Sie sind auf Seite 1von 2

Referenzprojekt

Chur, Umbau und Erweiterung Kantonsspital Graubnden


Um auch in Zukunft die beste Versorgung der Patienten zu sichern, plant der Kanton Graubnden die Sanierung, den Umbau und die Erweiterung des Kantonsspitals Graubnden. HMQ AG darf fr die Realisierung dieses interessanten Bauvorhabens die Erschliessung der Verund Entsorgungsanlagen planen. Das Projekt der Medien Kanalisation, Oberflchenentwsserung, Trinkwasser, Gas, Elektro, Kommunikation und Fernwrme ist Bestandteil des Gesamtprojektes.

Werkleitungskonzept Kanalisationen Oberflchenentwsserung Trinkwasserversorgung Gasversorgung Elektro und Kommunikation Fernwrmeversorgung


Architektur- und Gebudevermessung Vermessung und Geoinformation Bauprojekte und Projektmanagement Raumentwicklung, Verkehrs- und Umweltplanung CH-7430 Thusis Schtzenweg 8 Fon +41 81 650 05 05 CH-7017 CH-8706 CH-7000 CH-7084 CH-7240 Flims Meilen Chur Brienz Kblis

www.hmq.ch admin@hmq.ch

Projektbezogene Informationen
Auftraggeber und Bauherr Stiftung Kantonsspital Graubnden Loestrasse 170 7000 Chur

Architekt Staufer & Hasler Architekten AG Industriestrasse 23 8500 Frauenfeld

Technische Daten Kanalisationsleitungen 250 Wasserzufluss Retentionskrper 340 Hydranten- und Trinkwasser150 leitungen Elektro- und Kommunikations- 1'300 leitungen m l/s m m

Ausfhrung 2010 - 2011

Ingenieurleistungen Erschliessungsprojekt Ver- und Entsorgungsanlagen mit folgenden Bestandteilen: Erschliessungskonzept Vorprojekt Werkleitungen Werkleitungsplne Berechnung Volumen Retentionskrper

Besonderheiten Versickerungsanlage mit Retentionskrper