Sie sind auf Seite 1von 12

Subjektives Wohlbefinden:

Wissenschaft vom Glück

Subjektives Tags:
Wohlbefinden: subjektives
Wissenschaft des Glücks Wohlbefinden,
ist ein Auszug aus dem Wissenschaft
eBook Authentic Happines des Glücks,
Formel , zum kostenlosen subjektives
Download verfügbar ab: Wohlbefinden:
http://www.amareway.org/ Wissenschaft
http://www.iswb.org/ des Glücks,
Eudaimonia,
das subjektive
Wohlbefinden,
Selbsthilfe-,
Mess-
subjektive
Wohlbefinden

Wenn ich nicht für mich bin, wer für mich sein wird? Wenn
ich nur für mich bin, was bin ich? Und wenn nicht jetzt,
wann dann?

8,0 Disclaimer
Subjektives Wohlbefinden, ein Weg zum Glück
nennen s cientific Marktforschung über, bietet eine Fülle
von Informationen und erleichtert erheblich das Leben zu
leben ein glückliches.Es ist für alle zugänglich die
aggregierten Erfahrungen vieler anderer Menschen, die
täglich ihr Leben leben, am besten in der Art, wie sie
können. Es bietet auch viele wertvolle Inputs für die
politischen Entscheidungsträger, nicht nur Individuen.

Einige wichtige Punkte zu beachten, um das Beste


aus der positiven Effekte machen, dass wissenschaftliche
Forschung hat am lebenden freudig:

- Sich selbst erfüllenden Prophezeiungen: mit


"exakten" Wissenschaften wie Physik, beschreibt ein
Phänomen, nicht ändern, auch wenn es natürlich
beeinflusst die Art, wie wir es betrachtet.Unabhängig
davon, was wir messen, wie der Wert der Schwerkraft
Gesetz ist die Geschwindigkeit, mit der Steine fallen nicht
betroffen. Forschung über das Glück, und was Menschen
glücklich macht, ist begrenzt zu beeinflussen Glück
verstärkende Maßnahmen.

- Sinkender Erträge und Absichten: Was erleichtert


unser Glück heute möglicherweise eine geringere positive
Auswirkungen in der Zukunft, weil wir uns daran gewöhnen,
dies gilt vor allem mit angenehmen Tätigkeiten,
dauerhaftes Glück ist über unsere Aussichten über die
Gegenwart, nicht nur über das, was wir tun .Außerdem
zählen Absichten viel: Zeit und Ressourcen-Sharing mit
anderen Menschen macht uns glücklich, als der Kauf etwas
für uns, das ist, was sowohl unsere Erfahrung und
wissenschaftliche Forschung uns sagt. Still, nur auf dieser
Basis, würden wir alles weg geben einen erwarten, dass
sich für immer glücklich, würden wir in für Enttäuschung.
Sharing ermöglicht das Glück, wenn wir die Bedeutung des
Teilens fühlen, und nicht, wenn wir die gemeinsame
Nutzung zu verfolgen, wie eine Aufgabe zu egoistisch zu
verbessern unser Wohlbefinden.

8.1 Definition Glück und subjektives Wohlbefinden

Eudaimonia ist eine klassische griechische Wort,


gemeinhin Glück übersetzt.Aus dem Wort "EU" ("gut" oder
"well being") und "Dämon" ("Geist", durch Erweiterung sein
Glück verwendet), es bezieht sich häufig auf das
menschliche Gedeihen. Es war ein zentraler Begriff in der
griechischen Ethik, zusammen mit dem Begriff "Arete"
("Tugend") und Phronesis (praktische oder moralische
Weisheit). Webster Wörterbuch definiert Glück als "A)
Zustand von Wohlbefinden und Zufriedenheit, Freude. B)
eine angenehme oder befriedigende Erfahrung ".

