Sie sind auf Seite 1von 172
g > XPHSTOZ KAPAMIATOS >-eee comm XPH2TOZ KAPAMIIATOZ TEPMANIKES EKAOZEI MevréAng 31 153 43 Ay. Mapaokeur - AGriva ThA. 210 600 7803-4 Fax 210 600 7800 E-Mail info@karabatos.gr Zovtakn; Mavouéha FewpyiaKdkn, Jo Glotz-Kastanis AtopSiceic: Tewpyia Mnapkotipa, EAévn Enivou (] les war ag cara age eee Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschittz. Jede Verwertung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fallen bedarf der vorherigen schriftichen Einwilligung des Verlages. 2, Auflage 2008 © 2007 CHR. KARABATOS-Verlag, Athen Layout, Satz, Bildredaktion: TextMedia, Erdmannhausen Umschlagbild: Fonis Soglopitis, Thessaloniki Umschlaggestaltung: Christina Aliverti, Athen “ais, Printed in Greece ISBN 978-960-7507-87-7 Inhaltsverzeichnis Lee] Seite S]) Prapositionen 8 4.1 Kausale Prépositionen 8 Kurzmeldungen aus den Zeitungen 8 Er6finung der neuen Autobahnteilstrecke 8 Ratschlage fur arbeitslose Akademiker . ) Landflucht... 00.0... ae 1.2 Modale Prpositionen ce: 10 Rauchen am Arbeitsplatz .... . 10 Geschichte des Weihnachtsbaums 10 Geféhrdet im StraBenverkehr 4 Lehm: ein dkologischer Baustoft "1 1.3. Prapositionale Wendungen 12 Manner und Frauen . 12 Leserbrief (Saubere Energie) 14 1.4. Prapositionalphrasen ‘ 3 . 18 Pille firs Vergessen ............. 15 Virtueller Crashtest . . 16 1.5 Verben und Prapositionen as 7 Die Architekten der Brooklyn Bridge 7 Gucci-Baby .. z 18 Salzburger Wintermarchen 19 1.6 Gesamtiibungen ........... 20 Die Kaufmannsfamilie Mann 20 Vertrautes fremdes Land . 24 Die deutsche Sprache 2 Mallorca, dle Megalopolis des Fremdenverkehrs .. 23 Beruf Automobilkaufmann/-frau 24 Tourismus und Gastgewerbe cee 24 Deutschland als Handelspartner ....... 25 Die Debate ber den Kosovo-Krieg 25 Modalverben ........... + 26 2.1 Objektive Bedeutung der Modalverben 26 Infos und Tipps fiir junge Leute ..............0 26 Das Gewicht der Erde 28 Digitale Sennhilfe for Blinde 29 Der Sprachverband Deutsch e.V. 29 Auf dem Berg .. 30 Der exklusivste Skiklub der Welt . 31 2.2 Subjektive Bedeutung der Modalverben 32 Das 3-Liter-Auto .... Schwerer Verkehrsunfall ....-. Nachhitfe am Computer eee Uber die Dauerhaftigkeit der Ehe . . 23 Zur Geschichte: Passiv . — 3.1 Passiv ohne Modalverb - Die Botenstoffe des Das UNO-Gericht in Den Die Hanse .......... am Folgen und Auswirkungen des Exsten Welirieges . 3.2 Passiv mit Modalverb ....... ee - Gesundheit ist keine Mannersache Erfindungen . . 3.3. Passiversatzformen Die Heilkratft der Antibiotika . Vorschlage zur Verbesserung der staatichen Finanzen ..... A Europa und die Wirtschattsflaute 3.4 Gesamtiibungen . Fast Food = Rauchverbot am Arbé ispletz . Ladenschlusszeiten Was sich an der Schule andern muss . Neue Konzepte zur Fremdsprachentérderung an der Universitat Die neuen Medien .. . Attribute und Relativsatze ...... 4.1. Partizipialattribute und Relativsétze : Umformung Partizip | in Relativsatz ....... Umformung Partizip Il in Relativsatz .. Umformung Relativsatz in Partizip |. Umformung Relativsatz in Partizip II. Umformung erweitertes Attribut in Relativsatz Umformung Relativsatz in erweitertes Attribut Umformung Relativsatz in erweitertes Attribut Umformung Gerundivum in Relativsatz Umformung Relativsatz in Gerundivum . 4.2. Attribute und Relativsatze Buchdruck und Veil Museen ...... Der Pergamon-altar . 36 37 39 42 42 42 42 SRREES 57 57 87 87 387 58 58 58 59 59 60 61 61 62 62 Satzumformungen . 5.1 Subjekt- und Objektsatze ... Demografische Verdnderungen Die Verwirklichung der Gleichberechtigung . 65 Kindererziehung — keine leichte Sache . 66 5.2 Indirekte Fragesatze . 67 Einwanderer und die Blrokrat 67 Das Handbuch fir Deutschland . 68 Chancengleichheit .... 69 Die Zukunft des Sozialstaates 69 5.3 Temporalsiitze 70 Schlechte Chancen far Frauen in Spitzenposiionen 70 Ernst Abbé (1840-1905) ....... ee al 5.4 Kausalsatze ...... 72 Studienanfénger haben es schwer 72 Grinde fir Gewalt an Schulen 73 5.5 Konzessivsatze 74 Der Traum vom gfofen Geld . 74 Anti-Aging . 75 5.6 Konditionalstze 76 Der Treibhauseffekt und seine Folgen 76 Landechefiazart6rung Basile as re Ona Klima... " 7 5.7 Finalsatze 78 Acqua alta 78 Kinder sollen lesen . 80 5.8 Modalsatze ..... : 81 Wirkungsvolle Entwicklungshilfe 81 Der Generationenvertrag . . 82 Gemischte Ubungen zu Umformungen . 6.1. Umformungen vom Satzteil zum Nebensatz Patchwork-Familien . . Zu dicke Kinder Vitamin © . pitbads Europlische Union. ..escssessesessese 6.2. Umformungen vom Nebensatz zum Satzteil_. Jugendgewalt ........ Lebenszufriedenheit............ Biologischer Anbau ..... Grénland bald ohne Eis . 6.3 Gesamtibungen zu Umformungen Spa: Sanus per aquam ... Tab. scenes Genfood ... aoe Die jéngsten EU-Mitglieder . Modelitests Verben erganzen = 101 Hohere Beitrage, geringere Leistung . 401 Sparen trotz der Gesundheitsreform ............ 101 Digitalisierung des Deutschen Worterbuchs ...... 102 So steht’s im Duden 2.2... eee 102 Aus Leserbriefen: .... avavcess U2 Uber die Vielfalt des Medienmarkts in Deutschland . 103 Berufe........ eet Kurze Geschichte des Femsehens .. Sites bildenices.....:.. mm 106 Autoritare Gesellschaft... . 106 Heile Welt ....... . 107 Der StraBenverkehr . 107 Das Mobittelefon ....... . 108 Die Kartogratie » 109 Kérpersprache - 110 Das Wandern - 110 Der Almanach 1 SOS-Kinderdorfer is 1 Die Erfindung der Schaliplatte . 12 Alles inklusive im Hotel Mama ..... - 113 Lise Meitner: Ein Leben fiir die Wissenschaft ........... 116 Alleriei Wissenswertes diber den Schwarzwald .......... 120 Das Auto in Europa .. 124 Vom Spiettrieb zum Gesellschattsspiel . 128 Familienformen in Deutschland .... 132 »Typisch deutsch*: Vom Sinn und Unsinn der Typisierung und was diese auslést......... 136 Im weltweiten Netz . Hilfe fir Jugendliche bei der Berufswah! Uber die deutsche Architektur des 20. Jahrhunderts ...... 147 Lésungen .. 151 Quelien 174 Vorwort Dieses Ubungs- und Testbuch soll Lernerinnen und Lernern helfen, ihre Kompetenz in Grammatik und Ausdrucksfahigkeit auf der Niveaustufe C2 zu verbessern. Es eignet sich sowohl zum Selbst- studium als auch zur Arbeit im Gruppen- oder Einzelunterricht. Kandidatinnen und Kandidaten, die sich auf die Priifung fur das Kleine Deutsche Sprachdiplom oder auf die Aufnahmepriifung fir das Studium der Germanistik vorbereiten, werden es besonders zu schétzen wissen, da es speziell fur den Priifungsteil Ausdrucksfahigkeit konzipiert wurde, Das Buch besteht aus einem Ubungsteil und 10 Modelltests. Der erste Teil enthdlt Ubungen zur Anwendung und Festigung der fir Stufe C2 relevanten Gram- matikphanomene und Ausdrucksméglichkeiten. Alle Ubungen sind in kurze interessante Texte ein- gebunden. Thematik und Wortschatz der Texte entsprechen dem inhaltlichen und sprachlichen Niveau der Priifungen. Die Ubungen weisen eine ansteigende Progression auf und sollten in der vorgegebenen Reihenfolge bearbeitet werden. Es ist empfehlenswert, sich vor Bearbeitung einer Ubung Gedanken dber den Titel evtl. Illustration und den voraussichtlichen Inhalt des Textes zu machen, um Vorwissen zu aktivieren und eine Er- wartungshaltung aufzubauen. Diese kreative Beschaftigung mit den Texten erleichtert das Lésen der Aufgaben und intensiviert den Lemeffekt, da Grammatik im kommunikativen Zusammenhang erarbeitet wird. Der zweite Teil des Buches besteht aus 10 Modelitests fir die Priifung Kleines Deutsches Sprach- diplom. Die Thematik der Tests entspricht dem inhaltlichen Niveau der Stufe. Sie sollten auch der Reihe nach bearbeitet werden, denn sie sind ebenfalls ihrem Schwierigkeitsgrad entsprechend angeordnet. Im Anhang finden Sie die Lésungen zu allen Ubungen und Modelitests. Auch alternative Lésungs- vorschlage werden angegeben. Es empfiehit sich, beim ersten Bearbeiten der Ubungen und Modelitests mit Bleistift zu schreiben. So ist die Méglichkeit gegeben, spater die Losungen wieder auszuradieren und die Ubungen zur Wiederholung ein weiteres Mal zu lésen. Autorin und Verlag wiinschen allen Lernerinnen und Lernem viel Erfolg bei der Arbeit. Prdpositionen 1.1 Kausale Prapositionen > Wiederholen Sie die kausalen Prapositionen, z.B. mit DaF-Palette 4, Kapitel 1, bevor Sie ole folgenden Ubungen bearbeiten, 1. Erganzen Sie die Prapositionen. anhand - aus - dank - infolge Kurzmeldungen aus den Zeitungen a) In dem Dorf K. an der E. kam es ____shwerer Unwetter zu Uberschwemmungen. Viele Dorfoewohner verlieBen _____ Angst vor einem Steigen des Hochwassers ihre Hauser. 2 der Mithilfe von Helfern aus den Nachbarorten konnten alle obdachlosen Dorfbe- wobner untergebracht werden. b) Auf der Autobahn Berlin - Bremen kam es _ ____schlechter Wetterverhaitnisse zu einer Massenkarambolage des schnellen Eintreffens der Notarzte und der Rettungswagen konnten alle Verletzten sofort arztlich versorgt und gerettet werden. Wie die Versicherungen bekannt gaben, kénnen die betelligten Autofahrer___—==__der Untalberichte der Polizei Antrage auf Schadenersatz stellen. Einige der beteiligten Fahrer geben zu, dass sie Mangel an Fahrpraxis bei Schlechtwetter in den Unfall verwickelt wurden. ) Beinahe ware es im Chemiekonzern Elser-Pharm zu einer Umweltkatastrophe gekommen. eines technischen Schadens bei der Kléranlage gelangten gitige Stoffe in den Boden. der Aufmerksamkeit der Wachleute konnte verhindert werden, dass das Grundwasser verseucht wurde. ______ der neuesten Wasseranalysen konnte bestatigt werden, dass das Trinkwasser nicht gefahrdet ist. Erganzen Sie die Prapositionen. angesichts - anhand —- anlasslich - — aufgrund Eréffnung der neuen Autobahnteilstrecke a) der Eréfinung der neuen Autobahnteiistrecke trafen sich Politiker aller Parteien. der unerwartet groBen Teilnahme der Bevélkerung an der Eréffnung mussten die SicherheitsmaGnahmen verschartt werden. b) In seiner Rede wies der Verkehrsminister darauf hin, dass _____ eines Erdrutsches der StraBenverlauf wahrend der Bauarbeiten geandert werden musste. Es war nicht einfach, ______ dieser Schwierigkeiten den StraBenverlauf zu ander ohne die Kosten etheblich zu erhohen. io) des tatkréifigen Einsaizes der Ingenieure konnte dies jedoch geschafft werden. ____________ der alten Bauplane kann noch festgestelit werden, welche Veranderungen im StraBenveriauf vorgenommen wurden. der Tatsache, dass die Teilstrecke termingerecht fertig gestelit wurde, konnten von einigen Medien nur die leicht erhdhten Baukosten bemangelt werden. 3, Ergénzen Sie die Prépositionen. anhand - aus - dank — mangels - vor Ratschlage fiir arbeitslose Akademiker a) Viele Studienabsolventen finden . ‘spezieller Qualifikationen nur schwer einen Arbeitsplatz. b) Jeder Arbeitsplatzsuchende sollte aber __Enttauschung nicht gleich den Mut ver- lieren, wenn er auf seine ersten Bewerbungen Absagen als Antwort erhait. ¢) Man sollte sich bei der Arbeitsplatzsuche nicht nur_ der Anzeigen bewerben. re kungsvoller ist meist direkt an Firmen zu schreiben. Internet ist das sehr einfach, denn jedes gréBere Unternehmen verliigt heute Uber eine Homepage. d) Auch wenn die eigenen Qualifikationen nicht ganz den verlangten entsprechen, sollte man sich trotzdem bewerben. Man kennt ja schlieBlich die anderen Bewerber nicht und auf keinen Fall darf man _________ Bescheidenheit eine Chance verpassen. ) Viele haben es schon spezieller Sprachkenntnisse geschafft, eine Stelle zu bekom- men. diesem Grund ware es empfehlenswert, einen Sprachkurs zu besuchen. 4, Erginzen Sie die Prapositionen. aus = mangels - vor = wegen Landflucht a) Es gibt sehr unterschiedliche Grinde fur das Phanomen der Landflucht. Die Menschen auf dem Land verlassen ihre Heimat a _ mangeinder Zukunftsperspektiven in der Landwirtschaft, ______Missernten und der Gefahr von Hungersnéten oder einfach Abenteueriust. b) Meist sind es junge, mutige und risikobereite Menschen, die in die Stadte ziehen. attraktiver Méglichkeiten, die ihnen das Landleben bietet, und des vermeintiich grofen Angebots an Arbeitsplatzen suchen diese Menschen in den Staaten ihr Gitick. 1.1 Kausale Pra 10 ©) Dort missen sie aber oft feststellen, dass sie mangelinder Ausbildung kaum Chan- cen auf dem Arbeitsmarkt haben. Enttéuschung wirrden viele wieder gern in ihre Heimat zurlickkehren, doch ist das den meisten nicht mehr méglich. 1.2 Modale Prapositionen } Wiederholen Sie die modalen Prépositionen, z.8. mit DaF-Palette 4, Kapitel 2, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Erganzen Sie die Prapositionen. entsprechend - gem&8 - laut - nach - zufolge Rauchen am Arbeitsplatz: Wie es die Juristen sehen a) Interessenkonflikte um das Rauchen entstehen vor allem am Arbeitsplatz. Doch Ansicht der Juristen konnen Konflikte beigelegt werden, wenn man den Gesetzen handelt. b) §618 (Paragraf 618) des BGB (Burgerliches Gesetzbuch) ist der Arbeitgeber ver- Pflichtet, den Arbeitnehmer am Arbeitsplatz zu schittzen. Diesem Gesetz muss er dem Arbeitnehmer auch hygienisch einwandfreie Atemluft zur Verfdgung stellen, ¢) Im Konflikt um das Passivrauchen gilt das Prinzip, dass derjenige stort, der andere dabei hindert, ein Grundrecht in Anspruch zu nehmen. diesem Grundsatz sind es die Raucher, die die Nichtraucher am Einatmen frischer Atemlutt hinder. Sie sind also dem Gesetz verpflichtet, fur saubere Atemluft zu sorgen. 2. Erganzen Sie die Prapositionen. entsprechend - gemaB - laut - nach - zufolge Geschichte des Weihnachtsbaums a) Der geschmiickte Weihnachtsbaum trat im 18. Jahrhundert seinen Siegeszug um die Welt an. Berichten stand die erste Weihnachtstanne schon 1539 in StraBburg. Einem uralten Brauch schmiickte man die Wehnung zur Wintersonnenwende mit frischem Grin. b) ‘Aussagen von Historikem wurde die Tanne nach der Reformation zum Weihnachtssymbol der Protestanten. In das katholische Osterreich kam der Weihnachtsbaum durch die Frau eines Habsburgers, Prinzessin Henriette von Nassau-Weilburg. der Tradition ihrer protestantischen Familie schmiickte sie am Weihnachtsabend 1816 den Baum fir ihre Kinder. innerhalb weniger Jahre wurde dieser Brauch auch in Osterreich ibernommen. Prinzessin Henriette wurde bald dem Volksmund die ,Christkindlbringerin* genannt. 3. Ergéinzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. an - auf - zw Gefahrdet im StraBenverkehr a) Bekanntlich sind Kinder im StraBenverkehr _____meisten gefahrdet. Autofahrer miissen vor allem in Wohngebieten AuBerste vorsichtig sein und diirfen auf keinen Fall schnell fahren, b) Auch auf altere Menschen wird im Allgemeinen ire wenig Ricksicht genommen. Viele vergessen, dass altere Menschen von allen VerkehrsteiInchmern langsamsten reagieren und daher vor allem durch schnell fahrende Autofahrer __ das Héchste gefahrdet sind 4, Erganzen Sie die Prapositionen. mit - aus - von Lehm: ein dkologischer Baustoff a) Wer in eine mittelalterliche Stadt kam, betrat eine GroBbaustelle: Uberall wurde gebaut. Mit zunehmender Bevdlkerung wuchs der Bedart an Wohnbauten. : billigem Material sollten méglichst schnell Hauser gebaut werden. So entwickelte man eine einfache und zudem kostengiinstige Methode: den Fachwerkbau. Die Hauser wurden Lehm und Holz gebaut, das Dach stellte man Stroh her. b)DerLehmwurde ___——__Stroh vermischt, was das Gewicht des Baustoffes deutlich verrin- gerte. AuBerdem konnte man diberall Hauser Lehm bauen, denn der Baustoff war tiberall verftigbar. Lehm ist praktisch ,Dreck"; daher galten diese Hauser als Bauwerke minderer Qualitat. i 12 ¢) Um das armliche Baumaterial zu verdecken, wurden die Hauser verputzt und erhielten farbige Hausanstriche, unter denen die Fachwerkbauweise verschwand, Nicht selten wurden dabei Quader aufgemalt, um ein Gebaude Stein vorzutduschen Bedeutung ist auch, dass Hauser diesem Baumaterial besonders gut gegen Schall, Hitze und Kalte isolieren. 1.3 Prapositionale Wendungen > Wiederholen Sie die prapositionalen Wendungen, z.B. mit DaF-Palette 4, Kapitel 3, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1..a) Suchen Sie die prapositionalen Wendungen im Text und unterstreichen Sie sie. Manner und Frauen Teil'1 ‘Manner und Frauen haben im Allgemeinen eine unterschiedliche sinnliche Wahmehmung. Frauen merken auf den ersten Blick, wenn eine andere Frau traurig oder gekrankt ist. Ein Mann dagegen muss in der Regel erst erleben, dass sie schluchzend in Tranen ausbricht, bevor er erkennt, dass die Frau in der Tat ein Problem hat. Der Grund dafir ist, dass Frauen - wie alle anderen Saugetiere auch — viel feiner eingestellte Sensoren haben als Manner. Fir ihre Aufgabe als Mutter und Nesthiiterin mussten die Frauen in der Lage sein, feine ‘Stimmungsschwankungen und Veranderungen im Verhalten anderer wahrzunehmen. Was als ,weibliche Intuition bezeichnet wird, ist im Grunde genommen nichts anderes als die hoch entwickelte Fahigkeit, win- zige Details und Veranderungen im AuBeren und im Verhalten anderer wahrzunehmen. Mannern, die mit Absicht etwas verbergen wollen, gelingt es oft sogar unter groBen Anstrengungen nicht, ihre Frauen zu tauschen. 1. b) Erganzen Sie in der Liste die Prépositionen. im. _ Allgemeinen den ersten Blick der Regel der Tat der Lage Grunde genommen AuBeren Verhalten Absicht groen Anstrengungen 2. a) Suchen Sie die prapositionalen Wendungen im Text und unterstreichen Sie sie. Teil 2 Die Fahigkeit, Karten zu lesen, und das Verstandnis dafiir, wo man sich befindet, hangt im Wesentlichen von, dem raumlichen Vorstellungsvermégen einer Person ab. Gehim-Scans haben in letzter Zeit ergeben, dass das réumliche Vorstellungsvermogen bei Mannern und Jungen in der rechten vorderen Gehimhaifte ange- siedelt und eine der am starksten ausgebildeten Regionen des méinnlichen Gehims ist. Es hat sich zu Urzeiten herausgebildet, damit Manner — die Jager - vor allen Dingen Geschwindigkeit, Bewegung und Entfernung von Beutetieren abschatzen konnten, um ihre Beute zu fangen. Im Vergleich zu den Manner liche Vorstellungsvermégen b das raum- rauen in beiden Gehimhaiften angesiedelt und in den meisten Fallen nicht so stark ausgepragt wie bei Manner. Lediglich um die zehn Prozent der Frauen haben ein gutes bis aus- gezeichnetes raumliches Vorstellungsvermégen. Jeder, der bei Gelegenheit beobachtet hat, wie Manner und Frauen Karten lesen oder sich in einer fremden Umgebung orientieren, kann aus Erfahrung sagen, dass diese Forschungsergebnisse der Soziobiologie richtig sind. 2. b) Erganzen Sie in der Liste die Prapositionen. Wesentlichen __letzter Zeit __________ allen Dingen os Vergleich zu den meisten Fallen —_ ___ Gelegenheit Erfahrung nale Weni 13 3. Erganzen Sie bei den prapositionalen Ausdriicken die Prapositionen. Leserbriet a) b) qd) 14 Betreff: Saubere Energie Sehr geehrte Damen und Herren, in der letzten Ausgabe Ihrer Zeitschrift fand ich einen Artikel, den ich _ Anhieb interessant fand. Sle berichten dber Brennstoffzellen, die den herkémmlichen Verbrennungsmotoren allen Umstanden vorzuziehen sind, da sie —___ anderem nicht nur einen hohen Wirkungsgrad aufweisen, sondem auch leise und _______ alle Maen umweltfreundlich sind: Sie erzeugen namlich auch lange Sicht keinerlei Abgase. Wie Sie weiter berichten, basiert die Herstellung von Energie durch Brennstoftzellen auf einer chemi- schen Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff, also Rohstoffen, die aah ae Allgemeinen dberall verfgbar sind. AuBerdem sollen die Einsatzméglichkeiten nachweislich enorm sein, Sie sollen __ Grunde genommen von der Laptopversorgung bis zur Betrei- bung eines Kraftwerkes im Megawattbereich reichen. Nun frage ich mich a erster Linie und z kurz oder lang fragen sich sicher auch eine groBe Zah! Ihrer Leser: Wie kommt es, dass diese Erfindung im Bereich der Wirtschaft und Technologie noch keine Revolution ausgelést hat? Heute ist es tatsaichlich méglich, umweltfreundliche Energie zu erzeugen und diese Méglichkeit wird nicht Nachdruck forciert? Wo sind die Medien, die sich sonst doch __ _____ jeder Gelegen- heit und __ jeden Preis auf jede Sensation stirzen? Wo sind die Poltiker, die doch vor jeder Wahl __ der Regel auch Umweltprobleme zur Sprache bringen, um Wahlerstimmen zu gewinnen? Frage wissen alle, dass man das Uberleben der Menschheit und aller Lebe- wesen in der Natur __ Dauer nur gewahrleisten kann, wenn es uns gelingt, die Natur allen Mitteln vor der Zerstérung zu bewahren. Probleme des Umwelt- schutzes haben jeden Fall Prioritét. Wir K6nnen es uns nicht mehr leisten, die groBen Probleme zu ignorieren. Es ist héchste Zeit, dass wir aktiv werden und endlich die Verant- wortung fiir die Zukunft bernehmen, diesem Sinne méchte ich Sie und Ihre Leser Nachdruck auffordern, sich - allen Mittein fir eine Zukunft der Menschheit und der Natur zu ‘engagieren. Mit freundlichen GraBen Klara Herbst 1.4 Prapositionalphrasen ) Wiederholen Sie aie Prépositionalphrasen, 2.B. mit DaF-Palette 4, Kapitel 4, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Setzen Sie die folgenden Prapositionalphrasen sinngema®B in die Liicken. im Gegensatz zu . im Auftrag von im Widerspruch zu ee &-_ in Zusammenhang mit unter Zuhilfenahme von unter Verwendung L mit dem Ziel I unter dem Druck yi vom Standpunkt im Laufe | Pille firs Vergessen a) i einer Pressekonferenz bei einem Medizinerkongress wurde bekannt gegeben, dass Forscher einem Pharmakonzern Medikamente ent- wickelt hatten, um Erinnerungen auszuléschen, b) dieser Therapie will man Patienten helfen, die unter Phobien wie Hohenangst oder einem schweren Trauma leiden. Patienten mit posttraumatischen Storungen erleben oft Monate ES eines katastrophalen Erlebnisses wie einem Verbrechen oder einem Unfall das Grauen dieses Augen- blicks wieder und immer wieder. ,Flashbacks” nennen Fachleute diese Erinnerungsblitze. ) Der Kérper reagiert mit scheinbar unerkiarlichen Krankheiten, die aber dem traumatischen Erlebnis stehen. Seas diesen neuartigen, propranol- haltigen Medikamenten soll nun Traumatisierten nachhaltig und wirkungsvoll geholfen werden. 4) medikamentéser Hilfe ist néimlich Psychotherapie, mit der bisher versucht wurde zu helfen, nicht immer erfolgreich. €) Trotzdem stehen die Ethiker 2 dieser Behandlungsform. der Ethiker sind traumatische Erlebnisse Tele unserer Biografie und die Erinnerung an sie ebenfalls. Durch Eingriffe ins Gedéichtnis, E Persénlichkeit verandert werden. kinstliches Vergessen zu verursachen, kénnte daher 15 2. a) Ergdnzen Sie die Prapositionen. Virtueller Crashtest a) Neues _Bezug___sichere Autos: __Hinblick __ das Unfallverhalten werden von allen Autoherstellorn Crashtests durchgefiihrt. Unterschied ___ anderen Hersteller will aber General Motors seine Fahrzeuge nicht mehr Nutzen der Autofahrer gegen die Wand rasen lassen. b) Die Firma IBM hat einen Supercomputer entwickel _. dessen Hilfe Crashtests virtuell durchgefiihrt werden konnen. Das Verhalten eines Autos Falle einer Extremsituation kann mit diesem Supercomputer simuliert werden, so dass Rahmen einer Testserie eine Menge Geld gespart werden kann. Auch dem Gebiet von Entwurf und Planung neuer Automodelle kann enorm Zeit gespart werden. Die Folge waren weitaus geringere Produktionskosten, die____der Sicht der Kaufer nattirlich zu befiir- worten sind, °) _Riicksicht__ die meisten EU-Staaten muss GM doch weiterhin Crashtests durch- fhren, denn dorthin dirfen nur Autos importiert werden, die unter realen Bedingungen getestet wurden. 2. b) Schreiben Sie die Prapositionalphrasen aus dem Text in den Raster. 1.4 Prépositionalphrasen 1.5 Verben und Prapositionen > Wiederholen Sie die Verben mit Prapositionalobjekt, 2.B. mithilfe der DaF-Palette 2, und benutzen Sie falls nétig als Hilfe die Liste der Verben von S. 7 bis 8. 19, 1. Erganzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Die Architekten der Brooklyn Bridge a) Johann August Roebling, der Architekt der Brooklyn Bridge, stammt _ _ Thiringen. Als er 1806 geboren wurde, dachte in seiner Familie noch niemand __ Auswandem. Er und sein Bruder hoff- ten jedoch _ _ eine bessere Zukunft und entschlossen sich Emigration. b) Johann Roebling fiel seine guten Leistungen in der Schule schon frih auf. Nach dem Abschluss seines Ingenieurstudiums beschaitigte er sich _____dem Gedanken nach Amerika Zu gehen, Er traumte__ einer groBen Zukunft und hatte viele Plane, die er in Deutschland niemals verwirklichen kénnen wiirde. Deshalb ent- schied er sich ___ Amerika, dem Land der Zukuntt, Vorlesungen berichtet hatte. Roebling lie sich von diesem Philosophen, dem Hegel schon in seinen __ dem er viel hielt, beeinflussen und wanderte aus. ) In Amerika interessierte man sich _.den deutschen Ingenieur und es mangelte ihm nicht a Auftragen. d) Johann August Roebling star 1869 _ einer Verletzung, die er sich zugezogen hatte, kurz nachdem man dem Bau der Brookiyn Bridge begonnen hatte. €) Mit der Fertigstellung der Briicke beschaftigte sich nun sein altester Sohn Washington, der sich denselben Beruf wie sein Vater entschieden hatte, Auch er erkrankte __der Briicke. Durch den haufigen Aufenthalt in den Druckluftsenkkasten an den Fundamenten zog er sich eine Art Taucherkrankheit zu, der er bis an sein Lebensende lit. 1) Die Brooklyn Bridge wurde 1883 fertiggestelit und gilt _____ technisches Meisterwerk der Bau- Kunst. Nur wenigen ist bekannt, dass die gotischen Bogen der Brilicke ____die Fenster der thiringischen Kirche in Roeblings Heimatort erinnemn. 