Sie sind auf Seite 1von 5

Bohnen-Salat in Tomatensoe

08/Nov/2011
Schlicht, schnell, vielseitig und richtig gut! ;-)
Besonders schnell mit vorgegarten Dosenbohnen zu bereiten.

Zutaten:
- 500 g getrockenete, weie Riesenbohnen (ergibt gekocht ca. 1,2 -1,4 kg, entsprechend etwa
1,5-2 groen Dosen vorgegarte, abgetropfte Bohnen)
- 2 Lorbeerbltter
- 200 g Tomatenmark
- 50 g Ajvar, scharf (Paprikamark)
- 2-3 rote Zwiebeln (ca. 200 g netto)
- 2 Knoblauchzehen (mehr oder weniger nach Geschmack gut anpassbar)
- 50 g Olivenl
- 35 g Balsamico bianco
- ca. 75 g Agavendicksaft
- ca. 1-1,5 El. Salz
- Pfeffer
- 1 Bund Bohnenkraut

Zubereitung:
Die Bohnen waschen und ber Nacht einweichen. Absplen und mit frischem, kalten Wasser
aufsetzen und mit dem Lorbeer zum Kochen bringen und nach Packungsangabe garen. (Im
Schnellkochtopf brauchen sie etwa 45 min. bei 1. Druckstufe. Ich gare lieber knapp und gare
bei offenem Deckel fertig, so dass man leichter probieren kann.)
Inzwischen Tomatenmark, Ajvar, l, Essig, Se mischen. Die Zwiebeln und den Knoblauch
pellen. Die Zwiebeln in halbe oder viertel Ringe schneiden, den Knoblauch pressen. Die
Bltter vom Bohnenkraut von den Stielen zupfen und dann fein schneiden. Alles gut
vermengen.
Die Bohnen abkhlen lassen, drfen maximal lauwarm sein und dann mit dem Schaumlffel
aus dem Kochwasser nehmen und in die Tomatensoe geben. Etwas Kochwasser darf mit in
den Salat gelangen, die Bohnen mssen also nicht trocken abtropfen.

Tip:
Der Salat schmeckt zwar gleich schon verfhrerisch lecker. Aber nach ein paar Stunden im
Khlschrank ist er richtig schn durchgezogen und NOCH leckerer! ;-)

Passt gut zu frischem hellen, aber auch VK-Brot! (Links im Bild ist ein Tofu-Salat mit Pilzen
und Kapern.)

Und extrem lecker ist er auch mit reichlich heien Nudeln vermischt als schnelles Mittagessen
- hier mit Orecchiette.

Hinweis:
Wenn man Bohnen kocht, sollte man sie nie aus dem heien Kochwasser direkt abgieen,
weil sonst die Haut platzt und die Bohnen unansehnlich und matschig werden! Das gilt fr
alle Bohnen. Am besten lsst man die Bohnen abkhlen, bis sie sich mind. nur noch lauwarm
anfhlen.