Sie sind auf Seite 1von 21

Landeskunde

D A CH:
Landeskunde
Welches Wort
passt?
D A CH:
Landeskunde

Einwohner
Welches Wort
passt?
Hauptstadt

Bundesländer Der Einwohner, - stanovnik


Die Hauptstadt, ¨e glavni
Republik
grad
Das Bundesland, ¨er pokrajina
Amtssprache
Die Amtssprache, -n službeni
Kantone jezik
Himmelsrichtungen

Deutschland grenzt im Norden an Dänemark


und im Süden an Österreich und die Schweiz.
Westlich liegen Frankreich, Belgien und die
Niederlande.
Die Hauptstadt Berlin liegt im Nordosten.
Hamburg befindet sich nördlich von
Frankfurt a/M.
Landschaften in Deutschland (LB, Seite 55)
In Deutschland gibt es vier verschiedene
Landschaftstypen. Die nördlichste Landschaft ist das
norddeutsche Tiefland. Weit südlich folgt das
Mittelgebirge. Ganz im Süden liegen die Alpen und
das Alpenvorland. Der höchste Berg ist die Zugspitze
(fast 3000 m hoch), der zweithöchste Berg ist
der Watzmann (ungefähr 2700 m hoch). Durch
Deutschland fließen viele Flüsse. Der längste Fluss ist
der Rhein (rund 870 km in Deutschland). Er ist auch
die wichtigste Wasserstraße für die europäische
Binnenschifffahrt. Der zweitlängste Fluss ist die Elbe.
Beide Flüsse fließen nach Norden und münden in die
Nordsee. Die größte deutsche Insel ist Rügen, die
zweitgrößte Fehmarn. Beide Insel liegen im Norden.
Der größte Binnensee ist der Bodensee. Wo liegt er?
Landschaften in Deutschland (LB, Seite 55)
In Deutschland gibt es vier verschiedene
Erstellen sie eine Tabelle und tragen sie Landschaftstypen. Die nördlichste Landschaft
folgendes ein: ist das norddeutsche Tiefland. Weit südlich
folgt das Mittelgebirge. Ganz im Süden liegen
die Alpen und das Alpenvorland. Der höchste
Landschaftstyp Berg ist die Zugspitze (fast 3000 m hoch), der
en zweithöchste Berg ist der Watzmann (ungefähr
Berge 2700 m hoch). Durch Deutschland fließen viele
Flüsse. Der längste Fluss ist der Rhein (rund
870 km in Deutschland). Er ist auch die
Flüsse
wichtigste Wasserstraße für die europäische
Binnenschifffahrt. Der zweitlängste Fluss ist die
Seen Elbe. Beide Flüsse fließen nach Norden und
münden in die Nordsee. Die größte deutsche
Inseln Insel ist Rügen, die zweitgrößte Fehmarn.
Beide Insel liegen im Norden. Der größte
Binnensee ist der Bodensee. Wo liegt er?
Landschaften in Deutschland (LB, Seite 55)
In Deutschland gibt es vier verschiedene
Erstellen sie eine Tabelle und tragen sie Landschaftstypen. Die nördlichste Landschaft
folgendes ein: ist das norddeutsche Tiefland. Weit südlich
folgt das Mittelgebirge. Ganz im Süden liegen
Landschaftstyp das norddeutsche Tiefland, die Alpen und das Alpenvorland. Der höchste
en Mittelgebirge, die Alpen,
das Alpenvorland
Berg ist die Zugspitze (fast 3000 m hoch), der
zweithöchste Berg ist der Watzmann (ungefähr
Berge die Zugspitze, der
Watzmann 2700 m hoch). Durch Deutschland fließen viele
Flüsse. Der längste Fluss ist der Rhein (rund
Flüsse Rhein, Elbe, Oder, Weser, 870 km in Deutschland). Er ist auch die
… wichtigste Wasserstraße für die europäische
Seen die Nordsee, die Ostsee Binnenschifffahrt. Der zweitlängste Fluss ist die
der Bodensee (Binnensee) Elbe. Beide Flüsse fließen nach Norden und
münden in die Nordsee. Die größte deutsche
Inseln Rügen, Fehmarn Insel ist Rügen, die zweitgrößte Fehmarn.
Beide Insel liegen im Norden. Der größte
Binnensee ist der Bodensee. Wo liegt er?
Der Superlativ In Deutschland gibt es vier verschiedene
Positiv Komparativ Superlativ
Landschaftstypen. Die nördlichste Landschaft
ist das norddeutsche Tiefland. Weit südlich
schnell schneller am schnellsten
folgt das Mittelgebirge. Ganz im Süden liegen
klein kleiner am kleinsten
die Alpen und das Alpenvorland. Der höchste
wenig weniger am wenigsten Berg ist die Zugspitze (fast 3000 m hoch),
spät später am spätesten der zweithöchste Berg ist der Watzmann
jung jünger am jüngsten (ungefähr 2700 m hoch). Durch Deutschland
alt älter am ältesten fließen viele Flüsse. Der längste Fluss ist
lang länger am längsten der Rhein (rund 870 km in Deutschland). Er ist
schnell kleiner am schnellsten auch die wichtigste Wasserstraße für die
groß größer am größten europäische Binnenschifffahrt. Der
zweitlängste Fluss ist die Elbe. Beide Flüsse
nah näher am nächsten
fließen nach Norden und münden in die
hoch höher am höchsten
Nordsee. Die größte deutsche Insel ist Rügen,
gut besser am besten
die zweitgrößte Fehmarn. Beide Insel liegen im
viel mehr am meisten Norden. Der größte Binnensee ist der
gern lieber am liebsten Bodensee. Wo liegt er?
Der Superlativ
Superlativ In Deutschland gibt es vier verschiedene Landschaftstypen. Die nördlichste Landschaft ist das
norddeutsche Tiefland. Weit südlich folgt das Mittelgebirge. Ganz im Süden liegen die Alpen und
am das Alpenvorland. Der höchste Berg ist die Zugspitze (fast 3000 m hoch), der zweithöchste
schnellsten Berg ist der Watzmann (ungefähr 2700 m hoch). Durch Deutschland fließen viele Flüsse. Der
am kleinsten längste Fluss ist der Rhein (rund 870 km in Deutschland). Er ist auch die wichtigste
am wenigsten Wasserstraße für die europäische Binnenschifffahrt. Der zweitlängste Fluss ist die Elbe. Beide
Flüsse fließen nach Norden und münden in die Nordsee. Die größte deutsche Insel ist Rügen, die
am spätesten zweitgrößte Fehmarn. Beide Insel liegen im Norden. Der größte Binnensee ist der Bodensee. Wo
am jüngsten liegt er?
am ältesten
am längsten
Diese Landschaft liegt am nördlichsten.
Das ist die nördlichste Landschaft.
am schnellsten
Der Rhein ist am längsten.
am größten
Der Rhein ist der längste Fluss.
am nächsten
Die Zugspitze ist am höchsten.
am höchsten
Die Zugspitze ist der höchste Berg.
am besten
Unter den Städten in Deutschland ist Berlin am größten.
am meisten
Berlin ist die größte Stadt.
am liebsten
Übungen:
• Arbeitsbuch, Seite 50, Aufgabe 14
Landeskunde: Österreich