7 5 Verben und Prip 18 2. Ergéinzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Gucci-Baby 1a) Kinder sind Mangelware und dadurch Statussymbole, deshalb eignen sie sich da_ in Werbe- spots aufzutroten. Kluge Werbefachleute halten sich _ den gangigen Trend. b) Nachdem Dalmatiner vor einigen Jahren im Spielflm _ ___ AuBerster Beliebtheit gelangten, konnten die Werbemacher sie Kundenfang benutzen. Nicht allzu lange konnte man sich die fréhlich herumlaufenden Hundchen freuen, da wer dieser Trend schon wieder vorbei. c) Er wurde ersetzt Kinder, die nun _ __ hohe Verkaufszahien bei Artikein aller Art sorgen sollen. Bis vor Kurzem warb man __Kindem __ Nasseschutz, Uberraschungseier und Milchprodukte aller Art. Also flr Produkte, die Kinder benutzen und denen sich Kinderherzen sehnen. q) Spater halfen die Kinder in der Werbung schon mal den Eltern __wichtigen Entscheidungen, ein Auto oder eine Versicherung zu finden. e) Neuerdings jedoch hilft das Kind nicht mehr nur da ____, ein Statussymbol zu erwerben. Das Kind dient selbst ___ Statussymbol. 4) Die perfekten Frauen in der Gucci-Werbung zeigen stolz ihre Werbekinder und so lassig wie eine exklu- sive Ledertasche. Man beschrankt sich nicht __ Kreditkarten, Staubsauger, Markenkleidung; denn heute kommt kein Produkt auf dem Werbemarkt __ _ Designer-Babys aus. Gliickliche Eltern strahlen von Plakatwanden, présentieren ihre gestylten Status-Sprosslinge, pragen Klischees und sorgen___ hohe Umsatze. ) Niemand kann sich ___ den Charme der Babys wehren, so manch einer méchte den Werbeeltern tauschen und viele wundern sich dar_, wie dieser Konsum mit Kind zu finan- zleten ist h) Das last manchen schon _ ___ seinem eigenen Schicksal zweifein. Doch bevor man _______ seinem Banker einen neuen Kredit vereinbart, sollte man dar_nachdenken, wie die Werbeeltern nach einigen Jahren ihrem Kind umgehen, wenn es weniger niedlich und schick ist, sondern unhandlich und teuer. i) Und noch ein tréstender Gedanke - das Gucci-Baby ist ein Modetrend und kein Modetrend kann sich den Faktor Zeit wehren. 3. Erganzen Sie die Prapositionen. Salzburger Wintermarchen ‘@) Viermal im Jahr laat die Mozart- stadt Salzburg _ Uberragenden Musikerei nissen ein. Weltbekannt sind die Sommerfestspiele, aber auch die Osterfestspiele, e deren Initiator Herbert von Karajan gilt, der sie 1967 ins Leben gerufen hat, sind ein Treffpunkt der illustren Gesellschaft. b) Wahrend die Sommer- und Osterfestspiele ein exklusives und vor allem zahlungskraftiges Publikum abzielen, ___ deren Kommen sich die Stadtvater getreulich verlassen kénnen, zhlen die Besucher der Pfingstspiele eher den finanzschwacheren Musikliebhabern. Die mit wenig Budget bedachten Festspiele der Barockmusik wenden sich ___ Kenner und GenieBer dieser Musikrichtung. Nichtsdestotrotz mangelt es nicht namhaften Virtuosen, _¢) Wersich also_____ Barockmusik interessiert, sollte diese Gelegenheit nicht verpassen. Auch —_ das vierte jahrlich stattfindende Festival der Mozartstadt diirfen sich nicht so zahlungs- kraftige Musikfreunde begeister. ¢) Bei der Mozartwoche im Januar handelt es sich ____ein Wintermarchen mit Musik. Weltbe- rihmte Kiinstler prasentieren ihre Kunstfertigkeit im akustisch komfortablen Groen Festspielhaus einem auBerst anspruchsvollen Publikum. e) Mozarts Musik wird in einer Vollendung dargebracht, der. jeder Mozartfan nur tréumen kann. Ein Konzertplan, der sich zwei, maximal drei Konzerte am Tag beschrankt, |asst dem Be- sucher auBerdem die Moglichkeit, ____seine Zeit noch anderweitig zu verfgen. f) Spaziergange durch iterliche Stadt, die Lebensqualitat _ jeder Weltstadt konkurrieren kann, lassen den Besucher __ __ eine heile Welt glauben. g) Wennman___ die winterliche Kalte ankampfen muss, bieten sich zahireiche Kunsigalerien, kleine Museen und Ausstellungen an, die den Musikfreund auch die bildenden Kinste be- geistern kénnen. Auf keinen Fall sollte man einen Besuch des kleinen Barockmuseums verzichten. 19 1.6 Gesamtibungen 1. a) Erganzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Die Kaufmannsfamilie Mann a) ____ndrdlichsten Teil Deutschlands, nahe der Ostsee, liegt die alte Handelsstadt Libeok. See dem Ende des 18. Jahrhunderts lebte dort eine Kaufmannsfamilie, die ____Klugheit, Tatkraft und Geschaftssinn __Ansehen und Wohistand gelangte, Wir kennen ihre Geschichte einer alten Familien- chronik. Auch Briefe und Dokumente sind erhalten. ©) Gegendber der gotischen Kirche St. Marien wohnte die Familie einem stattlichen Haus, und _ einer eigenen kleinen Flotte von Segelschiffen trieb sie Handel _ Getreide, der sie Lubeck _ Amsterdam, Edinburgh und London fihrte. a ‘Stockholm und d) der Geschichte dieser Familie spiegelt sich die ganze Geschichte des 19. Jahrhunderts. Sie erlebte die napoleonischen Kriege, den Aufstieg PreuBens, den Aufstieg des liberalen Burgertums, dem sie selbst zahlte; sie erlebte die gescheiterte Revolution __ ___ 1848, den Auf- schwung___ Industrie und Verkehr: Maschinen, Eisenbahnen und Dampfschiffen und schlieBlich Jahre 1871 die Entstehung des neuen Deutschen Reiches. @) Der Grinder der Firma, der _ __ Anfang des 19. Jahrhunderts sein Geschaft_ Er folg gefihrt hatte, war Johann Siegmund Mann, sein Enkel der Lbecker Senator und Kaufherr Heinrich ‘Thomas Mann, und einer der beiden Urenkel, __den die Familie und ihre Stadt __ aller Welt bekannt geworden ist, war Thomas Mann. 1. b) Zeichnen Sie einen Raster in Ihr Heft und ergainzen Sie, indem Sie die prapositionalen Angaben und Ausdriicke aus Ubung 1a) den entsprechenden Spalten zuordnen. ‘Angaben (lokal, Verben/Adjektiv mit Nomen mit festen | Nomen-Verb-Verbindungen temporal, ..) festen Prapositionen Prépositionen mit Prapositionen 2. a) Ergénzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Vertrautes fremdes Land Teil 1 a) Ein Austauschstudent berichtet___ seinen Erfahrungen ___ Deutschland: September 2000 verlief ich ___ersten Mal allein meine Heimat. __meiner An- kunt dem Frankfurter Flughafen sa@ ich Bus und fuhr zwelf anderen Stu- denten____ Taiwan __ Bonn, wo ich als Austauschstudent zehn Monate verbringen sollte, 'b) Ein Teil mir wollte Taiwan nicht verlassen, ein anderer Teil freute sich schon Deutschland. ¢) Wenn manallein __ Ausland stu rt, scheint man ganz ungebunden zu sein, aber einer Welle findet man heraus, wie viele Bedingungen und Abhéingigkeiten man ___sich geschleppt hat. Da ist der Tag, dem man sogar Mutters Kritik unaufgeréumten Zimmer vermisst. Da ist das Abendessen, dem man____einmal das Abendessen daheim denkt. Sogar der Streit den Geschwistern wird _einmal einer schnen Erinnerung. 'd) Sehnsucht__Freunden und Familie belastet all, die ‘Ausland gehen. Und eine weitere Last sind die Erwartungen, die man mitbringt und die die Realitat nicht erfillen kann. _jener Zeit wusste ich nooh nicht, dass ich mich diesem einen Jahr teilweise sehr veréindern wurde. 2. b) Zeichnen Sie nun einen Raster wie in Ubung 1b) in Ihr Heft und ergéinzen Sie diesen. 3. Ergéinzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Teil 2 a) Das erste Problem: Die Anmeldung der Bonner Universitat, __ Akademischen Aus- landsamt half uns der Sprachlehrer weiter, aber dann gab es noch viel mehr Burokratie. ) Ich hatte mir nie vorstellen knnen, wie umstandlich das alles ist: der Bank ein Konto zu eréfinen, ein Telefon anzumelden, sich dem Rathaus anzumelden etc. °) __. dem Versuch mich griindlich __alles zu informieren, merkte ich, dass ich auch zwei Jahren intensiven Deutschpaukens ___ viel Grammatik und Dialogen die Leute nicht richtig verstehen konnte. ,Was habe ich eigentlich gelemt?“, fragte ich mich standig, wenn ich hilflos die Birokratie zu kampfen hatte. d) Irgendwie fand ich auch, dass ich ____ meiner neunzehn Jahre ziemlich wenig Fahigkeiten praktischen Lebensbewattigung hatte. Die Verzweiflung hing wie eine dunkle Wolke __ mir ) ______ ersten Mal wurde mir richtig klar, wie wichtig Sprache ist, wenn man seine ersten Schritte eine andere Kultur setzt. f) Und auch: Es ist etwas anderes, dort zu leben. Naturlich bekommt man das Lesen eine allgemeine Vorstellung wie z.B. die, dass ___das Leben Deutschland ein Buch zu lesen, als selber Deutschen Sauberkeit lieben, aber wer rechnet schon da__, dass er sich selber da mu richten hat, wenn er dort ist? _einmal ist man kein Zuschauer mehr, sondern der Akteur _____ der Biihne. g) Ganz deutlich wurde mir das StraBenverkehr bewusst: Wenn ich Deutschland die StraBe einem FuBgdngerdbergang dberqueren wollte, wartete ich so lange, __weit und breit kein Auto mehr 2u sehen war, denn genauso machen wires __ Taiwan. Kein Auto wiirde dort___ einen FuBigéinger anhalten. Ich war véllig erstaunt, als die deutschen Autos hielten. 4, Ergéinzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit Artikel. Teil 3 a) Genauso staunte ich die offentlichen Verkehrsmittel. Sie waren bis__ eine oder eine halbe Minute pUnktlch! Eine Uberraschung kam der nachsten. b) Einen tiefen Eindruck machte mich der Bus, dem ich jeden Morgen 8 Uhr 37 Universitat fuhr. die Unrzeit erinnere ich mich deswegen so genau, weil es einmal kein Schild __ Bus gab und man nicht sehen konnte, welche Linie das denn nun war. ¢) Aber dann geschah etwas Wunderbares. Die Leute, die der Haltestelle warteten, hoben alle gleichzeitig die Hande.hoch und schauten _die Uhr. Es war genau 8 Uhr 37 und daher stiegen sie ein, ganz Misstrauen. d) Nur ein Auslinder fragte den Fahrer____der Nummer des Busses, um sicher zu sein. Das Ver- trauen, das die Deutschen ihre Verkehrsmittel haben, wunderte mich wirklich, weil so etwas der Kultur, der ich seit zwanzig Jahren lebe, vollig undenkbar ware. 5. Ergannzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Die deutsche Sprache a) _____ 1000 Jahren war das Gebiet Nord- und Ostsee und den Alpen verschie- denen germanischen Stémmen besiedelt. Sie sprachen sehr unterschiedliche Mundarten der germani- schen Sprache, die der Vélkerwanderungszeit der Gruppe der indogermanischen ‘Sprachfamilie entstanden war. b) viele Jahrhunderte gab es daher ein raumliches Nebeneinander verschiedenen deutschen Mundarten. der Ausbildung einer allgemeinen deutschen Hochsprache spielte die Bibellibersetzung Martin Luthers ( dem Jahr 1534) eine entscheidende Rolle, der die ober- sachsische Mundart__ Gunde liegt. +¢) Heute ist Deutsch die Muttersprache ___ mehr als 100 Millionen Menschen, und zwar nicht nur Deutschland, sondern auch Ausland, der Hochsprache sind allen deutschsprachigen Gegenden die unterschiedlichsten Dialekte lebendig, die Tell sehr stark___ Wortschatz, Satzbau usw. der Hochsprache abweichen. 6. Erganzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Mallorca, die Megalopolis des Fremdenverkehrs @) Mehr als 1,5 Millionen Touristen kamen 1998 den gréBten Ferienpark der Welt Mallorca war Deutsche __Ost und West Anbeginn ein magisches Wort. ) Anfangs war es schierer Luxus. __ Jahre 1950 verzeichnete die Statistik ganze 229 deutsche Mallorca-Touristen. 1952 reisten die ersten Pauscha- listen___ Bahn und Schiff _ Richtung Palma, 14 Tage Vollpension 350 Mark. €) Die Anreise war mihsam: Es ging per Bahn Kéin _ Paris Barcelona, Derlei ‘Strapazen nahmen die Deutschen gem Kaut. d) ____ Barcelona flogen die Urlauber einem klapprigen Vogel Palma - ein uner- hértes Erlebnis! Die ersten Mallorca-Reisen waren Expeditionen ein gebildetes, landeskundlich interessiertes Publikum. Bier und Schweinshaxe wurden weder verlangt noch angeboten. 1 dieser Zeit herrschte selbst den schénsten Stellen kein Gedrange, die meisten Wege waren noch ungeteert, den wenigen Autos konnte man leicht dem Wege gehen. Bis Boom der Flugpauschalreise. g) Anfang der Sechzigerjahre galt Mallorca als Trauminsel — fern, exotisch, teuer. Heute leidet die Insel einem Imageproblem, denn sie ist lngst einem Reisezie! jedermann geworden. h) Ob als ,,Trauminsel* gepriesen oder als ,.Putzfraueninsel" denunziert: Das erste Fernziel der Nachkriegs- deutschen ist___ heute ihre starkste Urlaubsbastion geblieben.__allen deutschen Ver- kehrsflughafen nehmen der Saison manchmal 36 Maschinen taglich Kurs Palma. 23 24 7. Erganzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Beruf Automobilkaufmann/-frau a) Obwohl Automobilkaufleute es _einem Fortbewegungsmittel zu tun haben, das inzwischen schon 100 Jahre alt ist, handelt es sich einen sehr jungen Beruf. b) Es wurde erkannt, dass diese wichtige Spezialisierungsméglichkeit dor Branche der Verkauts- berufe noch fehite. ¢) Diese Kaufleute milssen die Modelireinen der einzelnen Autohersteller gut Bescheid wissen und auch den modemsten Weiterentwicklungen Fahrzeugbau vertraut sein. d) Zudem brauchen sie technisches Delailwissen, weil Kunden héutig wissen wollen, wie die Autos funktio- nieren und wor. sie sich von Fahrzeugen der Konkurrenzfirmen unterscheiden. ) Fragen Umtang Reparaturen sowie Beschatfung Ersatzteilen oder Zubehér muss der Automobilkaufmann dem Kunden ebenfalls beantworten kénnen, 4) Er ist haufig auch zustandig die kaufmannische Abwicklung des Neu- und Gebrauchtwagen- geschatts, der Finanzierung und Versicherung des Fahrzeugs lasst man sich ebenfalls ihm beraten, h) Die Tatigkeit ist abwechslungsreich und spannend, weil aller Nachteile das Auto viele Menschen nicht nur ein Gebrauchsgegenstand ist, sondern haufig auch die Erfillung ‘Tréumen bedeutet. Da den Kunden hilfreich Seite zu stehen, kann durchaus motivieren. 8. Ergéinzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Tourismus und Gastgewerbe a) einem geschatzten Beitrag _ 8% zum Bruttoinlandsprodukt kommt dem Tourismus als Wirtschaftsfaktor Deutschland groBe Bedeutung zu. Der die Nachtrage _ Touristen zuriickzufiihrende Umsatz wird 187,5 Milliarden Euro geschatzt. Die Zahl der Tourismusbereich Beschaftigten belduft sich ___ 2,8 Millionen, die Zahl der Ausbildungsplaitze betragt 91 000. b) Okonomischer Sicht ist der Tourismus ein typischer Querschnittsbereich. Leistungen Touristen werden verschiedenen Wirtschaftszweigen erbracht, dar. ua, das Gastgewerbe, die Verkehrstrager, der Einzelhandel sowie weitere Dienstleistungsbereiche. tiibunge Erganzen Sie die Prapositionen, wenn ndtig mit dem Artikel. Deutschland als Handelspartner a) Deutschland nimmt langer Zeit den Ausfuhren im Welthande! wieder den ersten Platz ein, wahrend es den Einfuhren in die Vereinigten Staaten Zweiter Stelle steht. b) ___ Exporten Wert umgerechnet 748 Milliarden Dollar lag die Bundesrepublik Jahr 2003 dem ersten Platz — weit vor den USA. ‘¢) Die wichtigste Exportbranche ist die Autoindustrie, deren Exportquote 2003 ____ 65,2 Prozent lag. weiter Stelle liegt die Luft- und Raumindustrie, die 60,9 Prozent ihrer Produkte den Export produzierte, gefolgt vom Schiffs- und Bootbau 60,3 Prozent Export. @) Wie schon der Vergangenheit waren die europaischen Lander, insbesondere die Partner- lander der Europaischen Union, die wichtigsten auslandischen Abnehmer deutsche Waren. Gut 55 Prozent gingen vergangenen Jahr diese Lander. €) Hinter dieser Zahl stehen Waren Gesamtwert 367 Miliarden Euro.__der Spitze der Kunden steht Frankreich, gefolgt _ ) Aber Deutschland importiert auch Waren und zwar allem den EU-Landern und den USA. Nur den USA kamen 2003 Waren im Wert __ 39 Miliarden Euro, 3) Groen und Ganzen kann sich die deutsche AuBenhandelsbilanz aber sehen lassen. den Niederlanden, Italien und GroBbritannien, Jahr 2003 konnte ein Rekordiiberschuss 136 Milliarden Euro erreicht werden. Das war 2,2 Miliarden Euro mehr als Jahr davor, Vergleich Jahr 2000 sogar 66,6 Miliarden Euro mehr. hh) Die Experten des Bundesverbands des Deutschen GroB- und AuBenhandels erwarten auch kommenden Jahr eine Steigerung der deutschen Exporte 4,5 Prozent. 10. Erganzen Sie die Prapo: fionen, wenn nétig mit dem Artikel. Die Debate iiber den Kosovo-Krieg a) Der Kosovo-Krieg Jahre 1999 dem ehemaligen Jugoslawien und den NATO-Mitglied- staaten war Vergleich anderen miltérischen Auseinandersetzungen des letzten Jahr- zehnts hinsichtlich der Grande den Krieg und seiner Folgen __ mehrfacher Hinsicht ungewéhnlich, b) Obwoh! die moralische Begriindung der militérischen Intervention der NATO-Staaten unzwelfelhatt schien, waren und sind heute noch die vélkerrechtlichen Grundlagen die NATO-Angriffe umstritten, ‘Obwohl die vertriebenen und gefliichteten Kosovaren ihre Heimat zuriickgeftihrt wurden, wurde das Ziel der NATO nicht erreicht, denn heute gibt es eine Quasi-Friedenssituation, die nur Hilfe internationaler ziviler und militérischer Préisenz aufrechterhalten werden kann. Der Nationalita- tenkonflikt kann jederzeit wieder aufbrechen und ein dauerhatter Friede ist noch nicht _ Sicht. 25 26 Modalverben 2.1 Objektive Bedeutung der Modalverben > Wiederholen Sie die objektive Bedeutung der Modalverben, z.B. mit DaF-Palette 9, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Infos und Tipps fiir junge Leute: zum Thema Geld ) Ein Girokonto ist far jeden heute unentbehrlich Ein Girokonto heute keiner entbehren b) Kaum einer zahit heute noch gem mit Bargeld. Kaum einer heute noch mit Bargeld zahlen. c) Léhne, Stipendien, Kindergeld, Miete und vieles mehr werden heute nur noch tber Zahlungsauttrage Uberwiesen, sodass jeder junge Mensch in Ausbildung dber ein Girokonto zu verflgen hat. Léhne, Stipendien, Kindergeld, Miete und vieles mehr werden heute nur noch Gber Zahlungsauttrage Uberwiesen, sodass jeder junge Mensch in Ausbildung dber ein Girokonto verfigen 4d) Bei der Kontoerdffnung sind ein giltiger Personalausweis vorzulegen und eine Unterschriftenprobe abzugeben. Bei der Kontoerdffnung = ein giltiger Personalausweis vorgelegt und eine Unter- schriftenprobe abgegeben werden. ) Falls man wiinscht, dass noch eine andere Person das Recht hat, auf das Konto zuzugreifen, ist eine Vollmacht zu erteilen. Falls man, lass noch eine andere Person auf das Konto zugreifen man eine Vollmacht ertellen. ‘) Ein Girokonto erméglicht einen leichteren und bequemeren Zahlungsverkehr, doch ist es ratsam Zu bedenken, dass man in der Regel keine Zinsen erhalt, dafir aber eine Kontofdhrungsgebahr zu ‘bezahlen hat. Mit einem Girokonto__ _ man seinen Zahlungsverkehr leichter und bequemer erledigen, doch man bedenken, dass man in der Regel keine Zinsen erhalt, dafiir aber eine Kontofahrungsgebilhr bezahlen zum Thema Wohnen a) Wenn Sie als junger Mensch endlich die Méglichkeit haben, in die eigenen vier Wande zu ziehen, ist Ihr gr6Bter Wunschtraum erfillt. ‘Wenn Sie als junger Mensch endlich in die eigenen vier Wande _ ist Ihr gr6Bter Wunschtraum erful. b) Off stellt sich dann aber heraus, dass Sie nun die Auseinandersetzungen um laute Musik nicht mit den Eltern, sondern mit den Nachbarn auszutragen haben. ff stellt sich dann aber heraus, dass Sie nun die Auseinandersetzungen um laute Musik nicht mit den Eltern, sondern mit den Nachbarn __ c) Nun ist es aber wichtig, dass die Probleme nicht durch Streit gelést werden. Diese Probleme _ Sie jedoch nicht durch Streit 4) Jetzt ist es notwendig, dass Sie Toleranz und Kompromissbereitschaft zeigen, denn nur so ist es még- lich Schwierigkeiten zu vermeiden, Jetzt Sie sich tolerant und kompromissberelt ___, denn nur so ____ Sie Schwierigkeiten = ) Es ware gut, wenn thre Beziehungen zu Ihren Nachbarn gut waren. Sie auf alle Falle gute Beziehungen zu Ihren Nachbarn ) Verdrgerte Nachbam sind imstande, einem das Leben schwer zu machen. Verargerte Nachbarn einem das Leben zum Thema Reisen a) Da Sie als junger Mensch meist nicht in der Lage sind, Uber ein eigenes Fahrzeug zu verftigen, empfiehit es sich fr Sie, die Méglichkeiten der Eisenbahn zu entdecken. Da Sie als junger Mensch meist Uber kein eigenes Fahrzeug ____ Sie die Méglichkeiten der Eisenbahn b) Es ware vorteilhaft fdr Sie, wenn Sie sich Uber die ginstigen Angebote informieren, die die Bahn jungen Menschen bietet. Sie o __ sich Uber die giinstigen Angebote , die die Bahn jungen Menschen bietet. ) Wer aber die Absicht hat, mit dem Auto und trotzdem billig zu reisen, dem ist zu raten, sich an eine Mit- fahrzentrale zu wenden Wer aber lieber mit dem Auto und trotzdem billig » der sich an eine Mitfahrzentrale Dortpaatiale __man Leute _ a die andere ‘ e) Man braucht sich nur an den Benzinkosten zu beteiligen. Man sich nur an den Benzinkosten 7 f) Es ist méalich, Mitfahrzentralen bundesweit unter der lokalen Telefonnummer 1 94 44 anzurufen. Mitfahrzentralen _ __ man bundesweit unter der lokalen Telefonnummer 194 44 2. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (dirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Das Gewicht der Erde a) Erst im April 2000 gelang Wissenschattlem eine prazise Bestimmung der Erdmasse. Erst im April 2000 ___ Wissenschattler die Erdmasse prazise 'b) Die genaue Kenntnis der Gravitationsgesetze versetzte die Forscher nun in die Lage einen Planeten zu wiegen Mithilfe der Gravitationsgesetze______die Forscher nun einen Planeten ¢) Dadurch vermochten die Forscher im April 2000 das genaue Gewicht der Erde zu berechnen; es betragt 6 Trilliarden Tonnen. Dadurch __ die Forscher im April 2000 das genaue Gewicht der Erde es betrdigt 6 Trillarden Tonnen 28 . Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, missen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Digitale Sehhilfe fur Blinde 2) Mithilfe einer neuartigen Erfindung, dem System ,Tyflos", ist ‘28 méglich, dass Blinde wieder ,,sehen’ Mithilfe einer neuartigen Erfindung, dem System ,Tyflos", _ Blinde wieder 'b) Auf einer Sonnenbrille stecken zwei Digitalkameras, die mit ‘einem Notebook zu verkabeln sind. Auf einer Sonnenbrille stecken zwei Digitalkameras, die man mit CISL ce 2 ¢) Chefentwickler Nikolaos Bourbakis von der Wright State Univer- sity in den USA hat spater noch die Integration eines Navigators und einer Gesichtserkennung in das System vor. Chefentwickler Nikolaos Bourbakis von der Wright State University inden USA ___spéiter noch einen Navigator und eine Gesichtserkennung in das System : d) Um Blinden das Leben zu erleichtern, ist geplant, ..Tyflos* so schnell wie maglich auf den Markt zu bringen. Um Blinden das Leben zu erleichtern, _ Markt _____,Tyflos* so schnell wie méglich auf den 4, Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, missen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Der Sprachverband Deutsch e.V. a) 1974 wurden die Voraussetzungen fiir die Grindung des Sprachverbands Deutsch e.V. geschaffen. 1974 der Sprachverband Deutsch e.V. b) Mit der Grindung des Verbands verfolote man das Ziel, neue und wirksame Methoden far den Deutsch- ‘Spracherwerb zu entdecken. Mit der Griindung des Verbands __man neue und wirksame Methoden fiir den Deutsch-Spracherwerb ) Das Ziel des Verbandes ist aber auch die Férderung der beruflichen und sozialen Integration auslandi- scher Arbeitskraifte und ihrer Familienangehérigen. Der Verband _ aber auch die berufliche und soziale Integration austéndischer Atbeitskratte und ihrer Familienangehdrigen 2.1 Objektive Bedeutung der Mocialverben 29 4) Telinehmem und Teiinehmerinnen wird die Méglichkeit geboten, in Sprachkursen besser Deutsch zu lemen. Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Sprachkursen besser Deutsch e) Dabel ist es notwendig, in den Sprachkursen besonders auf die Erfordemisse des Alltags einzugehen. In den Sprachkursen man besonders auf die Erfordernisse des Alltags 4) Deshalb ist es erforderlich, dass die Kursteiinehmer und -teilnehmerinnen alles Notige lernen, um im deutschen Alltag und mit den Behérden zurechtzukommen. Deshalb _ die Kurste , um im deutschen Alltag und mit den Behérden zurechtzukommen, \ehmer und -teilnehmerinnen alles Nétige 5. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Auf dem Berg ) Wahrend man friher jede Art von Klettern Bergsteigen nannte, ist heute das Klettern in verschiedene Disziplinen unterteilbar. Wahrend man friher jede Art von Klettern Bergsteigen nannte, ___man heute das Klettem in verschiedene Disziplinen b) Dabel ist eine Unterscheidung von Alpinklettern und Sportklettem empfehlenswert Man __ das Alpinklettern vor Sportklettem : 30 ¢) Beim Alpinklettem in den Bergen ist das Risiko generell hdher, denn die Sportler sind gezwungen, jeder- zeit mit Wetterumschwingen und hohen Ausdauerbelastungen zurechtzukommen. Beim Alpinklettern in den Bergen ist das Risiko generell hoher, denn die Sportler jederzeit mit Wetterumschwangen und hohen Ausdauerbelastungen sats 4d) Das Sportklettern dagegen findet an Hallen- oder Felswanden statt; dabei braucht der Sportler nicht mehr als eine Seillinge einzusetzen. Das Sportklettemn dagegen findet an Hallen- oder Felswanden statt; dabei _ der Sportler nicht mehr als eine Seillénge __ ¢) Die meisten Kletterer bevorzugen entweder die eine oder die andere Disziplin. Die meisten Kletterer__sich entweder mit der einen oder mit der anderen Disziplin beschaftigen. 