Sie sind auf Seite 1von 4

• STARTSEITE GRAMMATIKBEGRIFFE BILDER SATZZEICHEN

• INHALTE LISTE VERBEN MIT FESTEN PRÄPOSITIONEN


Präposition
***
Viele Verben werden mit einer festen Präposition gebraucht, der ein Objekt in einem
bestimmten Kasus folgt:
beginnen mit etwas. Ich beginne nun mit der Begrüßung. (+ Dativ)
sich konzentrieren auf etwas Ich würde mich sehr gerne auf die Hausübung konzentrieren.
(+ Akkusativ)
###
Es gibt keine Regel dafür, welches Verb mit welcher Präposition gebraucht wird und in
welchem Kasus das Objekt steht. Verb, Präposition und Kasus sollten deshalb zusammen
geübt werden:
A
abhängen von + D Jetzt hängt es von der Aufnahmeprüfung ab, ob ich Medizin
studieren kann.
achten auf + A Achten Sie auf die Verkehrszeichen.
anfangen mit + D Bitte fangen Sie schon mit dem Essen an!
ankommen auf + A Es kommt jetzt nur mehr auf seine Entscheidungen.
sich ärgern über + A Ärgere dich nicht über ihr, er meint es nicht so.
arbeiten an + D Wir arbeiten seit zwei Monaten an einem neuen Projekt.
auffordern zu + D Die Polizei fordert alle zum Verlassen des Raums auf.
aufhören mit + D Hör endlich mit dem Unsinn auf!
aufpassen auf + A Könnten Sie bitte einen Moment auf mein Gepäckaufpassen?
sich aufregen über + A Seine Eltern habe sich über das schlechte Zeugnisaufgeregt.
ADVERTISEMENT
REPORT THIS AD
***
B
sich bedanken bei + D Hast du dich schon bei Oma für das Geschenkbedankt?
für + A
beginnen mit + D Ich beginne nun mit der Begrüßung.
sich beklagen bei + D Er beklagt sich beim Chef über seinen neuen Kollegen.
über + A
berichten über + A Die Zeitung berichtet über den Unfall.
sich beschweren bei + D Paul beschwert sich beim Kellner über das kalte Essen.
über + A
bestehen aus + D Diese Geschichte besteht aus zwei Teilen.
sich bewerben um + A Zweihundert Menschen haben sich um diese Stelle beworben.
jemanden bitten um + A Er bittet seinen Vater um Rat.
***
D
jemandem danken für + A Sie dankte ihm für die schönen Blumen.
denkenan + A Ich denke immer an meine Eltern.
diskutieren mit + D Wir diskutieren mit ihnen lange über dieses Problem.
über + A
***
E
jemanden einladen zu + D Darf ich dich zu meiner Geburtstagspartyeinladen?
sich entscheiden für + A Er hat sich für / gegen ein Informatik-Studium
entschieden.
gegen + A
sich entschuldigen bei + D Du musst dich doch bei Lisa für den Irrtum
entschuldigen.
für + A
sich erinnern an + A Ich kann mich noch gut an meinen ersten Schultag erinnern.
sich erkundigen bei + D Maria erkundigt sich beim Polizisten nach dem Weg zur
Oper.
nach + D
erzählen von + D Erzählen Sie uns doch noch ein wenig von Ihrer Reise!
***
F
jemanden fragen nach + D Der Tourist fragt einen Polizist nach dem Weg
sich freuen auf + A Schon im November freuen sich die Kinder auf Weihnachten.
über + A Und zu Weihnachten freuen sie sich über die Geschenke.
sich fürchten vor + D Meine Schwester fürchtet sich vor dem Nachbarshund.
***
G
um etwas gehen + D Es geht um die Walen. (=Das Thema sind die Wahlen.)
sich gewöhnen an + A Ich kann mich einfach nicht an das Essen gewöhnen.
glauben an + A Immer mehr Menschen glauben nicht mehr an Gott.
***
H
jemanden halten für + A Ich halte ihn für Julias Vater. (=Ich denke, er ist Julias
Vater.)