Diese Definitionen zeigen, dass die unterschiedlichen


Aspekte des Glücks verschiedenen Menschen gegeben sind
durch unterschiedliche Bedeutung, die Bedeutung von
Glück in den Ohren der Zuhörer.Für einige ist es ein
aufgeblasener Begriff auf Selbsthilfe-Bücher verputzt, für
andere eine Art zu leben durch das Leben in Harmonie mit
uns selbst erreicht, Ereignisse, Bedingungen, die Menschen
und die Umwelt um uns herum.

Subjektives Wohlbefinden ist nicht dasselbe wie


Glück, selbst wenn diese Begriffe oft synonym verwendet,
wie.Subjektives Wohlbefinden, wie von Ed Diener definiert,
deckt "eine breite Palette von Phänomenen, die Menschen
zu emotionalen Reaktionen, Domain Befriedigungen und
globale Urteile Zufriedenheit mit dem Leben beinhaltet.
Subjektives Wohlbefinden besteht aus zwei
unterschiedlichen Komponenten: einer affektiven Teil
(Evaluation geleitet von Emotionen und Gefühl), die sowohl
die Anwesenheit von positivem Affekt (PA) und das Fehlen
negativer Affekt (NA), und einer kognitiven Teil (Angaben
beziehen sich -basierte Einschätzung des eigenen Lebens,
bewertet mit Erwartungen und "ideales Leben" als
Benchmark). Es wird allgemein als SWB abgekürzt.

Die Verwendung des Begriffs "subjektives


Wohlbefinden", oder sogar den Begriff "Freude", ist viel
weniger verbreitet, dann ein "Glück".Aus diesem Grund
verwenden wir das Glück, während in den Titel dieses
eBook, denn das was die Menschen suchen online und es
wird allgemein im Bereich der positiven Psychologie, einen
geeigneten Weg zu formulieren ist es, unserer Meinung
erwähnt, ist "living ist fröhlich "(bei dem gewöhnlichen Sinn
des Wortes" genannt) und die Verwendung der bereits
erwähnten "subjektiven Wohlbefindens", die die
akzeptierten Standard, wenn es um die wissenschaftliche
Forschung kommt, ist.

8,2 Messung des subjektiven Wohlbefindens


Wir haben bereits einige Ansätze Kapiteln behandelt
sieben bis Maßnahme SWB in der vorherigen.Es gibt
mehrere Möglichkeiten SWB gemessen wurde, sowohl auf
kollektiver und individueller Basis. Oft sind Länder, die von
ihrem Glück Rang und lebenswerte Städte, wie sie sind.
Diese Reihen, wie gut Glück Völker verbinden und
Unterschiede in der Ebene, für den Zeitraum 2000-2009,
wie berichtet von Veenhoven, R., World Database of
Happiness, Erasmus Universität Rotterdam (abrufbar unter:
http://worlddatabaseofhappiness.eur.nl zugegriffen 7. Juli
2010):

Costa Rica 79
Dänemark 78
Schweiz 74
Finnland 73
Niederlande 72

8,3 Maximierung des subjektiven Wohlbefindens


Seit sozialwissenschaftlichen Dies ist eine Auswahl
von wissenschaftlichen Erkenntnissen über SWB, wie jeder
Auswahl, mehr hätte hinzufügen müssen, und wir können
mehr über sie durch das Lesen in voller Bücher der
genannten Autoren hier zu entdecken, und ihre Kollegen.

Mindfulness: Als der Psychologe berichtet Sonja


Lyubomirsky, Studienteilnehmer, die positiven Momente
des Tages zu schätzen ", zeigten eine signifikante Zunahme
der Glück-und Abschläge in Depression".

Geld ist nicht everthing: Forscher Tim Kasser und


Richard Ryan festgestellt, dass "Je mehr wir versuchen
Waren Befriedigungen in Material, desto weniger finden wir
sie dort.Die Zufriedenheit hat eine kurze Halbwertszeit, es
ist sehr flüchtig. ". Money-Suchende auch Gäste schlechtere
Ergebnisse in Tests von Vitalität und Selbstverwirklichung.
Diese Ergebnisse sind konsistent Nationen und Kulturen.