4) In beiden Disziplinen ist es aber unerlasslich, dass Kletterer ber eine erstklassige Ausriistung verfagen, die allen Sicherheitsstandards entspricht. In beiden Disziplinen : Kletterer aber ber eine erstklassige Ausriistung Pe _____,, die allen Sicherheitsstandards entspricht. 6. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Der exklusivste Skiklub der Welt a) Welcher Hobbyskifahrer wiinscht sich keine leeren Skipisten, wo es sich ungehindert fahren isst, wie es einem gefailt und wo man an den Skiliften nicht ‘Schlange zu stehen braucht! Welcher Hobbyskifahrer aaa es keine leeren Skipisten, wo er ungehindert fahren Be ernie or und wo man an den Skiliften nicht Schlange stehen 1 b) Volle Skipisten und Anstehen am Lift sind vermeid- bar, wenn man Mitglied des exklusivsten Skiklubs der Welt ist. Volle Skipisten und Anstehen am Lift wenn man Mitglied des exklusivsten Skiklubs der Welt ist. der Modaivert 31 ©) Die Mitglieder des Yellowstone Country Clubs in Montana, USA, haben die Méglichkeit inren Skiurlaub auf leeren Pisten zu genieBen Die Mitglieder des Yellowstone Country Clubs in Montana, USA, iren Skiurlaub auf leeren Pisten genieBen. 4) Um diesen Luxus zu genieBen, ist allerdings Voraussetzung, dass sie nicht geizig sind. Um diesen Luxus 2u genieBen, __ sie allerdings nicht geizig sein. e) 16000 Dollar pro Jahr sind fir eine Familie erforderlich, um Mitglied in dem Klub zu werden. 16000 Dollar pro Jahr __ eine Familie fir eine Mitgliedschatt in dem Klub ) Wer imstande ist, sich das zu leisten, der ist berechtigt im Urlaub seinem Skivergniigen ungestért auf Privatpisten nachzugehen. Wer sich das leisten au im Urlaub seinem Skivergniigen ungestért auf Privatpisten nachgehen. 2.2 Subjektive Bedeutung der Modalverben > Wiederholen Sie die Modalverben, z.B. mit DaF-Palette 9, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beachten Sie, dass in manchen Fallen auch der Konjunktiv Il zu erganzen ist. Das 3-Liter-Auto a) Die Einstellung der Produktion des Audi A2, der nur 3 Liter auf 100 Kilometer verbraucht, ist vermutlich nicht mehr zu verhinder. Die Einstellung der Produktion des Audi A2, der nur 3 Liter auf 100 Kilometer verbraucht, ______ nicht mehr ee ) Alles deutet daraut hin, dass es an dem hohen Preis des A2 liegt, dass dieser Wagen kaum gekauft wird. Es an dem hohen Preis des A2 . dass dieser Wagen kaum gekauft wird. ©) Esist anzunehmen, dass sich die Produktionskosten dieses Wagens fiir den Hersteller nicht bezahit ge- macht haben. Die Produktionskosten dieses Wagens sich flr den Hersteller nicht 2 Subjektive Bedeutur ler Modalverben d ) Héchstwahrscheinlich werden Umweltschiitzer durch diese Nachricht sehr enttauscht, denn sie hatten gehofft, dass dieser Wagen bei Autofahrem mehr Umweltbewusstsein hervorrufen wiirde. Umweltschitzer___ durch diese Nachricht sehr denn ihrer Ansicht nach______ mit diesem Wagen bei Autofahrern mehr Umweltbewusstsein hervorgerufen ©) Umweltbewusstsein spielt bei den Kaufem sicher nur eine Rolle, wenn auch das Preis-Leistungs-Verhaitnis, stimmt. Umweltbewusstsein bei den Kaufer nur eine Rolle __. wenn auch das Preis-Leistungs-Verhaltnis stimmt. ) Das ist zweifellos die Ursache dafiir, dass sich der Opel Astra Eco 4 so gut auf dem Markt behauptet. Das die Ursache dafiir , dass si der Opel Astra Eco 4 so gut auf dem Markt behauptet. '9) Héchstwahrscheinlich gelang ihm die schnelle Eroberung der Kauferherzen durch seinen Verbrauch von unter flnf Litern und seinen Preis. Durch seinen Verbrauch von unter filnf Litern und seinen Preis, _er die Kaufer- herzen so schnell _ 2. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beachten Sie, dass in manchen Fallen auch der Konjunktiv Il zu erganzen ist. ‘Schwerer Verkehrsunfall ‘Sieben Jugendliche sind bel einem Verkehrsunfall in der Nahe von Wien zum Teil schwer verietzt worden. Die Tagespresse berichtet: 2) Nach Angaben der Polizei sind die jungen Menschen im Alter zwischen 18 und 20 Jahren. Die jungen Menschen ___im Alter zwischen 18 und 20 Jahren seers Scere ) Es ist ziemlich sicher, dass die sieben jungen Leute auf dem Heimweg von einem Discobesuch waren. Die sieben jungen Leute auf dem Heimweg von einem Discobesuch c) Méglicherweise hatte der Lenker keinen Fuhrerschein. Der Lenker keinen Fahrerschein d) AuBer Zweifel steht, dass der Unfall auf fehlende Fahrpraxis zuriickzufdhren ist. Der Unfall auf fehlende Fahrpraxis ) Es ist auch nicht auszuschlieBen, dass der Fahrer alkoholisiert war. Auch _______der Fahrer alkoholisiert __ 2.2 Subjektive Bedeutung der Modalverber 34 f) Es heiBt, dass sich der Wagen mehrmals Uberschlagen hat, nachdem der Lenker die Kontrolle Uber diesen verloren hatte. Der Wagen ____ sich mehrmals Sal , hachdem der Lenker die Kontrolle dber diesen verloren hatte. g) Hochstwahrscheinlich sind funf Personen schon beim ersten Uberschlag aus dem Wagen geschleudert worden, denn sie erlitten nur leichte Verletzungen. Finf Personen _____schon beim ersten Uberschlag aus dem Wagen __ , denn sie erliten nur leichte Verletzungen. h) Der Lenker und eine weitere Person erfitten wahrscheinlich erheblich schwerere Verletzungen, weil sie in dem Wrack eingeklemmt wurden. Der Lenker und eine weitere Person _____erheblich schwerere Verletzungen ______, weil sie in dem Wrack eingeklemmt wurden. 3. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, missen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beachten Sie, dass in manchen Fallen auch der Konjunktiv Il zu erganzen ist. Nachhilfe am Computer a) Immer mehr Schiller sagen, dass sie ihre Hausaufgaben ohne Hilfe nicht mehr bewaitigen kénnen. Immer mehr Schiler____hre Hausaufgaben nicht mehr ohne Hilfe bewaitigen kénnen. b) Das Internet scheint dafir eine Losung zu bieten, denn auf Web-Seiten werden den Schilern Tipps 2u Hausaufgaben und Referaten versprochen. Das Internet _ dafiir eine Lésung bieten, denn auf Web-Seiten werden den Sch0- lem Tipps zu Hausaufgaben und Referaten versprochen. c) Obwohl dieser Schilerservice via Internet vielleicht sehr ndtzlich ist, ist doch die Quali t der Seiten genau zu Uberprifen. Dieser Schilerservice via Internet _ ____ja sehr ndtzlich sein, doch ist die Qualitét der Seiten genau zu dberpriifen. d) Auch Verbraucherschiitzer warnen vor der Nutzung solcher Web-Seiten, denn es besteht die Moglichkeit, dass die Nutzer bése Uberraschungen erleben. ‘Auch Verbraucherschitzer warnen vor der Nutzung solcher Web-Seiten, denn die Nutzer ___bése Uberraschungen _ e) Es ist nicht auszuschlieBen, dass sich hinter diesen Seiten Dialer-Programme verbergen, deren Nutzung moglicherweise sehr kostspielig ist. Hinter diesen Seiten sich Dialer-Programme verbergen, deren Nutzung sehr kost- spielig sein 4. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beachten Sie, dass in manchen Fallen auch der Konjunktiv Il zu erganzen ist. Uber die Dauerhaftigkeit der Ehe Mithiife neuer Methoden haben Familiensoziologen das Ratsel um die Dauerhaftigkeit einer Ehe weit- gehend gelést. Das Ergebnis ihrer Forschungsarbeit liegt hier vor. Diese Faktoren beeinflussen nach Annahmen der Forscher, a) Gemeinsame Freunde oder gemeinsames wie lange eine Ehe halt Wohnungseigentum scheinen nach Angaben der Forscher den Bestand einer Ehe am meisten zu beeinflussen. Gemeinsame Freunde oder gemeinsames Wohnungseigentum nach Angaben der Forscher den Bestand einer Ehe am meisten b) Auch der gleiche Bildungsabschluss beider Ehepartner ist aller Wahrscheinlichkeit nach ein guter Garant fir die Ehe. Der gleiche Bildungsabschluss beider Ehe- 6 Pits Stremeenctat SS pariner___ ___ auch ein guter 3 Garant firdieEhe 7 llegres 2usanmenlabon y vor der Heat 34 . ©) Es ist verwunderlich, dass Kinder den Bestand 8g mincestes en Parner einer Ehe nicht starker beeinflussen. — Nach Ansicht vieler Kinder den Bestand einer Ehe starker beein- flussen. ) Fair die Forscher steht auch fest, dass bei Katholiken das Scheidungstisiko nicht so hoch ie Katholische Kirche die Scheidung nur in Ausnahmefaillen erlaubt ist, weil Nach Meinung der Forscher______ ei Katholiken das Scheidungsrisiko nicht so hoch _.. weil sich Katholiken nur in Ausnahmefallen scheiden lassen diirfen. e) Aber es sieht auch so aus, dass ein langeres Zusammenleben vor der Heirat eine gute Voraussetzung fr eine stabile Ehe ist. ‘Aber auch ein lingeres Zusammenleben vor der Heirat _ eine gute Voraussetzung fir eine stabile Ene 2.2 Subjektive Bedeutung der Modalverben 35 2.3 Gesamtiibungen 4. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Nachrichten aus der Welt der Wissenschaft Griintee gegen Krebs a) Man nimmt an, dass Griintee tatschlich bei der Krebsbek&mpfung wirkt. Griintee __ __tatsdichlich Krebs wirksam b) Der japanische Wissenschattler Hirofumi Tachibana behauptet, den Mechanismus entschldsselt zu haben, mit dem Griintee-Substanzen gegen Krebszellen vorgehen. Der japanische Wissenschattler Hirofumi Tachibana ______ den Mechanismus , mit dem Griintee-Substanzen gegen Krebszellen vorgehen. ) In einem Versuch mit Lungenkrebszellen war es ihm tats&chlich gelungen, das Wachstum der Krebs- zellen stark zu hemmen. In einem Versuch mit Lungenkrebszellen __ a er tatsdchlich das Wachstum der Krebs- ellen stark Raben mit Gedéichtnis a) Forscher glauben, dass Raben eine Vorstellung von Zukunft und Vergangenheit haben. Raben eine Vorstellung von der Zukunft und der Vergangenheit b) Es heiBt, dass sie Gber ein episodisches Gedachinis verfiigen, denn sie sind in der Lage, Nahrung zu verstecken und problemlos wieder zu finden. Sie ber ein episodisches Gedéchtnis , denn sie _ Nahrung und problemlos ) Nach Angaben der Forscher waren sie sogar zur Unterscheidung zwischen verderblicher und linger haltbarer Nahrung imstande. Nach Angaben der Forscher______sie sogar verderbliche von langer haltbarer Nahrung d) Die Forscher geben an, dass sie beobachtet haben, dass Raben immer zuerst zu den Verstecken fliegen, wo sie Nahrung von hoher Verderblichkeit vergraben haben. Die Forscher _ namiich , dass Raben immer zuerst zu den Verstecken fliegen, wo sie Nahrung von hoher Verderblichkeit vergraben haben. Vernetzte Kuh 8) Wissenschattler einer amerikanischen Universitat halten es fir erforderlich, Rinder mit Sensoren auszu- statton, Nach Meinung von Wissenschaftlem einer amerikanischen Universitat Rinder mit Sensoren # 'b) Auf diese Weise ware ihnen eine genaue Uberwachung der Tiere méglich. Auf diese Weise __ die Tiere genau : ats ‘¢) Man beabsichtigt mit den implantierten Sensoren die Beobachtung von Herzschlag, Kérpertemperatur und Bewegung der Tiere. Man mit den implantierten Sensoren Herzschlag, K6rpertemperatur und Bewe- gung der Tiere __ 1) Die Forscher versichem, dass sie so Krankheiten und Epidemien verhindern kénnen. Die Forscher _ __ so Krankheiten und Epidemien e) Man ware in der Lage, Krankheitserreger frih zu erkennen und die Ansteckungsgefahr zu begrenzen. Man Krankheitserreger frih __ und die Ansteckungsgefahr ) Allerdings ist anzunehmen, dass der Preis dieser Software ein Hindernis fir ihren Einsatz ist. Allerdings der Preis der Software ein Hindernis fir ihren Einsatz 9) Voraussichtlich belaufen sich die Kosten flr das System namlich auf mehr als 100 Dollar pro Kuh. Das System ____ namlich mehr als 100 Dollar pro Kuh __ s 2. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, missen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Zukunftsvisionen ) In Japan wurde eine Umfrage unter Wissenschaftlem durchgefuhrt, welche Zukuntistrends sich ihrer Ansicht nach vermutlich durchsetzen werden, In Japan wurde eine Umfrage unter Wissenschattiem durchgefhrt, welche Zukunftstrends sich ihrer Ansicht nach __ dibun, 37 ») Die Wissenschafftler gehen davon aus, dass alle globalen Probleme durch mehr Technik lésbar sind: Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass alle globalen Probleme durch mehr Technik ) So beabsichtigen sie mit einer vollautomatischen Sortiertechnik das Problem des Hausmills in den Griff zu bekommen. So_____ sie mit einer vollautomatischen Sortiertechnik das Problem des Hausmillls in den Griff ) Die Beseitigung von radioaktivem Abfall ist mithilfe von hochenergetischen Elementarteiichen méalich. Radioaltiver Abfall_______ mithilfe von hochenergetischen Elementartellchen ) Es wird Méglichkeiten geben, mithilfe von Technik das Ozonloch zu stopfen. Das Ozonloch wird mithilfe von Technik 5s ) Das Nahrungsmittelproblem wird durch die Herstellung genmanipulierter Pflanzen und Tiere zu l6sen sein, sodass niemand mehr zu hunger braucht. Das Nahrungsmittelproblem. durch die Herstellung genmanipulierter Pflanzen und Tiere weltweit pou __, sodass niemand mehr g) Wissenschaftler vermuten, dass ihre Kollegen in Zukunft noch viele andere Lésungsméglichkeiten finden werden, die helfen, alle Probleme aut dem Planeten Erde zu beseitigen Nach Ansicht der Wissenschaftler _ in Zukunft noch viele andere Losungsméglichkeiten, die helfen, alle Probleme auf dem Planeten Erde zu beseitigen. hh) Jemand, der nach sozialen, humanen Auswegen aus der globalen materielien und kulturellen Krise sucht, findet die Ergebnisse dieser Umfrage wahrscheinlich nur schockierend. Far jemanden, der nach sozialen, humanen Auswegen aus der globalen materiellen und kulturellen Krise sucht, 5 __ die Ergebnisse dieser Umfrage schockierend i) Inkeiner Gesellschaft ist es zuléssig, dass die zugegebenermafien schon sehr kranke Einheit Mensch und Natur durch ein Mensch und Technik ersetzt wird. Keine Gesellschaft - __., dass die zugegebenermafien schon sehr kranke Einheit Mensch und Natur durch ein Mensch und Technik ersetzt wird. i) Wie also ware es aber vorstellbar, eine produktive, aber dkologisch vertretbare Technik zur Erzeugung der notwendigen Lebensmittel und Gebrauchswerte zu schaffen? also eine produktive, aber &kologisch vertretbare Technik zur Erzeugung der Notwendigen Lebensmittel und Gebrauchswerte geschaffen werden? 38 amtibunger 3. Ersetzen Sle die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (dtirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Energiesparend bauen a) Energiesparendes Bauen ware gesignet, einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Energiesparendes Bauen __ einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz b) Set der Energieeinsparungsverordnung vom 1. Februar 2002 ist es nur noch erlaubt Niedrigenergie- Hauser zu errichten. Seit der Energieeinsparungsverordnung vom 1. Februar 2002 _ nur noch Niedrig- energie Hauser ee ) Mit sogenannten Passiv-Hausern ware sogar der Verzicht auf eine Zusatzheizung méaglich. Mit sogenannten Passiv-Hausern _ sogar ganz auf eine Zusatzheizung__ ) Es ware nicht einmal nétig, Nullheizenergie-Hauser in einem durchschnittlichen Jahr am Kaltesten Tag zu heizen. Nullheizenergie-Hauser in einem durchschnittichen Jahr nicht einmal am kaltesten Tag eeecsers e) Experten halten es fiir méglich, bis 2025 allein in Deutschland 95 Millionen Tonnen Kohlendioxid durch eine energiesparende Bauweise zu vermeiden. Nach Schatzungen von Experten bis 2025 allein in Deutschland 95 Millionen Tonnen Kohlendioxid durch eine energiesparende Bauweise _ Gesamtiibunger 39 f) Man ist heute zwar in der Lage Hauser zu bauen, die kaum beheizt zu werden brauchen oder sogar Uberschuss-Energie abgeben, doch ware es noch wichtiger, bereits bestehende Gebaude energetisch 2u sanieren Man heute zwar Hauser die kaum pares oder sogar Uberschuss-Energie abgeben, doch _ bereits bestehende Gebaude energetisch 3 9) Zweifellos ware es unablissig, dass der Staat mithilfe von ginstigen Krediten einen Anreiz schafft, denn die Gebaudeeigentimer sind auBerstande die hohen Sanierungskosten aufzubringen. Zweifellos ____der Staat mithilfe von ginstigen Krediten einen Anreiz _, denn die hohen Sanierungskosten von den Gebéiude- eigenttimem nicht 4. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Zur Geschichte des Patriarchats auf dem Balkan @) Wissenschaftler haben die Hypothese aufgestellt, dass das balkanische Patriarchat auf der Basis eines autochthonen kulturellen Musters entstand, Das balkanische Patriarchat____________laut einer wissenschaftlichen Hypothese auf der Basis eines autochthonen kulturellen Musters b) Um das zu bestatigen, ist eine Untersuchung des kulturellen Musters notwendia. Um das zu bestatigen, man das kulturelle Muster €) Historiker gehen davon aus, dass das balkanische Patriarchat sich seit sehr fruher rémischer Zeit auf der Grundlage einer Weide- und Viehwirtschatt in den Gebirgsregionen der westlichen und zentralen Balkangebiete entwickelt hat. Nach Ansicht der Historiker __ ______ das balkanische Patriarchat sich seit sehr frilher r6- mischer Zeit auf der Grundlage einer Weide- und Viehwirtschaft in den Gebirgsregionen der westlichen und zentralen Balkangebiete @) Durch die osmanische Herrschatt sei dieses balkanische Patriarchat gestarkt worden und man nimmt an, dass es iber Migrationsprozesse bis ins spate 19. Jahrhundert von den Gebirgen in die Ebenen und Taler weiterverbreitet wurde. Durch die osmanische Herrschaft______ dieses balkanische Patriarchat _ ant —___undes____sich Gber Migrationsprozesse bis ins spate 19. Jahrhundert von den Gebirgen in die Ebenen und Taler _ ¢) Es ware durch zwei Gruppen von Elementen zu charakterisieren. Es_ durch zwei Gruppen von Elementen __ )_In der ersten Gruppe ist den Mannern im Unterschied zu den Frauen eine geselischaftlich nicht nur do- minierende, sondem erdriickende Rolle zuzuweisen. In der ersten Gruppe __ den Manner im Unterschied zu den Frauen eine gesell- sohattlich nicht nur dominierende, sondern erdrlickende Rolle 9) Die zweite Gruppe ist durch die Herrschaft der dlteren Manner dber die jtingeren, der alteren Brilder Uber die jangeren definierbar. Die zweite Gruppe durch die Herrschaft der lteren Manner dber die jtingeren, der alteren Briider Ober die jiingeren _ hh) Durch diese Charakteristika lasst sich das balkanische von jedem anderen europaischen patriarchalischen ‘System unterscheiden. Durch diese Charakteristika __ das balkanische von jedem anderen europaischen patriarchalischen System 2.3 Gesamtibungen at ohne Modalverb > Wiederholen Sie das Passiv und die Umformung vom Aktiv ins Passiv, 2.8. mit DaF-Palette 7, Kapitel 4, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten, 1. Formen Sie die folgenden Satze um, indem Sie das Passiv benutzen. Die Botenstoffe des Gliicks a) Alles, was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen, ist ein Reiz. Alles, was mit unseren Sinnen , ist ein Reiz. 'b) Die Informationen tiber diesen Reiz nehmen die Nervenzellen auf, verarbeiten ihn und leiten ihn an unser Gehim weiter. Die Informationen Uber diesen Reiz von den Nervenzellen und an unser Gehirn c) Das geschieht mittels chemischer Botenstoffe, den ,Neurotransmittern", die die Briicke zwischen zwei Nervenzellen bilden und die Nachricht von einer Zelle auf die nachste Ubertragen. Das geschieht mittels chemischer Botenstoffe, den Neurotransmitter”, von denen die Briicke zwischen zwei Nervenzellen und die Nachricht von einer Zelle aut die n&chste ) Etwa tausend dieser Molekiile regein vermutlich unser Empfinden. Unser Empfinden vermutlich von etwa tausend dieser Molekiile F 2. Formen Sie die folgenden Satze um, indem Sie das Passiv benutzen. Das UNO-Gericht in Den Haag a) Die ungeheure Zahl ziviler Opfer des Zwelten Weltkrieges hat die Globalisierung humanitérer Volker- rechtsnormen beschleunigt und die Souverdnitat der Staaten nach und nach eingeschréinkt. Durch die ungeheure Zahl ziviler Opfer des Zweiten Weltkrieges die Globalisierung humanitarer Vélkerrechtsnormen _ und die Souverdnitat der Staaten nach und nach b) Was man noch bis vor nicht allzu langer Zeit bei kriegerischen Auseinandersetzungen far ,normal" ge- halten hat - namlich, dass man Menschen ermordet, vertreibt und vergewaltigt ~ macht man zum Ge- genstand ziviler Justiz. Was noch bis vor nicht allzu langer Zeit bei kriegerischen Auseinandersetzungen fir ,normal"* —némlich, dass Menschen a i und. = - zum) Gegenstand ziviler Justiz ) Man setzt die Opfer nicht mehr véllig rechtlos ihren ~ oftmals staatlichen — Peinigem aus, denn seit 1993 gibt es in der niedertandischen Hauptstadt das UNO-Gericht gegen Kriegsverbrecher. Die Opfer___ ______ nicht mehr véllig rechtlos ihren — oftmals staatlichen — Peinigern ___, denn seit 1993 gibt es in der niederlandischen Hauptstadt das UNO-Gericht gegen Kriegsverbrecher. @ Es ist das erste Kriegsverbrechertribunal, das man seit Nurnberg und Tokio eingerichtet hat, und man bringt dort Kriegsverbrecher aus dem vormaligen Jugoslawien vor Gericht. Es ist das erste Kriegsverbrechertribunal, das seit Nimberg und Tokio , und dort ktiegsverbrecher aus dem vormaligen Jugoslawien vor Gericht e) Seit 1993 hat man noch ahnliche Einrichtungen fur Ruanda, Osttimor, Sierra Leone und Kambodscha geschatfen. Seit 1993 _____ noch ahhnliche Einrichtungen far Ruanda, Osttimor, Sierra Leone und Kambodscha_ 3. Formen Sie die folgenden Satze um, indem Sie das Passiv benutzen. Die Hanse a) Die Hanse, eine Genossenschatt der Kaufleute in Nordeuropa, griindete man zu Beginn des 12. Jahrhunderts. Die Hanse, eine Genossenschatt der Kaufleute in Nordeuropa, _ ») Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sie sich zu einem machtigen wirtschaftlichen Bindnis, das sogar politische Interessen verfolgte. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sie sich zu einem machtigen wirtschaftlichen Bundnis, ) Stadte wie Labeck, Hamburg und Bremen gehérten inr an und der Handel mit Osteuropa machte sie reich. State wie Labeck, Hamburg und Bremen gehérten ihr an und assiv ohne Modalverb 43 ) Auf dem Héhepunkt ihrer Macht im 14, Jahrhundert zahlten etwa 100 Stadte zu den Mitgliedern der Hanse. ‘Auf dem Héhepunkt ihrer Macht im 14. Jahrhundert ) In London, Brigge, Stockholm, Novgorod und vielen anderen nordischen Stadten entstanden Nieder- lassungen, wo man mit den Waren der hanseatischen Kaufleute Handel trieb. In London, Brugge, Stockholm, Novgorod und vielen anderen nordischen Stadten entstanden Nieder- lassungen, f) Der bliihende Handel belebte auch das geistige und kulturelle Leben, denn die reichen Kaufleute forderten Wissenschaft und Kunst. - ___, denn 9) Macht und Einfluss gingen im 15. und 16. Jahrhundert verioren, als hollindische und englische Kaufleute die deutschen im Konkurrenzkampf dbertrafen. ‘Macht und Einfluss gingen im 15. und 16, Jahrhundert verloren, als z 4. Formen Sie die folgenden Satze um, indem Sie das Passiv benutzen. Folgen und Auswirkungen des Ersten Weltkrieges a) Der amerikanische Historiker G.F. Kennan nannte den Ersten Weltkrieg die ,,Urkatastrophe". b) Der zeitliche Abstand macht es heute méglich, dass man die Langzeitfolgen dieses Krieges, der am 1. August 1914 begann, untersucht. Der zeitliche Abstand macht es heute méglich, dass __ : der am 1. August 1914 begann, ) Er pragte die europaische Geschichte. 4) Die Kriegsereignisse beeinflussten Iden, Denkweisen und Ideologien wie Nationalismus, Kommunismus und Sozialismus entscheidend. Iden, Denkweisen und Ideologien wie Nationali mus, Kommunismus und Sozialismus 44 3.1 ) Man hatte Millionen von Menschen gerettet, wenn der Erste Weltkrieg nicht stattgefunden hatte. Millionen von Menschen wenn der Erste Weltkrieg nicht stattgetunden hatte, f) Gewalt und Massenmord hatten das 20. Jahrhundert nicht bestimmt. Das 20. Jahrhundert _ 3.2 Passiv mit Modalverb > Wiederholen Sie das Passiv mit Modalverb und die Umformung vor Aktiv ins Passiv, 2.8. mit DaF-Paletie 7, Kapitel 4, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Formen Sie die folgenden Satze um, indem Sie Passiviormen benutzen. Gesundheit ist keine Mannersache a) Anhand einer Studie in Osterreich konnte man feststellen, dass Manner weniger oft zur Gesundenunter- suchung gehen als Frauen. Anhand einer Studie in Osterreich _ dass Manner weniger oft zur Gesundenuntersuchung gehen als Frauen. b) Ob das der Grund ist, warum sie im Durchschnitt auch 5,7 Jahre friher sterben als Frauen, kann man aber damit nicht nachweisen. (Ob das der Grund ist, warum sie im Durchschnitt auch 5,7 Jahre friher sterben als Frauen, —_—_ ) Die durchschnittiche Lebenserwartung eines Mannes betragt 75,5 Jahre und man kann sie nur steigern, wenn die Manner Krankheitsrisiken wie Rauchen, Stress und zu wenig Bewegung vermeiden und vor- beugend Gesundenuntersuchungen machen. Die durchschnittiche Lebenserwartung eines Mannes betragt 75,5 Jahre und = . wenn Krankheitsrisiken wie Rauchen, Stress und zu wenig Bewegung und vorbeugend Gesundenuntersuchungen ) Aber nicht nur um die Lebenserwartung zu verlangern, miisste man den Service der Gesundenunter- suchung niitzen. ‘Aber nicht nur um die Lebenserwartung zu verlingern, as ) Auch die Kosten der Krankenkassen kénnte man dadurch betrachtlich senken. ‘Auch die Kosten der Krankenkassen __ dadurch betrachtlich a 46 f) Wahrend Frauen laut Statistik regelmaig zu Vorsorgeuntersuchungen gehen, misste man Manner dazu erst motivieren. Wahrend Frauen laut Statistik regelmaBig 2u Vorsorgeuntersuchungen gehen, 9) Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums schlagt vor, dass man die Krankenkassenbeitrage fir jene Versicherten senken misste, die sich regelmaBig untersuchen lassen. pot Sprecher des Gesundheitsministeriums = dass die sich regelmafig untersuchen lassen. 