Sie sind auf Seite 1von 1
DEUTSCH La mignone - die Niedliche „La mignone“ - „die Niedliche“ - heißt dieses Tischuhrmodell.
DEUTSCH La mignone - die Niedliche „La mignone“ - „die Niedliche“ - heißt dieses Tischuhrmodell.

DEUTSCH

La mignone - die Niedliche

„La mignone“ - „die Niedliche“ - heißt dieses Tischuhrmodell. Mit seinen Kantenmaßen von gerade einmal L 300 x B 140 x H 135 Millimetern passt dieser Zeitmesser perfekt auch auf kleinste Wohnmöbel und Schreibtische. Die Konturen der schwungvoll geformten Uhrwerksplatinen erinnern entfernt an die Gehäuseformen der klassischen deutschen Buffetuhren. Jedes Uhrwerk der „La mignone“-Serie wird in bewährter Naeschke-Tradition einzeln und von Hand gefertigt. Alle Bestandteile durchlaufen somit einen langen Prozess der Herstellung, werden mit feinsten Schliffen oder Polituren vollendet und eine abschließende Vergoldung erhält den Glanz. Als Gangregler kommt ein stoßgesichertes Echappement mit Schweizer Ankergang und Schraubenunruh zum Einsatz. Das leuchtende Rot von siebzehn Rubinlagern und Funktionssteinen steht in schönem Kontrast zum goldenen Glanz der Messingteile. Luftig schwebt das Werk mit einer Laufdauer von 14 Tagen über seinem schwarz eloxierten Aluminiumsockel. Der Glassturz ermöglicht einen rundum freien Einblick auf die filigrane Mechanik. Feine, polierte und über der Flamme gebläute Zeiger umrunden ein matt rhodiniertes Zifferblatt.

ENGLISH

La mignone – time-keeping in smallest dimensions

From Naeschke fine clocks comes “La mignone“- a special table clock. Measururing L 30 x D 14 x H 13,5 cms this clock shows an aesthetic affinity with smaller apartment furniture and desks. The profile of the formed clockwork plates are reminiscent of the shapes of the cabinets of the classical German Buffet-Uhren. Each movement of the “La mignone“ series is made by hand, piece by piece in the best Naeschke tradition. All components undergo a lengthy production process during which they are continuously cut and polished with the very finest compounds and finally gilded to hold and preserve the finish. For accurate time-keeping a shockproof Swiss platform with anchor escapement and screwed balance is fitted. The bright red of the seventeen ruby bearings and endstones stands in beautiful contrast with the golden sheen of the gilded parts. The 14-day movement lightly floats over its black anodized aluminium base and the fitted glass chamber invites a completely free appreciation of the filigreed mechanics. Fine polished, flame- blued hands orbit a matt rhodium galvanized dial.