etwas/nichts halten von + A Ich halte nichts von dieser Idee. (=Ich finde die Idee
nicht gut.)
sich um etwas handeln + A Bei diesem Werkzeug handelt es sich um einen
Schraubenzieher. (=Das ist ein Schraubenzieher.)
hoffen auf + A Er hofft auf die baldige Überweisung des Wehnachtgeldes.
hinweisen auf + A Darf ich Sie auf die Regeln dieses Spiels hinweisen?
***
I
jemanden informieren über + A Würden Sie mich bitte über die Tagesordnung
informieren?
sich interessieren für + A Warum interessieren Sie sich für das Buch?
***
K
kämpfen mit + D Er kämpft mit seinen Kollegen gegen die Unternehmer.
gegen + A
für + A Die Gewerkschaft kämpft für bessere Arbeitsbedingungen.
um + A Die Partei kämpft um das politische Überleben.
klagen über + A Sie klagt oft über Kopfschmerzen. Sie sollte zum Arzt gehen.
sich konzentrieren auf + A Ich würde mich sehr gerne auf die Hausübung
konzentrieren.
sich kümmern um + A Kümmerst du dich bitte um unsere Gäste?
***
L
lachen über + A Über diesen Komiker kann man nur lachen!
leiden an + D Er leidet an einer schweren Krankheit.
unter + D Er leidet unter den Intrigen seiner Kollegen.
***
N
nachdenken über + A Denkst du eigentlich manchmal über deine Zukunft nach?
***
P
passen zu + D Diese Jacke passt doch gar nicht zu der Hose!
protestieren gegen + A Die Angestellten protestieren gegen die Entlassungen.
***
R
R
sich rächen an + D Sie rächten sich an den Feinden für das erlittene Unrecht.
für + A
jemanden raten zu + D Ich rate Ihnen nicht zu diesem Studium.
rechnen mit + D Ich habe mit Regen gerechnet und den Schirm mitgenommen.
reden mit + D Ich habe mit ihm nur über das Wetter geredet.
über + A
***
S
schreiben an + A Schreiben Sie einen Brief an unseren Rechtsanwalt!
über + A Schreiben Sie einen Artikel über die Steuerreform!
sich schützen mit + D Im Winter muss man sich mit Decken vor der Kälteschützen.
vor + D
sich sehnen nach + D Sie sehnen sich nach der alten Heimat.
sorgen für + A Er sorgt liebevoll für seine Kinder.
sich sorgen um + A Sorge dich nicht um deine Zukunft – du hast alle Chancen!
sprechen über + A Worüber hast du mit ihr gesprochen?
mit + D
von + D Sie spricht immer von ihrer Mutter.
staunen über + A Die Zuseher staunen über die Kunststücke der Akrobaten.
streitenmit + D Warum streitest du mit deinem Bruder um das Spielzeug?
um + A
***
T
teilnehmen an + D Ich kann leider an der Sitzung nicht teilnehmen.
träumen von + D Seit Jahren träumt er von diesem Sportwagen
***
U
jemanden überreden zu + D Mein Freund hat mich zu diesem Ausflugüberredet.
sich unterhalten mit + D Du solltest dich mit mir über deine Zukunft unterhalten.
über + A
***
V
sich verabreden mit + D Ich habe mich mit ihm um 20 Uhr verabredet.
vergleichen mit + D Man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
sich verlassen auf + A Auf ihn kann man sich immer verlassen.
sich verlieben in + A Robert hat sich in seine Sekretärin verliebt.
verzichten auf + A Alkoholiker können nicht auf Spirituosenverzichten.
***
W
jemanden warnen vor + D Viele Eltern warnen ihre Kinder vor den Gefahrendes
Lebens.
warten auf + A Schon seit Tagen wartet sie auf diesen Brief.
sich wundern über + A Über seine Theorien kann man sich nur wundern.
***
Z
zweifeln an + D Der Richter zweifelt an der Aussage des Zeugen.
Konjunktiv I – Modalverben