2. Formen Sie die folgenden Satze um, indem Sie Passivformen benutzen. Erfindungen a) Ohne die Erfindung des Kompasses im 13. Jahrhundert hatten Columbus, Da Gama oder Magellan keine Enideckungsreisen untemehmen kénnen. Ohne die Erfindung des Kompasses im 13. Jahrhundert____ die Entdeckungsreisen ») Wenn Johannes Gutenberg 1445 nicht die Druckerpresse erfunden hatte, hatte man Martin Luthers deutsche Bibeldbersetzung nicht in Massenproduktion herstellen kénnen. Wenn die Druckerpresse nicht ny z Martin Luthers deutsche Bibeldbersetzung nicht in Massenproduktion ©) Hatte James Watt 1765 nicht die erste brauchbare Dampimaschine erfunden, hatte man keine Maschi- nen entwickeln kénnen und alle Waren hatte man weiterhin mit der Hand herstellen miissen, Hate James Watt 1765 nicht die erste brauchbare Dampfmaschine erfunden, keine Maschinen _______________und alle Waren ____weiterhin mit der Hand @) Wenn man die Dampflokomotive nicht zu Beginn des 19. Jahrhunderts erfunden hatte, hatte man Waren nicht so schnell transportieren kénnen und das Industriezeitalter hatte nicht begonnen. Wenn die Dampflokomotive nicht zu Beginn des 19, Jahrhunderts —., dann __ Waren nicht so schnell __ und das Industriezeitalter haitte nicht begonnen. €) Hatte der amerikanische Chemiker Charles Nelson Goodyear 1839 nicht die Vulkanisation von Kautschuk erfunden, hatte man Gummi und seine vielfaltigen Verwendungsméglichkeiten nicht entdecken kénnen. Hate der amerikanische Chemiker Charles Nelson Goodyear 1839 nicht die Vulkanisation von Kautschuk erfunden, - __ Gummi und seine vielféltigen Verwendungsméglichkeiten nicht f) Ohne die Entdeckung der Réntgenstrahlen von Wilhelm Conrad Réntgen 1895 hatte man keinen Rént- genapparat fir die medizinische Diagnostik entwickeln kénnen. Ohne die Entdeckung der Réntgenstrahlen von Wilhelm Conrad Réntgen 1895 kein Réntgenapparat fir die medizinische Diagnostik __ 9) Ohne die Entdeckung der Atomenergie im 20. Jahrhundert konnte man heute die Energieversorgung nicht sicherstellen, allerdings misste man auch das Problem der Atommillbeseitigung nicht lésen. Ohne die Entdeckung der Atomenergie im 20. Jahrhundert heute die Energie- versorgung nicht allerdings h) Ohne die Entwicklung des Computers misste man alle Arbeitsgange mit groBem Zeitaufwand durch- fuihren, doch kénnte man viele Arbeitsplatze dadurch schaffen. Ohne die Entwicklung des Computers . doch 3.3 Passiversatzformen > Wiederholen Sie das Passiv, 2.B. mit DaF-Palette 7, Kapite 4.3, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Formen Sie die Satze nach folgenden Angaben um. Die Heilkraft der Antibiotika a) Aktiv: ‘Man kann heute viele Krankheiten dank Antibiotika heilen. Passiv: Viele Krankheiten _ - sein +zu + Infinitiv: Viele Krankheiten _ sich lassen + Infinitiv: Viele Krankheiten sein +-bar: Viele Krankheiten 2 = - b) Aktiv: Die Arzte verschreiben den Patienten Antibiotika. Passiv: Antibiotika werden bekommen + Part. Perf.: Die Patienten erhalten + Part. Perf: Die Patienten 3.3. Passiversatzform: 47 ©) Aktiv: Passiv: sein + zu + Infinitiv: es gilt + zu + Infiniti es heiBt + zu + Infinitiv: d) Aktiv; Passiv: sein + zu + Infinitiv: e) Aktiv: Passiv: sein + zu + Infinitiv: sich lassen + Infiniti: sein + -bar: ) Aktiv: Passiv: sein + zu + Infinitiv: es gilt + zu + Infinity es heiBt + zu + Infinitiv @) Aktiv: Passiv: sein + zu + Infinitiv: sich lassen + Infinitiv: Die Patienten missen die Medikamente regelmaBig einnehmen, sonst wirken sie nicht. Die Medikamente __ sonst wirken sie nicht. Die Medikamente sonst wirken sie nicht, Die Medikamente sonst wirken sie nicht. Die Medikamente sonst wirken sie nicht Apotheker sollen/soliten Antibiotika nur gegen arztliches Rezept verkaufen. Antibiotika _nur gegen drztliches Rezept _ Mozy Antibiotika _____nur gegen arztliches Rezept _ ae ‘Man kann manche Viren wegen ihrer Immunitat gegen die Medikamente nicht mehr besiegen, Manche Viren ___ wegen ihrer Immunitat gegen die Medikamente nicht mehr —__ anne Manche Viren_____wegen ihrer Immunitat gegen die Medikamente nicht mehr es Manche Viren 3 wegen ihrer Immunitat gegen die Medikamente nicht mehr 7 Manche Viren wegen ihrer Immunitat gegen die Medika- mente nicht mehr Wissenschaftler missen immer neue Medikamente entwickeln. Immer neue Medikamente Immer neue Medikamente _ Immer neue Medikamente Immer neue Medikamente Nur so kann man die Viren tatséichlich bekampfen. Nurso_________die Viren tatschlich = Nurso____ die Viren tatsachlich Nurso__ die Viren tatschlich 3.3 Passiversatzformen 2. Formen Sie die Satze nach folgenden Angaben um. Vorschlage zur Verbesserung der staatlichen Finanzen a) Der Sozialstaat ist nicht mehr finanzierbar. Der Sozialstaat _ nicht mehr __ gi sina A Der Sozialstaat__ sich nicht mehr - ee Man_______den Sozialstaat nicht mehr __ b) Der Staat miisste die Sozialausgaben drastisch senken. Die Sozialausgaben __ __ drastisch Die Sozialausgaben drastisch zu ©) Das Arbeitslosengeld lieBe sich kurzen. Das Arbeitslosengeld Man ____ das Atbeitslosengeld __ 4) Die Krankenversicherungsbeitrage missten erhdht werden. Die Krankenversicherungsbeitrage Man _____ die Krankenversicherungsbeitrage _ €) Das Kindergeld sollte eventuell abgeschafft werden. Das Kindergeld eventuell __ = Man _ _____ das Kindergeld eventuell__ - ere ) Die Steuern missten unterehmergerecht umverteilt werden. Die Steuern _ ____unternehmergerecht Man die Steuern untemehmergerecht __ phar 9) Die Gewerkschatten darften gegen arbeitnehmerfeindliche MaGnahmen nicht protestieren. Gegen arbeitnehmerfeindliche MaBnahmen von den Gewerkschatten nicht 1h) Sozialhilfeempfanger kénnten Auswanderungsanttéige stellen. Von Soziathilfeempfangem ‘Auswanderungsantréige Formen Sie die Satze nach folgenden Angaben um. Europa und die Wirtschaftsflaute ) Nichts kénnte die Verfassung des europaischen Wirtscheftsraumes besser illustrieren als die jngste Aus- sage eines Vorstandsmitglieds der Deutschen Bundesbank nichts __ die Verfassung des europaischen Wirtschaftsraumes besser __ ; - als durch die jingste Aussage eines Vorstandsmitglieds der Deutschen Bundesbank: nichts sich die Verfassung des europaischen Wirtschatts- raumes besser als durch die jUngste Aussage eines Vorstandsmitglieds der Deutschen Bundesbank: ») Das laufende Jahr dirfte einen ,sehr flachen Aufschwung” bringen, der die Probleme Europas nicht lésen kann. Das laufende Jahr diirfte einen ,,sehr flachen Aufschwung" bringen, mit dem die Probleme Europas nicht —— Das laufende Jahr dirfte einen sehr flachen Aufschwung" bringen, mit dem sich die Probleme Europas nicht c) Aus dieser interessanten Sicht der Dinge kann man zwei wichtige Informationen ablesen. ichtige Informationen Aus dieser interessanten Sicht der Dinge __ zwei Aus dieser interessanten Sicht der Dinge _ __ sich zwei wichtige Informationen Aus dieser interessanten Sicht der Dinge __ ______ zwei wichtige Informationen ‘Aus dieser interessanten Sicht der Dinge _ zwei wichtige Informationen 4) Erstens: Wahrend man auf der ganzen Welt mit hohen Wachstumsraten rechnen darf, herrscht in Europa weiter Flaute. Erstens: Wahrend auf der ganzen Welt mit hohen Wachstumsraten . herrscht in Europa weiter Flaute, Erstens: Wahrend auf der ganzen Welt mit hohen Wachstumsraten ae Ba , herrscht in Europa weiter Flaute. ) Zweitens: Selbst anerkannte Experten konnen Ursache und Wirkung in der Welt der Wirtschaft nicht erkennen und richtig beurteilen. Zweitens: Selbst i anerkannten Experten ______ Ursache und Wirkung in der Welt der Wirtschaft nicht undrichtig Zweitens: Selbst i anerkannten Experten lassen Ursache und Wirkung in der Welt der Wirtschaft nicht __ und richtig ZO ) Aus diesem Grund kann man Wachstumsbremsen nicht erkennen und der wirtschaftliche Aufschwung bleibt aus. ‘Aus diesem Grund Wachstumsbremsen nicht und der wirtschaftliche Aufschwung bleibt aus. ‘Aus diesem Grund _ Wachstumsbremsen nicht zu he 9 sinntyund'der: wirtschaftliche Aufschwung bleibt aus. ‘Aus diesem Grund sich Wachstumsbremsen nicht und der wirtschaftliche Aufschwung bleibt aus. Aus diesem Grund Wachstumsbremsen nicht erkenn und der wirtschaft- liche Aufschwung bleibt aus. 50 3.4 Gesamtiibungen 1. Formen Sie die Satze sinngema8 um und benutzen Sie alle Passiv- und Passiversatz- formen. Fast Food ) In den vergangenen Jahren hatte man die Fast-Food-Industrie immer starker kritsiert. In den vergangenen Jahren _ die Fast-Food-Industrie immer stairker b) Fast Food hatte man flr Ubergewicht und Mangelerscheinungen verantwortlich gemacht. Fast Food i far Ubergewicht und Mangelerscheinungen _ ¢) Eine Uberaus schéidliche Anziehungskraft auf Kinder und Jugendliche hatte man ihm ebenfalls nachgesagt. Eine Uberaus schadliche Anziehungskraft auf Kinder und Jugendliche ____ ihm eben- falls ) Trotzdem muss man diese Bedenken heute beiseitelassen, denn auf schnelles Essen kénnen Berufs- tatige heute nicht mehr verzichten. Trotzdem _____ diese Bedenken heute beiseite denn schnelles Essen ist fur Berufstatige heute e) Wie sehr Fast Food vielen den Alltag erleichtert, kann man kaum beschreiben. Wie sehr Fast Food vielen den Alltag erleichtert, ist fast ) Vor allem junge Menschen und berufstatige Matter nehmen die Méglichkeiten der schnellen Kiiche dank- bar an, weil sie dadurch Zeit sparen kénnen. Vor allem ee é und ________die Méglichkeiten der schnellen Kiiche tener enes weil sich dadurch Zeit ——=- 9) Die Fast-Food: Industrie schenkt ihnen also mehr Freizeit Sie fh) Da unter Schnellimbissstuben und Hersteller von Tiefkilhikost groBe Konkutrenz herrscht, kann man a von der Fast-Food-Industrie mehr Freizeit davon ausgehen, dass sich die Qualitét der Nahrungsmittel verbessert hat. Da unter Schnellimbissstuben und Herstellern von Tiefkiihikost groBe Konkurrenz herrscht, ___ davon , dass die Qualitat der Nahrungs- mittel 51 2. Formen Sie die Satze sinngemaB um und benutzen Sie alle Passiv- und Passiversatz- formen. Rauchverbot am Arbeitsplatz a) Dass man am Arbeitsplatz nicht rauchen dart, ist in vielen Lander bereits selbstverstandlich. Dass ist in vielen Landem bereits selbstverstndlich, 'b) Der Staat kann das Nichteinhalten dieses Verbots mit einem BuBgeld von 3000¢€ oder Arbeitsplatzver- lust bestrafen, Das Nichteinhalten dieses Verbots _ vom Staat mit einem BuBgeld von 3000€ oder Arbeitsplatzverlust ) Rauchen am Arbeitsplatz bestraft man auch in Irland. Rauchen am Arbeitsplatz ist auch in Irland oil ¢) Als man in Irland das Rauchverbot einfahrte, erwischte man als ersten Gesetzestibertreter den Parla- mentsabgeordneten John Deasy. As in Irland das Rauchverbot als erster Gesetzesiibertreter der Parlamentsabgeordnete John Deasy ©) Man ertappte in in der Pariamentskantine mit einer Zigarette. = ___ in der Parlamentskantine mit einer Zigarette __ 1) Sofort setzte man ihn von seinem Posten als rechispolitischer Sprecher ab. Sofort__ _____ er von seinem Posten als rechtspolitischer Sprecher __ 9) Seine Ricktrittserklérung schickte man ihm mit der Post zu. Seine Riicktrittserklérung _____er mit der Post zugeschickt. 3. Formen Sie die Satze sinngemaB um und benutzen Sie alle Passiv- und Passiversatz- formen. Ladenschlusszeiten a) Einkaufen rund um die Uhr will man in verschiedenen deutschen Stadten bald méglich machen. 1. Einkaufen rund um die Unr________in verschiedenen deutschen Stadten bald méglich 2. In verschiedenen deutschen Stadten ist geplant, _ 8. In verschiedenen deutschen Stadten _ die Uhr bald méglich Aussicht, dass Einkaufen rund um 52 4. Einkaufen rund um die Uhr kénnte in verschiedenen deutschen Stadten bald _ 'b) Der Bund will die Zustaindigkeit far die Laden6finungszeiten den Landern dbergeben 1. Die Zustandigkeit fir die Ladendffnungszeiten vom Bund den Landem 2. Der Bund hat vor, 3. Die Lander die Zustandigkeit fir die Ladendtfnungszeiten vom Bund dibergeben. ©) Wie viele Sonntage verkautstrei bleiben, misse man nach Aussage eines Regierungssprechers aller- dings noch klaren 1. Wie viele Sonntage verkautsfrei bleiben, miisse _ bleiben, ____nach Aussage eines Regierungs- 2. Wie viele Sonntage verkautsf sprechers allerdings noch ¢) Der Einzelhande! kann die Freigabe der Ladenéfinungszeiten nur begriiBen. 1. Vom Einzelhandel __ die Freigabe der Ladendtinungszeiten nur 2. Vom Einzelhandel ____ die Freigabe der Ladendtinungszeiten nur zu 4. Formen Sie die Satze sinngema8 um und benutzen Sie alle Passiv- und Passiversatz- formen. Was sich an der Schule andern muss a) Die Schulen vermittein zu wenig Wissen. zu wenig Wissen ps b) Die Pisa-Studie hat den deutschen Schiller ein unteres Mittelma® im Anwenden von Wissen bescheinigt, das ihnen die Schulen vermittett haben. die Pisa-Studie ein unteres Mittelma® im Anwenden von Wissen das c) Nun ist allen klar, dass man die Schule schon langst hatte reformieren missen. Nun ist allen klar, dass die Schule ) Schon langst hatte man neue Konzepte und Modelle erarbeiten miissen, damit man Lehren und Lernen effektiver gestalten kann, Neue Konzepte und Modelle schon léngst __ , damit Lehren und Lernen effektiver _ ) Was die Pisa-Studie zudem offensichtlich gemacht hat, ist, dass die soziale Herkunft in keinem anderen Land den Bildungsweg der Kinder so sehr bestimmt wie in Deutschland. Was ___ die Pisa-Studie zudem offensichtlich ist, dass der lungsweg der Kinder in keinem anderen Land so seh wie in Deutschland. ) Schiller, die man im Alter von 10 Jahren in die Hauptschulen geschickt hat, haben kaum noch eine Chance, berufich erfolgreich zu werden. ‘Schiler, die im Alter von 10 Jahren in Hauptschulen ean haben kaum noch eine Chance, beruflich erfolgreich zu werden. 54 3.4 Gesamtiibuni 9) Wahrend man in den skandinavischen Lander gréBten Wert auf Bildung, selbststndiges Arbeiten und individuelle Férderung legt, bereitet man in Deutschland die Schiller weiterhin durch Pauken und ein viel 2u strenges Zensurensystem auf die Zukunft vor. Wabhrend in den skandinavischen Landern aut Bildung, selbst- standiges Arbeiten und individuelle Forderung in Deutschland die Schiller weiterhin durch Pauken und ein viel zu strenges Zensurensystem auf die Zukunft Formen Sie die Satze sinngema8 um und benutzen Sie alle Passiv- und Passiversatz- formen. Neue Konzepte zur Fremdsprachenférderung an der Universitat a) Das neue Konzept der Uni Linz sieht vor, den Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen speziell im zweiten Studienabschnitt zu erhdhen. Nach dem neuen Konzept der Uni Linz soll _ b) Nach Méglichkeit sollen Native Speaker die Lehrveranstaltungen abhalten. Nach Moglichkeit ) Mittetfristig will man auch englischsprachige Studienrichtungen einfahren. Mittelfristig _ ) Sprecher der Universitat sagten, dass man dies schon lngst hatte machen miissen _ der Universitat eee dass) ) Auch mit der Ausbildung der interkulturellen und sozialen Kompetenz der Studenten héitte man schon Viel friher beginnen sollen. Auch mit der Ausbildung der interkulturellen und sozialen Kompetenz der Studenten ) Da in den néchsten zehn Jahren 50% der Professoren in den Ruhestand treten, will man diese Generationsablése fur eine Schwerpunktverdinderung ndttzen. Da _ in den nachsten zehn Jahren 50% der Professoren in den Ruhestand verset- _____ diese Generationsablése 55 6. Formen Sie die Satze sinngemaB um und benutzen Sie alle Passiv- und Passiversatz- formen. Die neuen Medien a) Neue elektronische Speichersysteme, Datennetze und Online-Dienste haben groBe Wissensbestainde leicht zugainglich gemacht, b) AuBerdem haben sie einen weltweiten Datentransfer erméglicht und beschleunigen die Verbreitung wis- senschaftlicher Erkenntnisse. ©) Aber der Nutzer muss die Auswahl der Daten treffen. d) Es hangt nun von der Kompetenz des Nutzers ab, wie er mit der Fulle von Daten umgehen wird. Es hangt nun von der Kompetenz des Nutzers ab, ©) Skeptiker befiirchten, dass die kiinstliche Medienwelt unmittelbare Erfahrungen und Erlebnisse ersetzt. ‘Skeptiker befiirchten, dass f) Neue Méglichkeiten wie die digitale Bildbearbeitung werden auch die Unterscheidung zwischen Wirklichkeit und Fiktion immer schwieriger machen. 9) AuBerdem wird das steigende groBe Angebot die Gefahr der InformationsUberlastung erhdhen. amtiibungel Attribute und Relativsatze 4.1 Partizipialattribute und Relativsatze > Wiederholen Sie aie Partizipialattribute, 2.8. mit DaF-Palette 7, Kapitel 3, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Formen Sie um und benutzen Sie das Aktiv. Beispiel: _steigende Kosten ston, igen a) kritisierende Zuschauer 8 newii— -isiaziot b) angreifende Gegner ) erschreckende Vorfalle d) manipulierende Medien e) auffallende Vernderungen 2. Formen Sie um und benutzen Sie das Vorgangs- oder das Zustandspassiv. Beispiel: _bestellte Lieferungen Lieferungen, die bestellt wurden 1a) 2u spat gelieferte Waren a b) verdorbene Lebensmittel ©) verargerte Kunden d) nicht bezahite Rechnungen ) schlecht geleitete Unternehmen 3. Formen Sie um und benutzen Sie das Partizip |. Beis; sinkende Jeistungen Leistungen, die sinken jaa Folgen, die schadigen b) Ea Gesetze, die bestehen 0 Se __ Kinder, die leiden d= ___-Aussgaben, die steigen e) - Borsenkurse, die fallen 4.1. Partizipialattribute vsitze 57 2 4. Formen Sie um und benutzen Sie das Partizip Il Beispiel: __vnerfillle winsche Winsche, die nicht erfillt wurden Hoffnungen, die geweckt wurden Illusionen, die verblasst sind Tréume, die vergessen sind Plane, die aufgegeben wurden ae eine Zukunft, die gesichert ist 5. Formen Sie um und bilden Sie aus den Partizipien einen Relativsatz. Beispiel: ihren Beruf ausiibende Journalisten Jovrnalisten, die ihren Beruf avsiben immens gestiegene Zuschauerquoten _Zuschaverguoten, die immens gestiegen sind a) schlecht kommunizierende Mitarbeiter b) gut funktionierende Systeme ¢) weit verbreitete Nachrichten 4) Gberraschend gesunkene Verkaufszahlen e) sich leicht anpassende Menschen ) hervorragend ausgebildete Mitarbeiter 9) schnell folgende Veranderungen hh) sich mahelos orientierende Fremde Formen Sie um und benutzen Sie das Partizip |. Beispiel: Programme, die Arbeitsplatze schaffen _Arbeidspliifee schaffende Programme a) MaBnahmen, die die Meinungsfreiheit unterdriicken b) Verordnungen, die die Pressefreineit verietzen i ) Partner, die per E-Mail korrespondieren a ) Anspriiche, die internationalen Standards gerecht werden ) Vorschlige, die die Zusammenarbeit verbessern 4.1 Partizip\ 7. Formen Sie um und benutzen Sie das Partizip Il. Beispiel: Lésung: die Ursachen der Kriminalitat, die von Soziologen entdeckt wurden die von Soviologen entdeckten Ursachen der Kriminalitit a) die Bevélkerungszan, die in den Stadten stark gewachsen ist b) die Kriminalitat, die in den Stadten angestiegen ist ) Methoden zur Verbrechensbekéimpfung, die neu entdeckt wurden ) ein Kriminalfall, der durch DNA-Analyse und Profiling-Methoden aufgekiairt ist e) Verbrechensstatistiken, die von den Behérden veréffentlicht wurden 8. Formen Sie das Gerundivum um. Verwenden Sie alle drei M6: Beispiel: hkeiten wie im Belspiel. schwer zu Obertreffende Erfolge 1. _Efolge, die man nur schwer tbertreffen kann 2. Erlolge, die nur_schwer vbertroffen werden konnen. 3. _Etfolge, die nur schwer 2v ibertreffen sind a) schwer zu erreichende Ziele 1. a al b) die mitzubringenden Materialien ite 2 3. c) umgehend zu ergreifende MaBnahmen as z 2. 3. 4,1 Partizipialattribute und Rel 59 ) fast nicht zu ertragende Qualen b a 3. f) nicht zu vernachlassigende Prlichten ly g) nicht leicht zu verhindernde Auswirkungen th Bh 3. h) unbedingt zu vermeidende Folgen 9 ai 3. i) eine nicht zu vergessende Regel ils 9. Formen Sie den Relativsatz um und benutzen Sie das Gerundivum. Beispiel: Probleme, die Uberwunden werden missen _2v” vberwindende Probleme a) Menschen, die man bewundern sollte b) Seminare, die angeboten werden kénnen ) Freiheiten, die nur schwer erkémpft werden kénnen ) Verhaltensweisen, die sofort verboten werden missen ) Unterlagen, die man nicht vergessen dart ) Projekte, die nicht leicht zu finanzieren sind 9) die Entstehung einer Parallelgeselischaf, die verhindert werden muss h) Grundsatze, die nicht aufgegeben werden dirfen |) ArbeitsplatzbeschaffungsmaBnahmen, die man ergreifen sollte i) Reformen, die durchgefiihrt werden kénnen __ 4.1 Partizipialattribute und Relat 4.2 Attribute und Relativsatze 1. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile und Relativsatze um. Buchdruck und Verlagswesen Beispiel: 1455 erschien in Mainz das erste gedruckte Buch. Lésung: 1455 erschien in Mainz das erste Buch, das gedrucké war Beispiel: Es war eine Bibel, die 42 Zeilen hatte. Lésung: Eswar eine _42-zeilige Bibel. ) Der Erfinder des Buchdrucks Johannes Gutenberg war zugleich Drucker und Verleger. Johannes Gutenberg, , war 2ugleich Drucker und Verleger. b) Mit der Geburtsstunde dieser Technik, die vollig neu ist, beginnt die Geschichte des deutschen Verlags- buchhandels. Mit der Geburtsstunde dieser _ Technik beginnt die Geschichte des deutschen Verlagsbuchhandels. ¢) Die deutsche Stadt, die im Buchhandel fihrend war, war seit Ende des 15. Jahrhunderts Frankfurt am Main. Die___ _____ deutsche Stadt war seit Ende des 15. Jahrhunderts Frank- furt am Main. ) Durch das Verlagswesen einschrankende kaiserliche Verordnungen musste Frankfurt seine Vorrang- stellung im 18. Jahrhundert an Leipzig abgeben. Durch kaiserliche Verordnungen, —__ - , Musste Frankfurt seine Vorrangstellung im 18. Jahrhundert an Leipzig abgeben. e) Nach dem Zweiten Weltkrieg erlangte Frankfurt wieder durch die Buchmesse, die jéhrlich dort stattfindet, intemationale Bedeutung, Nach dem Zweiten Weltkriag erlangte Frankfurt wieder durch die Buchmesse internationale Bedeutung. f) Heute sind es mehrere Stadte, die im Verlagswesen cdeutend sind. eae ___ Stade. 4g) Mit Erst- und Neuautlagen pro Jahr, die mehr als 70 000 Titel zahlen, nimmt Deutschland hinter den USA den zweiten Platz in der Buchproduktion ein, Heute sind es mehrere Mit Erst- und Neuauflagen pro Jahr nimmt Deutschland hinter den USA den zweiten Platz in der Buchproduktion ein. 61 Formen Sie die unterstrichenen Satzteile und Relativsatze um. Museen a) Museen sind im Laufe der Jahrhunderte aus Sammiungen, die sich in farstlichem, kirchlichem oder bUrgerlichem Besitz befanden, entstanden. Museen sind im Laufe der Jahrhunderte aus _ se ‘Sammlungen entstanden. b) Reiche Herren sammelten Gegenstinde aus allen Kunst- und Tatigkeitsbereichen, die interessant, i ise ki 0. Reiche Herren sammelten ii eae Gegenstande aus allen Kunst- und Tatigkeitsbereichen. ) Die auf Bildung und Unterhaltung abzielenden modemen Museen erfullen heute auch andere Aufgaben, die noch wichtiger sind. Die modernen Museen, sana! erfillen heute auch andere Aufgaben. ¢) Die der Offentlichkeit présentierten Ausstellungsobjekte werden wissenschaitlich untersucht, eingeordnet und der Nachwelt erhalten. Die Ausstellungsobjekte, __ sob SIIB sot werden wissenschaftlich untersucht, eingeordnet und der Nachwelt erhalten. e) Auch die friiher von Mazenen erfillte Aufgabe die Kinste und Kinstler zu férdem, ist heute ein Tell des Aufgabenbereiches eines Museums. ie Kinste ‘Auch die Aufgabe, ——— und Kunstler zu fordern, ist heute ein Teil des Aufgabenbereiches eines Museums. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile und Relativsatze um. Der Pergamon-Altar a) Das nach zwanzigiéhriger Bauzeit 1930 eréfinete Pergamon-Museum steht auf der Museumsinsel in Berlin. Das Pergamon-Museum, das , steht auf der Museumsinsel in Berlin, b) Es ist mit 800 000 Besucher pro Jahr das Museum in Berlin, das am meisten besucht wird. Es ist mit 800 000 Besuchern das _ Museum in Berlin. ) Vielen Kunstinteressierten und Touristen mag die zehn Jahre dauernde Restaurierung des Pergamon- Altars wie eine Ewigkeit vorgekommen sein Vielen Kunstinteressierten und Touristen mag die Restaurierung des Pergamon-Altars, wie eine Ewigkeit vorgekommen sein. 62 4.2 At 4) Doch jetzt ist der Altar mit seiner Darstellung der gegen Giganten kampfenden marmornen Gétter wieder zu besichtigen. Doch jetzt ist der Altar mit seiner Darstellung der marmomen Gétter, _ __, wieder zu besichtigen. e) Der zwischen 180 und 160 v. Chr. errichtete Altar war Ende des 19. Jahrhunderts in Pergamon, Kleir sien, von Archéologen ausgegraben worden. Der Altar, = war Ende des 19. Jahrhunderts in Pergamon, Kleinasien, von Archdologen ausgegraben worden, f) Insgesamt haben die Restaurationsarbeiten Kosten von 2.3 Millionen Euro verursacht. Insgesamt haben die Restaurationsarbeiten Kosten verursacht, _ g) Doch mit der sich jéhrlich at laufenden Zahl von Besuchern hofft man, dass sich die Kosten schnell amortisieren. Doch mit der Zahl von Besuchern, , hofft man, dass sich die Kosten schnell amortisieren. 