Arbeitsbuch,
Seite 51,
Aufgabe 15:
Ergänzen Sie
den Text mit
den fehlenden
Informationen.
Informationen über Österreich
• Österreich ist ein Alpen- und Donauland und erstreckt sich von Westen
nach … zwischen Bodensee und Neusiedler See über 525 km. In Nord- …
- Richtung ist Österreich im Osten 265 km breit, im Westen nur 40 km.
• Es gibt drei Landschaftstypen: Im Norden die Nordalpen, weiter südlich
die Zentralalpen. Dort liegt der Großglockner (3797 m), der höchste … in
Österreich. Im Süden folgen die Süd…
• Durch Österreich fließen viele … . Der längste ist der Inn; er … bei Passau
in die Donau. Der größte … ist der Neusiedler See. Die größten … sind
Wien, Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck. Die … von Österreich ist Wien.
• Österreich hat viele … . Es sind im Nordwesten die Tschechische
Republik, im Osten die Slowakei und Ungarn, im … Slowenien und Italien
und im Südwesten Liechtenstein und die … .
• Österreich hat 7, 8 Mio. … . Die Währung ist …
Informationen über Österreich
• Österreich ist ein Alpen- und Donauland und erstreckt sich von Westen nach
Osten zwischen Bodensee und Neusiedler See über 525 km. In Nord- Süd -
Richtung ist Österreich im Osten 265 km breit, im Westen nur 40 km.
• Es gibt drei Landschaftstypen: Im Norden die Nordalpen, weiter südlich die
Zentralalpen. Dort liegt der Großglockner (3797 m), der höchste Berg in
Österreich. Im Süden folgen die Süd…
• Durch Österreich fließen viele Flüsse . Der längste ist der Inn; er mündet bei
Passau in die Donau. Der größte See ist der Neusiedler See. Die größten
Städte sind Wien, Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck. Die Hauptstadt von
Österreich ist Wien.
• Österreich hat viele Nachbarländer . Es sind im Nordwesten die Tschechische
Republik, im Osten die Slowakei und Ungarn, im Süden Slowenien und Italien
und im Südwesten Liechtenstein und die Schweiz .
• Österreich hat 7, 8 Mio. Einwohner . Die Währung ist Euro.
Die meisten Waren exportierte Deutschland
im Jahr 2018 in die USA, nach Frankreich
und China. Deutschland wird oft als
Exportweltmeister oder Exportnation
bezeichnet. Nach Angaben des Statistischen
Bundesamtes führt Deutschland seit 60
Jahren weitaus mehr Waren pro Jahr aus, als
es einführt. Man spricht hier von einer
positiven Außenhandelsbilanz, bzw.
einem Exportüberschuss.
Wirtschaftsbranchen

