You are on page 1of 2

www.spasslerndenk-verlag.

de Deutschlands Verlag für Lernmedien mit Spaß,


Sigrid Ebert, in fo@spasslerndenk-verlag.de

Im Schlaf „lernen“ – kleine Kinder können das.

Sie schlafen so tief, dass selbst ein 100 Dezibel lauter Feuermelder sie nicht
aufweckt!

Im Schlaf speichert unser Gedächtnis Gelerntes ab – und zwar während der


Tiefschlafphase das bewusst Gelernte, und in der Traumschlafphase das
unbewusst Gelernte, wie zum Beispiel Bewegungsabläufe.

Je ungestörter und tiefer der Schlaf ist, desto besser der Lernerfolg. Bei
Kindern ist der Schlaf viel tiefer als bei Erwachsenen.

Das hat auch gewisse Nebenwirkungen: 15 % der Kinder zwischen 5 und 12


Jahren Schlafwandeln, oder reißen ihre Eltern aus dem Schlaf weil sie mit
offenen Augen träumen, oder machen ins Bett, obwohl sie schon „trocken“
sind, und es keine seelischen Probleme gibt.
P.M. 1/2008

Bis zum nächsten Mal und viel Spaß beim Lesen

Ihr Spaßlerndenk-Verlag
www.spasslerndenk-verlag.de Deutschlands Verlag für Lernmedien mit Spaß,
Sigrid Ebert, in fo@spasslerndenk-verlag.de
www.spasslerndenk-verlag.de Deutschlands
2 Verlag für Lernmedien mit Spaß,
Sigrid Ebert, in fo@spasslerndenk-verlag.de

www.spasslerndenk-verlag.de Deutschlands Verlag für Lernmedien mit Spaß,


Sigrid Ebert, in fo@spasslerndenk-verlag.de