2 Attribute und Relativsatze Satzumformungen 5.1 Subjekt- und Objektsatze > Wiederholen Sie die Subjekt- und Objektsatze, z.B. mit DaF-Palette 7, Kapitel 2.2, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Formen Sie die unterstrichenen Subjekte oder Objekte in Nebensatze um. Demografische Verdinderungen Beispiel: Von demografischen Veranderungen in Deutschland berichtet eine Studie des Berlin-Instituts fiir Demografie. Lésung: Eine Studie des Berlin-Instituts fir Demografie berichtet, dass es demografische Vertinde- _rungen in Devischland gegeben hat a) Ein weiteres Ansteigen der Zahl der Sterbefalle war zu verzeichnen. Es war zu verzeichnen, 'b) Ein weiterer Geburtenrlickgang ist ebenfalls festzustellen. ist eb enfalts festzustetion. ) Man rechnet auch fir die n&chsten Jahre mit einem Ruckgang der Geburtenzahi ‘Man rechnet auch fiir die ndchsten Jahre F d) Bemerkenswert ist eine unterschiedliche Entwicklung der Geburtenzahlen in den alten und neuen Bundeslander. a , ist bemerkenswert. e) In den alten Bundeskndern, .h. im Westen, ist Kinderlosigkeit weiterhin ein Trend. In den alten Bundeslandern, d.h. im Westen, ist es weiterhin ein Trend, pet f) Die Tendenz zur Ein-Kind-Familie ist in den neuen Bundeslandern dagegen deutlich zu erkennen. neers , ist in den neuen Bundeslandern dagegen deutlich zu erkennen. g) Die Demografen befiirchten einen weiteren Anstieg des Anteils der Kinderlosen in den nachsten Jahren. Die Demografen befiirchten, = 5.1 Subjekt- und Objektsatze h) Das wiirde zu einem weiteren Sinken der Geburtenziffern fahren. Das wirrde fuhren, 1) Dieses Geburtendefizit wirde weitreichende gesellschaftliche Vernderungen zur Folge haben. Dieses Geburtendafizit wirde zur Folge haben, 2. Formen Sie die unterstrichenen Subjekt- und Objektsatze in Satzteile um. Die Verwirklichung der Gleichberechtigung a) Es ist durch das Grundgesetz festgelegt, dass Frauen gleichberechtiat sind. ist durch das Grundgesetz festgelegt. b) (ass diese Fordenung verwiicht wird, konnte jedoch Noch nicht erreicht werden. komnte jedoch noch nicht erreicht werden. ©) Im Kampt u um die knappen Arbeitsplatze stellt sich heraus, dass Kinder ein groBes Hindemis sind, Im Kampf um die knappen Arbeitsplatze stellen sich — heraus. d) Fr Matter sind die Chancen auBerst gering, eine Stellung in gehobener Position zu bekommen. Far Matter sind die Chancen auBerst gering ) Im Gegensatz dazu haben aber Unternehmer keine Bedenken, Vater einzustellen. Im Gegensatz dazu ist SoaieiRewiarerigiy er Unternehmer kein Problem. ) Zwar verspricht der Staat den Frauen, dass ihre Lage verbessert wird, doch ist man in der Praxis noch weit davon entfernt. Zwar verspricht der Staat den Frauen doch ist man in der Praxis noch weit davon entfernt. 9) Nur dass die Kinder ganztags betreut werden, knnte die Situation der Frauen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Nur kénnte die Situation der Frauen auf dem Arbeitsmarkt verbessem. 'h) So sind die Frauen darauf angewiesen, dass der Staat MaGnahmen ergreift, damit sie ihren Beruf ausiben kénnen So sind die Frauen —— - angewiesen, damit sie ihren Beruf ausiben kénnen. 5.1 Subjekt- und Objektsai 65 66 3. Formen Sie die unterstrichenen Subjekte oder Objekte in Nebensatze um. Kindererziehung ~ keine leichte Sache a) Kindererziehung stellt die Elter in der heutigen Zeit vor gréBere Probleme als in der Vergangenheit. , Stellt die Eltern in der heutigen Zeit vor gréBere Probleme als in der Vergangenheit. b) Standig missen Eten gegen die Verfihrung der Kinder durch die Medien ankéimpfen. Standig miissen Eltern dagegen ankampfen, x c) Kinder und Jugendliche bevorzugen Fernsehen und Computerspiele. Kinder und Jugendliche bevorzugen es, - 4) Aktive Ereizeitbeschaftigungen finden die meisten Kinder zu anstrengend, Die Kinder finden es meist zu anstrengend, ) Auch der Schutz der Kinder vor legalen Drogen wie Alkohol und Nikotin ist die Aufgabe der Eltern. ‘Auch ist es Aufgabe der Eltem, f) Die Unterschatzung dieser Gefahr durch die Jugendlichen ist oft ein schwerer Fehler. Jugendliche begehen oft den Fehler, 5.2 Indirekte Fragesatze > Wiederholen Sie die indirekten Fragesdtze, z.B. mit DaF-Palette 7, Kapitel 2.2, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Formen Sie die Satze in der folgenden Ubung entsprechend den Beispielen um. Einwanderer und die Birokratie Beispiel: a) Viele Einwanderer in Deutschland wissen am Anfang nicht: Be fi i tiitzung? b) Ihnen ist auch nicht bekannt: Wo kénnen sie sich danach erkundigen?. Lésung: a) Viele Einwanderer in Deutschland wissen am Anfang nicht, 0b sie eine finanzielle_ Unterstiteung bekommen b) Ihnen ist auch nicht bekannt, wo sie sich danach erkundigen konnen Einwanderer haben noch viele andere Fragen: °) innen si len? ‘An wen kénnen sie sich bei der Ar e) Inwelcher Form miissen sie sich flr einen Arbeitsplatz bewerben? f) Haben sie ein Recht aut einen Kinder 2 9) Wohin missen ihre Kinder zur Schule gehen? fh) Mi nen Antrag auf Aufenth: 2 ) Einwanderer méchten wissen, ¢) Ihnen ist unbekannt, eee 7 €) Sie mssen in Erfahrung bringen, __ Seen f) Auch haben sie keine Ahnung, ™ 9) Sie miissen sich informioren, h) Ganz wichtig ist die Information, _ ee 2 Indirekte Fragesdtze 67 68 5.2 Indirel 2. Formen Sie die Satze in der folgenden Ubung entsprechend dem Beispiel um. Das Handbuch fiir Deutschland Beispiel: Das Handbuch fir Deutschland gibt auslandischen Biirgem in Deutschland Anleitungen und Hilfe im Alltag. Lésung: Das Handbuch fir Deutschland gibt auslandischen Biirgem in Deutschland Anleitungen und Hilfe, wie sie sich im Alltag 2urechtfinden konnen Das Handbuch fr Deutschland gibt auch Auskunft und informiert ber: a) Rechte der Arbeitnehmer b) Hohe von Léhnen und Gehéltern ©) Ber 1 Steuern a wersichen ) Zahl der Uriaubs- und Feiertage ) Erteiluna einer Auf - itsgenehmigun 9) Wohnungssuche ‘h) Mieten 1) Kosten fir Mallabfuhr und Wasserversorgung i) Zahlungsfristen von Rechnungen k) Dauer von Arbeit Das Handbuch far Deutschland gibt auch Auskunft und informiert dariber, a) — = et c) dq) e) Vas 3. Formen Sie die Satze in der folgenden Ubung entsprechend dem Beispiel um. Chancengleichheit Beispiel: Die Statistiker untersuchten ach Che ichheit in lischaft. Lésung: Die Statistiker untersuchten, ob es Chancengleichheit. in der Gesellschalt gibt 5 a) Der rke Zus ve t und berufl Erfolg ist in Deutschland scho- ckierend. , ist in Deutschland schockierend, b) Auf die Frage nach dem Grund gibt es mehrere Antworten. ist schwer zu beantworten. nachteiligung von Kindern +hwachen Familien ist erstaunlich. Es ist erstaunlich, = ss d) Die Schuld des Schulsystems daran muss noch genauer untersucht werden. # a ___. muss och genauer untersucht werden. 4, Formen Sie die Satze in der folgenden Ubung entsprechend dem Beispie! um. Die Zukunft des Sozialstaates Beispiel: Die Aufrechterhaltung des Sozialstaates ist fraglich. Lésung: Es ist fraglich, ob der Sozsalstaat avirechterhalten werden kann a) Die Art der staatlichen Sozialleistungen wird im Parlament beschlossen. aes eeaaren . wird im Parlament beschlossen. b) Die Hohe der bestimmt die jeweilige Regierung, . bestimmt die jeweilige Regierung. ©) Die Kirzung der Leistungen steht auBer Frage, doch ist die Debatte Uber das Ausma® der Kirzungen noch lange nicht beendet. Die Karzung der Leistungen steht au@er Frage, doch ist die Debate dartiber, a , noch lange nicht beendet. ) Die Birger fragen nun nach den Ursachen dieser Entwicklung. Die Barger fragen nun, Fragesai 69 e) Genauso wichtig ist aber auch die Frage len Miglichkeiten des Sto ser Entwickl Genauso wichtig ist aber auch die Frage, _ es 1) Die Erfok litiker bei der Lésung di lassen sich nicht vorhersagen. : 7 _, lasst sich nicht vorhersagen. 5.3 Temporalsatze > Wiederholen Sie die Temporalsatze, z.B. mit DaF-Palette 7, Kapitel 2.3, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in temporale Nebensétze um. Schlechte Chancen fiir Frauen in Spitzenpositionen Beispiel: Gleichberechtigt sind Frauen in der deutschen Wirtschaft nur vor Erfiillung ihres Kindenwunsches. Lésung: — Gleichberechtigt sind Frauen in der deutschen Wirtschaft nur, _bevor sie sich den wonsch nach Kindern erfiillen a) Ihre Chancen eine Fihrungsstellung zu finden werden gleich nach der Geburt des ersten Kindes viel schlechter. Ihre Chancen eine Filhrungsstellung zu finden werden viel schlechter, b) Nach dem zweiten Kind ist es fast aussichtslos, dass eine Frau einen Posten fur eine Spitzenposition bekommt. , ist es fast aussichtslos, dass eine Frau einen Posten fir eine Spitzenposiion bekommt, ) Bei der Besetzung einer Fdhrungsposition bevorzugen Personalmanager sehr deutlich Manner. P , bevorzugen Personalmanager sehr deutlich Manner. 4) Boi Vorsa Bei Vc ysgesprachen werden Frauen regelmaBiig danach gefragt, wie sie Beruf und Kinderversor- gung vereinbaren, Manner nie. werden sie regelmaig danach gefragt, wie sie Beruf und Kinderversorgung vereinbaren, Manner nie. 70 3 Temporal e) An der gesamten Situation wird sich vermutlich bis zur Einfiihrung einer zuverldssigen sbetreuuns nichts andern, , wird sich an der gesamten Situation vermutlich nichts andern. #) Vor Ubernahme der Verantwortung fiir die Kinder durch beide Eltern werden Frauen nicht wirklich gleich behandelt werden. , werden Frauen nicht wirklich gleich behandelt werden. 2. Formen Sie die unterstrichenen Nebensatze in temporale Angaben um. Ernst Abbé (1840 - 1905) Beispiel: Nachdem Emst Abbé Mathematik, Physik, Philosophie und Soziologie studiert hatte, wurde er Professor an der Universitat Jena. m Studio der Mot Professor an der Universitat Jena. Lésung: Aach nati, Physik, Philosophie und Soziologie wurde Emst Abbé a) Nachdem er die Bekanntschaft mit Carl Zeiss gemacht hatte, beschattigte er sich mit der Herstellung optischer Gerate. besohaittigte er sich mit der Hersteliung optischer Geréite. 'b) Als er bei der Firma Zeiss tatig war, fhrte er die Dioptrien-Zahl ein und verbesserte Brilenglaser. ‘Anpassung der ___fiihrte er die Dioptrien-Zahl ein und verbesserte die Anpassung der Brillenglaser. ) Bis spezielle Mikroskoplinsen von Abbé erfunden wurden, konnten keine wirklich leistungsfahigen Mikro- skope hergestellt werden. __konnten keine wirklich leistungsfahigen Mikroskope hergestellt werden 4) Sobald leistungstai ige Mikroskope hergestellt worden waren, verbesserten sich die Forschungsméglich- keiten in allen Gebieten der Naturwissenschaften drastisch. verbesserten sich die Forschungsméglichkeiten in allen Gebieten der Naturwissenschaften drastisch. e) render Wi haftler und spait 1 der Carl-Zeiss-\ Jena tat war, verhalf er dem Unternehmen zu Weltruf.. verhalt er dem Unternehmen zu Weltruf. f) Bevor Abbé Direktor war, hatten die Arbeiter 2.B. noch keinen Acht-Stunden-Tag. recs tt nel as Eaten _______ hatten die Arbeiter z.B. noch keinen Acht-Stunden-Tag. g) Solange er das Unternehmen leitete, verwirklichte er zahireiche richtungweisende sozialpolitische Vor- stellungen. verwirklichte er zahlreiche richtungweisende sozialpolitische Vorstellungen. 5.4 Kausalsatze > Wiederholen Sie die Kausalsatze, 2.8. mit DaF-Palette 7, Kapitel 2.3, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Kausalsatze um. Studienantanger haben es schwer Wegen mangelhatter Informationen zu St belegen viele Studenten in den ersten Semestern nicht die richtigen Facher. Lésung: yi viele Strdenten 2v Swdienbeainn mangelhaft informiect sind, belegen sie in den ersten Semester nicht die richtigen Facher. ige Studentenorganisationen bieten aufgrun nis der Studierenden ii n Studien- verlauf einen speziellen Info-Service fir Studienanfanger. Einige Studentenorganisationen bieten einen speziellen Info-Service fur Studienantanger, b) Dank der Hilfe dieser Organisationen wird neuen Studenten der Anfang an der Universitat erleichtert. ee ______, wird ihnen der Anfang an der Universitat erleichtert. °) 1d der un; der Schiler in den Gymnasien fallt Studienanfangern wissen- schaftliches Arbeiten besonders schwer. . fallt Studienanfangern wissenschattliches Arbeiten besonders schwer. 72 5.4 Kausalsatze ) Wegen unzureichender Betreuung durch Dozenten und Professoren fuhlen sich Studierende bei der Verfassung von Referaten oder Examensarbeiten oft auf sich allein gestelt. 2 eee ee fihlen sich Studierende bei der Verfassung von Referaten oder Examensarbeiten oft auf sich allein gestellt. ) In Kenntnis dieses Problems haben G. Riickriem und J. Stary eine CD-ROM herausgegeben -iie eee oat sh cee haben G. Riickriem und J. Stary eine CD-ROM herausgegeben. ) Mangels anderer Hilfsmitte! benutzen vor allem Geistes- und Sozialwissenschaffler diese CD-ROM. . benutzen vor allem Geistes- und Sozialwissenschattler diese CD-ROM. 2. Formen Sie die unterstrichenen Nebensatze in Kausalangaben um. Griinde far Gewalt an Schulen Beispiel: Dadi ischen fallen, kommt es immer hautiger zu Gewalttaten unter Schiller. Lésung: _bégen des 2umehmenden moralischen Werteverfalls _ kommt es immer haufiger zu Gewalttaten unter Schillern. @) Weil beide Eltemteile im Beruf sehr beansprucht sind, haben Eltern immer weniger Zeit fir ihre Kinder. haben Eltern immer weniger Zeit far ihre Kinder. b) Das den Eltem an Zeit mangelt, fihren sie immer weniger Gesprache mit ihren Kinder. fihren Eltern immer weniger Gesprache mit ihren Kindern. ¢) Da Kindem Gesprichspartner ft ‘chspariner fehlen, werden sie mit ihren Problemen allein gelassen. __werden Kinder mit ihren Problemen allein gelassen. ) Weil der Leistungsdruck in der Schule zunimmt, reagieren immer mehr Kinder und Jugendliche aggressiv. a ed reagieren immer mehr Kinder und Jugendliche aggressiv. sehr viel Gewalt und Brute ir sehen, ‘igt wird, nimmt Gewalt an den Schulen zu. nimmt Gewalt an den Schulen zu. e 73 74 5.5 Konzessivsatze > Wiederholen Sie die Konzessivsditze, z.B. mit DaF-Palette 7, Kapitel 2.3, bevor Sie die folgenden Obungen’ bearbeiten. 1, Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Konzessivsatze um. Der Traum vom groBen Geld Beispiel: Trotz jahrelan r yen kann keiner durch Arbeit wirklich reich werden Lésung: Cbwohl/ObgleichObschon viele sich jahrelang hart bemihen_, kann keiner durch Arbeit wirklich reich werden, a) Trotz der viel gréBeren Wahr lichkeit vom Blitz erschlagen zu werden als i versuchen Millionen Menschen ihr Gliick im Lotto. i __, verstichen Millionen Menschen ihr Glick im Lotto. b) Ungeachtet der geringen Gewinnchancen gibt es in Deutschland dennoch ca. 300 Lottomillionare im Jahr. gibt es in Deutschland dennoch ca. 300 Lottomillionéire im Jahr. ¢) Trotz der Hoffnung aller Lottogewinner aut ein gliickliches Leben in Reichtum werden laut Statistik nur sehr wenige Menschen tatsachlich glticklicher. ____., werden laut Statistik nur sehr wenige Menschen tatséichlich gllicklicher. a) ‘Trotz dor Unsicherhelt von Aktion als Geldanlage versuchen viele Geschaftsleute auf diese Weise zu Reichtum zu kommen. __., versuchen viele Geschaftsleute aut diese Weise zu Reichtum zu kommen. e) ace ae eee eee ey sind Freiheit, Glick und Erfolg keine kauf- lichen Werte. St aay . sind Freiheit, Glick und Erfolg keine kéuflichen Werte, f) Trotz der allgemeinen Bekanntheit dieser Tatsache méchten die meisten Menschen trotzdem lieber reich sein : 7 ___, méchten die meisten Menschen trotzdem lieber reich sein. 5,5 Konzessivsatze 2. Formen Sie die unterstrichenen Nebensatze in Satzteile um. Anti-Aging Beispiel: finston Churchil hol trank, war er auch im Alter beachtlich gesund. Lésung: Zotz Ravchens und hiivfigen TFinkens war Winston Churchill auch im Alter beachtlich gesund. a) Obgleich er eine heftige Abneigung gegen Sport hatte, wurde er ziemlich alt. Auch was Hae pl ins He bt 0 set eneteib se wurde er ziemlich alt b) Obschon die Arzte widersprechen, halten sich viele Menschen an das Lebensrezept des englischen Politikers. = halten sich viele Menschen an das Lebensrezept des englischen Politikers. c) Obwoh! alle Menschen ein hohes Alter erreichen wollen, schlagen die meisten die Empfehlungen der Arzte in den Wind. schlagen die meisten die Empfehlungen der Arzte in den Wind. d) Obschon viel Bewegung empfohien wird, sitzen die meisten Menschen sowohl bei der Arbeit als auch in der Freizeit pe Sa eo at eee 0S ae __, sitzen die meisten Menschen sowohl bei der Arbeit als auch in der Freizeit. ) Obschon gesunde Emahrung wichtig ist, werden viel zu viele ungesunde Nahrungsmittel verzehrt. a werden viel zu viele ungesunde Nahrungsmittel verzehrt, f) Obgleich es viel far Lan , geben die meisten ihr bequemes, genussvolles Leben nicht auf. geben die meisten ihr bequemes, genussvolles Leben nicht auf. 5.5 Kor 75 5.6 Konditionalsatze > Wiederholen Sie die Konditionalsaize, 2.B. mit DaF-Palette 7, Kapitel 2.3, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten, 1. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Konditionalsatze um. Der Treibhauseffekt und seine Folgen Beispiel: Ohne natiirlichen Treibhauseffekt lagen die Durchschnittstemperaturen auf der Erde bei minus 18 Grad Celsius. Lésung: én es keinen nabirlichen Treibhavselfokt atibe , agen die Durchschnittstemperaturen aut der Erde bei minus 18 Grad Celsius. a) Doch was pas: fen? Doch was passiert, i einer Verstarkung di tUrlichen Treibhau durch eit thropoge- ») Bei einer Erhdhung der COp-Menge in der Atmosphare steigen die Temperaturen aut der Erde. steigen die Temperaturen auf der Erde. ©) Mit einem weiteren Anstieg der COp-Konzentration in der Atmosphare werden sich die Temperaturen auf der Erdoberflache bis zum Jahre 2100 insgesamt auf bis zu 6 Grad Celsius erhohen. die Temperaturen auf der Erdoberflache bis zum Jahre 2100 insgesamt auf bis zu 6 Grad Celsius erhdhen. werden 76 ) Bei einer derartigen Enwarmung der Erde warden sich alle Klimazonen der Erde verschieben. ser narinneuem cc cloner! , wiirden sich alle Klimazonen der Erde verschieben ) Bei einer Ausbreitung der Wiiste auf die Landschaften um den Aquator wird dort kein Leben mehr maglich sein, wird dort kein Leben mehr méglich sein. f) Auch wird mit dem Schmelzen des Polareises der Meeresspiegel um 10 bis 90 om ansteigen. ‘Auch wird der Meeresspiegel um 10 bis 80 cm ansteigen, 9) eines tatenk jenationen wird diese Zukunftsvision schon in zwei bis drei Generationen Realitt. a ie 2 . wird diese Zukunftsvision schon in zwei bis drei Generationen Realitat. 2. Formen Sie die unterstrichenen Konditionalsatze in Satzteile um. Landschaftszerstérung beeinflusst das regionale Klima Beispiel: Wenn M ie Natur eingreifen, verdndert sich das regionale Klima. dm Falle eines Eingreifens in die Natur durch den Menschen _verandert sich Lésung: das regionale Klima. a) Zu Veranderungen des Mikroklimas kommt es immer, wenn sich Stadte ausbreiten. Zu Verdnderungen des Mikroklimas kommt es immer b) Auch we Mikroklima beeinflusst. Auch und E wird das Mikroklima beeinflusst. ) Landschafts- und Stadtplaner kénnen aber Fehler vermeiden, vorausgeseizt dass sie die klimatischen ‘Bedingungen einer Region erforschen. Landschafts- und Stadtplaner kénnen aber Fehler vermeiden, ) Auch wenn Industrieaniagen gebaut werden, muss man auf eine umweltvertragliche Bauweise achten. _ muss man auf eine umweltvertragliche Bauweise achten. ) Sofern man ausreichend Griintlachen anlegt, lassen sich Hitzestaus und Temperaturanstiege in der Region verhindern. — —E lassen sich Hitzestaus und Temperaturanstiege in der Region verhinde. f) Soll lachen anlegen, ware es empfehlenswert statt Asphalt andere umweltvertraglichere Baumaterialien zu verwenden. __ware es empfehlenswert statt Asphalt andere umweltvertraglichere Baumaterialien zu verwenden. 9) Auch wenn hohe Gebaude gebaut werden, sollten die Windstrémungen beriicksichtigt werden. sollten die Windstrémungen berticksichtigt werden. h) Sollte die Luftzirkulation durch hohe Gebéude beeintrachtigt sein, Konnen Schadstofte in der Luft nicht effektiv abtransportiert werden. 2 = S kénnen Schadstoffe in der Luft nicht effektiv abtransportier werden 5.7 Finalsatze > Wiederholen Sie die Finalsatze, z.B. mit DaF-Palette 7, Kapitel 2.3, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 1. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Finalsatze um. Formen Sie jeden Satz mit damit“ und um zu“ um. Acqua alta Beispiel: Zum Schutz der Venezianer vor Hochwasser (acqua alta) wurde ein Wamsystem entwickelt. Lésung: Dammit die Venezianer vor Hochwasser Cacgua alte) geschvtet werden, wurde ein Warn- system entwickelt. Un die Veneeianer vor Hachwasser Cacqua alta) 2v schitzen , wurde ein Warnsystem entwickelt. a) Zwecks rechtzeitiger Erkennung der Hochwassergefahr beobachtet und analysiert man in einem meteo- rologischen Zentrum standig die Wetterlage. 78 5.7 Finalsatze , beobachtet und analysiert man in einem meteorologischen Zentrum standig die Wetteriage. ___, beobachtet und analysiert man in einem meteorologischen Zentrum standig die Wetterlage. b) Zur Warnung der Biirger wird 24 Stunden vor Auttreten der Flut in Zeitungen und mit Schildemn an den Bootsanlegestellen darauf hingewiesen. ae. _oe , witd 24 Stunden vor Auftreten der Flut in Zeitungen und mit Schildem an den Bootsanlegestellon darauf hingewiesen. Sees eee alin wird 24 Stunden vor Auftreten der Flut in Zeitungen und mit Schildem an den Bootsanlegestellen darauf hingewiesen. °) Schutz ihrer nd i Jen lernten. zu leben und entwickelten ganz eigene Strategien. \Venezianer mit dem Hochwasser lemten die Venezianer mit dem Hochwasser zu leben und entwickelten ganz eigene Strategien. lemten die Venezianer mit dem Hochwasser zu leben und entwickelten ganz eigene Strategien. ) Zum Blockieren der Geschéftseing”inge werden Blechbarrieren aufgestellt. Blechbarrieren werden aufgestellt, Blechbartieren werden aufgestellt, _ e) Zur Vermeidung nasser FUBe ziehen auch die schicksten Venezianerinnen plumpe Gummistiefel an. Auch die schicksten Venezianerinnen ziehen plumpe Gummistiefel an, Auch die schicksten Venezianerinnen ziehen plumpe Gummistiefel an, 5.7 Finalsatze f) AuBerdem werden fir das Begehbarmachen der StraBen und Gassen der Stadt nach einem genau fest- gelegten Plan Stege ausgelegt. AuBerdem werden nach einem genau festgelegten Plan Stege ausgelegt, _ —_ ‘AuBerdem werden nach einem genau festgelegten Plan Stege ausgelegt, __ 2. Formen Sie die unterstrichenen Finalsatze in Satzteile um. Kinder sollen lesen Beispiel: Um das Verstandnis zwischen Kindern und Erwachsenen zu fordem, sollten Kinder und Er- wachsene gemeinsam lesen. Lésung: Zur/Fir die/Zwecks Forderung des Verstdndnisses 2wischen Kindern und Erwachsenen soliten Kinder und Erwachsene gemeinsam lesen. a) Kinderbiicher werden geschrieben, damit Kinder unterhalten, informiert und belehrt werden, Kinderbicher werden _ aes a ___geschrieben. b) Viele Kinderbuchautoren schreiben, um neue Eindricke und Erlebnisse zu vermittein Viele Kinderbuchautoren schreiben e a ) Kinderlteratur gibt auch Modelle vor, damit das soziale Verhalten der Kinder beeintlusst wird. Kinderlteratur gibt auch Modelle - _ eee ee er d) Damit die Sprachbeherrschung der Kinder entwickelt wird, missen die Eltern schon den Kleinkindern viel vorlesen. ae we _____. _____miissen die Eltemn schon den Kieinkindem viel vorlesen. ¢) Um die Lesefreude der Kinder zu entwickeln, sollten die Eltern den Kindern als Leser ein Vorbild sein ae ; a sollten die Eltern ihren Kinder als Leser ein Vorbild sein. 5.7 Finalsatze 5.8 Modalsatze > Wiederholen Sie die Modalsatze, 2.B. mit DaF-Palette 7, Kapitel 2.3, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. Wirkungsvolle Entwicklungshilfe 1. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile In Modalsatze um, Beispiel: Faire Chancen statt Almosen Lésung: Faire Chancen, anstaét Almosen 2u geben Beispiel: Die Entwicklung armerer Lander ist nur durch Mitspracherecht in internationalen Institutionen. méglich. Lésung: — Die Entwicklung armerer Lander ist nur méglich, jndem ein. Mitspcacherecht_in_internatio- nalen tnstilvlionen gewtibrt wird. a) Durch staatliche Entwicklungshilfe wird der Hunger auf der Welt nicht beseitigt. —— _. wird, der Hunger auf der Welt nicht beseitigt b) Laut Angaben der UNO-Entwicklungshilfekonferenz werden durch staatliche Hilfsgelder undemokrati- sche Systeme und kortupte Politiker finanziert. werden durch staatliche Hilfsgelder undemokratische Systeme und korrupte Politiker finanziert. ) Die Ansicht, durch Schaffung einer Infrastruktur wirkungsvoll Entwicklungshilfe zu leisten, ist falsch. Die Ansicht wirkungsvoll Entwicklungshilfe zu leisten, , ist falsch d) der Produktivkrafte ist kein wirtschattlicher Aufschwung méglich. ist kein wirtschattlicher Aufschwung méglich. 