• Die deutsche Wirtschaft ist geprägt von vier starken industrielle


Branchen. Das Herzstück bildet der Mittelstand.
• Die wirtschaftliche Stärke Deutschlands beruht entscheidend auf der
Leistungskraft der Industrie und ihrer Innovationsfähigkeit. Vor allem die
Automobilindustrie mit 775.000 Beschäftigten gilt als eine Paradedisziplin
des „Made in Germany“. Mit ihren sechs starken Marken Volkswagen,
BMW, Daimler, den VW-Marken Audi und Porsche sowie Opel (Groupe
PSA) gehört die Auto-mobilindustrie zu den Zugpferden der globalen
Mobilitätsbranche.
Multiplikativa
• Hamburg hat zweimal so viele Einwohner wie Köln.
• Siemens hat viermal mehr Mitarbeiter als Firma Lang.
• Kroatien hat zwanzigmal weniger Einwohner als Deutschland.

• zweimal
• viermal
• zwanzigmal
Übungen: Arbeitsbuch, Seite 46
Übungen: Arbeitsbuch, Seite 46
a) Frau Harnisch hat ein dreimal so hohes Gehalt wie Herr Haber. /
Frau Haber verdient dreimal so viel wie Herr Haber.
b) Die Firma B hat einen sechsmal so hohen Umsatz wie die Firma A. /
Der Umsatz von Firma B ist sechsmal so hoch wie der Umsatz von
Firma A.
c) Der Kugelschreiber ist zehnmal so teuer wie der Bleistift. /
Der Kugelschreiber kostet zehnmal so viel wie der Bleistift.
d) Das Auto hat eine achtmal so lange Lieferzeit wie die
Schreibmaschine. / Die Lieferzeit für das Auto ist achtmal so lang wie
die Lieferzeit für die Schreibmaschine.