke


Die Marke WSB® clean ist die Schlüsselkomponente all unserer WSB®
Marketingaktivitäten. Sie ist ein Versprechen, das wir unseren
+ sachlich konzeptionell + umweltfreundlich
Kunden, unseren Anspruchsgruppen, unseren Partnern und
+ prägnant + zuverlässig
uns selbst geben. Unsere Marke wird über verschiedenste Kommuni-
+ fundiert kationsper- + simpel
Wege erlebbar, ob im Gespräch am Telefon, während einer sönlichkeit
+ einzigartig
Beratungssituation, in E-Mails, durch unsere Website oder einfach Positionierung Botschaften

+ flexibel
durch die Art und Weise, wie wir arbeiten und miteinander
+ funktional
umgehen.
Sprache Menschen

Die Marke WSB® clean reflektiert somit auch die Gesamtheit des
Images unserer Unternehmen - nach außen und nach innen.

Kunden

persönlich
verbal
Eine starke Produkt-Marke ist ein wertvolles Gut, das alle Teile Die High Tech Claim und ihre Prozesse wsb® clean service
Klärlösung
und Facetten des herstellenden Unternehmens einschließt. Sie eines Baches

repräsentiert, wofür man steht und warum der Kunde bzw.


Verbraucher ausgerechnet diese Produkte oder Services kaufen
geschrie- Schlüssel-
bzw. in Anspruch nehmen sollte. bener Text beziehungen

Eine starke Marke weckt Begehrlichkeiten, verschafft


Logo und Internet/
Wettbewerbsvorteile, ist attraktiv für Kunden und bindet diese. Corporate Intranet
Identity
+ faktenlastig Marketing/ + Empfehlungsgeber, wie
Sie vereinigt und stärkt die Mitarbeiter. Sie fokussiert und Kommu-
+ Basiseigenschaften nikation untere Wasserbehörden,
präzisiert die Kommunikationsmaßnahmen, Entscheidungen und
+ neue Erkenntnisse Abwasserzweckverbände,
Handlungen. Sie setzt Leistungsvorgaben und illustriert nicht
v i s u e ll Umweltbehörden
zuletzt Unternehmensziele und -perspektiven. Kurzum, sie ist
+ Absatzmittler, wie
unser wichtigstes Gut.
Baustoffhändler, Tiefbauer,

Planer, Architekten
Die Marke WSB® clean wird dann stark sein, wenn wir ein tief
greifendes Verständnis für die Wünsche und Probleme unserer
Kunden entwickeln. Wenn sie in jedem Moment spüren, dass sie im
Zentrum all unserer Bemühungen stehen.

EI E ) OVATIO DER
!UFGEKLiRT -AGAZIN F~R !BWASSER 4ECHNOLOGIE


"ERGMANN 'RUPPE

® $IE +LiRANLAGE
) # 
%# $ $

.ACHHALTIGEN
 !#) #& 

MIT DER (IGH 4ECH



.**)#'%%+-'%,*"&"

&$ )'*+',&!$%%
*+0&*"!,&.)&!")

EINES "ACHES
2EINIGUNGSLEISTUNGEN
*("!)+ *)4.**)
$"5+"&& "'"$%)#+')

$IE (IGH 4ECH EINES "ACHES  &'&$*#"#


% "'"$%)#+')"&))*'

GEB~HRT EIN -AGAZIN


&&
&$ "&&*"!

,.,!*#3)()
,
"!&&$&"#)'') &"*%&"
"$&&!'!"0"&+& "'
"$%)0,-)$1**" !*+'

$IE 0LANUNGSUNTERLAGEN F~R UNSERE


&+)&+


+LiRANLAGEN 4ECHNOLOGIEN
+%& 

5NSER 4HEMA .ACHGEFORSCHT !BWASSERPRAXIS )#+').")%"+,+*,)


*+'-)*') +&""#)'
') &"*%&0,%"0"&+&


73"‡ ¯ $AS 7IRBEL $ER "IO½LM ¯ %INE "RAUEREI WILL AUCH
,)!*+'&3+" &


$IE (IGH 4ECH EINES "ACHES


3CHWEBEBETT %IN 6ORBILD AUS DER .ATUR KLARES 7ASSER ERZEUGEN  ) #& 

,*)"'$' "*!&"&" ,& *
"IO½LMVERFAHREN
*+,,* +) &*+*+'