5.8 Modalsitze 81 ) Armutsbekéimpfung ist nur mit ff yalen Basis fir die Entwic duktivkratte méglich. Armutsbekimpfung ist nur méglich, aot f) Industrielénder k6nnen den Landern der Dritten Welt nur helfen: ~ durch Gewahrung fairer Handelsbedingungen - durch Abbau der Subventionen fir die Landwirtschaft in den reichen Landern ~ durch Streichung der Schulden der armen Lander bei den reichen ~ durch Durchsetzung einer effektiven Klimapoltk in den Industriekandern 9) r ung von Zé 1 Dritten Welt sollten die Industrielander ihre Markte fir Produkte der Dritten Welt offnen. eee passe. sollten die Industrielander ihre Markte fir Produkte der Dritten Welt &ftnen. 2. Formen Sie die unterstrichenen Nebensatze in Modalangaben um. Der Generationenvertrag Beispiel: Friher Ubernahm die GroBtamilie die Verantwortung fur altere und kranke Familienmitglieder, indem man sie betreute und pfleate. Lésung: Friher Gbernahm die GroBfamilie_durch die Betrevwng und Pilege der alteren Familien- mitglieder die Verantwortung fiir sie. a) Heute Gbernimmt der Stat diese Aufgabe, er soziale MaBnahmen fir Altere uni Menschen ergreift Heute Ubemimmt der Staat__ = diese Aufgabe. b) So werden Renten dadurch finanziert, dass die heutigen Arbeitnehmer ihre Beitrdge zahlen. So werden Renten 2 finanziert. ©) Die Renten der heutigen Arbeitnehmer werden ebenfalls garantiert, wie es Artikel 14 des Grund- sez Die Renten der heutigen Arbeitnehmer werden ebenfalls a __ garantiert. 4) Die jungere Generation ist also verptlichtet flr die altere zu sorgen, indem sie den Generationenvertrag crf Die jtingere Generation ist also verpflichtet fir die altere zu sorgen. €) Aut diese Weise wird die Altersversorgung gewahrleistet, wie es der Generationenvertrag vorsieht. Aut diese Weise wird die Altersversorgung _ gewahrleistet. ) Probleme kénnen beim Generationenvertrag nur auftreten, wenn die Arbeitnehmer es vorziehen, kinderlos zu bleiben, anstatt eine Familie zu griinden. Probleme konnen beim Generationenvertrag nur auftreten, wenn die Arbeitnehmer es vorziehen, kinderios zu bleiben, Modalsaitze 83 semischte Ubungen zu Umformungen > Wiederholen Sie die Umformungen zum Nebensatz, z.B. mit DaF-Palette 7, Kapitel 1, bevor Sie die folgenden Ubungen bearbeiten. 6.1 Umformungen vom Satzteil zum Nebensatz 1. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Beispiel: Bei der Losung dieser Aufgaben wenden Sie alle passenden Umformungsmaglichkeiten an. Lésung: ann Sie diese Aufoaben lesen, wenden Sie alle passenden Umformungsméglichkeiten an. Patchwork-Familien a) Durch Scheidung und Wiederverheiratung der Eltern entstehen Patchwork-Familien. , entstehen Patchwork-Familien. b) Trotz einer hohen Scheidungsrate gibt es in Deutschland weniger Patchwork-Familien als bislang von Wissenschaftlern angenommen wurde. , gibt es in Deutschland weniger Patchwork-Familien als bislang von Wissenschaftlern angenommen wurde. c) Nach einer Berechnung des Deutschen Jugendinstituts Miinchen sind von 9,5 Millionen Familien rund 660 000 Stieffamilien. i = . , sind von 9,5 Millionen Familien rund 660 000 Stieffamilien. d) Bemerkenswert ist der doppelt so hohe Anteil der Stieffamilien im Osten der Bundesrepublik. Bemerkenswert ist, 7 wie im Westen. e) In Stieffamilien aufwachsende Kinder sind aber nicht immer unzufrieden. Kinder, , sind aber nicht immer unzutrieden. 1) Die Zufriedenheit der rund 650 000 in Stieffamilien lebenden Kinder hangt vor allem von einem Faktor ab. hangt vor allem von einem Faktor ab. 4g) Ausschlaggebend ist Kont jetrennt lebend Ausschlaggebend ist, _ 1” h) Durch einen guten Kontakt zum getrennt lebenden Elternteil wird das psychische Gleichgewicht der Kinder positiv beeinflusst. 1 wird das psychische Gleichgewicht der Kinder positiv beeinflusst. i) Auffallend an der Situation der Stiefkinder sind die weniger qualfizierten Schulabschllisse der Jungen im z zu den Madchen Auffallend an der Situation der Stiefkinder ist, _ 2. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Zu dicke Kinder a) 15 Prozent der Kinder sind schon im Vorschulalter ibergewichtig, 15 Prozent der Kinder sind schon dbergewichtig, pe ) Statt eines Rckaangs der Prozentzahlen steigen sie bei den 6- bis 18Jahvigen sogar auf mehr als 25 Prozent. , steigen sle bei den 6- bis 18-Jahrigen sogar auf mehr als 25 Prozent. ©) Mediziner halten das ten Kran! ken dicker Kinder fur alarmierend. Die Mediziner halten das fir alarmierend, _ ) Die Frage nach dem Grund fiir das Ubergewicht der Kinder ist leicht zu beantworten. Die Frage, _, ist leicht zu beantworten. ¢) Einer Em Einer Emit ere zufolge essen 36 Prozent der Kinder und Jugendlichen falsch, tie ie essen 36 Prozent der Kinder und Jugendlichen falsch. ) Durch zu viele Hamburger. zu viele Pommes und zu viel SuBes nehmen Kinder und Jugendliche an Korpergewicht zu. snehmen sie an Kérpergewicht zu. 9) ‘Auch mangels Bewegung und képeticher Akivtat werden Kinder immer dicker. werden Kinder immer dicker. h) Durch Mahnungen last sich das Problem jedoch nicht lésen. _, asst sich das Problem jedoch nicht ldsen. 1) Kinder und Jugendliche brauchen zum Abnehmen die Hilfe von Psychologen und Informationen tber gesunde Emahrung. Kinder und Jugendliche brauchen die Hilfe von Psychologen und Informationen ber gesunde Ernahrung, 3. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Vitamin C a) Vitamin C wurde durch die Erforschung der Seefahrerkrankheit Skorbut weltweit bekannt, Vitamin C wurde dadurch weltweit bekannt, ee b) Die Krankheit machte sich durch Zahnfleischfaulnis bemerkbar. Die Krankheit machte sich dadurch bemerkbar, Sane si ¢) Bei Nichtbehandh kam es in der Folge zu GelenksentzUndungen, Muskelschwund und oft zum Tod an Herzmuskelschwache. , kam es in der Folge zu eee Muskelschwund und oft zum Tod an Herzmuskelschwéche. d) Grund fir die Erkrankung war nahn leute an Bord der Schitte. Grund far die Erkrankung war, ia ak BF a a e) Vor der Erfindung der Behandlungsmethode mit Obst und Gemise durch den englischen Schifisarzt James Lind im Jahr 1752 starben viele Seeleute an Skorbut. Jobe ei 2 ,slarbon Viele Seeleute an Skorbut 1) Ohne das Wissen um das Vitamin © hatte man eine Therapie gefunden. RA Senor Hsien 5 n cmeiaoMinasae __., hatte man eine Therapie gefunden. 9) Der Ungar Albert Szent-Gyorgyi ent lieBlich 20. J Vitamin. Es war der Ungar Albert Szent-Gyorayi, _ ich der kung des Vitamin C (Ascorbinsaure) gelang es Norman Haworth 1933 auch, dessen chemische Struktur aufzuklaren, ______., gelang es Norman Haworth 1933 auch, dessen chemische Struktur aufzukléren. i) Der Chemiker Tadeus Reichstein entwickelte spater ein Verfahren fur die industrielle Herstellung mittels nzucker, Der Chemiker Tadeus Reichstein entwickelte spater ein Verfahren fur die industrielle Herstellung, zum Neben! }) Gyérayi, Haworth und Reichstein wurden fiir ihre erfolareiche Forschungstatigkeit mit dem Nobelpreis geehrt. Gyérgyi, Haworth und Reichstein wurden rae , mit dem Nobelpreis geehrt. 4. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Europaische Union a) yerung eins i Zweiten Weltkriag sollte ein Zusammenschluss aller europaiischer Staaten angestrebt werden. , sollte ein Zusammenschluss aller europaischer Staaten angestrebt werden. wirtschatt ind politischen Stabil Europas kénnten Konflikte beseitigt und der Wohistand gesichert werden konnten Konflikte beseitigt und der Wohistand gesichert werden. ) Die heute in der Welt einmalige Konstruktion der Europaischen Union hat sich aus einer 1951 gegri Montanunion entwickett. Die heute in der Welt einmalige Konstruktion der Europaischen Union hat sich aus einer Montanunion entwickelt, a d) Im Laufe der Zeit entwickelte sich die Europaische Union (EU) zu einem komplizierten, aus Kompetenzen und Amter bestehenden Geflecht. Im Laute der Zeit entwickelte sich die Europaische Union (EU) zu einem komplizierten Geflecht, ‘e) Neben der wirtschaftichen Zusammenarbeit widmet sie sich auch Fragen des Umweltschutzes, der Schaffung von Arbeitsplatzen oder der Wahrung von Blirgerrechten. Neben der wirtschattlichen Zusammenarbeit widmet sie sich auch Fragen, ) Nach dem An der i inion auf 25 Mitgliedsst hre 2004 furchteten viele Burger um ihre Arbeitsplatze und fuhiten rer der EU-Er ______, fiirchteten viele Barger um ihre Arbeitsplétze und fahiten, a7 9) Nach Ansicht von Politikem ist dieses Gefdhl vor allem auf Unwissenheit der Birger und Angst vor dem Unbekannten zurtickzufihren. ieses Gefiihl vor allem aut Un- wissenheit der Birger und Angst vor dem Unbekannten zurlickzufahren. fh) Sie sehen in z fr al \e langfristige Stabilisiorun Sie sehen, 6.2 Umformungen vom Nebensatz zum Saizteil 1. Formen Sie die unterstrichenen Nebensitze in Satzteile um. Beispiel: Formen Sie die unterstrichenen Nebensatze um, indem Sie Nominalausdriicke bilden. Lésung: Formen Sie durch Bildung von Neminalavsdrvcken die unterstrichenen Nebensatze um. Jugendgewalt a) Gewalt, die von Kindem und Jugendlichen ausgeUbt wird, wird in Politik und Offentlichkeit haufig diskutiert. E ____ wird in Politik und Offentlichkeit haufig diskutiert b) Es ist Aufgabe der Gesellschaft, dass man sie verhindert a ist Aufgabe der Geselischatt ©) Wichtig ist dabei, dass alle staatlichen Institutionen gut zusammenarbeiten. Wichtig ist dabei _ ee a) Wenn Kinder und Jugendiche gewaltatia werden, hat das keinesfalls nur eine Ursache. ae ___ hat keinesfalls nur eine Ursache. °) ce meinen, dass folgande Grinde Ausliser fur Gewalt sein kinnen: - weil Gewalt in der Familie angewendet wird — weil die Ji eine schlechte Ausbildung hi ~ weil Zukunftsperspektiven fehlen — weil in den Medien viel Gewalt gezeiat wird ~ weil Kinder oder Jugendliche sich langweilen. g Kriminologen nennen __ 88 6.2 Umformungen vom Nebensatz zum Satzteil 2. Formen Sie die unterstrichenen Nebensatze in Satzteile um. Lebenszufriedenheit a) Wirtschattstorscher untersuchen, ob das Gillick das Ma@ allen Wohistands ist. Wirtschattsforscher untersuchen cna sri ler, Ehel Arbeitslose sit Nun vermessen sie weltweit b) Nun vermessen sie weltwei ‘¢) Rund 7500 Briten wurden sieben Jahre lang dariiber befragt, ob sie mit ihrem Leben zufrieden sind. Rund 7500 Briten wurden sieben Jahre lang ——ee d) Die Forscher verfolgten, wie sich Lottogewinne, Erbschaften oder der Verlust von Vermégen auf das Wohibefinden auswirkten, Die Forscher verfolgten __ e) Nach Wirkun Kindersegen, verglichen hatten, kamen sie zu einem erstaunlichen Ergebnis, ___ kamen sie zu einem erstaunlichen Ergebnis. Das Da sich die Menschen an alles schnell gewohnen, gibt es nur wenige Faktoren, die den Gliickspedel dauerhaft heben. a os gibt es nur wenige _ i _Faktoren, 9) Obwoh! sich in den reichen Lander das Pro-Kopf-Eink: n Wert eifacht hhat, zeigen sich die Leute in Umfragen heute nicht glicklicher als damals. swainht zeigen sich die Leute in Umfragen heute nicht gllicklicher als damals. h) Nach all den oct konnte nur nachgewiesen werden, dass schwere Krankheit und itslosigkeit die Lebenszufriedenheit stark senken. Nach all den Untersuchungen konnte nur __nachgewiesen werden. 6.2 Umformungen vom Nebensatz zum ztell 90 6.2 Umformungen vom Nebensat: Formen Sie die unterstrichenen Nebensatze in Satzteile um. Biologischer Anbau a) Es gibt gute Griinde, sic it Produkte hem Ant heiden, Ist man Verbraucher, gibt es gute Grinde __ b) Dadurch dass die Oko-Richtlinien eingehalten werden, wird mit der Natur besonders schonend umge- gangen. wird mit der Natur besonders schonend umgegangen. ‘Artenvielfalt in der Natur geschitzt. wird die Artenvieltalt in der Natur geschatzt. ) Weil auf Mineraldinger verzichtet wird, schiitzt man Boden und Trinkwasser. so schiitzt man Boden und Trinkwasser. die Gesundheit des M itiv wirken, konnte allerdings bisher noch nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden. konnte allerdings bisher noch nicht enschaftlich nachgewiesen werden. ) Bei Untersuchungen mit nicht aus Bio-Anbau stammenden Frichten stelite man in fest, dass sie eit halt als Bio- en Bei Untersuchungen mit nicht aus Bio-Anbau stammenden Frichten stellte man in einzelnen Fallen wzelnen Fallen sogar ee ee = fest. g) Dadurch dass kiinstlich gedUngt wird, kann der Vitamingehalt steigen. kann der Vitamingehalt steigen. hh) Entscheidend fur den Vitamingehalt von Obst und Gemiise ist aber nicht die Form, wie angebaut wird, sondern die Frische. Entscheidend fir den Vitamingehalt von Obst und Gemtse ist aber nicht sondern die Frische. i) So nimmt beispielsweise der Vitamin-C-Gehalt von Salat deutlich ab, wenn er gelagert wird. So nimmt beispie'sweise der Vitamin-C-Gehalt von Salat deutlich ab. }) Obwohl der Nutzen des Bio-Anbaus fr die Qualitét der Produkte gering ist, sollte man aber nach ‘Ansicht der Wissenschaftler immer mehr auf dkologische Anbauweisen umsteigen, um die Natur zu schiltzen. sollte man aber nach Ansicht der Wissenschaftler immer mehr auf dkologische Anbauweisen umsteigen. Formen Sie die unterstrichenen Nebensaitze in Satzteile um. Grénland bald ohne Eis a) Wenn die durchschnittli mperaturen um 1.4 bis isius ansteigen, schmelzen groBe Teile des Eispanzers auf Grénland. _____ schmelzen groBe Teile des Eispanzers auf Gronland. mperaturanstieg in den i jionen_unterschiec |, musste in Patagonien mit dem niedrigsten, in Groniand aber mit dem héchsten Anstieg gerechnet werden. masste in Patagonien mit dem niedrigsten, in Grénland aber mit dem héchsten Anstieg gerechnet werden, ) Vorausgesetzt dass diese Prognosen zutreffen, kénnte das Grénlandeis vélig verschwinden. kénnte das Grénlandeis véllig verschwinden. a) cher die Temperaturentwi an , lagen die Ergebnisse in 34 von 35 Computersimulationen iber 2,7 Grad Celsius, _______lagen die Ergebnisse in 84 von 35 Computersimulationen Uber 2,7 Grad Celsius. ) Falls sich das Erdklima erwarmt, wird der Meeresspiegel weltweit um sieben Meter ansteigen. wird der Meeresspiege! te ot Bg ) Wie Wissenschaftler in Studien herausgefunden haben, werden dann tiefer liegende Gebiete wie z. B. Hamburg, Teile Hollands und Niedersachsens dberflutet werden. y 3 werden dann tiefer liegende Gebiete wie z.B. Hamburg, Teile Hollands und Niedersachsens Uberflutet werden. 6.3 Gesamtiibungen zu Umformungen 1. Formen Sie die Satze um, ohne die Bedeutung zu verandern. Bevor Sie die Umformung vornehmen, unterstreichen Sie bitte die Ausdriicke, deren Bedeutung Sie wiedergeben miissen. Beispiel: Formen Sie die Saitze um, ohne die Bedeutung zu verandern. EE Sialic 51 ae die Bedeutung Lésung: Formen Sie di Vertindern. ____ Sie die Satze_so , _dass die Bedeutung —sleich bleibt Satze um, ohne die Bedeutung zu verdindemn. Spa: Sanus per aquam @) Spa heiBt ,gesund durch Wasser“ und bezeichnet eine spielerische Form der Gesundheitsvorsorge. ‘Spa ~gesund durch Wasser“ und steht Krankheiten vorzubeugen. b) Pfarrer Sebastian Kneipp begriindete die Hydrotherapie. 1. Durch Pfarrer Sebastian Kneipp Dipl aa aoa aay WEA ______ gilt Pfarrer Sebastian Kneipp ©) Nachdem die Hydrotherapie im 19. Jahrhundert entwickelt worden war, entstanden viele Kur- und Heilbader. Be onc hn ___entstanden viele Kur- und Heilbader. 4) Durch Behandlung mit Wassergiissen und Kaltwasserkuren konnte Sebastian Kneipp leidanden ‘Menschen helfen. at Fines ps ain , konnte Sebastian Kneipp leidenden Menschen helen. ) Besonders vorteilhatt war an diesen Therapien die Kostentrage. Es war _ . dass 92 6.3 Gesamtilbunge: ) Wegen der geringen Kosten der Kuren konnten sich auch einfache Leute eine Kneipp-Kur leisten. 1. konnten sich auch einfache Leute eine Kneipp-Kur leisten. 2. Wegen der geringen Kosten der Kuren __ auch einfache Leute pis , sich eine Kneipp-Kur zu leisten. g) Wahrend des Ansteigens der Kosten des Gesundheitswesens nach 1970 suchten Mediziner und Ge- sundheitspolitiker nach Lésungen. , Suchten Mediziner und Gesundheitspolitiker nach Lésungen. 2. Wahrend des Ansteigens der Kosten des Gesundheitswesens nach 1970 _ ______Mediziner und Gesundheitspolitikern nach Lésungen A hh) So erkannte man, dass durch Vorbeugen und mehr Fitness Krankheiten vermieden werden kénnen. So erkannte man, dass Krankheiten vermieden werden kénnen, i) Nach dem Zunehmen des Gesundheitsbewusstseins in der zweiten Halfte des 20. Jahrhunderts wurde der Wellness-Sektor zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig. = . wurde der Wellness-Sektor zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig. Umformungen amtiibungen zu 93 2. Formen Sie die Satze um. Beispiel: Die Satze dirfen in ihrer Bedeutung nicht verandert werden. Lésung: _Die Bedevtung der Sitze __muss __ gleich bleiben. Tee a) Man trinkt Tee, um den Larm der Welt zu vergessen. Man trinkt Tee, b) Tee wird fur ein Getréink der Kontemplation und der MuBe gehalten. 1. Tee acres = = sein. 2. Man sagt, 3 i a i c) Nicht nur Asiaten sondern auch Europaer wissen eine gute Tasse Tee zu schatzen. aierionw Aslatenser’ ato Europder wissen eine gute Tasse Tee zu schatzen. d) Laut Statistik trinken die Bundesbirrger jahrlich 25 Liter Tee. 1. Laut Statistik jabrlich 25 Liter Tee 2 eset og ___., trinken die Bundesbirger jahrlich 25 Liter Tee, €) Zweifellos stammt Tee aus China. Dass Tee aus China stammt, ) Der Zeitpunkt der Entdeckung der belebenden und erfrischenden Wirkung des Tees ist nicht bekannt. seca Sah ee Seeeistiniontl bekannt g) Nach Europa kam das Getrank durch hollandische Kaufleute im 17. Jahrhundert. _ ee das Getrénk im 17. Jahrhundert nach Europa ___ h) Um von chinesischen Handlern unabhangig zu werden, lieBen die Englander Te Indien pflanzen. lieBen die Engléinder Tee in Indien pflanzen. i) Seither erfreut sich dieses Getrank in Europa immer gréBerer Beliebtheit. Seither dieses Getrnk in Europa immer 6.3 Gesamtiibungen zu Umformunge 3. Formen Sie die Satze um. Genfood @) Die Deutschen wollen in ihrer iberwiegenden Mehrheit keine genveranderten Lebensmittel auf ihren Tellem, 1. Die Deutschen wollen in ihrer Uberwiegenden Mehrheit keine Lebensmittel auf ihren Tellern, 2. Die Deutschen lehnen b) Umiragen bestatigen die Ablehnung von genmanipulierten Nahrungsmitteln bei Uber 70 Prozent der Deutschen. 1. Umfragen bestatigen, __ 2. Laut Umfragen ) Tiefes Misstrauen gegen genmanipulierte Nahrung lasst sich jedoch nicht nur bei den Deutschen fest- stellen. 1. Jedoch nicht nur die Deutschen hegen 2. Tiefes Misstrauen gegen genmanipulierte Nahrung kann 3. Nicht nur die Deutschen __ 3 ) Trot der Vorliebe der Lebensmittelproduzenten fur gentechnisch veranderte Produkte zeigen die Kon- ‘sumenten wenig Bereitschatt sie zu kaufen. 3 ag cee eo en oe Meta eo herstellen wirden, zeigen die Konsumenten wenig Bereitschatt sie zu kaufen. 2 a ae re enc a ns, i tells Sor te cd an veranderte Produkte id, die Konsumenten sie nicht _ e) Auch wenn man den Hunger auf der Welt damit bekampfen kénnte, sind die Risiken fir die Umwelt und die Gesundheit des Menschen noch unabsehbar. Zwar lassen ___ ie Risiken fir die Umwelt und die Gesundheit des Menschen 6,3 Gesamtiibungen zu Ur 4. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile um. Beispiel: Die Europaische Union ist eine Vereinigung europaischer Staaten mit politischen und Skono- mischen Zielen. Lésung: _ Die Europaiische Union ist eine Vereinigung europaischer Staaten, die politische und. chonomische Ziele verfolgt . Die j@ngsten EU-Mitglieder a) Die ehemalige Sowjetrepublik Estland ist das Land der Europaischen Union, das am weitesten im Osten liegt. Die ehemalige Sowjetrepublik Estland ist das am er Europaischen Union. b) Die estnische Sprache ist mit dem Finnischen und auch mit dem Ungarischen verwandt. Die estnische Sprache ist__ mit dem Finnischen rit dem Ungarischen verwandt. = ~~ 1) Obwoh! Lettland so gro wie Nordrhein-Westfalen ist, hat es nicht einmal 2,5 Millionen Einwohner. see der gleichen GréBe wie Nordrhein-Westfalen hat Lettiand nicht einmal 2.5 Millionen Einwohner. 2. Lettland ist $0 groB wie Nordrhein-Westfalen, nicht einmal 2,5 Millionen Einwohner. ) In Lettland leben Katholiken (ca. 50%), Protestanten (ca. 24%) und Russisch-Orthodoxe (ca. 10%). In Lettiand leben _____ Katholiken, Protestanten und Russisch-Orthodoxe. mtdbungen zu Umformunger = a) Litauen wurde 1991 gegriindet und hat eine Bevélkerungsdichte von 53 Einwohnern pro Quadratkilo- meter (vgl. Deutschland 228 je kn?) Litauen ist 1991 ein unabhangiger Staat und ist mit 53 Einwohnem pro Quadrat- kilometer nurdinn b) Etwas nérdlich der Hauptstadt Wilna befindet sich eine Stelle, die als der geografische Mittelpunkt as bezeichnet wird. Etwas nérdlich der Hauptstadt Wilna befindet sich eine Stelle, die__ ) Litauen ist ein Transitstaat, denn die Verbindung zwischen dem russischen Kaliningrad und Russland ist ‘nur Ober Litauen mdglich. Litauen ist ein Transitstaat, — ee polen @) Obwohl 28 Prozent der Beschaffigten in Polen in der Lan , erwirtschaftet der Agrar- sektor nur vier Prozent des Bruttoiniandsprodukts. 1. Zwar 28 Prozent der Beschéitigten in Polen in der Landwirtschaft, ___ betréigt das im Agrarsektor erwirtschaftete Bruttoiniandsprodukt nur vier Prozent. . der Tatsache, = 28 Prozent der Beschaiftigten in Polen ____., erwirtschaftet der Agrarsektor nur vier Prozent des Bruttoinlandsprodukts. b) Aufgrun dass die landwirtschaftichen Betriebe in viele kleine Einheiten aut ind, kann nicht so effektiv gearbeitet werden. is , ist es nicht méglich, so effektiv zu arbeiten. ms in viele Kleine Einheiten ist effektive Arbeit schwer méglich. Gesamtibungen zu Umformungen 97 =~ a) Die Republik Ungam ist ein Staat im Pannonischen Becken in Mitteleuropa. Die Republik Ungam ist ein b) Die Ungam selbst bezeichnen sich als Magyaren, eine Bezeichnung, die aus dem ugrischen Wort far Mann oder Geschlecht abgeleitet wird. Die Ungar ______ sich selbst Magyaren, eine Bezeichnung, die aus dem Ugrischen und Mann oder Geschlecht Staat im Pannonischen Becken. c) 1989 erméglichte die Deutsche Botschatt in Budapest vielen DDR-Birgemn den Weg nach Westeuropa. 1989 7 ______ mithilfe der Deutschen Botschatt in Budapest nach Westeuropa 4) Ungar bewarb sich als ef steuropaisches Land um liedschaft in der Europaischen Union. Ungar war a a eer ase ee der Europaischen Union werden wollte. > Tschechische Republik 1) Tschechien wird nicht nur wegen seiner Hauptstadt Prag von Touristen gern besucht. Tschechien __ ee Ziel fur Touristen, b) Aber nicht nur der Fremdenverkehr trait zur ékonomischen Entwicklung des Landes bei. 4. Aber nicht nur der Fremdenverkehr __ seinen Beitrag zur Okonomischen Entwick- lung des Landes. 2. Aber die 6konomische Entwicklung des Landes gefordert. ©) Tschechier inten Standort far austandische Unt 1. Von zu einem. ‘Tschechien _ gesehen 2. a ___ ist Tschechien far ausiandische Unternehmen sehr interessant. ) Die Slowakei ist 9 Abspalt 1 Tschechis ein selbststandiger Staat. a ____, ist sie ein selbststandiger Stat. b) Kritiker befarchteten hischen roBe wi liche Schwier die Slowakei, kKritiker befirchteten, _ ¢) Doch die Slowaken Gberwanden in kurzer Zeit die Schwierigkeiten und schafften den EU-Beitritt 1. Doch die Siowaken konnten _ 2. Doch die Siowaken waren in kurzer Zeit 3. Doch den Slowaken gelang a) Als erster jer ehemaligen Bundesrepublik wien erklarte sich Slowenien 1991 fiir unab- hangig. 1. Slowenien _ : _ —_ dina ce ea NaN da rane 2. Als erster Teilstaat der ehemaligen Bundesrepublik Jugoslawien ________ Slowenien 1991 seine _ 'b) Vermutlich wird Slowenien wegen seiner musterhaften Wirtschaftsentwicklung der erste Netto-Zahler der 2004 beigetretenen EU-Lander. 1. Wegen seiner musterhaften Wirtschaftsentwicklung Zahler der 2004 beigetretenen EU-Lander ____ ____ Slowenien der erste Netto- 2. Man nimmt an, 100 a) Malta ist das Land der Europdiischen Union mit der héchsten Bevolkerungsdichte. 1. Malta ist das Land der EU, ee en 2. Malta ist _____ der Europaischen Union. Der Inselstaat sieht sich als eine politische und soziokulturelle ,,Brlicke Uber das Mittelmeer". Der Inselstaat will b) c) Malta will auch in Zukunft als Dienstleistungszentrum filhrend sein. Malta will auch in Zukunft___..|.|____=ss__ als Dienstleistungs- Zentrum spielen. oe Zypern a) Seit 1974 ist die Mittelmeerinsel geteilt. 