Sie sind auf Seite 1von 1

PAUSEN

- Abspeicherpausen (10-20 Sek.)


- Kurzpausen (3-5 Min.)
- Zwischenpausen (15-20 Min.)
- Erholungspausen (1-2 Std.)

WICHTIG: In der Pause muss die Studienarbeit ruhen.

Tipps für die Pause:

- Kurze Pausen besser als einmalige längere Pausen.


- Keine Pause auf Kommando.
- Nicht stark rauchen, trinken und essen.
- Den Arbeitsplatz umstellen.

*STILLE STUNDEN: Keine Studienzeit.

- vom Studienalltagsgeschäft abschalten


- Lesen, ausruhen, fernsehen, Musik hören, spazieren gehen, im Café sitzen, Sport treiben,
musizieren, tanzen

*MUSSE: Zeit ohne Studienpflichten und -zwänge

- Unerlässlich für die Kreativität

*ERHOLUNG UND SCHLAF: eine Patentschlafnorm gibt es nicht

ZEITPLANUNG

1. Vorbereitung
2. Aneignung des Stoffes
3. Vertiefung des Stoffes
4. Überprüfung des Gelernten