Haben sinnvolle Ziele: Dieses eBook ist ein immer


wiederkehrendes wurden sie entlang der."Menschen, die für
etwas Bedeutsames bemühen, ob es sich um das Erlernen
eines neuen Handwerks oder moralische Sensibilisierung
Kinder, sind viel glücklicher als diejenigen, die keine
starken Träume oder Hoffnungen. Als Menschen, benötigen
wir eigentlich ein Gefühl von Sinn zu gedeihen. "Say Ed
Diener und Robert Biswas-Diener. "Das Glück liegt im
Schnittpunkt zwischen Lust und Sinn. Ob am Arbeitsplatz
oder zu Hause, ist das Ziel, in Tätigkeiten, die sowohl
persönlich bedeutsame und erfreulich ", so Tal Ben-Shahar
engagieren.
Fitnesstraining Fragen: Ausübung liefert ein Gefühl
der Erfüllung, plus die Möglichkeit zur Interaktion mit
Mensch und Umwelt, Freisetzung von Endorphinen und
Steigerung der Selbstachtung.Und unter der Aufsicht eines
Arztes, kann es sehr effektiv bei der Heilung Depression.

Positiver Ausblick: "Glückliche Menschen ... sehen


Möglichkeiten, Chancen und Erfolg.Als sie an die Zukunft
denken, sie sind optimistisch, und wenn sie schreiben die
Vergangenheit, sie zu den Höhepunkten genießen neigen ",
sagt Diener und Biswas-Diener.

8,4 Sustaining subjektive Wohlbefinden


Wenn wir Glück zu streben ein sinnvolles Leben, oder
Durchfluss, neigen zu einer nachhaltigen und sogar sich
selbst verstärkenden.Aber wenn wir auf die hedonistische
Tretmühle, laufen hier und da in Wirklichkeit aber immer
wieder am Nullpunkt in Bezug auf lebende freudig, dann in
Wirklichkeit sind wir nur darauf abzielen Vergnügen (mit
seiner hedonischen Anpassung der Ergebnisse in
rückläufigen Wert, wie wir wahrnehmen, die gleiche
Tätigkeit anderer Zeit). Und in diesem Fall gilt Sorte nicht
wirklich helfen uns, als Daniel Gilbert (Harvard Professor
der Psychologie und Autor des Buches "Ins Glück stolpern")
sagt: "Die Forschung zeigt, dass Menschen dazu neigen,
mehr Abwechslung suchen, als sie sollten. Wir alle denken,
wir sollten einen anderen donut jedes Mal, wenn wir gehen
in den Laden versuchen, aber die Tatsache ist, dass
Menschen messbar glücklicher, wenn sie ihr Lieblings
haben bei jedem Besuch werden - vorausgesetzt, die
Besuche sind ausreichend in der Zeit getrennt ". Als Daniel
Gilbert (Harvard Professor der Psychologie und Autor des
Buches "Ins Glück stolpern") sagt: "Die wichtigsten Fehler,
ist natürlich, dass wir weit überschätzen die hedonische
Folgen eines Ereignisses. Weder positive noch negative
Ereignisse traf uns wie hart oder so lange, wie wir erwarten.
Diese "impact bias" hat sich als recht robust sowohl in Feld
und Labor-Einstellungen ". Er fügt noch hinzu: "Wir sind oft
sehr arm an vorherzusagen, was uns glücklich machen wird
in Zukunft aus zwei Gründen. Erstens haben wir eine Menge
gegeben Desinformation über das Glück von zwei Quellen:
Gene und Kultur. Beide Gene und Kulturen sind sich selbst
erhaltenden Einrichtungen, die uns brauchen, um die Dinge
für sie tun, damit sie überleben können. Weil wir daran
interessiert, in unserem eigenen Glück und nicht ihr, uns
beiden Entitäten Narr zu glauben, dass das, was gut für sie
sind auch für uns "gut. Heißt das, wir sollten nur auf die
Wissenschaftler Relais, um mehr über unser Glück wissen?
Sicherlich nicht, aber wir haben auch bewusst sein, die
Auswirkungen Gen-und Mem haben auf unseren Annahmen
über das Glück, Annahmen und Überzeugungen formuliert
sind, wenn wir nicht wissen, lassen Sie uns freudig zu leben,
so dass wir dann von uns selbst bewerten können, was sind
geeignete Möglichkeiten zu handeln in jeder Situation.