1974 __ 7 — - b) Obschon zahireiche Vermittiungsversuche unternommen wurden, scheiterten bislang alle Verhandlungen zur Wiedervereinigung. scheiterten bislang alle Verhandlungen zur Wiedervereinigung. c) Nun he die Uberwindung der durch den EU-t Nun besteht n zu Umformungen 1. Erganzen Sie die fehlenden Verben in der korrekten Form. Héhere Beitrage, geringere Leistung Die Gesundheitsreform _ es méglich: Die gesetzlichen Krankenversicherungen hohere Beitrage, _ dafiir aber immer weniger Leistung. Die Versicherten sollen nun tief in die Taschen _ Neben der Praxis- gebiihr von 10 Euro nem Arztbesuch mUssen sie auch noch bei Arzneimitteln bis zu 10 Prozent dozy ___. Die meisten Versicherten _ gegen die Forderun- gen der Kassen, doch ist eine Lésung des Problems angesichts der Geldknappheit nur schwer 2u 2. Erginzen Sie die fehlenden Verben in der korrekten Form. Sparen trotz der Gesundheitsreform Viele versteckte Preiserhdhungen der Krankenkassen - sich vermeiden, wenn man informiert Tut was!, die neue Therapie, an der das kranke Gesundheitssystem gesund __ und sich fit soll. Wer regelmaBig Sport __., kann tats&chlich Krankenkassenbeitrge Krankenkassen dirfen alle Kosten ersetzen, die geeignet _ , die Gesundheit zu _und Krankheit zu »Informieren Sie sich bei Ihren Kassen*, Versicherungsexperten, ,und nitzen Sie die Méglichkeiten."" 7 Verben erganzen 101 3. Ergéinzen Sie die fehlenden Verben in der korrekten Form. Digitalisierung des Deutschen Wérterbuchs Eine Arbeitsgruppe an der Universitat Trier bs sich seit dem 1. November 1998 mit der Digitalisierung des Deutschen Wérterbuchs von Jakob und Wilhelm Grimm, Die Brider Grimm hatten 1838 rd , den neuhochdeutschen schriftsprachlichen - Welt mehr als 100 Jahre arbeiteten unzahlige Philologen daran. Der zweiunddreiGigste und letzte Wérterbuchband erschien 1961 Seit 1984 man das DWB auch als Taschenbuchausgabe im Handel. Aber Wortbestand der deutschen Sprache seit 1450 zu ___ kann es sich trotzdem nicht jeder, denn es 499,- Euro. Das sich jetzt mit der Digitalfassung des Trier Teams. Das DWB wurde nicht nur in eine handliche Form __ , sondem ist auch ftir jeden erschwinglich 4. Erganzen Sie die fehlenden Verben in der korrekten Form. So steht's im Duden Als Leitfaden, Orientierungshilfe und Nachschlagewerk er einfach unersetzlich. Wo immer Menschen mit Deutsch zu = haben, : = sie ihn zur Hand. In Sachen ,richtiges Deutsch man immer den Duden zu Hilfe, denn er __als die letzte Instanz alle Fragen. Dass es in den deutschen Staaten keine einheitliche Rechtschreibung (Prateritum) , (Préteritum) den Gymnasiallehrer Konrad Duden auf die Idee, selbst ein Wérterbuch zu - So (Prateritum) das erste ,,VVollstandige Orthographische Wérterbuch der deutschen Sprache", das 1880 (Prateritum). 5. Ergéinzen Sie die fehlenden Verben in der korrekten Form. ‘Aus Leserbriefen: Zu: Idee Europa — Ein Kontinent findet sich neu Die Europaische Union __ eine eigene Verfassung, die effizient und transparent ist, denn die Idee Europa auf Demokratie und Entwicklung, Martin F, Fulda 102 7 Verben ¢ Zu: Automobile formvollendet Ich 4 Ihnen zu Ihrer Idee, mal Uber deutsches Design zu Der Artikel Uber das Automobildesign hat mir sehr imponiert. Hier kann man __-ehines dass deutsches Design internationalen Vergleichen doch __séand kann. Auch beim Autosalon in Gent konnte ich mich davon __dber __, dass deutsche Autobauer auch durch Asthetik gb sf kénnen, Ian W,, Dublin Zu: Globalisierung - Chancen und Risiken Ich Ihre letzte Ausgabe interessant. Allerdings ir der globalisierungskritische Gesichtspunkt, der in den meisten Artikeln zum Ausdruck ar __, nicht. Meiner Meinung nach _ = _es unméglich, 2u einer Zeit_2vriickeu _, in der alle Menschen friedlich, ohne Umweltverschmutzung, Armut und Krankheit (Préteritum). Dieses Paradies auf Erden hat es nie a - Wir sollten danach , die tatsdchlichen Verhaltnisse mit- hilfe des technischen Fortschrittes und des steigenden Bildungsniveaus Schiitt flir Schritt zu Carlos 5., Venezuela 6. Ergéinzen Sie die fehlenden Verben in der korrekten Form. Uber die Vielfalt des Medienmarkts in Deutschland Der Zeitungsmarkt in der Bundesrepublik Deutschland gestaltet sich auBerordentlich vielfaltig. Obwohl sich das Medienangebot seit Mitte der 80er Jahre erheblich hat, liegen die Auflagenzahlen auf sehr hohem Niveau. So (Préteriturn) die knapp 400 Tageszeitungen im letzten Jahr fast 30 Millionen Exemplare. Zu ist auch die Rolle, die die Regionalzeitungen = ____. Ihre Auflagenzahlen kénnen h sehen Sie Uber Geschehen in der un- mittelbaren Umgebung ihrer Leser, sodass ihnen trotz Ra und Femsehen die Leser treu er e 103 7. Erginzen Sie die fehlenden Verben in der korrekten Form. Berufe Berufe in der Tourismusbranche Viele Jugendliche __ fremde Lander. Leider Mittelpunkt dieser Berufssparte ____ beim Stichwort Tourismusberufe an Urlaub und Reisen in iese Klischees nicht ganz der Wirklichkeit, denn im meist der Verkauf von Reisen oder Dienst- leistungen und vor allem die Zufriedenheit der Kunden, Gaste oder Passagiere. Bevor man einen Beruf in dieser Sparte ___., darf man nicht __, dass Beschat- tigte in dieser Branche immer dann _, wenn andere Menschen Freizeit _______. Wenn man diese Voraussetzung wird man gute Aussichten _ ______, Karriere zu Vor allem fir Bewerber ohne Studium die Chancen gut, denn der Bedarf an Hochschul- absolventen _____ in dieser Berufsbranche nur bei 2,5%. Kinstlerisch-gestaltende Berufe ‘Auch wenn Kreativitat bei allen Berufen eine groBe Rolle die meisten Berufe voraus, dass man handwerkliche Grundlagen und Werkzeug griindlich ____.. In vielen gestalterischen Berufen gilt der Computer schon angst als unent- behrlich, trotzdem sollte man nicht glauben, dass er gestalterisches Talent _ ee konnte. Wer also einen kiinstlerisch-gestaltenden Beruf____will, muss in erster Linie kinstlerische Begabung Beruf _. Bevor man sich endgilltig zu einem bestimmten , solite man nach einer Gelegenheit suchen, ein Praktikum zu machen. Erst danach sollte man den Entschluss . ob man diesen Beruf tatséichlich will ische Berufe und Pflegeberufe Bei den Pflegeberufen____—_—=———_es sich um uralte Berufe. Bei allen Volkern und. zu allen Zeiten wurde versucht, Pflegebedirttigen zu x und Kranke zu jele junge Menschen de sich far diese Aus- bildungsméglichkeiten, obwohl in diesem Arbeitsbereich viel Engagement und groBe Belastungsfahigkeit werden. Es kann daher sehr sinnvoll sein, wenn man bei einer der vielen Hilfsorganisationen ein Praktikum , um: ob man sich fir so einen Beruf 104 7 Verben erganzen 8. Ergdnzen Sie die fehlenden Verben in der korrekten Form. Benutzen Sie Prateritum, Konjunktiv |, Infinitiv und Partizip Il. Kurze Geschichte des Fernsehens Geschichte des Fernsehens 1928 auf der Berliner Funkausstellung. Dort eB = man die ersten Bilder des Sehrundfunks. Aber erst nach dem Zweiten Welt- krieg konnte sich das Medium _weiter - Bald in den meisten Gaststuben Fernsehgerate und immer mehr Familien eine Flimmer- kiste. Mit der Einfahrung des Farbfemsehens 1967 die Attraktivitat dieses Mediums och mehr, doch wurde auch gleichzeitig Ende der 60er-Jahre zum ersten Mal an diesem Medium Kritik = - Arzte und Psychologen __ __ darauf hin, Femsehen als Droge, zu Gewichtsproblemen und auBer- es die Kritikfahigkeit Zwei Meilensteine in der weiteren Entwicklung des Femsehens waren hier noch zu In den 80er-Jahren der Stat auf sein Fersehmonopol, sodass finanzkraftige Medienmogule Privatsender 4 konnten. In den 90er-Jahren das Satellitenfernsehen Verbreitung. Sendungen konnten nun dber die Landergrenzen hinaus weltweit _ 7 Verben erganzer 105 1. Bilden Sie Satze. Beachten Sie, dass die Verben mit dem Dativ verwendet werden. Autoritare Gesellschaft Beispiel: _Politiker (Sg.), Journalist, antworten Lésung: Der Poilitiker antwortet dem Jovrne. a) Vater, Sohn, befehien b) Bruder, Schwester, befehlen ¢) Kindergartnerin, Kinder, befehlen 4d) Lehrerin, Schiler (P1.), befehlen e) Vorgesetzte (Sg.), Untergebene (Sg.), befehlen f) General, Soldaten, befehlen 9) Frau, Ehemann, gehorchen h) Kinder, Vater, gehorchen 1) Schiller (PI.), Lehrer (PI.), gehorchen i) Untergeordnete (Sg.), Vorgesetzte (Sg.), gehorchen k) Soldat, Offizier, gehorchen 1) Keiner, Vater, widersprechen m)Keiner, Lehrer (PI |, widersprechen n) Keiner, Befehlende, widersprechen 106 8 Satze bilder ©) Niemand, Autoritat, widersetzen p) Niemand, System, widersetzen 2. Bilden Sie Satze. Beachten Sie, dass die Verben mit dem Dativ verwendet werden und setzen Sie das Adjektiv in der richtigen Form vor das entsprechende Nomen. Helle Welt Beispiel: Burger (PI.), Politiker (Sg.), redegewandt, glauben Lésung: Die Birger glavben dem redegewandten Polit a) Erwachsene (PI.), Demonstranten, verstandnisvoll, zusehen b) Klassenkameraden, Mitschiller (Sg.), behindert, helfen ¢) Politiker (Sg.), Wahler (PI), jugendlich, danken 4) Mitbirger (P|), Armer, bedirttig, helfen ) Menschen, Nachbar, hilfsbedirtig, beistehen 4) Kinder, Eltem, erfahren, vertrauen 4) Abgeordnete (P.), Fragen, unangenehm, nicht ausweichen 3. Bilden Sie Satze. Beachten Sie, dass die Verben mit Dativ- oder Akkusativobjekt ver- wendet werden und benutzen Sie den Genitiv. Der StraBenverkehr Beispiel: Autofahrer (PI.), Anordnungen, Polizei, folgen Lésung: Die Avtofahrer folgen den Anordnungen der Polizei a) Verkehrsexperten, Verkehrsdichte, StraBen, untersuchen b) Beschrankung, Geschwindigkei, alle Verkehrsteilnehmer, niitzen bilden 107 ¢) Einrichtung, FuBgangerzonen, FuBverkehr, erleichtern d) Schaffung, Busfahrbahnen, Taxifahrer (PI), missfallen e) Benutzung, éffentliche Verkehrsmittel, Autoverkehr, vermindern f) Individualverkehr, Verschmutzung, Umwelt, steigern g) Unachtsamkeit, Radfahrer (Pl.), FuBganger (P.), gefahrden 4. Bilden Sie Satze. Beachten Sie, dass die Verben auch mit Prapositionen verwendet werden oder reflexiv sein kénnen. Das Mobiltelefon Beispiel: Jugendliche (PI.), Freunde, per Handy, verabreden Lésung: Die Jugendlichen verabreden sich mit Freunden per Handy a) Kinder jedes Alters, Mobiltelefon, greifen b) Leider, sie, Kosten, meistens, nicht, achten ©) Kartentelefone, Kinder und Jugendliche, Kostenfalle Handy", schiitzen e) Jugendliche (PI, Mobittelefone, nicht nur, Telefonieren, benutzen f) Sie, ihr Handy, taglich, beschaitigen 9) Spielen, Fotografieren, Selbstverstandlichkeit, langst, schon, geworden h) Arzte, Gesundheit, aber, Gefahren, waren |) Kinder und Jugendliche, Gefahren, schwer, Uberzeugen lassen 8 Sétze bilden ) Wie, Eltem, ihre Kinder, Schaden, schiitzen, kénnen k) Frage, schwer, diese, nur, beantworten, lassen 5. Bilden Sie Satze. Beachten Sie bei mehreren Angaben ihre Stellung im Satz (temporal, kausal, modal, lokal). Die Kartogratie seSEPTENTRIONALES REGIONES XVIIPNO-TAB-qe Beispiel: Weltkarte, Altertum, erste, erhalten, stammen Lésung: Dé a) Weltkarte, Tontafel, um 600 v.Chr., Babylon, erste, geritzt werden littelalter, Araber (Pl.), besonders, Kartogratie, widmen ) Fortschritte, Renaissance, wissenschaftlich, Herstellung, Land- und Seekarten, genauer, sehr, beitragen 1d) Grundlage, Messungen, trigonometrisch, man, Karten, Frankreich, vom Ende des 18. Jahrhunderts an, herstellen ) heute, keine, Flecken, wei Erde, geben ) Satellitenkartografie, Karten, genau, fast auf den Meter, erméglichen, zeichnen 8 Sétze bilden 109 6. Bilden Sie Satze. Kérpersprache @) nach dem Volksmund, Lacheln, Worte, tausend, mehr, sagen b) tats&chlich, wir, Sprache, Kérper, achten, instinktiv, mehr, wir, meinen ) ganze Welt, Menschen, Handen und FiiBen, reden ) standig, wir, Botschatten, gewollt oder ungewollt, nonverbal, austauschen e) Signale, oft, eindeutig, sein )_ manchmal, wir, falsch, sie, verstehen 7. Bilden Sie Satze. Beachten Sie bei mehreren Angaben ihre Stellung Satz (tekamolo). Das Wandern a) Wandern, Trendsport, wieder, auf dem besten Weg, sein, werden b) immer mehr Menschen, Erholung, Gebirge, heute, suchen ¢) Wandern, Spazierengehen, Luft, Zeit, isch, heutig, mehr als, nur, sein 4) sein, es, Form, Freizeitgestaltung, aktiv e) Wandern, Gesundheit, dienen f)_ es, Wanderer, Naturerlebnis, individuell, bieten 110 tze bilden 8. Bilden Sie Satze. Der Almanach a) Almanach, bezeichnen, man, Jahrbuch b) Almanach, enthalten, Fille, Daten und Fakten ©) er, Informationen, Vorgénge, Politik, Wirtschaft, kulturelles Leben, liefern ) Verlage, bekannt, einige, Almanach, herausgeben, jahrlich 9. Bilden Sie Satze. Beachten Sie bei mehreren Angaben ihre Stellung im Satz (tekamolo). SOS-Kinderdérfer b) Kinderdérfer, besondere Art von Kinderheimen, es, handeln ) in der Regel, bis zu acht Kinder, ,,Mutter“, Einfami nhaus, wohnen d) Kinderdérfer, Kinder, Heim, neu, elternlos, geben €) seit 1949, viele Lander, Welt, solche Kinderdérfer, errichtet werden. mt 10. Bilden Sie Satze. Beachten Sie bei mehreren Angaben ihre Stellung im Satz (tekamolo). Die Erfindung der Schaliplatte a) Festhalten, Klange, Jahrhunderte lang, Traum, unerfalibar, sein 'b) Physiker, Giovanni Battista della Porta, Konservierung, das gesprochene Wort, Gedanken machen, 1589, schon ©) er, Méglichkeiten, Bau, geeigneter Apparat, technisch, noch nicht, jedoch, verfagen 4) Erfolge, Tonautzeichnung, erste, Ende des 19. Jahrhunderts, man, haben e) Weltausstellung, 1867, Paris, franzésischer Dichter und Philosoph Charles Cros, Otfentlichkeit, Telegraf, automatisch, vorstellen n, Erfindung, Tontrager, ebenfalls, beschaftigen f) Thomas A. Ec 9) gelingen, es, Ton, aufzeichnen, zwar, doch, er, noch nicht, Ton, konservieren, kénnen h) Auswanderer, Emil Berliner, deutsch, 1888, schlieBlich, Tontréger, entwickein i) er, Ton, Schellackplatten, autzeichnen i) 1897, Platten, Markt, erste, kommen k) Herstellungskosten, Menschen, hoch, wenig, nur, neu, Schellackplatten, leisten, konnen 112 8 Séitze bilden |. Erganzen Sie die fehlenden Praposi nen, wenn ndtig mit dem Artikel. Beispiel: Alles inklusive Hotel Mama Lésung: Alles inklusive __im____ Hotel Mama Daheimwohnende erwachsene Kinder sind __Mithilfe Haushalt verpflichtet. Eine gemittiche Unterkunft, alles blitzblank sauber, die frisch gewaschene Wasche ___ Schrank. Nicht zu vergessen: das Essen — besser als _ jedem Restaurant. Es kocht ja auch die Muti. Warum sollte man _ dieser Pension wegziehen wollen? Das denken sich immer mehr junge Erwachsene und bleiben __ Haus der Eltern wohnen. _ Untersuchungen des Sozialwissenschattlers Stefan Weick ziehen junge Deutsche heutzutage spaiter _ eine eigene Wohnung: _Durchschnitt verlassen junge Frauen _ 21 und 22 Jahren das elterliche Haus, junge Manner hingegen erst__26. Selbst _ Alter 5 30 Jahren wohnen _ Angaben des Statistischen Bundesamts noch 14 Prozent der Manner____den Eten, 40 Jahren immethin noch 4 Prozent, 8 Punkte Il. Erganzen Sie die fehlenden Verben in der richtigen Form. Beispiel: Deutschland dabei aber keine Ausnahme. Lésung: Deutschland __bildet dabei aber keine Ausnahme. Die Sozialwissenschaftler René Bendit und Kerstin Hein __ fest, dass auch in anderen europaischen Lander dieser Trend zu _ _____ist. Junge Erwachsene __ ‘Skandinavier und Niederlénder am spatesten, Die Erziehungswissenschaftlerin Christiane Papastefanou _ a ___, dass als immer langer bei den Eltern wohnen. Deutsche, =a noch am frihesten aus ~ Sideuropaer Griinde fiir diese Entwicklung lngere Ausbildungszeiten, befristete Arbeitsverhaltnisse und eine erhdhte Jugendarbeitslosigkeit zu _ ___ seien. Eltern missen ihre Kinder also langer Doch die Jugendlichen __ heute gern mit den Eltern zusammen und sind sehr zutrieden, 8 Punkte Modelltes 113 lll. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beispiel: Und so schreibt es das Gesetz vor: Lésung: Und so_wil/__ es das Gesetz: 1, Wéhrend der Ausbildungszeit sing die Eltern verpflichtet, ihren Kindern Unterhalt zu gewahren Wabrend der Ausbildungszeit 2. Esist Wohnung zu wohnen hat. 1en aber freigestellt zu bestimmen, ob das volliahrige Kind zu Hause oder in einer eigenen Sie aber bestimmen, ob das volliahrige Kind zu Hause oder in einer eigenen Wohnung wohnen _ 3. Leben die Kinder zu Hause, haben die Elten ihnen Kost und Unterkunft zu bieten. Leben die Kinder zu Hause, 4. Ealls die Kinder allerdings glauben, es ware nicht nétig, dass sie fur die FUrsorge der Eltern eine Gegenieistung bringen, dann haben sie sich getéuscht. die Kinder allerdings glauben, sie die Firsorge der Eltem ‘ohne Gegenleistung in Anspruch nehmen, dann haben sie sich getauscht. 8 Punkte IV. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Beisplel: Die Eltem kénnen von ihren Téchtern und Séhnen Hilfe im Haushalt verlangen. Lésung: Die Eltern kénnen von ihren Téchtern und Séhnen verlangen, dass_sie ihnen im Hav ellen. 1. Sie sind wahrend inres Wohnens zu Hause zur Hilfe verpflichtet. ______, sind sie sogar zur Hilfe verpflichtet. 2. imal ines eigenen Einkormens dar Kinder kénnen ce Etter sogar anteilig Miete verlangen. kénnen die Eiten sogar anteilig Miete verlangen, 3. Unterhaltszahlungen in Form von Geld erhalten Kinder mit einer eigenen Wohnung. Unterhaltszahlungen in Form von Geld erhalten Kinder, 4. Die Hohe des Betrags ist in Tabellen fesigelegt , ist in Tabellen festgelegt. 8 Punkte 114 V. Formen Sie die folgenden Satze sinngemaB um, ohne dass die Bedeutung verdindert wird. Beispiel: Man unterscheidet zwischen Studenten, die in der Heimatstadt und solchen, die auswarts studieren. Lésung: Es wird 2wischen Stvdenten unterschieden , die in der Heimatstadt und solchen, die aus- warts studieren, 1. Laut Disseldorfer Tabelle berechnet man die Ausgaben eines Auswartsstudierenden mit 600 Euro. a) Laut Disseldorfer Tabelle____ die Ausgaben eines Auswartsstudierenden mit 600 Euro zu iat ) Laut Disseldorfer Tabelle___die Ausgaben eines Auswartsstudierenden mit 600 Euro A ¢) Laut Dasseldorter Tabelle lassen abe die Ausgaben eines Auswartsstudierenden mit 600 Euro Jae 2, Aber nur Eltern mit einem entsprechenden Einkommen missen diesen Betrag zahlen. a) Aber der Betrag nur von Eltern mit einem entsprechenden Einkommen 'b) Aber nur Eltern mit einem entsprechenden Einkommen __ _____ diesen Betrag zu 10 Punkte VI. Bilden Sie aus den angegebenen Wértern Satze. Beispiel: Laut, Diisseldorfer Tabelle, pro Elternteil, etwa 1000 Euro, misssen, Ubrig bleiben Lésung: Laut Disseldorfer Tibelle missen pro Elternteil etwa 1000 Evro vbrig bleiben, 1. Kinder, zahlungsfahig, Eltern, Unterhalt, also, nur, verlangen, kénnen 3. leider, man, Stipendium, Beendigung, Studium, in Raten, nach, zuriickzahlen, miissen 6 Punkte 115 |. Erganzen Sie die fehlenden Prapositionen, wenn ndtig mit dem Artikel. Beispiel: Lise Meitner: Ein Leben _ _ die Wissenschaft Lésung: Lise Meitner: Ein Leben __/r_die Wissenschaft Mitten _ __ die Regierungszeit Kaiser Franz Josephs wird Elise Meitner __ 17. November Jahr 1878 als drittes_____acht Geschwistern ____ Wien geboren. 3 Ses den Fehler eines Beamten wird der 7. November _ ihrem amtlichen Geburtstag. __ diesem Tag wurde elf Jahre friher die Entdeckerin des Radiums, Marie Curie-Sklodowska, geboren. ise Meitner wachst__einem liberalen, intellektuellen, ___Musik und Kultur gepraig- ten Elternhaus auf. Zeit ihres Lebens ist ihre Bindung___die Familie innig und stark. Noch —___hohen Alter erinnert sie sich immer wieder die ungewohnliche Gitte, die sie _— ihren Bitern erfahren hat, und ist dankbar____die auBergewéhniich stimulierende intellektuelle Atmosphéire, _ der sie und ihre Schwestem und Briider aufwuchsen. 8 Punkte ll. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Beispiel: Wegen des Ausschlusses der Frauen vom Universitatsstudium durfte Lise Meitner anfangs nicht studieren. Lésung: sei! raven vom Univers nicht studieren, 1. Nach der Fr iversitatsstudium in Osterreich schrieb sich Lise Meitner im September 1901 an der Wiener Universitat ein. ésstudivum avsgeschlossen waren , durite Lise Meitner anfangs = e » schrieb sich Lise Meitner im September 1901 an der Wiener Universitat ein. 2. Trotz der ile von més Pro A ber weit jenten entschied sie sich fdr die Faicher Mathematik und Physik. a _________.. entschied sie sich far die Facher Mathematik und Physik, 3. Bei Studienbeginn war sie 23 Jahre alt. pee eee a ee waele.23)lahre alt) 116 Mos 4, Nach ihrer Promotion mit Auszeichnung machte sie zwecks Erwetbs einer Lehrbefahigung ein Probejahr an einer Madchenschule. Nach ihrer Promotion mit Auszeichnung machte sie ein Probejahr an einer Madchenschule, 8 Punkte lll. Formen Sie die unterstrichenen Nebensatze in Nominalausdriicke um. Beispiel: Max Planck, der die Quantentheorie bearindete, lernt Lise Meitner in Wien bel einem Vortrag kennen und sie folgt hm 1907 nach Berlin. Lésung: Max Planck, den Begriinder der Gvantentheorie , \emt Lise Meitner in Wien bei einem Vorirag kennen und sie folgt ihm 1907 nach Bertin. 1. Die Erforschung der Radioaktivitat beginnt Lise Meitner, indem sie die Starke von radioaktiven Praparaten Die Erforschung der Radioaktivitat beginnt Lise Meitner 2. chad ung ra Strahlung be! |, arbeiten alle Wissenschattler unge- schiitzt mit den gefahrlichen Stoffen. arbeiten alle Wissenschafftler ungeschiitzt mit den gefahrlichen Stoffen. 3. Wahrend viele schwere Strahlenschaden davontragen, ibersteht Lise Meitner diese Arbeit, ohne dass itiche Schaden dav Lise Meitner Gbersteht diese Arbeit _ 6 Punkte IV. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beispiel: _ Lise Meitner beabsichtigt als Forscherin zu arbeiten. Lésung: Lise Meitner _wii/ als Forscherin arbeiten. 1. Die begabte Wissenschaftlerin hat anfangs groBe Schwierigkeiten in Berlin, da es Frauen noch nicht erlaubt ist, regular an der Universitat 2u studieren. Die begabte Wissenschattlerin hat anfangs grote Schwierigkeiten in Berlin, da Frauen noch nicht regu- lar an der Universitat dell 117 2. Doch schlieBlich ist es ihr méglich sich in theoretischer Physik bei Max Planck fortzubilden, wahrend sie experimentell mit dem Radiochemiker Otto Hahn zusammenarbeitet. Doch schlieBlich sie sich in theoretischer Physik bei Max Planck _, Wahrend sie experimentell mit dem Radiochemiker Otto Hahn zusammenarbeitet, 3. Lise Meitner ist aber gezwungen in einer Holzwerkstatt zu arbeiten, denn Frauen haben keinen Zutritt zu den chemischen Laboratorien, Lise Meitner aber in einer Holzwerkstatt_____, denn Frauen haben keinen Zutritt zu den chemischen Laboratorien, 4. Trotz allem scheinen ihre Berliner Jahre in dem Kreis der namhaftesten Physiker ihre interessantesten und schénsten Lebensjahre gewesen zu sein, Trotz allem ____ ihre Berliner Jahre in dem Kreis der namhattesten Physiker ihre inte- Tessantesten und schénsten Lebensjahre gewesen 4 Punkte V. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Relativsatze um. Beispiel; In Berlin trifft Lise Meitner 1909 den damals noch unbekannten Albert Einstein. Lésung: In Berlin trifft Lise Meitner 1909 Albert Einstein, der damals noch unbekannt ist. 1. Sie ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Lage, die AusmaBe und Konsequenzen der von ihm entwickelten Relativitatstheorie zu erfassen Sie ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Lage, die AusmaBe und Konsequenzen der Relativitatstheorie zu erfassen, — pnt sia Erst nach sechs Jahren wissenschaftlicher Tatigkeit in Berlin wird der bis dahin finanziell yon ihrem Vater abhéingigen Lise Meitner eine bezahlte Anstellung an der Universitat angeboten. Erst nach sechs Jahren wissenschaftlicher Tatigkeit in Berlin wird Lise Meitner, 2. ee ee eine bezahite Anstellung an der Universitat angeboten. 1917 wird sie Leiterin der ,Physikalisch-Radioaktiven Abteilung" am Kaiser-Wilhelm-Institut fur Chemie und kann die vor dem Krieg mit Hahn begonnenen Messungen wieder auinehmen. 1917 wird sie Leiterin der ,Physikelisch-Radioaktiven Abteilung" am Kaiser-Wilhelm-Institut far Chemie und kann die Messungen, ates a, wieder auinehmen. 4, Nach dem den Ersten Weltkri \den politischen und wirtschaftlichen Zusammenbruch begrilBt Lise Meitner die Republik, da sie die Demokratie fur die gerechteste Regierungsform hai. 118 el Nach dem politischen und wirtschaftlichen Zusammenbruch, et, . begriiBt Lise Meitner die Republik, da sie die Demokratie fiir die gerechteste Re isform halt. g fe Regierungstor are VI. Erginzen Sie die fehlenden Verben in der ri htigen Form. Beispiel: Nach dem Krieg mark und in die Niederlande. ____ Lise Meitner Vortragsreisen nach Schweden, Dane- Lésung: Nach dem Krieg unternimmé _ ise Meitner Vortragsreisen nach Schweden, Dane- mark und in die Niederlande. Dabei sie Bekanntschaft mit Nils Bohr. Albert Einstein, der zu der Zeit als Direktor das Kaiser-Wilhelm-Institut fur Physik in Berlin sie um Zusammenarbeit. In Berlin = sich Nils Bohr, Max Planck, Albert Einstein und andere namhafte Wissenschaft- ler zu Vortréigen und ber ihre Ideen. Lise Meitner, nun auch Professorin an der Uni- versi von ihnen die verdiente Anerkennung als Wissenschattlerin. 