Sie sind auf Seite 1von 11

IT BUSINESS LÖSUNGEN

Worauf kommt es bei der


Wahl des Rechenzentrums an?
IT BUSINESS LÖSUNGEN

Worauf kommt es bei der Wahl des Rechenzentrums an?

In Zeiten des Fachkräftemangels und aufgrund der immer höheren


Sicherheitsvorgaben von Gesetzes wegen, überlegen immer mehr
Unternehmen ihr Herzstück, die IT, in ein Rechenzentrum zu verlagern.

Vielen deutschen Unternehmen – gerade im Mittelstand – ist es


eigentlich am liebsten, ihre Server bei sich zu haben. Allerdings kann ein
externes Hochleistungs-Rechenzentrum die Verfügbarkeit viel besser
gewährleisten.

7 Punkte, auf die es bei der Wahl eines Rechenzentrums ankommt.


IT BUSINESS LÖSUNGEN

7 Punkte, auf die es bei der Wahl eines Rechenzentrums ankommt


1. Vertrauen
• Ohne Vertrauen geht es nicht – man gibt seine IT in fremde Hände.
• Vorab einen Vororttermin wahrnehmen und anschauen, wie der
Rechenzentrumsanbieter „tickt“.
• Seriöse Rechenzentrumsbetreiber bieten Besichtigungstermine an.
• Welchen Eindruck macht das Rechenzentrum?
• Wie modern ist es, welche Sicherheitsstandards gibt es?
• Passen die technischen Ansprechpartner zu Ihnen?
• Gibt es einen Kontakt auf Augenhöhe?
Im Supportfall werden Sie es zu schätzen wissen.
IT BUSINESS LÖSUNGEN

7 Punkte, auf die es bei der Wahl eines Rechenzentrums ankommt


2. Standort
Für viele Unternehmen ist der Standort des Rechenzentrums wichtig.
• Das Rechenzentrum der Wahl sollte eine lokale Nähe aufweisen und
über eine gute Verkehrsanbindung verfügen .
• Es sollte in Deutschland liegen (DSGVO-konforme Datensicherheit).
• Wenn der Standort Deutschland wichtig ist, sollten sich alle
Rechenzentren des Anbieters in Deutschland befinden.
• Auch der Rechenzentrumsbetreiber sollte ein deutsches Unternehmen
sein.
IT BUSINESS LÖSUNGEN

7 Punkte, auf die es bei der Wahl eines Rechenzentrums ankommt


3. Sicherheit
Rechenzentrumsbetreiber, die auf äußerste Sicherheit Wert legen,
verfügen über:
• Videoüberwachung
• Bewegungsmelder
• protokollierte Zwei-oder Drei-Faktor-Zugangskontrolle
• Vereinzelungsanlage – nicht nur für Personen sondern auch für das
Material
• Ein mit einem Sicherheitsdienst gekoppeltes Einbruchmeldesystem

Zusätzlich sollte das Rechenzentrum über einen geschützten


Lagerraum verfügen, um z.B. angelieferte Server eine Zeit lang zu
lagern.
IT BUSINESS LÖSUNGEN

7 Punkte, auf die es bei der Wahl eines Rechenzentrums ankommt


4. Verfügbarkeit
• Neben höchster Sicherheit ist hohe Verfügbarkeit besonders wichtig.
• Achten Sie auf einen Anbieter mit hoher Verfügbarkeit – am besten
Verfügbarkeitsklasse 4 (VK4), die eine Verfügbarkeit von 99,999%
sicherstellt.
• Ein durchgängiger IT-Betrieb hat höchste Priorität.
• Jeder Ausfall kostet Geld.

Erhöhte Verfügbarkeit durch Georedundanz bei


Rechenzentrumsbetreibern mit mehreren Rechenzentren.
IT BUSINESS LÖSUNGEN

7 Punkte, auf die es bei der Wahl eines Rechenzentrums ankommt


5. Zertifizierungen
• Ein wirklich sicheres Rechenzentrum ist nach höchsten Standards
zertifiziert.
• Unterschiede gibt es zwischen der organisatorischen, der technischen
und der physischen Ebene.
• ISO 27001 bezieht sich nur auf interne Prozesse.
• DIN EN 50600 zertifiziert die gesamte Rechenzentrumsinfrastruktur.
IT BUSINESS LÖSUNGEN

7 Punkte, auf die es bei der Wahl eines Rechenzentrums ankommt


6. Anbindung
Wenn der Datenfluss in Stocken gerät, nützt das sonst beste
Rechenzentrum nichts.
Prüfen Sie zuerst:
• Müssen Sie Ihr Unternehmen über einen bestimmten Carrier an das
Rechenzentrum anbinden oder sind Sie in der Wahl des Carriers frei?
• Erfolgt die physische Anbindung an das Netz über zwei komplett
getrennte Hauszuführungen?

Alleine die Anzahl der beherbergten Carrier bedeutet nicht


automatisch, dass das Rechenzentrum über viele unabhängige
Glasfasern verfügt.
IT BUSINESS LÖSUNGEN

7 Punkte, auf die es bei der Wahl eines Rechenzentrums ankommt


7. Energieeffizienz
• Mit das Teuerste an einem Rechenzentrum ist der Strom.
• Energieeffizienz eines Rechenzentrums wird im PUE-Wert (Power
Usage Effectiveness) angegeben.
• PUE-Wert = Verhältnis Gesamtenergieverbrauch des Rechenzentrums
vs. Energieverbrauch der IT-Systeme.
• Ein theoretischer Wert von 1 = Energie wird zu 100% effizient genutzt.
• Ein Wert von 1,2 bedeutet 20 Prozent der aufgewendeten Energie wird
ineffizient aufgewendet.
• Der durchschnittliche PUE-Wert in Deutschland derzeit bei ca. 1,8
(Datacenter Insider vom 21.11.17).
• Werte unter 1,2 gelten als extrem effizient, ein PUE bis 1,5 gilt noch als
effizient.
IT BUSINESS LÖSUNGEN

Sie möchten mehr erfahren?


Kontaktieren Sie jetzt Ihren Ansprechpartner
für Rechenzentrum und Colocation

Tobias Härtinger
Sales Consultant
Tel.: (089)32356-331
t.haertinger@space.net
IT BUSINESS LÖSUNGEN

Weitere Infos über IT-Outsourcing,


IT-Sicherheit, Datenischerheit und
Rechenzentren unter:

www.space.net