3EITE   3EITE   3EITE 


$IE +LEINKLiRANLAGE
*"&#&0, '&

  #&&%#

MIT DER (IGH 4ECH EINES "ACHES


&+)&+"&'!-)$"&&

6ON DER ,EISTUNGSFiHIGKEIT EINER 3ICHER IST ES UNGEWyHNLICH DASS EIN -AGAZIN DEM GEWIDMET IST WAS  !$%%)*+
7ASSER IST U SER WICHTIGSTER 2OHSTOFF DER ACH SEI EM 'EBRAUCH AUFBEREITET WERDE MUSS -EIST ~BER EHME DAS
KOMMU ALE +LiRA LAGE  $OCH I Li DLICHE 2EGIO E KA DER ! SCHLUSSZWA G E TFALLE  ) DIESEM &ALL BE yTI EINZIGARTIGEN +LiRANLAGEN 4ECHNOLOGIE SANITiRE %INRICHTUNGEN IN DIE +ANALISATION UND SOMIT IN 'EWiSSER LEITEN &
* )"&" +**) $& +

GE 3IE ALS (AUSBESITZER ODER 'EWERBETREIBE DER LAUT 7ASSERHAUSHALTSGESETZ U D KOMMU ALER !BWASSERRICHTLI $OCH 7ASSER IST UNSER KOSTBARSTER 2OHSTOFF /HNE IST KEIN ,EBEN AUF DER
4)"&)'&!%"&)"!

73"‡ CLEA BASIERT AUF DER HOHE 2EI IGU GSLEISTU G


+,& "&"&& !').")
IE EI E %I ZELLySU G -)*"#)+
%RDE MyGLICH !UF DEN VERSCHWENDERISCHEN 5MGANG IN DER 6ERGANGENHEIT
EI ES"ACHES"EHyRDLICHA ERKA TU DPATE TIERT HAT
#!  #%& 

FOLGTE EIN NEUES "EWUSSTSEIN F~R 7ASSER UND SPEZIELL F~R DIE !UFBEREITUNG
,*%)"&**)*+)!$.")

SICH DIE 4ECH OLOGIE I %UROPA BEREITS TAUSE DFACH BE


"&)'&+&'%%&*"*+

VON !BWiSSERN
"&"&!+"!()'",
7AS IST BEI DIESER +LEINKLiRANLAGE ZU BEACHTEN %INE 4ECHNOLOGIE ERF~LLT DIE !NFORDERUNGEN  ,&')  &$/*")+

%5 .ORME DIKTIERE STRE GE 'RE ZWERTE F~R 3CHADSTOFFE 73"‡ CLEAN WiHRT $IE VOLLBIOLOGISCHE +LiRA LAGE BIETET HyCHSTE .")

!LS 5 TER EHME U D 4EIL DER 'ESELLSCHAFT SI D WIR EI ER HABE WIR EI E 2AHME GESCHAFFE UM )H E VIERTEL
IM !BWASSER $ESHALB SOLLTE DEZE TRALE +LiRA LAGE GA Z ! )HRE +LiRA LAGE SOLLTE 3IE ACH DEM %I BAU ICHT MEHR
JiHRIG IHRE 2EI IGU GSLEISTU G ERBRI GE  3EI ES BEI eBER DE KE M~SSE DA SIE FU KTIO IERT $A OFT DAS 'EGE TEIL
GESU DE 5MWELT MIT I TAKTE AT~RLICHE +REISLiUFE JiHRLICH DIE EUESTE % TWICKLU GE 4ECH OLOGIE U D "ETRIEBSSICHERHEIT BEI MI IMALE "AU U D "ETRIEBS
VERP¾ICHTET -IT DIESER %I STELLU G FORSCHT U SER 5 &ORSCHU GE RU D UM DIE !UFBEREITU G VO !BWiSSER
U D 5 TERLAST 4EMPERATURSCHWA KU GE VARIIERE DER .UT DER &ALL IST WURDE DAS WELTWEIT EI ZIGARTIGE Â7IRBEL KOSTE  73"‡ CLEA IST DIE ZUVERLiSSIGE +LiRLySU G F~R
ZERZAHL ODER U TERSCHIEDLICHER !BWASSERQUALITiT 6IELE 3CHWEBEBETT "IO½LMVERFAHRE ± 73"‡ E TWICKELT 3EIT
TER EHME DIE "ERGMA 'RUPPE SEIT -ITTE DER ER ZU PRiSE TIERE  %I KURZWEILIGES U D AUFSCHLUSSREICHES
''''$ !