8,5 Subjektives Wohlbefinden und Großzügigkeit


Elizabeth W. Dunn ist Assistenzprofessor am
Department of Psychology an der University of British
Columbia und ist gut Kognition bekannt für ihre Forschung
auf dem Gebiet des Glücks, der Selbsterkenntnis, affektive
Prognose, implizite soziale.In den Schlussfolgerungen ihres
Papiers mit dem Titel "Geld für Andere Fördert Happiness",
schrieb sie "Während ein Großteil der Forschung die
Wirkung von Einkommen auf das Glück geprüft hat,
empfehlen wir Ihnen, wie Menschen ihr Geld ausgeben kann
mindestens genauso wichtig, wie viel Geld sie verdienen.
Insbesondere stellten wir die Hypothese, dass Geld für
andere Leute vielleicht einen positiveren Einfluss auf das
Glück als Geld bei sich haben. Providing konvergierende
Beweise für diese Hypothese fanden wir, dass mehr Geld
des Einkommens auf andere vorhergesagt größeres Glück
sowohl im Querschnitt (in einer national repräsentativen
Umfrage-Studie) und in Längsrichtung (in einer Feldstudie
der Windfall-Ausgaben). Schließlich erfahren die
Teilnehmer, die randomisiert wurden, um Geld für andere
verbringen mehr Glück als die zugewiesenen Geld für sich
selbst zu verbringen.

8,5 Subjektives Wohlbefinden und soziale Netzwerke


Menschliche Beziehungen sind übereinstimmend
festgestellt, zum Glück werden die wichtigsten Korrelation
mit Menschen.Glücklichere Menschen neigen dazu, gute
Beziehungen mit Familie und Freunden haben, wie gesagt
von Diener und Diener-Biswas, der auch hinzufügen, dass
"Wir brauchen nicht nur Beziehungen, müssen wir schließen
Ones" beinhalten, dass Verständnis und Fürsorge. Studien,
einschließlich der auf dem British Medical Journal
veröffentlicht wurde, berichtete, dass das Glück in sozialen
Netzwerken kann von Person zu Person übertragen.
Quoting seinen Schlussfolgerungen: "Zwar gibt es viele
Faktoren des Glücks sind, ob ein Mensch glücklich ist, hängt
auch davon ab, ob andere in der individuellen sozialen
Netzes sind glücklich. Glückliche Menschen neigen dazu, in
den Mittelpunkt ihrer lokalen sozialen Netzwerken befinden
und in großen Clustern anderer glückliche Menschen. Das
Glück des Einzelnen ist mit dem Glück der Menschen bis zu
drei Grad im sozialen Netzwerk entfernt assoziiert.
Glücklichsein, mit anderen Worten, ist nicht nur eine
Funktion der individuellen Erfahrung und individuelle Wahl
ist aber auch eine Eigenschaft von Gruppen von Menschen.
Tatsächlich können Veränderungen im individuellen Glücks
durch soziale Netzwerke generieren, Ripple und
großräumigen Struktur im Netz, was zu Clustern von
glücklichen und unglücklichen Individuen. Diese Ergebnisse
sind umso bemerkenswerter bedenkt, dass das Glück der
Nähe erfordert die physische Nähe zu verbreiten und dass
die Wirkung im Laufe der Zeit zerfällt.

