Sie sind auf Seite 1von 1

Sinnbilder fr die Informationsverarbeitung

Programmablaufplan und Struktogramm


Ausgabe Fehler
Wiederhole, bis D > D2
Ausgabe D, U, A
Eingabe W$
Programmende
Berechnung
U = D
*
Pl
A = D ^ 2
*
Pl/4
Wertzuweisung D = D1
ja nein
Eingabe D1, D2, S
D1 < 0 oder D1 > D2
oder S 0
Anfangswertzuweisung W$ = n
Wertzuweisung Pl = 3.1415927
Bildschirm lschen
Beispiel: Kreisberechnung
Programmablaufplan
Struktogramm
Beginn
Ende
Bildschirm lschen
Wertzuweisung Pl
Anfangswert W$
Eingabe D1, D2, S
Ausgabe Fehler
Wertzuweisung D
Verarbeitung U, A
Ausgabe D, U, A
Werterhhung D
Eingabe W$
D1< 0
oder
D1 > D2
oder
S 0
Schleife
bis W$ = j
Schleife
bis D > D2
Schleifenende
Schleifenende
D1 Durchmesser des
kleinsten Kreises
D2 Durchmesser des
grten Kreises
S Schrittweite
U Umfang
A Kreisflche
ja
nein
BASIC-Programm
REM *** Programm Kreisberechnung ***
REM *** fuer Kreisumfang und Kreisflaeche ***
CLS
PRINT
CONST Pl = 3.1415927 #
W$ = n
REM *** Werteeingabe ***
DO UNTIL W$ = j
PRINT Durchmesser Anfangswert:;
INPUT D1
PRINT Durchmesser Endwert:;
INPUT D2
PRINT Schrittweite:;
INPUT S
IF D1 < 0 OR D1 > D2 OR S < = 0
THEN
PRINT Unzulaessige Eingabe
END IF
REM *** Verarbeitung und Ausgabe ***
PRINT D, U, A
D = D1
DO UNTIL D > D2
U = D * Pl
A = D ^ 2 * Pl/4
PRINT D, U, A
D = D + S
LOOP
REM *** Abschluss ***
PRINT Programm beenden? (j/n);
INPUT W$
LOOP
END
Wiederhole, bis W$ = j
Werterhhung von D um S
Programm: Kreisberechnung