30
+LiRVERFAHRE FEHLT DIESE "ETRIEBSSICHERHEIT ODER ES IST VIEL  HAT SICH DAS BEHyRDLICH ZERTI½ZIERTE 3YSTEM I %UROPA
*AHRE A ,ySU GE F~R DEZE TRALE !BWASSERAUFBEREI -EDIUM SOLL )H E DAS 6ERSTi D IS F~R DIESES A "EDEU  WIE AUCH F~R  %I WOH ER
TU G %I %RGEB IS IST DAS 7IRBEL 3CHWEBEBETT "IO½LM TU G GEWI E DE 4HEMA ERMyGLICHE 
!UFWA D SOWIE EMP½ DLICHE -ESS U D 2EGELTECH IK yTIG TAUSE DFACH BEWiHRT $IE +LiRA LAGE HAT KEI E 3CHLAMM
VERFAHRE 73"‡ AUF DESSE "ASIS WIR EI E EF½ZIE TE
$IESES $E½ZIT KA MIT BEHyRDLICHE !U¾AGE "U†GELDER R~CKF~HRU G I DIE BIOLOGISCHE 2EI IGU GSSTUFE U D GA
U D FU KTIO ALE 0RODUKTPALETTE VO +LEI KLiRA LAGE )M .AME DES 2EDAKTIO STEAMS W~ SCHE ICH )H E EI
ODER DER 3TILLLEGU G QUITTIERT WERDE  RA TIERT SO HyCHSTE "ETRIEBSSICHERHEIT $A K KOMPAKTER
E TWICKELT HABE  +~ FTIG WOLLE WIR U SERE %RFAHRU GEHALTVOLLES ,ESEVERG ~GE 
"AUWEISE U D SIMPLE &U KTIO SABLiUFE WURDE "AU U D
GE I WEITERE ,ySU GE DER !BWASSERAUFBEREITU G
"ETRIEBSKOSTE MI IMIERT !U†ERDEM ERF~LLT 73"‡ CLEA BE
¾IE†E LASSE U D KO TI UIERLICH WEITER FORSCHE  7IR
REITS HEUTE DIE ZUK~ FTIGE %5 .ORM ÂPR%.   +LASSE .±
HABE U S E TSCHLOSSE DIESES 7ISSE U D A GRE ZE -ARTIN "ERGMANN 5MWELTTECHNIK
DE ) FORMATIO E REGELMi†IG ZU VERyFFE TLICHE  $AS %R
,EIPZIGER 3TRA†E  \  0E IG
GEB IS HALTE 3IE HIERMIT ERSTMALIG I DE (i DE  -IT


Â!UFGEKLiRT $EM -AGAZI F~R !BWASSER 4ECH OLOGIE± 'ESCHiFTSF~HRER "ERGMANN 'RUPPE 4ELEFON  \  ¯ 
WWWWSB CLEANCOM

Visualisierung Verkaufsflyer Produktprospekt Magazin „Aufgeklärt“ Anzeige Planer-CD ROM Messestand Display