Unsere Ergebnisse sind konsistent mit früheren


Arbeiten über die evolutionären Grundlagen des
menschlichen Emotionen und Arbeit mit Schwerpunkt auf
den flüchtigen direkte Ausbreitung von
Emotionen.Zusätzlich zu ihren internen und psychologische
Bedeutung haben Emotionen eine spezifisch soziale Rolle:
wenn Menschen Emotionen zu erleben, neigen sie dazu,
ihnen zu zeigen. Wie Lachen und Lächeln, vielleicht das
Gefühl des Glücks dienen die evolutionär adaptiven Zweck
der Stärkung des sozialen Bindungen. Human Lachen, zum
Beispiel, stammt wahrscheinlich aus der "Play Gesicht"
Meinungsäußerung in anderen Primaten in sozialen
Situationen entspannt gesehen entwickelt haben. Solche
Gesichtsausdrücke und positive Emotionen zu verbessern
sozialen Beziehungen durch die Herstellung analoger
Lustgefühle in anderen, durch die Belohnung der
Bemühungen der anderen, und durch die Förderung der
laufenden sozialen Kontakt. Angesichts der Organisation
von Menschen (und frühen Hominiden) in sozialen Gruppen
mit mehr als Paar, wie verbreitet Emotionen diente
wahrscheinlich evolutionär adaptive Zwecke. Es gibt also
gute biologische, psychologische und soziale Gründe,
anzunehmen, dass soziale Netzwerke (sowohl hinsichtlich
ihrer Struktur und in großem Maßstab in Bezug auf die
zwischenmenschlichen Beziehungen, von denen sie
zusammengesetzt sind) relevant sein menschliches Glück
würde.

Unsere Daten erlauben es uns nicht um das Glück zu


identifizieren den tatsächlichen kausalen Mechanismen für
die Ausbreitung von, sondern verschiedene Mechanismen
sind möglich.Glückliche Menschen teilen ihre vielleicht
Glück (zum Beispiel, indem sie pragmatisch hilfreich oder
finanziell großzügig an andere), oder ändern ihr Verhalten
gegenüber anderen (zum Beispiel, indem sie schöner oder
weniger feindlich), oder nur strahlen eine Emotion, die
wirklich ansteckend ist ( wenn auch über einen längeren
Zeitraum als die bisherigen psychologischen Arbeit hat
angedeutet). Psychoneuroimmunologischen Mechanismen
sind denkbar, wobei die von glücklichen Menschen
umgeben hat günstige biologische Wirkungen.

Die Ausbreitung des Glücks scheint auf bis zu drei


Grade der Trennung, ebenso wie die Ausbreitung von
Übergewicht und Rauchverhalten.Daher, obwohl die Person
zu Person Auswirkungen dieser Ergebnisse sind in der Regel
sehr stark, sie verfallen auch vor Erreichen des gesamten
Netzes. In anderen Worten, ist die Reichweite von einem
bestimmten Verhalten oder Stimmung Kaskade nicht
grenzenlos. Wir vermuten, dass dieses Phänomen eine
Gattungsbezeichnung ist. Wir könnten noch feststellen,
dass ein "drei Grad des Einflusses der Regel" gilt für
Depressionen, Angst, Einsamkeit, Trinken, Essen,
Bewegung, und viele andere gesundheitsbezogene
Aktivitäten und emotionale Zustände, und dass diese
Vorschrift schränkt die effektive Verbreitung von
Gesundheits-Phänomene zu drei Grade der Trennung vom
Ego.