6 Punkte VIL. Bilden Sie aus den angegebenen Wértern Satze. Beispiel: Lise Meitner, jddische Herkuntt, Lehrstuhl, Berlin, 1933, verlieren Lésung: Lise Meidner verliert 1933 wegen ihrer jdischen Herkumft den Lehrstuhl in Bertin . Heimat, 1938, sie, dsterreichisch, ebenfalls, missen, verlassen 3. Otto Hahn, Rede, Verleihung, Nobelpreis, Zusammenarbeit, Lise Meitner, kein Wort, erstaunlicherweise, anlasslich, erwéhnen 4. obwohl, sie, Nobelpreis, nie, bekommen, sie, Alter, 90 Jahre, Wissenschaftierin, hoch anerkannt, sterben 8 Punkte 119 |. Erganzen Sie die fehlenden Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Beispiel: Allerlei Wissenswertes__ den Schwarzwald Lésung: Allerlei Wissenswertes _ der _den Schwarzwald Wer ——hundert Jahren ___ Schwargwald wohnte, hatte taglich einen harten Uberlebens- kampf_______sich: aufstehen____ finf Uhr morgens, Tiere versorgen, Morgenessen zubereiten. Da_____begann jeder sein Tagwerk, das oft erst___den spaten Abendstunden endete. den Winter mussten Vorrate angelegt und haltbar gemacht werden. Da_____ waren die Bauern den ganzen Sommer __beschattigt. __ gleichen Zeit hielt der Wintersport Einzug —... Schwarzwald. Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich eine lebhafte Wintersportkultur. 1891 wurde ___Todtnau der erste Skiklub Deutschlands gegrindet. Ob Skitahren, Skispringen oder Schiittenhunderennen, __ heute sind die Schwarzwalder offen __neue Wintersportarten. 7 Punkte ll. Erganzen Sie die fehlenden Verben in der richtigen Form. Beispiel: 1888 der Arzt Dr. Tholus das erste Paar Skier in den Schwarzwald. Lésung: 1888 bruchte ___ der Arzt Dr. Tholus das erste Paar Skier in den Schwarzwald, Von Anfang an man auch Frauen, Ski zu _ ____.. Ineiner Zeit, in der Sport Frauen von vielen Arzten wurde, durften Frauen diesen Sport _. Ski- fahrerinnen wurden sogar von ihren mannlichen Kameraden als gleichberechtigte Partner i ds ‘Sogar Wettbewerbe fir Frauen wurden .. Das erste Damenskirennen schon 1897 auf dem Feldberg statt. Ed 120 Modelites: Ill. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Beispiel: Die Benutzung von Skiern schon vor 4000 Jahren ist bewiesen. Lésung: Es ist bewiesen, dass man schon vor 4000 Jahren Shier benviete, 1. Der Grund flr das spate Auftauchen der Skier im Schwarzwald ist sicher bei den Lebensgewohnheiten der Menschen zu suchen ________ ist sicher bei den Lebensgewohnheiten der Menschen zu suchen. hatte im Gegensatz 2 madenvdiker in Né brauchten sie kein Fortbewegungsmittel im Winter. __., brauchten sie kein Fortbewegungsmittel im Winter. 3. Nach dem Bekanntwerden der Skier erkannte man schnell ihre Nitzlichkeit als Fortbewegungsmittel im Alltag. eS ate . erkannte man schnell ihre Nitzlichkeit als Fortbewegungsmittel im Alltag. 4. Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich eine zundchst vor all Nichteinheimi lebhafte Wintersportkultur. Innethalb weniger Jahre entwickelte sich eine lebhafte Wintersportkultur, ssivinot A090 08 5. Trotz anfanglicher Skepsis erkannten die Schwarzwalder sehr schnell den wirtschaftlichen Vorteil des Wintersports fiir ihre Region. , erkannten sie sehr schnell den wirtschaftlichen Vorteil des Wintersports fir ihre Region. 10 Punkte IV. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, missen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beispi Schwarzwald ohne Wintersport ist heute unvorstellbar. Lésung: Man 4ann__ sich heute den Schwarzwald ohne Wintersport _ 7 mehr _vorstellen 1. Immer mehr Stadtmenschen verspliren den Wunsch auch im Winter Urlaub zu machen. Immer mehr Stadtmenschen auch im Winter Urlaub machen. 2. Im Schwarzwald haben sie die Méglichkeit zahireiche Wintersportarten auszuUben. Im Schwarzwald ___ sie zahlreiche Wintersportarten ausiiben, ‘elite 120 122 3. Der Fremdenverkehr ist deshalb als der wichtigste Wirtschaftszweig in der Region anzusehen Der Fremdenverkehr deshalb als der wichtigste Wirtschaftszweig in der Region angesehen werden 4, Nach Ansicht der Gaste ist der Schwarzwald das schdnste deutsche Mittelgebirge, dessen Attraltivitat auch im Sommer nicht zu unterschaitzen ist Der Schwarzwald____ das schénste deutsche Mittelgebirge sein, dessen Attraktivitat auch im Sommer nicht unterschatzt werden 5 Punkte V. Formen Sie die folgenden Satze sinngemaf um, ohne dass die Bedeutung verandert wird. Beispiel: Der Schwarzwald besteht zu 80 Prozent aus dunklem Nadelwald, also Fichten und Tannen. Lésung: 80 Prozent des Schwarzwaldes __sind_dumkler Nadelwald, also Fichten und Tannen. 1. Auf einer Flache von 6 000 Quadratkilometem bietet er den Touristen vielfaitige Erholungsméglichkeiten. Auf einer Flache von 6 000 Quadratkilometern vielfaltige Erholungsméglichkeiten 2 Punkte 2. 20 000 Kilometer Wanderpfade kénnen mit beliebig langen Touren kombiniert werden. 20 000 Kilometer Wanderpfade 2 Punkte 3. In friheren Zeiten wohnten noch Tierarten wie Baren und Wolfe im Schwarzwald, die man aber im 19. Jahrhundert ausrottete. In friheren Zeiten der Schwarzwald noch , die aber im 19. Jahrhundert 3 Punkte 4. Zu dieser Zeit war auch das bauerliche Leben ein harter Uberlebenskampf. Zu dieser Zeit___ die Bauern auch hart 2 Punkte 5. Das friihere bauerliche Leben erscheint uns heute als Idylle. Das friihere bauerliche Leben wirheute a 2 Punkte VI. Bilden Sie aus den angegebenen Wértern Satze. Beispiel: Mitglieder, Bauernfamilie, alle, Arbeit, mithelfen, missen (Prateritum) Lésung: Ale Milolieder einer Bavernfumilie mussten bei der Arbeit mithelfen 1, Manner- und Frauenarbeit, Tradition, gemaB, genau, festgelegt, sein 2. Kinder, Kleinvieh, sorgen, und, Hilfsarbeiten, andere, verrichten 3. Grunde, Tagesablauf, Bauernhof, Jahrhunderte, kaum, verandern 4. Launen, Natur, man, auBerdem, abhangig, sein Modetitest 3 8 Punkte 123 Erganzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Beispiel: Das Auto Europa Lésung: Das Auto__in__ Europa Sich schneller und miheloser fortbewegen als es den. der Natur gegebenen Mittein méglich ist, liegt anscheinend der Natur des Menschen. Das zeigt nicht zuletzt auch der den letzten Jahren zu beobachtende Trend___neuen Fortbewegungsmitteln. Immer mehr neue Gerdite SpaB und Sport und _ Erledigen der téiglich notwendigen Wege werden konstruiert. grundlegendsten hat jedoch das Automobil __ hundert Jahre zahlenden Geschichte unser Leben verandert und unsere Mobilitét neu definiert. seiner knapp Nicht Vorteil der Menschheit und unseres Planeten*, werden die Gegner des Autos nicht mide zu sagen. Dem Bediirinis der Menschen Mobilitat umweltvertragliche und sichere Weise zu entsprechen, wird daher die groBe politische Herausforderung___21. Jahrhundert sein. 7 Punkte ll. Erganzen Sie die fehlenden Verben in der richtigen Form. Beispiel: Das Automobil sich als Ursache und Folge unseres Wohistands. Lésung: Das Automobil erweist____ sich als Ursache und Folge unseres Wohistands. Das Auto ___ einen enormen Beitrag zum wirtschaftlichen Wohistand der EU. Der Jahresumsatz der europaischen Kraftfahrzeug-Branche _____ etwa 230 Miilliarden Euro. Sie ____ Atbeitsplaitze far Uber 1,6 Millionen Beschaftigte, und weitere 14 Millionen EU-Burger pa eaeoe wirtschaftlich direkt oder indirekt von der Automobilbranche ab. Fr ihr Auto _. die Kraftfahrer in der EU jalhrlich Steuern in Hohe von Uber 220 Milliarden Euro. Auch durch Erhdhung der Steuern, der Benzinpreise oder der StraBenbenutzungsgebiihren sich die Autofahrer von der Benutzung ihres Fahrzeugs nicht 7 Punkte 124 Ill. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und tormen Sie entsprechend um. Beispiel: Keiner ist bereit auf das Auto zu verzichten. Lésung: Kelner _wi// auf das Auto verzichten. 1. Auch Verkehrsstau und Parkplatznot vermégen es nicht, den Autofahrern den ‘SpaB an der Benutzung ihres Fahrzeugs zu verderben. Auch Verkehrsstau und Parkplatznot i-raie. den Autofahrem den Spa®s an der Benutzung ihres Fahrzeugs seein, 2 Punkte 2. Aber es hat keinen Sinn, ber die Kosten der Verkehrsmittel zu diskutieren, Aberman Uber die Kosten der Verkehrsmittel = Sep ci DEBS oid Tag 2 Punkte 3. Denn dann ware es nicht zu umgehen, dass auch die durch Verkehrsunfalle entstehenden Koster die Diskussion einbezogen werden. Denn dann ___ auch die durch Verkehrsunfalle entstehenden Kosten in die Diskussion _ 2 Punkte 4. Auch ware es unzulassig, den Nutzen des Autos fir die Gesellschaft nicht zu beriicksichtigen. ‘Auch man den Nutzen des Autos fuir die Gesellschaft __ 2 Punkte IV. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Beispiel: Das Auto erméglicht wirtschafftliche Flexibilitét Lésung: Das Auto erméglicht, dass wir wirkschaftlich flexibel sind. 1. Das Auto ist in von den éffentlichen Verkehrsmittein abgeschnittenen Kandlichen Gebieten eine Lebensader. Das Auto ist in léndlichen Gebieten, ine Lebensader. 2, Viele Menschen sind aufgrund von Behinderungen oder wegen ihres Alters auf das Auto angewiesen. Viele Menschen sind auf das Auto angewiesen, eet pdelitest 125 126 3. Trotz Luftverschmutzung durch Autoabgase erleichtert das Auto den meisten Menschen das Leben enorm, eer eee SR ee ___, eleichtert das Auto den meisten Menschen das Leben enorm. 4, Anlasslich einer Untersuchung zum Thema .Zukunft der Mobiltat" kam es zu folgenden Einschatzungen. , kam es zu folgenden Einschaitzungen 5. Bei Berlicksichtiqung aller mitwirkenden Faktoren wird im Zeitraum von 1997 bis 2030 in den EU-Landern ein Anwachsen der Verkehrsleistung um 40 Prozent prognostiziert. 2 1 atin nin ee inane a nadia ____, wird im Zeitraum von 1997 bis 2030 in den EU-Landern ein Anwachsen der Verkehrsleistung um 40 Prozent prognostiziert. 10 Punkte V. Formen Sie die folgenden Satze sinngemaB um, ohne dass die Bedeutung verandert wird. Beispiel: Das Ziel verantwortungsbewusster Verkehrspolitik hat die Schadstotfreduktion und die Sicher- heit zu sein. Lésung: Eine verantwortungsvalle Verkebrspolitik_ muss sich Schadstotfreduktion und Sicherheit zum Ziel setzen. 1. In dieser Hinsicht hat man in den EU-Landem schon einiges getan. In dieser Hinsicht in den EU-Landern schon einiges 2 Punkte 2. Aufgrund der neuen strengen Normen seit 2005 darf ein Neuwagen nur noch ein Hundertstel der ‘Abgase eines heute zehn Jahre alten Autos abgeben. Aufgrund der neuen strengen Notmen seit 2005 ist es nicht mehr erlaubt, 2 Punkte 3. Der Treibstoffverbrauch muss aber noch geregelt werden. a) Es bleibt aber noch ___ ae bs 2 Punkte b) Der Treibstoffverbrauch bedarf aber noch = fiaroariont « 2 Punkte VI. Bilden Sie aus den angegebenen Wértern Satze. Bei: I: Industrie, Vielzahl, Kraftstoffe, alternativ, erproben Lésung: Die Industrie exprobl eine Vieleahl von alternativen Krafistoffen. 1. Alternative, Serienmodelle, noch nicht, finden (Passiv) 2. Okologische Nutzen, Verhdiltnis, Kosten, sinnvoll, missen, stehen 3. technische Entwicklung, Autoindustrie, Zukunft, Umweltforschung, auch, zusammenhéngen werden 4. Auto, seine Rolle, Verkehrsmittel, Umweltprobleme, vorrangig, trotz, beibehalten werden 8 Punkte Modelitest 4 127 |. Ergdnzen Sie die Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Beispiel: _______ Spieltriep __ Gesellschaftsspiel Lésung: Yom __ Spieltriep __2um__ Gesellschaftsspiel den elementaren Erfahrungen unserem Leben gehért es, Spiele zu spielen. Der Spieltrieb ist sehr tief_ unserer Evolutionsgeschichte verbunden. intensives Spiel entwickelt das Kind seine motorischen Fahigkeiten und schult seine kognitiven Anlagen. _ Spiel werden soziale Kompetenzen erworben und Gefiihle ausgebildet. Nicht nur Menschen sondern auch Tiere ________hoch entwickelten Arten spielen. Tierreich sind da. _ viele Parallelen zu finden. Heranwachsende Saugetiere erforschen spielerisch, wie gejast wird, wie Konkurrenten Eindruck gemacht wird und wie man eine Machtposition kampft. _ Spiel ist eine nor- male Entwicklung ___ Menschen und héheren Tiergattungen nicht maglich ‘Aber auch der Erwachsene findet Spiel zurdck __seinen Urspriingen. Er spielt __ Lust _ Spiel. 8 Punkto ll. Erklaren Sie die folgenden Ausdriicke. Beispiel: Spieltrieb Lésung: /nstinké, der die Just 2v spielen hervorruft 4. Geselischaftsspiel 2. soziale Kompetenzen 3. heranwachsend 3 Punkte lll. Erganzen Sie die fehlenden Verben in der richtigen Form. Beispiel: Warum wir uns gerne zu einer Partie Schach? Lésung: Warum ___sreffen. wir uns gerne zu einer Partie Schach? Warum _______wirKartenoder______stundenlang nach Puzzieteilchen? _— Spielen Sinn oder ist das Spiel eine Art ,intelligentes Abfallprodukt* des menschlichen Wesens? Kann man es als einen dberflissigen Zeitvertreib gestaltung oder es uns nur davon ab, dass wir uns mit den wirklich ersten Dingen des Lebens _ 2 der uns bei der Freizeit- 7 Punkte IV, Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, ‘kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beispiel: Es ist unumganglich, dass Kinder spielen. Lésung: Kinder __muissen spielen. 1. Wiirden Kinder nicht spielen, wéire es ihnen nicht méglich, sich normal zu entwickeln. Ohne Spielen sich Kinder nicht normal entwickeln. 2. Die Ausbildung diverser Fertigkeiten und eine Persénlichkeitsentfaltung ware nicht denkbar, wirde man Kinder das Spielen verbieten. Die Ausbildung diverser Fertigkeiten und eine Persénlichkeitsentfaltung ware nicht denkbar, wenn Kinder nicht spielen _ 3. Es ist unbedingt zu empfehlen, dass Eltern und Erzieher den angeborenen Spieltrieb der Kinder in jeder Hinsicht fordern. Der angeborene Spieltrieb der Kinder _ _______.von Eltern und Erziehern in jeder Hinsicht geférdert werden. 4. Da Kinder oft auch gern im Wohnzimmer oder in der Kiiche spielen, ware es falsch, wenn die Eltem das verbieten wiirden, Da Kinder oft auch im Wohnzimmer oder in der Kiche spielen ____ die Eltern das nicht verbieten. 5 Punkte 129 V. Formen Sie die folgenden Satze sinngemaB um, ohne dass die Bedeutung verandert wird. Belspiel: Bei Spielen simuliert das Kind die Realitat. Lésung: Spiel ist_(r_das Kind Simulation der Realitiit 2 4. Das Spiel fuhrt das Kind an die Gegebenheiten des Erwachsenenlebens heran. Das Kind a an die Gegebenheiten des Erwachsenenlebens 2 Punkte 2. Der Spieltrieb kann nicht nur bei Kindern festgestelit werden. ) Nicht nur bei Kindern paar) festzustellen, b) Nicht nur bei Kindern sich der Spieltrieb __ ¢) Nicht nur bei Kinder ist der Spieltrie _ ) Nicht nur Kinder haben ___ go tt a a 4 Punkte Kinder und Erwachsene spielen sehr gem. a) Nicht _ a — b) pees auch _ ___ spielen sehr gem. spielen sehr gern. 2 Punkte VI. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Beispiel: Erwachsene spielen zum Zeitvertreib. Lésung: Erwachsene spielen, zm sich die Zeit 2v vertreben 1. Erwachsene spielen auch aus Tradition. Erwachsene spielen auch, 2 Punkte 2. Ohne die Geselligkeit einer regelmaGig stattfindenden Kartenrunde waren vor allem altere Menschen ‘sehr einsam. Vor allem ltere Menschen waren sehr einsam, 2 Punkte 3. Trotz erheblicher Unterschiade der Spiele erfreut sich das Spielen groBer Beliebtheit. as ______, erfreut sich das Spielen groBer Beliebtheit. 2 Punkte 130 4, Wettbewerbsliebhaber messen ihre kérperlichen und geistigen Fahigkeiten im Spiel. , misst seine kOrperlichen und geis igen Fahigkeiten im Spiel, 2 Punkte 5. Nach dem Vergleich der Fahigkeiten wird dann der Sieger ermittelt. ae __, wird dann der Sieger ermittelt. 2 Punkte VII. Bilden Sie aus den angegebenen Wértern Satze. Beispiel: _Spielkultur, Geselischaftsspiele, und, seit, ihre Anfange, weiterentwickeln (Perickt), standig Lésung: _Spielkullur und Gesellschaftsspiele haben sich seit ihren Anfiingen stindig weiter- entwickell. 1. Folge, Wohistand, wir, spielen, heute, so viel, nie zuvor 3. Bedirinis, Gemeinschatt und Geselligkeit, Spiel, gemeinsam, vereinen, uns, nach wie vor 6 Punkte jodelites 131 |, Erganzen Sie die fehlenden Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel. Belspiel: Familienformen Deutschland Lésung: Familienformen __i__ Deutschland Das gesellschaffiche Alltagswissen enthait gerade _ Bezug __ die Familie eine Reihe _____falschen Generalisierungen, die der bekannte Familienhistoriker Mitterauer ,Mythen" benannte. Beispielhaft sei nur die Vorstellung erinnert, dass die vorindustrielle Familie Cberwiegend eine der Realitat war diese jedoch Drei-Generationen-Familie und eine ,GroBtamilie gewesen sei der geringen Lebenserwartung__Allter, der héheren Sauglings- und Kindersterblichkeit und __ dkonomischen Griinden sehr selten. Zu fragen ware ferner, ob heute neue Mythen nd die gegenwartige Familie, allem auch ___die Sensationsmeldungen der Boulevardzei- tungen ,produziert* werden, denen nur _ ‘Scheidungen, haufigen Wiederverheiratungen, neuen Liebesbeziehungen u.a.m. berichtet wird. Handelt es sich tatséchlich _ einen allgemeinen Trend oder sind der haufige Wechsel Eheparinern, die Zusammensetzung der Geschwister- gruppen »meinen, deinen, unseren Kindern* nur Entwicklungstendenzen in einem bestimmten kulturellen Milieu unserer Gesellschaft? 8 Punkte Il. Formen Sie die Satze ins Passiv um. Diese Frage kann man nicht so einfach beantworten Lésung: Diese Frage kann nicht so einfach beantwortet werden 1. In zahlreichen Verdtfentlichungen wies man in den letzten Jahren aut die gestiegene Instabilitat von Ehe und Familie und aut ihre sinkende Verbindlichkeit hin. 2, Manche Autoren betonen zwar den gestiegenen Traditionsverlust, bedauem aber die zunehmende Aut- losung der Verbindlichkeiten nicht. 132 3. Vielmehr stellen sie den damit verbundenen Gewinn an individueller Freiheit heraus. 4. Gleichzeitig kénnte man darin eine Chance sehen, zwischen verschiedenen Formen menschlichen ‘Zusammenseins wahlen zu kénnen. zwischen verschiedenen Formen menschlichen Zusammenseins wahlen zu konnen, 5. Diese Entwicklung nennt man ,Individualisierungsprozess* 10 Punkte lll. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, k6nnen, mégen, miissen, sollen, wollen) oder .,werden“ und formen Sie entsprechend um. Beispiel: Experten betonen, dass es fiir den Wandel der Familienformen zweifelsohne mehrere Griinde gibt. Lésung: Fair den Wandel der Familienformen __yiisse___ es mehrere Griinde geben 1. Man nimmt an, dass dieser Wandel der Familienformen aus der Skonomischen Wohistandssteigerung resultiert. 2. Auch das sozialstaatliche Absicherungssystem scheint hierbei eine Rolle gespielt zu haben. 3. Und die Bedeutung des gestiegenen Bildungsniveaus ist ebenfalls zu berlicksichtigen. 6 Punkte 133 IV. Erganzen Sie die fehlenden Verben in der richtigen Form. Beispiel: All diese Faktoren ____zu einem Wandel________ Lésung: All diese Faktoren éragen Zu einem Wandel__be/ __ Wabhrend also die Institution Ehe und Familie ihre Bedeutung immer mehr __ ‘i a auch die Zahlen der ,Normalfamilien“ zurdck.Das______zur Folge, dass Wissenschaftler . den Begriff Familie" neu zu __. Bevor man aber ihre Thesen ___, sollte man dariber . durch welche Kriterien sich die Familie von anderen Lebensformen in einer Gesellschaft a 8 Punkte V. Erklaren Sie die folgenden Ausdriicke. Beispiel: GroBtamilie Lésung: _familie, in der mehrere Generationen 2usammenteben 1. Normalfamilie 2, Ehe ohne Trauschein 3. Ein-Personen-Haushalt 4. Alleinerziehende 4 Punkte VI. Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Beispiel: Trotz zahlreicher Veranderungen im Laufe der Jahrhunderte hat die Familie weiterhin eine wichtige Funktion. Lésung: Obwohl sich im Javte der Jabrhunderte viel vertindert hat, hat die Familie weiterhin eine wichtige Funktion. 1. Die Familie dient zur Zeugung und der Erziehung von Kindern. Die Familie dient 134 Modelite 2. Wegen ihrer spezifischen Rollenstruktur besteht auch ein Kooperations- und Solidaritatsverhailtis. besteht auch ein Kooperations- und Solidaritétsverhaltnis. 3. Der Begriff Familie IAsst sich welters durch das Zusammenleben verschiedener Generationen unter einem Dach definieren. Der Begriff Familie lasst sich weiters dadurch definieren, 6 Punkte VIl. Bilden Sie aus den angegebenen Wértern Satze. Beispiel: Veranderungen, Wandel, Lebensweise, herbeifdhren, geselischatflich Lésung: Gesel/schaltliche Vertinderungen [thren einen Wandel der lebensweise herbel 1. héhere Lebenserwartung, Differenzierungen, Lebensmuster, Deutschland, filhren 2. Familie, Leben, Durchgangsphase, Lebenslauf, Einzelne, werden 3. Bundesbirger, Familie, grunden, eigen, fast, alle, trotzdem 6 Punkte 135 Erganzen Sie die fehlenden Prapositionen, wenn nétig mit dem Artikel, Beispiel: _,,Typisch deutsch": Sinn und Unsinn der Typisierung und was diese auslést. Lésung: _,Typisch deutsch": _J@m __ Sinn und Unsinn der Typisierung und was diese ausldst. Das Wort ,deutsch" steht ___ Personalausweis und bezeichnet die Staatsangehdrigkeit, die man sich _____Allgemeinen nicht selbst ausgesucht hat. Aber gehért so jeder auch ____einer ganz bestimmten Sorte ___ Menschen? Blickt man __ die Vielfalt der Regionen und der beruflichen Sparten, denkt man ___ ie ganz unterschiedliche soziale Stellung der Menschen, ihr Geschlecht, ihr Alter, dann erscheint es ziemlich Ieichtsinnig, ___,dem Deutschen“ zu reden und ihm dann auch noch ganz bestimmte Eigenschaften zuzuordnen. Aber was und wie sind sie denn, die Deutschen, die es eigentlich nicht gibt? Nationalitéten scheint ebenfalls nicht __ Weiteres entbehriich zu sein. Die Deutschen Kategorisierung »entschllipfen der Definition“, stellte Friedrich Nietzsche fest; aber gleichzeitig versucht er sie zu definieren, und immer wieder versucht er dem deutschen Charakter die Spur zu kommen. Dabei beruft er sich andere groBe Geister, die sich ihrerseits liesem Charakterisierungsproblem beschaiftigten und _ einer gewissen Distanz __ die Deutschen urteilten, 7 Punkte Il. Ergénzen Sie die fehlenden Verben in der richtigen Form. Beispiel: Wie kann man Vorurteile 2 Lésung: Wie kann man Vorurteile___vermeiden __? Manche Leute , man kénne die tatséichlichen Eigenschatten der Deutschen . Voraussetzung dafiir ist ihrer Meinung nach, dass man keine Vorurteile ____. Vertreter dieser Ansicht _ - aber einen Fehler. Die Bilder der Wirklichkeit __ ________ gtundsattzlich im Kopf unter Einbeziehung der Vor- urteile, denn Klischees sich ja nicht ganz zufallig. Sie_ aus der Realitat und __ 80 widerstandsfahig, weil selten werden kann, dass sie nicht doch ein Komchen Wahrheit" 5 Punkte 136 Formen Sie die unterstrichenen Satzteile in Nebensatze um. Beispiel: Ein demoskopisches Institut erhielt den Auftrag der Ed 9 Eigenschi Lésung: Ein demoskopisches Institut erhielt den Auttrag, die Eigenschaften der Deveschen 2v erkunden. 1. Die in Englan ran! efiihrte Umfrage ergab ein erstaunliches Ergebnis. Die Umfrage, _ ______, ergab ein erstaunliches Ergebnis. 2. Man konnte nicht sehr groBe Meinungsunterschiede feststellen. Man konnte feststellen, ait Z 3. Bei der Fra den Stichworten fle rrogant’ wurden jedoch bemerkenswert unter- iche Antworten gegeben. z _. wurden bemerkenswert unterschiedliche Antworten gegeben 4. De 0 1en dieses Ergebnisses ist aber bei genauer Untersuchung nicht so unerkailich Bei genauer Untersuchung ist aber nicht so unerklarich, _ 5. Man braucht nur nach der Bedeutung der Flei* \rroganz" und Englander zu fragen. Man braucht nur zu fragen, 10 Punkte IV. Formen Sie die folgenden Satze sinngemaB um, ohne dass die Bedeutung verdndert wird. Beispi Lésung: Von 53 Prozent der Franzosen _werden die Deutschen als fleiBig _bezeichnet . : 53 Prozent der Franzosen bezeichnen die Deutschen als fleiBig. 1, Aber nur 17 Prozent der Englander charakterisieren die Deutschen als fleiGig, a) Aber nur 17 Prozent der Englander 8B eine deutsche Tugend. 1 Punkt 'b) Nur von 17 Prozent der Englinder 1 Punkt 137 2. 18 Prozent der Franzosen und 38 Prozent der Englander bezeichnen die Deutschen als arrogant. Wahrend nur sehen . diese Eigenschatt bei den Deutschen. 2 Punkte 3, Eine Entscheidung Uber die tatsachlichen Eigenschaften der Deutschen lasst sich mithilfe dieser Umfragen sicher nicht treffen. ‘@) Eine Entscheidung Uber die tatsachlichen Eigenschaften der Deutschen mmithilfe dieser Umfragen Bhi 2 Punkte b) Es lasst sich die Deutschen tatsachlich verfagen. 2 Punkte Cy Eigenschaften __ _____charakteristisch sind, kann a i entscheiden. 2 Punkte 10 Punkte V. Ersetzen Sie die unterstrichenen Ausdriicke durch ein passendes Modalverb (diirfen, kénnen, mégen, miissen, sollen oder wollen) und formen Sie entsprechend um. Beispiel: Franzosen sind durch das Wort ,FleiB leichter zu beeindrucken. Lésung: Franzosen 4¢nnen_ durch das Wort ,FleiB" leichter_beeindruckt werden . 1. Ware es vielleicht moglich, dass diese Antwort etwas iber den Stellenwert von Flei8 in der franzésischen Gesellschaft aussagt? diese Antwort vielleicht etwas ber den Stellenwert von Flei® in der franzésischen Gesellschaft é 2 2. Tatsache ist, dass statistische Aussagen nicht in der Lage sind, Antworten zu liefern. Tatsache ist, dass statistische Aussagen ee eis =e 3. Im Gegenteil scheint es, dass sie vielmehr Fragen aufwerfen. Im Gegentell__ sie vielmehr Fragen ass 4. Daher ist es unbedingt ndtig, statistische Angaben zu erkléren und zu interpretieren. Statistische Angaben daher r a = 138