,PU:LR\UKpYaPLS^HYKPL/HYTVUPZPLY\UNKLZ*VYWV! 0&'%1#"+
YH[L +LZPNUZ KLY )LYNTHUU.Y\WWL +HILP Z[HUKLU +PL 3PaLUaULOTLY RVUU[LU ]VU )LYNTHUU …ILYaL\N[
ILZVUKLYZ THYRLUHYJOP[LR[VUPZJOL -YHNLZ[LSS\UNLU ^LYKLUPOYL0UZLSS€Z\UNLUa\N\UZ[LULPULYaLU[YHSNL!
PT=VYKLYNY\UK M…OY[LU >LYILNLTLPUZJOHM[ H\Ma\NLILU \UK a\R…UM!
[PN U\Y UVJO \U[LY KLY :`Z[LTTHYRL É>:)" JSLHU¸
1HU:JOTPLKNLULU[^PJRLS[LPT9HOTLUZLPULY
PT:PUULLPULY0UNYLKPLU[)YHUKH\Ma\[YL[LU)LP 
KHTHSPNLU(YILP[ILP=0:<(3,:"KPLTHYRLUZ[YH[LNP!
<TZH[aZ[LPNLY\UN PT LYZ[LU 1HOY UHJO 9LSH\UJO PZ[
ZJOLU .Y\UKSHNLU KLY <U[LYULOTLUZNY\WWL \UK PO!
KHZ=LYMHOYLUPUU\YM…UM1HOYLUa\T4HYR[M…OYLYH\M
YLY:`Z[LTTHYRLU:PLNPWMLS[LUPUKLTUL\LU*SHPT
KLT KL\[ZJOLU 4HYR[ H]HUJPLY[ ;YV[a Y…JRSp\ÄNLT
¶ É+PL /PNO[LJO LPULZ )HJOLZ¸ ¶ KLY HI ZVMVY[ KHZ
.LZHT[THYR[ ZL[a[ ZPJO ZLPU >HJOZ[\T \U]LYpUKLY[
4HYRLU]LYZWYLJOLUKLZ7YVK\R[LZPUHSSLU2VTT\UP!
MVY[ 1pOYSPJO RHUU )LYNTHUU UL\L 3PaLUaULOTLY PT
RH[PVUZHU^LUK\UNLUWYpNUHU[H\MKLU7\UR[IYPUNLU
(\ZSHUK NL^PUULU ^V LZ KLYaLP[ H\JO LPUL YHZHU[L
ZVSS[L +HY…ILY OPUH\Z ^HY LY M…Y KPL 4VKLYH[PVU KLZ
,U[^PJRS\UN LSM UL\L 3PaLUa]LYNHILU PU M…UM 1HOYLU
*VYWVYH[L+LZPNUWYVaLZZLZZV^PLM…Y2VUaLW[PVU\UK
NLUPL[ <UK ULILU aHOSYLPJOLU 5VTPUPLY\UNLU \UK
+LZPNUKLYKPNP[HSLU4LKPLUa\Z[pUKPN+Ha\NLO€Y[LU
,OY\UNLU ILP <T^LS[ \UK 0UUV]H[PVUZH^HYKZ MYL\[
\HH\JO)LYH[\UNZSLPZ[\UNLUa\T;OLTH:\JOTH!
ZPJO KPL )LYNTHUU.Y\WWL UL\LYKPUNZ H\JO …ILY
ZJOPULUVW[PTPLY\UN\UK6USPULZ[YH[LNPL
4HYRL[PUNHUUV[H[PVULUM…Y6USPUL\UK4HYRLUH\M[YP[[
$
Bildsprache und Farbklima
Auf Basis der Posi-
tionierungsgrundla-
gen wurde ein präg-
nantes Corporate
Design abgeleitet,
das u. a. durch seine
klare Bildsprache
besticht.
Sie transportiert
die Markenwerte
von WSB clean®
schnell und un-
mißverständlich.
Speziell die Aspekte
Nachhaltigkeit und
Bionik stehen in den
zentralen Keyvisuals
im Vordergrund.
Das in der
Bildsprache
vorherrschende
Farbklima war
auch Grundlage für
die Farbpalette des
Corporate Design.

Das Markenverspre-
chen “Die Hightech eines
Baches“ wird durch das
zentrale Keyvisual prägnant
ins Visuelle übersetzt.
Renderings der patentierten
Aufwuchskörper und Bilder
aus dem Unternehmens-
alltag von Bergmann ergän-
zen die Bildwelt.
%
Website
&
Interaktive Produktshows

2%1+"$% 3&-)(4$+5-6+
1HU :JOTPLKNLU NLZ[HS[L[L KPL TLOYZWYHJOPNL >LI! /VJO[LJOUVSVNPL ]LYZ[pUKSPJO LYRSpYLU \UK =LY[YH\LU
ZP[L \U[LY TLOYLU .LZPJO[ZW\UR[LU! :PL ZVSS[L …ILY! ZJOHMMLU ¶ KHZ ZPUK KPL /H\W[aPLSL KLY -3(:/7YV!
aL\NLUK KPL 4HYRLUWVZP[PVUPLY\UN [YHUZWVY[PLYLU K\R[ZOV^Z+PL(U^LUK\UNPZ[ZWLaPLSSHU3HPLUIa^
^LP[LZ[NLOLUK IHYYPLYLMYLP Z\JOTHZJOPULUMYL\UKSPJO 2\UKLUTP[ILO€YKSPJOLT2SpYHUSHNLUHUZJOS\ZZa^HUN
\UKSLPJO[ILKPLUIHYZLPU+PLA\NYPMMLH\MKLU6USPUL NLYPJO[L[\UKZVSSH\M\U[LYOHS[ZHTL>LPZLKPL;LJOUPR
(\M[YP[[ OHILU ZPJO ZLP[ KLT 9LSH\UJO ]LYaLOUMHJO[ KLZ=LYMHOYLUZ]LYTP[[LSU:PL^PYK]VU)LYNTHUU\UK
AHOSYLPJOL .LZJOpM[ZRVU[HR[L RVUU[LU …ILY :P[L NL! KLU 3PaLUaULOTLU UPJO[ U\Y PUULYOHSI KLY >LIZP[L
ULYPLY[ ^LYKLU ^VILP ZJOVU KLY TVUL[pYL >LY[ KLZ ZVUKLYUH\JOH\M4LZZLU\UKPT=LY[YPLILPUNLZL[a[
LYZ[LU2VU[HR[LZKPL:P[LRVTWSL[[YLÄUHUaPLY[L)LPKL
,YMVSNLZPUKH\MKPLLYNYPMMLULU:,64HUHOTLUa\!
Y…JRa\M…OYLU