Unsere Ergebnisse haben Bedeutung für die


öffentliche Gesundheit.In dem Maße, klinischen oder
politischen Manövern das Glück einer Person erhöhen,
könnten sie Kaskade Auswirkungen auf andere Länder,
wodurch die Wirksamkeit und Kosteneffektivität der
Intervention. Zum Beispiel ist Krankheit eine mögliche
Quelle des Unglücks für die Patienten und auch für
diejenigen Personen rund um den Patienten. Besser zu
betreuen diejenigen, die krank vielleicht verbessern nicht
nur ihr Glück, aber auch das Glück der zahlreichen anderen,
wodurch weitere vindicating den Nutzen der medizinischen
Versorgung oder Gesundheitsförderung. Natürlich gibt es
eine Tradition der Gemeinschaft Ansätze zur psychischen
Gesundheit, aber das langjährige Anliegen ist derzeit mit
einem wachsenden Interesse an der Gesundheit und
sozialen Netzwerken verbunden. Ganz allgemein,
Vorstellungen von Gesundheit und Sorgen für das
Wohlergehen des Einzelnen und der Bevölkerung
zunehmend erweitert um diverse "Lebensqualität include"
Attribute, einschließlich Glück. Das Wichtigste aus unserer
Sicht ist die Erkenntnis, dass Menschen in soziale
Netzwerke eingebettet sind und dass die Gesundheit und
das Wohlbefinden einer Person beeinträchtigt die
Gesundheit und das Wohlbefinden anderer. Diese
grundlegende Tatsache der Existenz bietet eine
konzeptionelle Begründung für die Spezialität der
öffentlichen Gesundheit. Menschliches Glück ist nicht nur
der Provinz von isolierten Individuen. "

Amare Way: das wahre


Glück Formula
Happiness = Aware (Being) + + Active Meditation (Being)
+ Respektvolle (Being) + Essen (richtig)

1,1 Wie berechne ich das?

Bewusst MeditierenSie
Bewusst
Meditieren tätig
M G M G M G

Erläuterung der Variablen


A: Aware (Sein) der jeweils anderen und einige Gefühle,
Gedanken, Wünsche und Bedürfnisse
M: Meditieren zusammen, oder zumindest Teilen Gedanken
A1: Active (Sein) zusammen, Dinge gemeinsam tun
R: Respektvolle (Sein) der jeweils anderen und einige
Gefühle, Gedanken, Wünsche und Bedürfnisse
E: Essen richtig und unterstützen sich gegenseitig
gesunden Lebensstil, und auch in die Beziehung mit
positiven Gefühlen und Gedanken
(...): Wenn es zusätzliche Aspekte zu berücksichtigen sind
zu wichtig, um in den Rest der Formel berücksichtigt
werden, können sie gewichtet und benotet werden hier

Für jede Variable, bitte angeben:


w: Gewicht, Bedeutung, die jeden Aspekt (Summe aller
Gewichte sollten 100)
g: Note, Note zu jedem Aspekt (jeder Besoldungsgruppe
gegeben ist ein Wert zwischen 0 und 1)

Wenn Sie berechnen wollen, dass die Verwendung einer


Tabellenkalkulation, wo Sie einfügen können Werte und
sehen, wie sie automatisch, können Sie:
http://spsh.amareway.org/

1,2 Was bedeutet es?


Amare Formel gemeint wird, beschreibend zu sein, und
präventiven, aber nicht prädiktive. Das heißt, quantifiziert
die aktuelle Situation und die Stärken und Schwächen
sollten wir bewusst und handeln entsprechend.Unabhängig
davon, was die Zahl sagt, wir immer verantwortlich sind,
hier und jetzt, für unser Glück, so ein hohes Ergebnis
bedeutet, wir sollten unser Glück Gebäude halten, wie wir
erfolgreich getan haben, so weit, und einem niedrigeren
Ergebnis bedeutet, gibt es Aspekte zum Handeln auf um
unser Leben zu verbessern.

Eines der Formel Stärken ist seine Unähnlichkeit mit One zu


erreichen, die volle Punktzahl, oder Null ist. Diese Formel ist
nützlich, damit wir unser Bewusstsein über die Situation so
weit verbessern können, und bauen eine bessere
Gegenwart. Sobald die Formel serviert seine Zwecke,
können wir weitermachen. Weil das ultimative Glück ist
nicht die Nummer 1 zu erreichen, ist es bei der Suche nach
geeigneten und Erneuerung des Lebens-Dynamik. Wenn wir
die Art und Weise das Leben akzeptieren können, und die
Tatsache, dass verschiedene Menschen verschiedene
Gewichte und Qualitäten zuweisen, um die Säulen ihres
Glücks, und noch immer Respekt und Sorge um uns alle,
unser Bestes für die gegenseitige Glück, wir sind auf dem
Weg , gemeinsam einen dauerhaften glücklich leben.

Dies ist eine Größenordnung, die das Gesamtergebnis der


Formel zu interpretieren:

0-0,3: Dieses Ergebnis ist sehr unwahrscheinlich, so


überprüfen Sie bitte jeweils Werte eingefügt.Wenn Werte
richtig sind, ist es sehr wahrscheinlich der Wahrnehmung
Ihrer SWB tendiert Betonung der positiven Aspekte nicht,
oder dass Sie eine kurzfristige ernsthaftes Problem hatte.
Das heißt, es ist eine Notwendigkeit, um auf alle Ihre
Prioritäten zu arbeiten, um ihnen mehr befriedigend für Sie
mittelfristig.

0,31-0,60: Ihr Niveau der SWB könnte höher sein, wenn


Sie sich näher auf 0,31 ergeben.Wenn Sie näher auf 0,5,
dann sind Sie in der Nähe einer genauen Mittelwert, wo Sie
sehen den gleichen Wert von positiven und non-positive
Komponenten in Ihrem Leben. In beiden Fällen durch die
Arbeit an der Amare Variablen (ab diejenigen mit höherem
Gewicht und niedrigere Besoldungsgruppe), können Sie
wesentlich verbessern Ihr Wohlbefinden.

0,61-0,90: Sie tendieren zu einem optimalen Niveau der


SWB. Sie fühlen sich glücklich, und wahrscheinlich die
meisten erfahrenen oder zumindest viele der Glückseligkeit
"Nebenleistungen".Sie leben wahrscheinlich freudig Alltag:
Egal, die Höhen und Tiefen wir alle haben, können Sie das
Beste aus ihnen machen für sich selbst und die Menschen
um Sie herum.

0,91 bis 1: Dieses Ergebnis erreicht ist sehr


unwahrscheinlich sein, so überprüfen Sie bitte jeweils Werte
eingefügt.Wenn Werte korrekt sind, erreicht man die
maximale Höhe des SWB.

Zur Interpretation der Wert eines jeden Amare variabel,


können Sie mit dem gleichen Maßstab. Wenn eine Variable
in hohem Gewicht und geringer in der Besoldungsgruppe,
so erfordert Aufmerksamkeit und Maßnahmen zu
verbessern. Wenn eine Variable ist gering im Gewicht und
hohem Grad, dann können Sie sich selbst fragen, ob ihre
Klasse ist etwas zu hoch angesetzt.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Amare Index einmal pro Woche


berechnet für die ersten 5 Wochen. Dann, um es einmal pro
Monat zu berechnen. Bitte vergewissern Sie sich, um von
Grund auf jeder Berechnung zu starten, dh Sie sollten nicht
zu überprüfen Werte in der Vergangenheit zugeordnet,
nach der Berechnung Ihrer aktuellen Amare Index, Sie
können dann prüfen, was sich geändert im Vergleich zu den
vorherigen Berechnungen. Wenn Sie möchten, werden
monatliche Berechnung erinnerte an, können Sie
registrieren die Amare Newsletter über
http://www.amareway.org/

1.3 Wo sind Referenzen und weitere Informationen?

http://www.amareway.org/
(Redirect zur offiziellen Website)
Subjektives Tags:
Wohlbefinden: subjektives
Wissenschaft des Glücks Wohlbefinden,
ist ein Auszug aus dem Wissenschaft
eBook Authentic Happines des Glücks,
Formel , zum kostenlosen subjektives
Download verfügbar ab: Wohlbefinden:
http://www.amareway.org/ Wissenschaft
http://www.iswb.org/ des Glücks,
Eudaimonia,
das subjektive
Wohlbefinden,
Selbsthilfe-,
Mess-
subjektive
Wohlbefinden

Seite 5